UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Gigaset ab 2011 - Informativ und immer am Ball ..

Seite 892 von 894
neuester Beitrag: 28.11.20 09:14
eröffnet am: 25.03.11 08:17 von: hokai Anzahl Beiträge: 22334
neuester Beitrag: 28.11.20 09:14 von: Willi Manilli Leser gesamt: 2413454
davon Heute: 188
bewertet mit 37 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 890 | 891 |
| 893 | 894 Weiter  

159 Postings, 660 Tage Highflyer1000000Na die haben Goldin Financial vorgeworfen quasi

 
  
    
29.10.20 13:25
pleite zu sein und die haben gesagt Sie sind es nicht! Tja und damit sieht es auch schlecht für 360 Mio. EUR aus, da ein Großteil nunmal also mind. 262 Mio. von "da" kommen.

"Die Verbindlichkeiten von Goldin beliefen sich zum 30. Juni laut dem in der vergangenen Woche veröffentlichten Jahresabschluss auf insgesamt 18 Mrd. HK $. Die Barreserve belief sich jedoch auf 23 Mio. HKD, nachdem sie zum 31. Dezember letzten Jahres von 2,4 Mrd. HKD stark gesunken war. Der Handel mit seinen Aktien wurde am selben Tag eingestellt und bei HK $ 1,01 geschlossen. Die Aktie hat gegenüber dem Vorjahr mehr als zwei Drittel ihres Wertes verloren.
Der Entwickler hat in den letzten Jahren aggressiv Vermögenswerte in Hongkong erworben und hat mit Schuldenhaufen zu kämpfen, als Ergebnis."
 

4 Postings, 31 Tage Joriss26 November

 
  
    
29.10.20 13:46
Der 26 November wird ,so glaube ich ,die Richtung vorgeben .Vor Corona war Gigaset ja auf dem richtigen Weg ,entweder werden die Zahlen zum dritten Quartal besser oder es geht total den Bach runter .Ich finde es gut das man die beiden neuen Handys wenigsten vor Weihnachten präsentiert hat ,jetzt fehlt halt nur noch die richtige Werbung für die Produkte ,weil so schlecht finde ich die nicht ....  

159 Postings, 660 Tage Highflyer1000000hier noch ein link zu meiner aussage...

 
  
    
29.10.20 15:41
ist ja schon bisschen her mit den Geldnotsorgengeschichten um Goldin aber da gings halt auch mit dem Kurs runter

https://www.scmp.com/business/article/3105150/...iquidation-hong-kong  

159 Postings, 660 Tage Highflyer1000000Ob Goldin Anteile abgestoßen hat bis 50,01%

 
  
    
30.10.20 13:20
könnten Sie das ja, ohne eine Meldung machen zu müssen. Vielleicht war es so knapp das die das Geld gebraucht haben bei Goldin, wegen dem Immobilien Schulden... Aber eigentlich hätten Sie es denn ja von dem Pan Sutong holen können, weil das ist ja nur ein Bruchteil 30 Mio. Aktien zu um die 0,2 EUR macht ja gerade mal 6 Mio. EUR und die wurden ja aber nicht gehandelt hmmm unsicher das Ganze wieder hier, schon irgendwie...  

4 Postings, 31 Tage JorissIn welche Richtung wird es gehen

 
  
    
01.11.20 11:58
Hallo wie ist den hier die allgemeine Meinung ,wird Gigaset noch die Wende schaffen oder nicht und sind die 20 Cent vielleicht der Boden und es geht bald aufwärts ?
Die Produkte sind doch nun wirklich gut .  

445 Postings, 3428 Tage enimen23Ich verweise gern auf einen

 
  
    
01.11.20 19:37
Meiner letzten Posts hier im Forum. Guckt euch einfach in den Quartalsberichten die Zahlen zum Smartphone und Smarthome Geschäft an. Selbst wenn im nächsten Bericht steht, dass der Absatz um 300% gestiegen ist, wäre es noch zu wenig. Die Konkurrenz ist einfach zu groß. Man siehts in den großen Märkten. Fast monatlich neue Marken, nur Gigaset Geräte sehe ich dort nicht, leider. Deshalb war und bin ich der Meinung, dass es Gigaset bald wohl nicht mehr geben wird. Jedenfalls nicht in der Form...  

159 Postings, 660 Tage Highflyer1000000Ab und zu kommt mal sowas bei finanztrends

 
  
    
02.11.20 11:02
https://www.finanztrends.info/...so-schlecht-steht-es-um-die-aktie-2/

Finde es muss auch Klarheit darüber sein wie der Hauptaktionär hinter Gigaset steht und das sieht nicht so aus als wenn der unten alles wegkauft. Aktuell zumindest. Und im dritten Quartal wurden schon mal keine 5,5 Mio Smartphones abgesetzt.  

159 Postings, 660 Tage Highflyer1000000Und morgen Pull Back auf 0,158 :-D

 
  
    
03.11.20 15:35

159 Postings, 660 Tage Highflyer1000000Hmm und morgen denn wieder weit runter? :-D

 
  
    
04.11.20 19:24

159 Postings, 660 Tage Highflyer1000000Finanzielle Probleme Goldin

 
  
    
04.11.20 19:38
https://www.mingtiandi.com/real-estate/...rt-control-of-goldin-tower/

Stetiger Marsch bis zur Schließung geht weiter

Die Umtauschmitteilungen sind das neueste Kapitel in der Seifenoper von Pans finanziellen Problemen, die Mitte 2019 begann, als Goldin eine Kaution in Höhe von 25 Mio. HKD auf einem zweiten kommerziellen Grundstück in Höhe von 11,1 Mrd. HKD, Kai Tak, einbüßte. Seitdem hat der bedrängte Entwickler Schulden in Höhe von mindestens 10 Mrd. HK $.

Sponsorensäule des Proptech-Forums

Zusätzlich zur Beschlagnahme von GFGC im vergangenen Sommer wurde Goldin im Juni von China Cinda Asset Management auf dem Festland wegen 1,5 Mrd. RMB (220 Mio. USD) verklagt, nachdem das Unternehmen die Finanzierung für eine Tianjin-Entwicklung in Verzug gebracht hatte. Zu diesem Zeitpunkt hatte Goldin Verbindlichkeiten in Höhe von 11,9 Mrd. HKD, und der Goldin Metropolitan Central Business District in Höhe von 18 Mrd. RMB und sein 128-stöckiger Wolkenkratzer Goldin Finance 117 in Tianjin sind noch nicht fertiggestellt.

Am 1. November gab Goldin bekannt, dass ein Bermuda-Gericht weitere Anhörungen zum Antrag der DB Trustees (Hongkong) auf Auflösung von Goldin bis zum 23. November vertagt habe.

In einer Finanzübersicht für 2020 hat Goldin seine schlechte Leistung unter Druck gesetzt, sein Kerngeschäft aufgrund der sozialen Unruhen in Hongkong und der COVID-19-Pandemie unter Druck zu setzen.

Tja, da kommt denn auch wohl nichts her:

"Das Unternehmen und der Turm, der sein einziger bedeutender Vermögenswert ist, wurden im Juli beschlagnahmt, nachdem Goldin das von einer Tochtergesellschaft der Deutschen Bank arrangierte Mezzanine-Finanzierungspaket in Verzug gebracht hatte."

Alles Google Übersetzer um in der Sprache hier zu bleiben ;-)  

159 Postings, 660 Tage Highflyer1000000Kurs ist abgestürzt

 
  
    
04.11.20 20:49
Der Aktienkurs ist ja wahrlich fast parallel zu Gigaset gefallen, hoffe da kommen wir nicht hin. :-/ Lieber Richtung 4,8 EUR/Aktien...

https://www.finanznachrichten.de/chart-tool/aktie/...holdings-ltd.htm  

159 Postings, 660 Tage Highflyer1000000Was meint Ihr dazu?

 
  
    
04.11.20 20:50

159 Postings, 660 Tage Highflyer1000000Keiner eine Meinung?

 
  
    
05.11.20 19:51
Ob zu Gigaset mal was Positives demnächst kommt? :-)  

5 Postings, 25 Tage woaswasiGS4 bei QVC

 
  
    
05.11.20 22:57
Zumindest bei Shopping Sender QVC wird das GS4 beworben. Das ist ein neuer Weg, den Gigaset da jetzt einschlägt. Und der Zeitpunkt jetzt vor Weihnachten scheint auch gut gewählt zu sein.
Ich denke mal dass in diesem Preissegment und mit der Ausstattung QVC kein schlechter Weg ist.
 

159 Postings, 660 Tage Highflyer1000000So denn wirds Zeit!

 
  
    
06.11.20 09:40
Vor 10 Jahren wurde im November die Kante der heutigen Gigaset Badewanne aufgebaut bis zum 8.2.2011 bei ca. 4,88, viele sprechen auch sonst von einer Tasse, aber in diesem Falle passt Badewanne auf dem Zeitabschnitt 10 Jahre besser. Der Ablauf der Wanne ist vollbracht. Und wir steigen jetzt auf in die lange Seite der Wanne, denn das Gefälle geht zum Ablauf hin. Die Seite ist also bedingt durch ihre Bauart am höchsten. Von daher sehen wir einer grandiosen Entwicklung entgegen diese knapp 3 Monate um die Wanne zu schließen. Das schöne ist doch, wenn Gigaset seine Hausaufgaben selber so gemacht hat, wie es ein global Player heute nicht mehr anders machen würde, dann kommt vielleicht sogar der Abschluss an die Badewannen- und Duschkombination. Diese Kombination kennt man meist nur von früher und ist sehr selten, aber sie hat es in sich, denn wir wissen die Badewanne ist wesentlich flacher als die Ablaufseite, wo auch geduscht werden kann! Hier bilden meist die Glasscheiben den Hochpunkt ab mit 2,2 m insgesamt mit Badewanne, wo sich das obere Ende nur auf 50 cm beläuft! :-D  

159 Postings, 660 Tage Highflyer1000000Der Clou an der Sache!

 
  
    
06.11.20 09:44
Die Ablaufseite steigt zur anderen Seite wesentlich rapider und quasi unverhofft eher steil mit einmal an! Schaut nach zu Hause wenn ihr mir nicht glaubt, ihr habt bestimmt auch eine Wanne zu Hause! ;-)  

123 Postings, 3327 Tage JU Lientäglich deutlich mehr die Anteile verkaufen wollen

 
  
    
09.11.20 11:56
ich bin nicht investiert allerding bin ich interessiert zu kaufen.

Viele wollen es aber gerade wohl nicht kaufen trotz kauflaune an der Börse.
Ist Gigaset so schlecht ?  

5 Postings, 25 Tage woaswasiQuartalsbericht 26.11

 
  
    
09.11.20 12:21
Hallo,
ich bin auch nicht investiert.
Ich würde noch den Quartalsbericht am 26.11. abwarten.
Aktuell schmilzt der Umsatz von Quartal zu Quartal. Man schreibt vielleicht eine "schwarze 0"
GIGASET hat zwar jetzt neue Handys im Portfolie (GS3 + GS4) und die auch noch pünktlich vorm Weihnachtsgeschäft platziert, aber die Effekte daraus werden sich wohl erst im nächsten Quartal zeigen. Ich denke mal bis dahin wird der Kurs noch weiter fallen, 17 cent.
Analysen gibt es schon seit 2013 nicht mehr. Man könnte aber im neuen Jahr mit einer kleinen Position einsteigen (zocken).

woaswasi


 

159 Postings, 660 Tage Highflyer1000000Hallo, ich bin investiert! :-D

 
  
    
09.11.20 14:45
Die Analysen gibts im Gigaset Blog ;-) hier wird gedrückt was das Zeug hält, wenn?s los geht, denn aber mit einem Halleluja es ist bei Tesla auch nicht anders gewesen 2012 noch gelacht haben Sie, ja war unangenehm, da habennn sie damals auch alleeee in der Mensa am Tisch gelachhht, entscheidend ist doch was man selber von seinem Investment hält, kaufen und liegen lassen hat Warren buffet wohl mal gesagt, tja Börse besteht aber nicht darin heute rein und morgen raus mit 1 Mio. + viel mehr kommt es auf die vorige Recherche an. Langfristig wie dort beschrieben und wer gut recherchiert kann mit Gigaset auch was anfangen. Das ändern aber noch nichts daran das hier noch gedrückt wird ohne Endeee...  

5 Postings, 25 Tage woaswasiHallo Highflyer

 
  
    
09.11.20 15:31
ich lese hier auch schon einige Zeit mit. Hatte mir 2016 mal ein Gigaset ME geleistet, was allerdings von der Software eine volle Katastrophe ist. Mir gefallen aktuell die Funktion des GS4 sehr gut, die Benachrichtigungs LED und der wechselbare Akku.
Aber seien wir mal ehrlich, die täglichen Stückzahlen der gehandelten Aktien  sind seit mehreren Jahren im Keller. Erinnerst du dich noch als PanSutong 1? geboten hatte ;-)
Aktuell kommt zuwenig von GIGASET, dass bis auf die Leute hier im Forum jemand etwas von den Handys mitbekommt. Weder T-Mobile noch Vodaphone haben die Geräte im Portfolio.
Mich hat schon gefreut, dass QVC jetzt die Geräte verkauft. Ich glaube das ist auch ein guter Weg, da dort wahrscheinlich viele Leute unterwegs sind, die nicht das beste und teuerste Handy a la Iphone 12, , S20 oder Xiaomi Mi 10 haben wollen und sich lieber vom Preis überzeugen lassen.

Ich könnte mir vorstellen, so wie du geschrieben hast, könnte sich der Preis auch ganz schnell wieder Richtung 1? bewegen. Dazu gehören aber noch mehr positive News, und ganz wichtig wieder mehr Umsatz.

Ich glaube dann kann man aus 1.700,-? mal ganz schnell 10.000,-? machen.
Sollten die Zahlen aber jetzt Ende November und auch im 1. Quartal / Jahresbericht 2020 kein Umsatzplus zeigen, wird man mit einer schwarzen 0 kaum Leute finden, die diese Aktie haben wollen.

Trotzdem werde ich mir wahrscheinlich zum Jahresende einen kleine Zock vom Weihnachtsgeld  leisten ;-)

woaswasi

 

159 Postings, 660 Tage Highflyer1000000Erwartungen +7%

 
  
    
09.11.20 17:34
https://www.4investors.de/nachrichten/...=stock&ID=147530#ref=rss

Link zum Block: https://blog.gigaset.com/news/investor_relation_news/

Ja also woaswasi ich sag mal so die Zeiten kenne ich auch noch, aber ich kenne auch die noch, da wurde 4 noch war EUR bezahlt pro Aktie, da waren es allerdings auch nur knapp über 50 Mio. Stück heute sind es 132,5 Mio. Stück und ja ich muss zugeben manchmal war es traurig damals nicht auch den Rest in Tesla gesteckt zu haben, aber keiner ist perfekt und genau auf den Punkt trifft mans nie, haben schon so viele probiert. Ob für 0,19 oder 0,17 ist mir egal, ich sehe einen kurzfristigen Anstieg in balde Richtung meinen 1,03 EUR - 1,08 EUR. Wenns mans genau nimmt war gigaset damals voll am Arsch, zwar mehr Umsatz als heute, aber grotten schlechte Zahlen was das operative Geschäft anging, heute hat der Wandel zwar lange gedauert, die Produkte wurden dabei auch leider am Kunden getestet, daher auch nicht der ganz große Hype darum, wie es aber halt üblich ist. Mit dem GS4 und GS3 wird gigaset ein Schlag gelingen der endlich mal richtig abliefert. Wenn Sie gut sind und wie oben schon beschrieben der Markt dazu kommt, wo nicht an jeder Ecke eine Steckdose ist oder Strom zum Billigpreis geliefert wird. Dann werden hier die 7 % Umsatzplus eher so 7000% Umsatzplus in einem kurzem Abschnitt sich verteilen, denn gigaset hat vom Prinzip alles so gemacht wie mans machen sollte im kleinen Rahmen im hauseigenen Markt Europa testen, dann etwas die Geräte verbessern und jetzt sollte wenn der Zyklus der Ökonomie stimmt die Expansion in andere Länder erfolgen, dann kommen da vielleicht mal Schlagzeile wie bei nordex oder anderen Firmen, wie z.B. Die Gigaset AG aus Bocholt kann an die Mobilfunknetzanbieter in Indien 10 Mio. Stück liefern bis 2022, so oder so ähnlich da wo rausnehmbare Akkus mit starkem Akku vielleicht Sinn machen... dann erst dann wird man hier sehen, dass Produkte aus Deutschland auch ganz schnell global einschlagen können. Die Produktion umzustellen ist eine skalierbare Aufgabe, dass bekommt hier im Netz der Anleger erst mit, wenn der Umsatz schon läuft, bei der Pressearbeit und den wenigen Analystenhäusern wird das der Markt erst realisieren,  wenn gigaset das denn verkündet in einem Quartals- oder Jahresbericht. Das ist hier nicht wie bei nordex das den Anlegern was von den Aufträgen erzählt werden würde.

Denn kommt hinzu das gigaset in der Zeit von Mitte Okt. bis Mitte April irgendwo, meist nur im Endjahresgeschäft richtig einen hinlegen kann und denn bekommt der Markt das erst im April zu wissen. Mit anderen Worten, irgendwer bekommt es vorher raus und der ist denn schon investiert, bevor die meisten hören, dass gigaset über 1 Mrd. Umsatz gemacht hat. Naja jeder wie er mag. Ist ja nicht so wie bei nordex wo denn entsprechend die Logistik auch abgestimmt werden muss. Die 10 Mio. Smartphones passen in ein paar Flieger oder Lkws. Ist ja nicht so das ich 3 Autos drauf bekomme oder nur eine Turbine. Damit bekommt das auch kaum einer mit außer die ansässigen MA halt in Bocholt ;-) die Automatisierung liegt glaub ich für die Produktion schon bei 90 %  

Nur ein Beispiel natürlich, denn wenn sowas hier kommen sollte, denn macht der Kurs nur einen geraden Strich nach ganz ganu weit nach oben nicht auszudenken wie weit...Ich mein bei 80 Mio. nur Produkte von gigaset zu um die 150 EUR das Stück, müsste der Kurs bei 360 EUR/Aktie liegen. Alleine xiaomi setzt nur smartphones glaub ich 80 Mio. ab. Gigaset hingegen will smartphones, Home-Ausstattung bis hin zum alten Telefongeschäft das ausbauen... dann wird hier auch die Post abgehen, nur meisten bekommt man es doch viel zu spät mit und wann ist natürlich auch die Frage? Das kann uns keiner sagen... wenn die erstmal 1 Mrd. Umsatz mal machen würden, dann wäre das schon ein Kurs mit Wachstumstendenz von 30 EUR/Aktie ++++  

4 Postings, 20 Tage Fennek247341Ich muss mich auch mal zu Wort melden

 
  
    
09.11.20 18:28
Bin neu im Forum und verfolge Gigaset nun auch schon seit sechs Jahren und warte auf den erhofften Sprung. Ich sehe es auch so das Gigaset mit dem Portfolio und den neu veröffentlichten Geräten die von der Hardware zumindest endlich mal auf einem aktuellen Stand und wirklich Konkurrenzfähig sind was erreichen kann. Wenn Gigaset noch ein GS290 Nachfolger vor Weihnachten bringt und darauf bin ich mal gespannt, wenn man bedenkt dass das GS4 in Benchmarks von Antutu fast doppelt so leistungsfähig von der Prozessor - Seite ist, können die Geräte die Konkurrenz mehr als nur aus der Reserve locken.
Das Problem was ich sehe ist diesbezüglich ehr ein Marketing Problem.
Die Geräte werden fast nur von potenziellen Kunden gefunden, die diese finden wollen,
während ein großer Chinese nach dem anderen den europäischen Markt flutet.
Sollte aber der Einstieg der neuen Geräte gelingen und dies auch reibungslos sowie fehlerfrei, könnte sich daraus schon was entwickeln.
Aber erst muss der etwas ramponierte Ruf der Gigaset Smartphones wieder hergestellt werden, sodass überhaupt eine gute Vertrauensbasis zum Kunde entsteht.  

86 Postings, 152 Tage scapfelMoin

 
  
    
09.11.20 19:20
Ich bin leidgeprüfter Aktionär dieser Bude...

habe mir die Online-HV angeschaut und bin maßlos enttäuscht über die Ideenlosigkeit der alten Männer!
In der Fragerunde, alles abgelesen,wenig greifbares, eigentlich nur Worthülsen!
Das "stark" wachsende Segment Smart-Home wird nicht von Gigaset dominiert, obwohl dort meines Erachtens ein immenses Potenzial steckt und die Verbindungen zu Industriekunden (das war ihre Ausgangsbasis) ist vorhanden.
Amazon, Ping, Siedle machen es uns vor, wo ist die Vermarkung der Produkte, wer kennt die smarten Geräte?
Gigaset ist erträglich im Umgang mit Kosten, aber reines Kostenmanagement bringt kein Wachstum.
Mit ihren Smartphones ist der Markt schon aufgeteilt und die Chance mit eigenem Smartphone, Apps und Smart-Home bei Industriekunden zu punkten, einen Mehrwert zu bieten ist es auch schon vorbei....
Wor ist der Mehrwert von Gigaset????

Aktie wahrscheinlich nur zum traden gut.....
Auf eine redliche Diskussion

Grüße   scapfel  

159 Postings, 660 Tage Highflyer1000000Gigaset Werbung

 
  
    
09.11.20 23:38
https://m.youtube.com/watch?v=UthjQYswIvk

Muss bloß auch mal auf pro sieben sat 1 rtl rtl2 usw. kommen ;-) das noch für die neuen gs3 und gs4 mit austauschbarem Akku und das in alle Herren Länder denn schaffen wir auch die 10 Mio Stück pro Jahr ;-)  

4 Postings, 20 Tage Fennek247341HV 2020

 
  
    
10.11.20 07:42
Das sehe ich auch so. Ich habe mir ebenfalls die Hauptversammlung angeschaut und war schon fast schockiert und fande das Auftreten schon fast dilettantisch für solch eine Firma. Gerade das Auftreten von Herrn Klaus Weßing war zum einschlafen.
Prinzipiell fahren Sie ja den richtigen Kurs, auch das mit Herrn Jörg Wissing ein Experte für den B2B Bereich Smartphones angeheuert wurde zeigt wohin es gehen soll.
Doch vieles ist meiner Meinung nach auch etwas zu zaghaft.  

Seite: Zurück 1 | ... | 890 | 891 |
| 893 | 894 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben