UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Drillisch AG

Seite 891 von 1049
neuester Beitrag: 04.12.20 16:19
eröffnet am: 23.07.13 13:31 von: biergott Anzahl Beiträge: 26203
neuester Beitrag: 04.12.20 16:19 von: muppets158 Leser gesamt: 6064449
davon Heute: 348
bewertet mit 76 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 889 | 890 |
| 892 | 893 | ... | 1049  Weiter  

2080 Postings, 1461 Tage Roggi60Die Pressestelle

 
  
    
27.05.19 18:55
der Bundesnetzagentur hat mir geantwortet. Jemand,  unabhängig von meinen Fragen, an der Antwort interessiert?

Kann die Antwort nicht einsortieren, aber wahrscheinich so ein allgemeines ... wie oft von Pressestellen.  

2062 Postings, 4300 Tage niovsklar, würde die gerne haben

 
  
    
27.05.19 19:06
Auch wenn es wahrscheinlich blabla ist  

2080 Postings, 1461 Tage Roggi60Oder

 
  
    
27.05.19 19:09
gleich hier komplett einstellen?  

2080 Postings, 1461 Tage Roggi60Oder

 
  
    
1
27.05.19 19:38
gibt es da rechtliche Probleme  wenn ich das ungefragt mache?

Ich bin vor längerer Zeit nämlich mal von Herrn Keil schwer abgemahnt worden, weil ich einen Vermerk  in der Antwortmail nicht wahrgenommen habe und das nicht durfte. Einen ähnlichen Vermerk gibt es in der Netzagenturmail aber nicht.  

2080 Postings, 1461 Tage Roggi60Zusatz

 
  
    
1
27.05.19 20:00
Ist definitiv die gleiche Mail die auch schon ein anderer Drillianer auf seine Anfrage bekommen hat. Also ein Muster ohne Wert!  

2062 Postings, 4300 Tage niovsroggi60

 
  
    
27.05.19 20:04
hau jetzt raus oder schick bm ;)  

4612 Postings, 4282 Tage Diskussionskulturich nenne

 
  
    
27.05.19 22:19
jetzt mal gar keine namen, aber eine mail, an alle, cc/bcc, wo aus versehen noch alle empfänger drinstanden, jahre her, die habe ich aufgehoben und vielleicht in den untiefen meines (beruflich) endlos schweren postfaches könnte ich sie immer noch suchen, auch wenn ein bekannter emaildienstebieter  viele suchfunktionen selbst seinen zahlenden kunden eines tages eiskalt gestrichen hat ... schaue ich in ein paar tagen mal nach.

das war ein lapsus damals.

wahnsinn.

da brauche für 0 auf 100 maximal 1,8 sec  

4612 Postings, 4282 Tage Diskussionskulturund nach 45

 
  
    
27.05.19 22:30
(= 62 %) euro kursrückgang ist die absolution sowieso in weiter ferne (jahresschlußmesse minimum 40 euro)  

2080 Postings, 1461 Tage Roggi60Sorry,

 
  
    
28.05.19 00:09
aber ich werde hier nichts veröffentlichen was nicht vorher schon mal erschienen ist. Und dafür gibt es die komfortable HTML-Editor/Link-Funktion.

So ganz traue ich manchem Internetbraten doch nicht.  

7300 Postings, 4444 Tage hollewutz5G-Auktion geht auf niedrigem Niveau weiter

 
  
    
28.05.19 09:25
na, wenn das in diesen Schritten so weiter geht, laufen die Lizenzen ab, bevor sie überhaupt ersteigert wurden. Bis 2040 ist ja nicht mehr so lange hin........

In diesem Sinne gebt GaAs heute könnte mal Bewegung reinkommen :))))))  

725 Postings, 3623 Tage CramerJimSo langsam...

 
  
    
1
28.05.19 09:53
glaube ich, dass das Auktionsverhalten vielleicht dazu dienen soll, der BNA vorzuführen, wie unsäglich das ganze Auktionsverhalten ist, indem es einfach über Jahre hinausgezögert wird, bis die BNA kein Bock mehr hat sowas jemals wieder zu machen. Wenn sich allle Teilnehmer (Außer ggf. DRI) vorher darauf verständigt haben, fände ich das gar nicht mal so dumm :-D

 

2062 Postings, 4300 Tage niovsso, gleich

 
  
    
28.05.19 10:41
nimmt uns telefonica einen Block weg, dann mal schauen was passiert, auch klein klein oder wird ein statement gesetzt  

2062 Postings, 4300 Tage niovsblock ist weg

 
  
    
28.05.19 11:29

2062 Postings, 4300 Tage niovswäre lutig

 
  
    
28.05.19 11:35
die dürfen ja nicht miteinander reden, jeder geht nun davon aus DRI macht was.

Die waren ja schon mal bereit nur 5 Frequenzen zu nehmen.
Einfach nicht mehr bieten = Auktion beendet ;)

Glaube aber auch nicht dran, da halt das 2Ghz dann fehlen würde vom letzen mal  

2062 Postings, 4300 Tage niovsKomisch

 
  
    
28.05.19 12:12
Dri nur noch 4 Blöcke, hat einer bewusst geboten um ein Ende zu vermeiden?

Dann geht's nur drum dri rauszukriegen.
Um nichts anderes scheint es mehr zu gehen  

3345 Postings, 3676 Tage bagatelaHeute

 
  
    
28.05.19 12:15

1798 Postings, 5451 Tage muppets158Niovs

 
  
    
28.05.19 12:40
Es sind doch 6  

2062 Postings, 4300 Tage niovsOh stimmt, auf dem Handy

 
  
    
28.05.19 12:47
Ist die Darstellung anders, da hab ich den oberen Block nicht wahrgenommen.
Also nun alle klein klein.

Naja 5g vielleicht im nächsten jahr  

12306 Postings, 3537 Tage crunch time#22265 also ich sehe aktuell 7 Blöcke

 
  
    
28.05.19 12:53

niovs: #22265 Komisch. Dri nur noch 4 Blöcke, hat einer bewusst geboten um ein Ende zu vermeiden? Dann geht's nur drum dri rauszukriegen. Um nichts anderes scheint es mehr zu gehen
==============================
Immer diese Verschwörungstheorien ;) In der aktuellen Runde (
https://www.bundesnetzagentur.de/_tools/...l/Auktion2019_XML/427.html ) steht man bei 7 Blöcken als Höchstbietender und es geht doch nicht darum irgendjemanden rauszuboxen ( wäre ja hirnrissig  bei der Auktion überhaupt mitzumachen, wenn man schon jetzt zu arm wäre die  geringe Summe einer Lizenzersteigerung nicht stemmen zu können, wenn eh der eigentliche Monsterkostenblock später erst noch kommt mit zweistelligen Mrd. Summen pro Netzbetreiber). Also mal besser das Märchen vergessen man verschwört sich gegen DRI und eher mal gewisse Fakten akzeptieren. Es geht darum für die beiden D-Netz Netzbetreiber und Qualitätsleader ( Telekom/Vodafone) die wirklich wichtigen  Frequenzblöcke zu bekommen und das zusammenhängend. Darum geht doch seit langem nurnoch der zähe Streit => Vodafone gegen Telekom.  Die beiden Bieter Telefonica Deutschland/DRI sind da eher Randgeschichte, da sie eh nicht soviele Blöcke brauchen.

Hier nochmal die technischen Fakten worum es wirklich geht:

heise online - 5G-Auktion: Weiter Pokern um 10 MHz - 14.05.2019 https://www.heise.de/newsticker/meldung/...ern-um-10-MHz-4421377.html "....Seit der Osterpause war die Auktion nur noch minimal vorangekommen.... ging es nur noch um 10 MHz im 3,6-GHz-Band. In den vergangenen Wochen waren es vor allem die Telekom und Vodafone, die um einen Block des für 5G designierten Spektrums stritten. Dabei hatte sich abgezeichnet, dass die zwei D-Netzbetreiber jeweils Anspruch auf 90 MHz erheben..... Das Problem: Im 3,6-GHz-Band gibt es bei dieser Auktion nur 300 MHz zu verteilen....Runde für Runde wechselte jeweils nur ein 10-MHz-Block den Besitzer, in der Summe ging es nur noch vergleichsweise langsam nach oben..... Bei dem Geschacher um die 10 MHz im 3,6-MHz-Band geht es um mehr als reines Dominanzgehabe der Platzhirsche. Im Hinblick auf den Ausbau von 5G ist es entscheidend, möglichst viel zusammenhängendes Spektrum zu besitzen. Ein Netzbetreiber kann die hohen Bandbreiten der nächsten Mobilfunkgeneration kostengünstiger realisieren, wenn er dafür möglichst viel zusammenhängendes Spektrum zur Verfügung hat.....Für jedes MHz, dass ein Netzbetreiber jetzt weniger ersteigert, bezahlt er womöglich über Jahre mit höheren Produktionskosten für die Netzbereitstellung. Das erklärt die Bereitschaft der Wettbewerber, bei der Auktion immer wieder für 10 MHz zu bieten und dabei weit über ihre Schmerzgrenze hinauszugehen. ..."

 
Angehängte Grafik:
5g.gif (verkleinert auf 33%) vergrößern
5g.gif

12306 Postings, 3537 Tage crunch timeRunde 428 nunwieder die üblichen 8 Blöcke

 
  
    
28.05.19 13:03
wie schon die meiste Zeit in den letzten Wochen.  So kann sich das ganze Theater also immer weiter in winzigen Schritten nach oben bewegen, bis entweder Vodafone oder Telekom sich zufrieden gibt.  
Angehängte Grafik:
unbeenannt.gif (verkleinert auf 33%) vergrößern
unbeenannt.gif

2062 Postings, 4300 Tage niovsjupp

 
  
    
28.05.19 13:07
und bis dahin steht drillisch vielliecht dann auch schon unter 20.

wäre ja nur fair.

Echt frustrierend.

Wenn ich mir überlege wieviel Geld mich dieses RD Abenteuer jetzt schon gekostet hat.

Sorry aber der Typ weiss einfach wie man an der Börse Geld verbrennt. TC RI DRI, alles richtig schön Geld verbrannt.
Hätte er doch bloss nie DRI übernommen

Danke dafür  

723 Postings, 1074 Tage HE1050HSDRI hat nicht die üblichen 2%

 
  
    
28.05.19 13:40
mehr geboten. Kleinen Schnaps draufgepackt.

Mal schauen was da für eine Strategie dahinter steckt.  

12306 Postings, 3537 Tage crunch time#22271

 
  
    
28.05.19 15:22
niovs: #22271 ...Echt frustrierend.Wenn ich mir überlege wieviel Geld mich dieses RD Abenteuer jetzt schon gekostet hat.
=======================================
Man könnte aber auch Kursverluste schon früh eingrenzen / kleinhalten ohne verhaftet zu werden, oder? Von daher trägst du auch eine gewisse Mitverantwortung an der Höhe der aufgelaufenen hohen (Buch-) Verluste. RD hat nun leider seit Jahren ein sicheres Händchen für überteuerte Fehlinvestments (man schaue zu welchen Kursen UI die Beteiligungen an TeleColumbus, Rocket Internet oder auch Drillisch  gekauft hat und wo die Kurse heute stehen). Daher sind auch bei UI die Aktionäre schon länger auf der Flucht von den Verwirrungen des Dauer-CEO. So könnte der Einstieg bei 5G vielleicht das nächste große Fehlinvestment werden was Minus-Mann Dommermuth zu verantworten hätte, weil es nicht richtig durchdacht ist.  Sicher ist erstmal nur, daß 5G die UI-Tochter Drillisch auf Jahre kostenmäßig stark belasten würde und somit auch die Dividende noch länger winzig bliebe, wo die letzten Jahre doch gerade die Divi viele Leute hier lockte.  Nach dem Break der Tops vom Sommer 2014 könnte es sogar noch weiterfallen in Richtung der nächsttieferen Unterstützungszone 23/25 Euro. Erst eine nachhaltige Rückkehr über 30/31 würde wieder etwas Entspannung bringen.  
Angehängte Grafik:
chart_5years_11drillisch.png (verkleinert auf 40%) vergrößern
chart_5years_11drillisch.png

2062 Postings, 4300 Tage niovsdas stimmt

 
  
    
1
28.05.19 15:28
schon, haette aussteigen muessen, glaub mir das raubt mir auch meine Nerven.

Aber ich hatte halt auch mal mit einer Gegenbewegung gerechnet, leider blieb die ziemlich aus.

Ich meine bisher ist ja eigentlich noch gar nichts passiert und trotzdem 60% weg.

Selbst Bayer, die echt probleme eines anderen Kalibers haben sind nicht so verpruegelt worden.  

2080 Postings, 1461 Tage Roggi60Durch intelligentes

 
  
    
28.05.19 19:35
Bieterverhalten zwar einen Block weniger, aber auch fast 70 ct./Aktie gespart.

Und was macht der Kurs? Er steigt zum XETRA-Schluss gegenüber gestern um 2 ct. Wenn das so weitergeht lohnt sich der Ausstieg aus der Auktion definitiv nicht.  

Seite: Zurück 1 | ... | 889 | 890 |
| 892 | 893 | ... | 1049  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben