UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Deutsche Post

Seite 1058 von 1113
neuester Beitrag: 27.07.21 19:09
eröffnet am: 25.12.05 10:41 von: nuessa Anzahl Beiträge: 27819
neuester Beitrag: 27.07.21 19:09 von: postkutsche Leser gesamt: 5877976
davon Heute: 711
bewertet mit 42 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1056 | 1057 |
| 1059 | 1060 | ... | 1113  Weiter  

20826 Postings, 6557 Tage harry74nrwWeitere Rekorde beim Paketvolumen

 
  
    
27.10.20 12:53
werden sich garnicht mehr verhindern lassen.

Wage mich mal aus dem Fenster, wenn die USA nicht Panik verbreiten stehen wir bald bei 45 ?  

20826 Postings, 6557 Tage harry74nrwEvola

 
  
    
27.10.20 12:56
Wohin soll das Geld fließen? Negativverzinsliche Anleihen?
In der Vergangenheit 2008/9 z. B. hat man Gelder in risikoärmere Branchen umgeschichtet. Viel langweiliger(sicherer) als hier geht kaum...  

1620 Postings, 2916 Tage LaterneDP

 
  
    
1
27.10.20 13:28
Ich denke die Anleger halten erstmal bis morgen abend
18:00 Uhr (Ansprache Frau Merkel) die Füße still.
Dann wird sich entscheiden Norden oder Süden.
-----------
Beste Grüsse
Laterne

20826 Postings, 6557 Tage harry74nrwKleiner Tipp

 
  
    
1
27.10.20 13:58
http://www.investors.ups.com/financials/quarterly-earnings

Morgen q3
Wird für uns ja auch Richtungsweisend
Analysten sind ja in Germany noch sehr zurückhaltend
aber das wird sich ändern, inklusive gemitteltem kgv

Schönen Tag  

20826 Postings, 6557 Tage harry74nrwPost gerade nachgefordert zu 38.62

 
  
    
28.10.20 12:04
http://www.investors.ups.com/news-releases/...leases-3q-2020-earnings

October 28, 2020
Download PDF
Consolidated Revenue Increased 15.9%; Growth Across All Segments
Diluted EPS of $2.24, Up 11.4%; Adjusted* Diluted EPS Up 10.1% to $2.28
YTD Cash from Operations of $9.3B; Adjusted Free Cash Flow of $5.9B

Das wird bei uns ähnlich werden......

 

7502 Postings, 3751 Tage ChartlordDie Zeit wird genutzt

 
  
    
1
28.10.20 21:58
Während der Dax den kommenden Lockdown langsam einpreist, passt sich die Post dazu entsprechend an.
Das bedeutet, dass die Post ihre Gewichtung immer weiter steigern wird, was auch heute noch zusätzlich durch die Ergebnisse von UPS angefeuert wird. So steigert die Post auch ihre Gewichtung im weltweiten Logistiksegment. Das sorgt für zusätzliche Käufer sus dem Ausland.
Noch ist ein Ende des Daxausverkaufes nicht in Sicht; die Post dagegen geht nicht den vollen Abwärtstrend des Index mit. Ich erwarte sowohl für den Abverkauf jetzt als auch für den dann kommenden Wiederanstieg eine Zunahme der Indexgewichtung im Dax von mehr als 5%.

Das beinhaltet aber auch nur eine vorsichtige Bewertung der Zunahme des Weihnachtsgeschäfts. Es kann gut sein, dass da noch deutlich mehr Potential nach oben drin ist - auch wenn der Dax noch weiter fallen sollte.

Alles Gute

Der Chartlord  

953 Postings, 418 Tage DannellDP Am Abend Pakete ausliefern

 
  
    
29.10.20 08:57
https://de.finance.yahoo.com/nachrichten/deutsche
-post-will-vorweihnachtszeit-abend-013351381.html

Wir werden im DAX bald eine starke Rally sehen.
Bei DP besonders.  

20826 Postings, 6557 Tage harry74nrwUPS gestern

 
  
    
29.10.20 10:00
Super Zahlen, aber Corona abgestraft.

Da ist zur Zeit keine Logistik.  

20826 Postings, 6557 Tage harry74nrwIch hasse automatische Rechtschreibungsprüfer

 
  
    
29.10.20 10:27
Beitrag sollte heissen
UPS gestern

Super Zahlen, aber Corona abgestraft.

Da ist zur Zeit keine "Logik."

 

953 Postings, 418 Tage DannellLogik

 
  
    
29.10.20 15:12
Klar gibt es die Logik.
Die ist dieselbe seit jeher an der Boerse.
Das Geld der groessten Huetchenspieler stinkt in deren Hosentaschen.
Es wird geschoben von einer Hosentasche in die andere und dabei wird der Kurs nach unten gepusht.
Die Opfer verkaufen in Panik, besonders die die "genug" verdient haben oder aengstlich sind.

Wenn die Gauner genug bekommen, dann kann wieder los.
Und natuerlich geht es wieder hin wo der Verstand bestimmt.
Bis dahin ist dies Varstand- und Verstaendnisslos.  

738 Postings, 2024 Tage DHLer 2020@Dannell

 
  
    
29.10.20 15:43
Geld stinkt nicht !!

Grüße!  

953 Postings, 418 Tage Dannell@dhler2020

 
  
    
29.10.20 15:46
Wenn zu lange in warmen und feuchtem... dann stinkt es.
Du willst es loswerden, glaub es mir.

;)  

20826 Postings, 6557 Tage harry74nrwRekorde Rekorde

 
  
    
30.10.20 07:16
https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...-es-glaenzend-17027134.html

Die Post läuft da wirklich in die kurzfristig falsche Richtung  

20826 Postings, 6557 Tage harry74nrwEuro am Sonntag

 
  
    
30.10.20 12:15
Goldgräberstimmung bei Lieferdiensten

KZ 45 ?

Hoffentlich bald November, Kurse unter 40 schmerzen in den Augen...  

20826 Postings, 6557 Tage harry74nrwNiederlande lassen grüssen

 
  
    
02.11.20 13:44

7502 Postings, 3751 Tage ChartlordWahnsinnszahlen

 
  
    
2
02.11.20 16:45
Angeblich sind für die kommenden Impfstoffe laut DHL-Group 200 000 Europaletten, 15 Mio. Lieferungen in Kühlboxen sowie 15 000 zusätzliche Flüge weltweit notwendig. Diese Werte betreffen nur die Impfstoffe nicht auch die Schutzkleidung für die Impfung - die kommt noch dazu und ist vom Volumen her umfangreicher.

Durch den erneuten Lockdown wird der Umfang der gegenwärtigen, täglichen Lieferungen wieder zunehmen auch schon vor dem Weihnachtsgeschäft.

Die geschäfte laufen noch besser als erwartet.

Der Chartlord
 

20826 Postings, 6557 Tage harry74nrwChart wird bald nach oben ausbrechen

 
  
    
04.11.20 11:14
aus dem Langzeitchart würde ich mal den Zielkorridor von  45  - 48  ? ableiten,
wenn das ZukunftsGAP mit  42 ? als Lücke geschlossen wird
(ohne Gewähr :)  
Angehängte Grafik:
post_geht_bald_ab.gif (verkleinert auf 35%) vergrößern
post_geht_bald_ab.gif

20826 Postings, 6557 Tage harry74nrwBörse Online KZ 49 ?

 
  
    
1
05.11.20 13:26
Zitat
"DE
 Paketbranche plus 20%
 Express Dienste plus 50 %
International
hellt sich das Logistikumfeld Dank Asien deutlich auf.
Nach dem positiven Q2 könnte Q3 vielleicht auch überraschen. Langfristig lohnender Einstieg...
"
 

953 Postings, 418 Tage DannellKursziel 50

 
  
    
1
05.11.20 14:02
Ich habe mir vor 3 Monaten KZ DP 50 und RWE 42 am Silvester vorgestellt.
Zumindest DP bewegt sich ueberzeugender in die Richtung.
Eigentlich glaube ich noch daran auch wenn es nicht glaubhaft scheint.

:)  

20826 Postings, 6557 Tage harry74nrwPostwertzeichen früher Briefmarken genannt

 
  
    
06.11.20 14:28
https://www.heise.de/tipps-tricks/...en-per-SMS-oder-App-4799320.html
werden wohl auch so optimiert das sie mindestens "kostenneutral" werden in Zukunft, wer wird
da noch in Shops frankieren lassen? Die Generation Ü60 ist fast in Rente.....  

500 Postings, 1244 Tage JimmyGemini@harry74nrw: Ich finde es unverschämt, dass

 
  
    
07.11.20 08:43
die SMS Briefmarke teurer ist, als die physische.
Als ich sie nutzen wollte, funktionierte es bei mir auch nicht. Vermutlich wegen der SMS-Flat?  

7502 Postings, 3751 Tage ChartlordWenn der Chart bestätigt wird

 
  
    
1
07.11.20 08:48
Seit dem Peak im August bei 40 € hat sich Chart der Post in eine Dreiecksformation begeben um den Anstieg seit dem Jahrestief zu entlasten, der der verlief ja in einem Stück. Dazu ging der Chart auf seine jetzt neue Bodenbildung bei knapp unter 38 € zurück, bildete aber dabei zur Bestätigung sogar noch ein neues Allzeithoch aus. Der Trendkanal dieser Dreiecksanstiegsformation verläuft aber gerade nicht mit und im letzten Allzeithoch sondern in der Fortsetzung des Anstieges aus dem Jahrestief. Der Rücksetzer nach dem letzten Verlaufshoch, das das neue Allzeithoch ist, auf die benannte Bodenbildung ist deren Bestätigung, die den vorhergehenden Chart weiter aktiviert behält. Das neue Allzeithoch ist nur eine technische Zwischenanstiegsmarke, die innerhalb der Dreiecksformation ohne Bedeutung ist, da sie das Dreieck nicht abschließt.

Dazu ist ein Anstieg auf mindestens einmal zu einem neuen Peak erforderlich, das in der geraden Verlängerung der Peaks aus dem Juni 2020 bei 32 € und August 2020 bei 40 € liegt. Die wirtschaftliche Entwicklung wird dabei durch den erneuten Lockdown direkt vor dem Weihnachtsgeschäft noch weiter zusätzlich angetrieben. Gut möglich dass der Vorstand mit den endgültigen Zahlen des dritten Quartals am 10.11. noch weiter auf die extrem angespannte Geschäftslage hinweisen wird. Das beinhaltet auch die Möglichkeit eines Geschäftsergebnisses, das oberhalb der jetztigen Erwartungen liegt und sogar die 5,x Milliarden € erreichen kann, die eigentlich zurückgenommen worden sind. (Eigentlich ein Kinderspiel, denn in diesem Wert sind ja jetzt auch noch zusätzlich 350 Mio. für die Ausgaben der Abwicklung von steeetscooter, die bei der ursprünglichen Nennung der 5,0 Milliarden € gar nicht vorgesehen waren, so dass der eigentliche Wert um über 350 Mio. darüber liegen wird.)

Mit 66% Wahrschenlichkeit bedeutet so ein neuer Peak nicht nur den Abschluß dieser Dreiecksformation sondern sogar die unbegrenste und unbestimmte Fortsetzung dieses langen Anstiegs. Zugleich aber auch die bestätigte Obergrenze dieses bestätigten Anstiegkanals. Auf der Zeitschiene befinden wir uns heute schon deutlich über 46 €, wenn die Post heute ansteigen wird, aber das wird noch in diesm Monat der Fall sein, zumindest aber vor dem nächsten Verfallstag. (Hinweis : Der letzte Verfallstag lag genau zwischen dem Augustpeak und dem Allzeithoch. Damit hat sich der Markt vor extremen Überhitzungen geschützt, die entstanden wären, wenn der Anstieg ununterbrochen weiter gelaufen wäre. Zugleich aber auch wieder zu erkennen gegeben, dass der Anstieg nur unterbrochen aber nicht beendet ist. Logisch wäre für Großrechner die Wiederholung schematischer Art, die das neue Peak mit der Oberkante des Dreiecks auch wieder vor dem nächsten Verfallstag erreicht.)

G L E I C H Z E I T I G

behalte ich die Verhältnisse im Dax im Auge, wo sich die Post einem bisherigen Superschwergewicht des Index immer weiter nähert.

B A Y E R

Knackt die Post den Bayerkurs dauerhaft, so wird der Kursverlauf zusätzlich angefeuert, weil alle Indexfonds ihre Gewichtung in der Summenbildung daxintern und im Vergleich zu anderen Indizes anpassen müssen, was die Post zusätzlich zwischen 3 und 6 % anhebt. Das wiederum wird die Abschläge, die der Dax wegen der hohen Gewichtung von Bayer im internationalen Vergleich erdulden musste, wieder zum Teil zurücknehmen.

Alles Gute

Der Chartlord  

Clubmitglied, 502 Postings, 5559 Tage tomgainDeutsche Post - Q3-Zahlen am Di. 10.11.20

 
  
    
1
08.11.20 17:32
Gleich elf Dax-Unternehmen öffnen kommende Woche ihre Bücher. Es ist der Höhepunkt der deutschen  Berichtssaison. Auch aus der zweiten Reihe ist noch Einiges zu erwarten.  
 

20826 Postings, 6557 Tage harry74nrwLovely

 
  
    
1
09.11.20 09:37
Sollte das Geschäftsergebnis ansatzweise dieses oder kommendes Jahr die 5 Mrd deutlich durchbrechen werde ich für 2021 nichts mehr unter 70 ? verkaufen. Fundamental und Chart stimmig nach oben.

 

3110 Postings, 3864 Tage TheodorSKlasse Eröffnung heute

 
  
    
09.11.20 10:26
und das Spiel geht weiter......
 

Seite: Zurück 1 | ... | 1056 | 1057 |
| 1059 | 1060 | ... | 1113  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben