UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

US Global - Unentdeckte Blockchain-Aktie!

Seite 9 von 39
neuester Beitrag: 10.06.20 12:03
eröffnet am: 13.10.17 10:29 von: Rudini Anzahl Beiträge: 954
neuester Beitrag: 10.06.20 12:03 von: ixurt Leser gesamt: 150389
davon Heute: 23
bewertet mit 0 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 39  Weiter  

3395 Postings, 1621 Tage Kap HoornLöschung

 
  
    
20.11.18 18:43

Moderation
Zeitpunkt: 21.11.18 08:54
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unbelegte Aussage.

 

 

7619 Postings, 3454 Tage ixurtbozkurt7, der User wurde wegen Beleidigung und

 
  
    
20.11.18 21:36
Drohgebärden gesperrt und nicht weil er eine andere Meinung vertritt.
Also immer schön bei der Wahrheit bleiben.

Wobei ich es schade finde, dass sich derBanker so ungehalten äußerte...
Defakto schenkt er mir genauso wenig wie ich ihm.
So oft habe ich ihn schon gebeten nicht gegen mich sondern inhaltlich Stellung zu beziehen.
Was ihn immer wieder reitet, gegen mich zu schießen, vermag ich nicht einzuschätzen.

Letztendlich ist niemand hier im Thread, außer er selbst,
für die ureigene Einschätzung der Moderatoren seiner Beiträge verantwortlich.
Zumindest bin ich davon überzeugt, weil ich schon glaube, dass derBanker seine Beiträge selbst verfasst. Somit ist er für die Löschung und inhaltliche Wertung seiner Beiträge letztendlich selbst verantwortlich. So auch für seine Sperren.

Beruflich bedingt habe ich in der Regel erst am späten Abend die Möglichkeit auf Beiträge zu reflektieren. Ich hätte seine Beiträge nicht gemeldet. Seine Aussagen waren derart pregnant, dass sich im Nachhinein ein jeder sein eigenes Bild hätte machen können.  Seinen Unmut auf mich abzuladen finde ich demgemäß unfair.

Übrigens: """ HIVE gibt verbesserte finanzielle Bedingungen für seinen Bitcoin Mining Vertrag bekannt, begrüßt Marco Streng, CEO der Genesis Group, als Vizepräsident und ernennt Darcy Daubaras zum neuen CFO. """
https://www.hiveblockchain.com/news/...nts-darcy-daubaras-as-new-cfo/  

3395 Postings, 1621 Tage Kap HoornOooh jaaa ...

 
  
    
20.11.18 21:50
..., super, diese "Bekanntgabe der verbesserten finanziellen Bedingungen" !
Der breite Markt reagiert deshalb entsprechend drauf, "nur" MINUS 17% im Moment,  cool !  

3395 Postings, 1621 Tage Kap HoornSorry, ...

 
  
    
20.11.18 21:59
... , kleine Korrektur, MINUS 18,67 % !  

5317 Postings, 2073 Tage bozkurt7Was war eher da, das Huhn oder das Ei ?

 
  
    
20.11.18 22:08
Im Falle der Löschorgie  aber gab es sicher vorher eine Unmenge an Meldungen !
 

3395 Postings, 1621 Tage Kap HoornDer Verfall beschleunigt ...

 
  
    
1
20.11.18 22:10
... sich weiter :
MINUS 20 % !!!
Jo Mei ...  

5317 Postings, 2073 Tage bozkurt7und in Stuttgart wurde die 0,2 schon

 
  
    
20.11.18 22:15
unterschritten:
  21:35:57§0,199 ?  5.000


 

3395 Postings, 1621 Tage Kap HoornLöschung

 
  
    
20.11.18 22:19

Moderation
Zeitpunkt: 21.11.18 08:56
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung

 

 

7619 Postings, 3454 Tage ixurtbozkurt#5, deine Beiträge beantworten deine Fragen

 
  
    
20.11.18 22:53
inhaltlich so unglaublich gehaltvoll und ach so sehr an einem fairen inhaltlichen Meinungsaustausch interessiert... alle Achtung, bin echt beeindruckt!

Deine Motivation hier zu schreiben... verrätst du uns die?  

3395 Postings, 1621 Tage Kap HoornNach einem (!) Tag ...

 
  
    
22.11.18 14:27
... sog. "Erholung" gehts bei den Cryptos bzw. BC's heute munter weiter (wie fast immer !), nach UNTEN !  

47 Postings, 1141 Tage CAD229106277250 ETH und 7 BTC pro Tag?

 
  
    
2
22.11.18 15:13
Wenn 250 ETH und 7 BTC pro Tag auch nur annähernd stimmt, ist HIVE selbst bei den aktuellen Kursen wirtschaftlich und müsste Gewinne ausweisen. Nun stelle man sich bessere Kurse vor. Ich glaube, dass Donald Trump bei den Verlusten von Apple und Co. gezwungen sein wird, irgendeinen Deal mit China zu machen, auch wenn es erst einmal ein hinhalten ist.
Denn warum verkauft Apple weniger, Tesla weniger, weil der Binnenmarkt in China doch sehr wichtig ist. Bei Deal, gibt es eine Trendwende und es wird bullish. Warten wir den G20 ab.      

47 Postings, 1141 Tage CAD229106277erste Krypto Farmen gehen pleite

 
  
    
1
23.11.18 11:52
Die ersten Krypto Farmen gehen pleite, manche hinterlassen Stromschulden in Millionenhöhe. In China verkaufen Sie Mining-Maschinen als Kilo Ware zu ca. 5% des ursprüngliches Preises. Das bedeutet das Angebot verringert sich. Führt dies auf lange Sicht zu einer Kurserholung? Allerdings ist die große Liebe zu den Kryptos vorbei. Hoffen und Warten.

https://coincierge.de/2018/...-erste-mining-unternehmen-konkurs-geht/
https://de.cointelegraph.com/news/...es-by-kilo-amidst-market-decline
https://www.wired.de/article/...st-teurer-als-das-von-gold-und-kupfer

 

3395 Postings, 1621 Tage Kap HoornUnd WIEDER ....

 
  
    
23.11.18 17:07
... zweistellig heute !
Trotzdem: Angenehmes WE allen !  

122 Postings, 1032 Tage WCS1welche Überraschung

 
  
    
23.11.18 17:38
wo Bitcoin, Ether und Co. alle gegen Süden laufen ... Jedes Tal der Tränen geht irgendwann zu Ende - so oder so! Ich hoffe für alle investierten es geht "so" zu Ende wie auch ich es mir wünsche!  

18 Postings, 759 Tage Anleger73Weiter nach unten

 
  
    
23.11.18 18:18
es geht immer weiter noch unten. Der Drops ist gelutscht.  

7619 Postings, 3454 Tage ixurtWCS1, Du hast natürlich völlig Recht. Es gibt aber

 
  
    
23.11.18 19:31
offensichtlich User, denen scheint es aus welchem Grunde auch immer wichtig, ohne Hinweis auf Zusammenhänge, auf eigentlich selbsterklärende Kursentwicklungen immer wieder erstaunt hinzuweisen...
Jenen kann man unter anderem André Kostolany empfehlen!
Ihm nämlich war klar, dass wer an der Börse langfristig gewinnen will, möglichst dass Gegenteil von dem tun sollte, was die breite Masse macht.
Er meinte, dass die Psychologie im Börsengeschehen garnicht überschätzt werden könne.
Denn kurz- bis mittelfristig mache sie 90% aus, langfristig setze sich in der Regel aber das Fundamentale durch.
Zitate: """90 Prozent der Börsenspieler haben keine Ideen, geschweige denn Überlegungen. Sogar Renn- und Totospieler haben Ideen und Motivation. Die Börsenspieler gehen meist nur blind mit der Masse."""
oder
""" An der Börse sind zwei mal zwei nicht vier, sondern fünf minus eins. Und man muss die Nerven haben, dieses minus eins auszuhalten."""
Schonmal drüber nachgedacht in welchem Verhältnis einfache Hinweise auf Kursverläufe zu dieser börsentiefenpsychologischen Erkenntnis stehen...?
http://www.intelligent-investieren.net/2016/02/...orse-ist-2-mal.html

Ich teile die Sichtweise dieses Altmeisters. Natürlich sind
"""Die Investition in Bitcoin nichts für schwache Nerven, aber über einen bestimmten Zeitraum von zwei Jahren wurden die Inhaber belohnt, sagt Lou Kerner von CryptoOracle.
   Nach dem Platzen der Dotcom-Blase handelte Amazon im September 2001 mit unter 6 US-Dollar pro Aktie.
   Siebzehn Jahre später war Amazon das zweite US-Unternehmen, das einen Börsenwert von mehr als einer Billion Dollar in den Schatten stellte.
   Bitcoin ist der "größte Wertspeicher, der je geschaffen wurde", meint Kerner. "Es sollte Gold im Laufe der Zeit übertreffen. Es wird nicht über Nacht passieren."""

https://www.cnbc.com/2018/11/21/...er-1990s-dot-com-bubble-burst.html

Das würde bedeuten, dass selbst bei einem sehr konservativen Szenario, bei dem 20 Prozent von Gold zu Kryptos wechseln, dass bei Bitcoin und co. einer Marktkapitalisierung von mehreren Billionen US-Dollar entsprechen würde.

Übrigens, ich freu mich, dass der Geschäftsführer Marco Streng von Genesis nun stellvertretender Vorsitzender von HIVE ist.
M.E. dürfte dies positive Entwicklungen bei HIVE erheblich beschleunigen...
 

3395 Postings, 1621 Tage Kap HoornIXURT wird sicher ...

 
  
    
24.11.18 01:15
den verehrten Anlegern mal erklären können,  was es "Fundamentales" bei Hive gibt ...  

7619 Postings, 3454 Tage ixurtKein Thema Kap Hoorn, aber nur über BM

 
  
    
24.11.18 12:21
insofern für dich keine Chance ....  :D
ach Kap Horn, was mag dich nur treiben, dich mit HIVE so intensiv zu beschäftigen?

Gibt sicherlich interessanteres als sich an einem schlechten Kursverlauf hochzuziehen...
Hast du #216 inhaltlich eigentlich verstanden?
Rate dir, nochmal lesen...
 

3395 Postings, 1621 Tage Kap HoornNicht mal ...

 
  
    
24.11.18 13:17
... "zwischen den Zeilen" kann ER lesen !
Als ob mich "Fundamentales" bei Hive interessieren würde, selbst WENN es dies dort geben würde ...
Gibt's aber nicht ! Punkt.  

7619 Postings, 3454 Tage ixurtCAD22.. #12 vermutlich findet eine Selbstreinigung

 
  
    
24.11.18 13:22
des Kryptomarktes statt. Danke für das Einstellen der sehr interessanten Links. :-)

Wie Du schon völlig korrekt schreibst, gehen die ersten Krypto Farmen pleite. Damit einher gehen aber auch Konkurrenten von HIVE pleite.
Mit weiter fallenden Krypto- Kursen dürften die Erträge noch mehr sinken und noch mehr Miner und potentiell zukünftige Konkurrenten von HIVE in den Konkurs ziehen.
Schlecht für die betroffenen Unternehmen, gut für HIVE, so ist nunmal der Markt.

Analog dem letzten GB Q2.19 ist HIVE nach wie vor gut kapitalisiert, siehe hierzu auch die Ausführungen von Chris T ian #199:
"""So haben sich die Cash Reserven haben sich von März hin zu Juni (letzter Q Bericht) sogar um 1 Mio erhöht. Zudem verfügt das Unternehmen durch die Rückstellungen für die Bitcoin Mining Anlage, in Höhe von 34 Mio., über ausreichend Spielraum, da diese nicht abgerufen wurden und stattdessen übergangsweise ein Cloud Mining mit Genesis vereinbart wurde.
Das Unternehmen ist sich der Situation sichtbar bewusst und sichert sich ausreichend liquide Mittel um den "Kryptowinter" auszusitzen. Sobald die Preise drehen.... kann sich jeder selber ausdenken was dann passiert."""

HIVE positioniert sich offensichtlich immer mehr, ihre Führungsposition in der Blockchain-Infrastrukturbranche nicht nur zu behaupten, sondern Dank der Selbstreinigung des Marktes sogar auszubauen.  

7619 Postings, 3454 Tage ixurtKap Hoorn, dass du von HIVE offensichtlich keine

 
  
    
24.11.18 13:37
Ahnung hast, brauchst du hier nicht ständig unter Beweis zu stellen. Dürftest du durch deine Beharrlichkeit mittlerweile jedem vermittelt haben.

Dass du aber deine Unkenntnisse bzgl. HIVE in #219 auch noch "zwischen den Zeilen" vermitteln willst...
ist mehr als nur lustig. :-)))
 

7619 Postings, 3454 Tage ixurtÜbrigens Kap Hoorn, warum spamst du hier eigentlic

 
  
    
24.11.18 13:52
den Thread zu, wenn dich HIVE nicht wirklich interessiert?

 

3395 Postings, 1621 Tage Kap HoornDass ich dich ...

 
  
    
24.11.18 13:57
... erheitern konnte, dies freut mich sehr. Du wirst  dies brauchen für die Zukunft, wenn du dich tgl. mit dem Hive- Kurs beschäftigen musst !
Ach so, alles klar, ne, die Konkurrenten von Hive gehen alle pleite, bloß Hive selbst nicht ...
LAUGH ::::::::  

5317 Postings, 2073 Tage bozkurt7Perf. seit Threadbeginn - 88,12 %

 
  
    
1
24.11.18 14:22
und dann solche Posts von @ixurt :
"HIVE positioniert sich offensichtlich immer mehr, ihre Führungsposition in der Blockchain-Infrastrukturbranche nicht nur zu behaupten, sondern Dank der Selbstreinigung des Marktes sogar auszubauen."
Welche Intention muß da dahinter stecken ?  

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 39  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben