UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

NVIDIA: Wer war dabei ?

Seite 1 von 60
neuester Beitrag: 19.01.21 19:16
eröffnet am: 15.09.04 10:34 von: Parocorp Anzahl Beiträge: 1484
neuester Beitrag: 19.01.21 19:16 von: Jense Leser gesamt: 502002
davon Heute: 80
bewertet mit 15 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
58 | 59 | 60 | 60  Weiter  

13786 Postings, 7776 Tage ParocorpNVIDIA: Wer war dabei ?

 
  
    
15
15.09.04 10:34
Grüße
PARO

 
Angehängte Grafik:
NVDA.jpg (verkleinert auf 51%) vergrößern
NVDA.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
58 | 59 | 60 | 60  Weiter  
1458 Postings ausgeblendet.

4534 Postings, 4367 Tage JenseUntersuchungen seitens UK

 
  
    
1
06.01.21 22:18
Zum ARM Deal sind der Grund.... Evtl platzt der deal.... Der Kurs ist die Reaktion darauf.... Krass, dass Nvidia fast 20% unter dem Hoch ist, obwohl alles Bestens läuft....

Aber leider viele Tech Werte, wie zb Salesforce, oder auch Alphabet sind deutlich unter den Höchststanden...    

1416 Postings, 15 Tage AngeliriaLöschung

 
  
    
07.01.21 04:01

Moderation
Zeitpunkt: 07.01.21 12:21
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Regelverstoß

 

 

1796 Postings, 3421 Tage Flaterik1988bin ca.10% im minus

 
  
    
07.01.21 09:16
überlege etwas nachzukaufen bei Nvidia
 

2 Postings, 36 Tage MBW61Durchhalten ist angesagt....

 
  
    
07.01.21 09:30
Ich bleibe gelassen, bin selber bei 454 € rein. Ich gebe es zu, mea culpa, Anlass war eine Börse Online Empfehlung mit Kursziel 580,00 €, obwohl ich immer skeptisch bin, wenn ein Titel in 52 Wochen einen Lauf wie NVIDIA von ca. 165 auf 500 Euro hinter sich hat. B-O neigt ja dazu Titel immer dann zum empfehlen, wenn Papiere bereits einen Mega-Lauf hinter sich haben. Ich hätte es also zumindest erahnen können, dass der RUN nach oben nicht unvermindert weiter geht. Aber nun gut, zum Verkaufen gibt es (noch) keinen wirklichen Anlass. Inzwischen vermute ich die Konsolidierung (des ganzen Assets) kann in unserem Fall auch locker bis 350 € runtergehen, dann eben nachkaufen. Grundsätzlich ist NVIDIA ja keine Krauterbude von umme Ecke. Uns allen noch viel Erfolg....  

401 Postings, 487 Tage cosmocPutsch

 
  
    
07.01.21 09:48
Schätze eher, es lag wohl am Putsch-Versuch von Trump. Der Arm-Deal könnte dennoch klappen, Nvidia hat ein super Management und die könnten es noch hindrehen, wenn sie entsprechende Vereinbarungen treffen. Geht eben um die Sicherung von Arbeitsplätzen und UK, Sicherheit des Landes und das andere lizensierte Partner nicht benachteiligt werden (ähnliche Kritik wie auch die chinesische Regierung angemerkt hat).

https://techcrunch.com/2021/01/06/...or-asks-for-views-on-nvidia-arm/  

239 Postings, 1651 Tage TrapperKeeperDer Laden ist

 
  
    
07.01.21 11:07
Me nach völlig überbewertet. Der arrogante CEo hat schon 2018 den Kurs zum totalen Absturz gebracht mit seinen Aussagen betreffs Cryptomoney. Der ARM deal ist nicht sicher!
Reines Zockerpapier
 

65106 Postings, 7755 Tage KickyTechwerte abgestraft wegen Georgia Wahlausgang

 
  
    
1
07.01.21 11:30
weil man vermutet unter Biden werde es den grossen Konzernen an den Kragen gehen
dann kam da noch der Sturm aufs Capitol

bei Nvidia von Zockerpapier zureden zeigt nicht gerade Intelligenz

dass die Übernahme von ARM auf erehblichen Widerstand stösst ist bekannt
https://www.nasdaq.com/articles/...-bln-acquisition-of-arm-2021-01-06
https://www.nasdaq.com/articles/...be-nvidias-arm-takeover-2021-01-06

aber das muss ja auch nicht sein

 

65106 Postings, 7755 Tage KickySemiconductor Industry Poised to Grow

 
  
    
07.01.21 11:35
"...sales are fast picking up both year over year and month over month for quite some time now. Moreover, smartphone sales, which had slowed down during the early days of the pandemic as shipments got stuck due to lockdowns, have once again started to bounce back with economies trying to get back on their feet.

Besides, China, one of the biggest markets for chipmakers, has also started rebounding. Microchip demand is likely to get a boost with the 5G boom in Europe and parts of Asia, including China and Singapore. Given this scenario, the semiconductor market is likely to continue growing in 2021.With economies trying to somewhat get back to normal on hopes of the recently approved COVID-19 vaccines, smartphone sales rebounding and the 5G boom, it is likely that semiconductor manufacturers will benefit in the near term....
NVIDIA Corporation (NVDA Quick QuoteNVDA - Research Report) is the worldwide leader in visual computing technologies and the inventor of the graphic processing unit, or GPU. Over the years, the company?s focus has evolved from PC graphics to artificial intelligence-based solutions that now support high-performance computing, gaming and virtual reality platforms.

The company?s expected earnings growth rate for the current year is 67.7%. The Zacks Consensus Estimate for current-year earnings has improved 6.4% over the past 60 days. NVIDIA holds a Zacks Rank #2.

https://www.zacks.com/stock/news/1241735/...cid=CS-ZC-HL-analyst_blog|investment_ideas-1241735  

239 Postings, 1651 Tage TrapperKeeperDas Ding ist

 
  
    
07.01.21 13:17
N Zockerpapier bei der  Bewertung. Man hat ende 2018 gesehen wie schnell NVidia in den Sturtzflug gegehen kann, die Analisten haben riesige Erwartungen. Die Aktie hat sich seit dem letzten Report nicht bewegt. Ist alles eingepreist seit sie wegen Corona in die Höhe geschnellt ist.  

4534 Postings, 4367 Tage JenseDenke ich nicht

 
  
    
07.01.21 13:59
Künstliche Intelligenz, immer anspruchsvollere Spiele, etc. Da wird noch einiges kommen und Nvidia ist vorne dabei.... Also hier ist noch viel Luft... Sicher kein Tenbagger mehr, aber hier von Uberbewertung zu reden ist Nicht richtig...

Ne Teska ist viell masdiv überbewertet, aber Nvidia, Microsoft etc. Da geht es sicher noch 3-5 jahre weiter, da sich die Welt massiv ändert mit dem Arbeitsverhalten....  

239 Postings, 1651 Tage TrapperKeeperDa ist nix mehr zu holen

 
  
    
1
07.01.21 14:09
was willst man hier mit 5 Aktien reißen? Ende 2025 hätte man vll 500 Euro gutgemacht... mehr ist nicht drin. Da kann man bei tesla mehr Geld machen  

1090 Postings, 3451 Tage G.MetzelDas Ding hat sich

 
  
    
07.01.21 15:55
ausgehend vom Tief im März mehr als verdoppelt und ist auch auf Mehrjahressicht gut gelaufen. Lasst der Aktie mal Gelegenheit zum verschnaufen.

Die Firma ist eine Cashcow, wächst weiter kräftig und hat den Fuß in der Tür zu vielen Zukunftstechnologien (z.B. Automotive AI), die noch ganz am Anfang stehen. Es ist vielleicht keine Aktie mehr, mit der man qua übermorgen plötzlich reich wird, aber mittel- bis langfristiges Wertsteigerungspotential ist wohl noch einiges vorhanden. Da stimme ich der Analystenschaft definitiv zu.  

15 Postings, 267 Tage PisenkrökiMit Sicherheit

 
  
    
3
07.01.21 16:04
...ist Nvidia das komplette Gegenteil von einem Zockerpapier: Bester Grafikkartenspezialist der Welt, Zusammenarbeit mit Mercedes, im Bereich Autonomes Fahren auch sehr stark im Geschäft, im Bitcoin Segment ebenso. Nvidia ist ebenso wenig wegzudenken wie Apple oder Microsoft.
Man, man...wenn ich lese das Nvidia ein Zockerpaper und Tesla die wertvollere Aktie sei, dann kriege ich Mitleid mit dem Verfasser dieser Schwachsinnstheorie, tut mir Leid!!
Nvidia wird wahrscheinlich keine weitere Verzehnfachung mehr sehen, aber Tesla irgendwann einen bösen, bösen Absturz, da sie unbeschreiblich überbewertet ist im Gegensatz zu Nvidia, eine Perle der Digitalisierung, die jeder Aktionär im Depot haben sollte!
Ps.: Tesla=Hype-Zockeraktie (VW hat Tesla schon in Norwegen überholt)...Nvidia=Aktie mit perfekten Zukunftsaussichten.  

1937 Postings, 15 Tage ElezonnaLöschung

 
  
    
08.01.21 03:35

Moderation
Zeitpunkt: 08.01.21 08:17
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

83 Postings, 240 Tage BalkonTraderNews

 
  
    
3
09.01.21 16:52

29 Postings, 457 Tage CentaiineARM

 
  
    
11.01.21 11:58
Wie bewertet ihr das Risiko der Arm Übernahme? Soweit ich weiß, müssen die Chinesen noch zustimmen. Und die sehen die Übernahme sicherlich kritisch. Zudem läuft auch in UK eine Untersuchung der Übernahme, Wenn da negative News kommen, haben wir hier ganz schnell eine scharfe Korrektur oder sehe ich das falsch?  

4534 Postings, 4367 Tage JenseARM

 
  
    
11.01.21 13:42
Ist top, aber wenn es nicht klappt kein Weltuntergang....

Tesla hingegen werde ich bald shorten, es gibt keine Firma die überbewerteter ist als Tesla....  

4534 Postings, 4367 Tage JenseMercedes, Nio....

 
  
    
11.01.21 13:43
Alles tolle Partner und Nvidia absoluter Marktführer, also win/win...

Klar sicher keine 100% in 2021 aber ne recht sichere Geldanlage mit guter Rendite  

401 Postings, 487 Tage cosmocARM Acquisition

 
  
    
11.01.21 13:54
Bin bei der ARM Übernahme noch recht positiv gestimmt. Warum müssen da die Chinesen zustimmen? Doch eher die Japaner, es sei denn, die Chinesen wollen Japan wieder annektieren. Und nachdem alle Bedenken wie oben angesprochen durchdiskutiert wurden und das Management versichert, keine Stellen zu streichen und andere nicht vorsätzlich zu benachteiligen, stünde dem nichts im Weg. Denke, NVIDA wird auch aus ARM das beste rausholen und ohne auf Marktmissbrauch zurück greifen zu müssen.  

29 Postings, 457 Tage CentaiineArm

 
  
    
11.01.21 15:35
Die chinesischen Behörden müssen zustimmen:
https://t3n.de/news/arm-nvidia-china-usa-huawei-1330105/

Das Thema ist jedenfalls noch nicht durch  

503 Postings, 1378 Tage NdrewHm

 
  
    
11.01.21 15:44
stimmt, steht in dem Text. Aber warum eine chinesische Regulierungsbehörde zustimmen muss leuchtet mir nicht ein. Wie ist das überhaupt bei internationalen Fusionen? Wie ist das geregelt?

Mir ist klar, dass z.B.China den Marktzugang verweigern könnte, aber das hätte ja genauso oder mehr Nachteile.  

83 Postings, 240 Tage BalkonTraderMellanox als Beispiel

 
  
    
11.01.21 15:51
Bei Mellanox war China auch der noch unsichere Punkt, obwohl Mellanox auch keine Asiatische Firma ist.. warum das so ist weiß ich leider auch nicht.
Allerdings ist Nvidia keineswegs abhängig vom Arm Deal, zudem würd ich mal ganz frech annehmen, dass die Übernahme noch lange nicht eingepreist ist, weil viele noch Zweifeln ob das funktionieren wird oder nicht. Das wird sowieso noch Monate/Jahre dauern. Als die Bestätigung des Deals kam ging der Kurs eben nicht durch die Decke, da es noch viele Unsicherheiten gab/gibt.

Langfristig steht Nvidia doch auf eigenen Beinen, starke Data Center Umsätze, Aussichtsreiche Chips und Technologien zu autononem Autos + KI und die Consumer Grafikkarten werden einem aus dem Lager gerissen.

Einen Zock sehe ich hier meiner Meinung nach nicht. Definitiv ein langfristiges Potential  

29 Postings, 457 Tage Centaiine...

 
  
    
11.01.21 17:13
Interessanter Punkt. War mir nicht bewusst, dass sich die Übernahme noch so lange ziehen wird.
Vielleicht wird der Arm Deal kurzfristig nochmal für Volatilität sorgen, aber langfristig sehe ich jetzt auch keine Gefahr einer größeren Trendumkehr  

4534 Postings, 4367 Tage Jenseaktuell weiter in der

 
  
    
15.01.21 22:38
SEITWÄRTSBEWEGUNG... Aber gut Märkte auch schwach.... Für mich ist und bleibt Nvidia eine Mega Aktie für die kommenden Jahre. Auch in Sachen künstlicher Intelligenz wird Nvidia immer wichtiger.  

4534 Postings, 4367 Tage Jensegibt ed hier noch Investierte?

 
  
    
19.01.21 19:16
Wie seht ihr das Potential für 2021 und folgende?
Aktuell recht ernüchternd, aber ich denke es wird bald wieder aufwärts gehen, da nvidia die nachfrage kaum stoppen kann  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
58 | 59 | 60 | 60  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben