Daldrup & Söhne

Seite 9 von 65
neuester Beitrag: 26.09.22 10:08
eröffnet am: 28.11.07 12:05 von: DAXii Anzahl Beiträge: 1615
neuester Beitrag: 26.09.22 10:08 von: woerthlich Leser gesamt: 371093
davon Heute: 104
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 65  Weiter  

10235 Postings, 5745 Tage EUinsidefidelity1 Moin, moin schon nachgekauft liegt jetzt

 
  
    
20.06.12 08:25
11,64 -11,94.
Kurse unter 10 ? sind möglich!

Gruß v. EU  

761 Postings, 4828 Tage fidelity1Ne ich

 
  
    
21.06.12 10:50
hab mich noch nicht getraut. Im moment sieht es ja nicht so prickeld aus. Bin insegesamt fast 40% im Minus  

761 Postings, 4828 Tage fidelity1q

 
  
    
1
13.07.12 07:21
Daldrup & Söhne AG: Ergebnisse der Fündigkeit der geothermischen Tiefbohrung in Taufkirchen liegen über den Erwartungen / Projektgesellschaft Taufkirchen evaluiert zusätzliche Finanzierungsformen
Daldrup & Söhne AG: Ergebnisse der Fündigkeit der geothermischen Tiefbohrung in Taufkirchen liegen über den Erwartungen / Projektgesellschaft Taufkirchen evaluiert zusätzliche Finanzierungsformen

DGAP-News: Daldrup & Söhne AG / Schlagwort(e): Bohrergebnis/Sonstiges Daldrup & Söhne AG: Ergebnisse der Fündigkeit der geothermischen Tiefbohrung in Taufkirchen liegen über den Erwartungen / Projektgesellschaft Taufkirchen evaluiert zusätzliche Finanzierungsformen

13.07.2012 / 07:00



--------------------------------------------------


Grünwald, 13. Juli 2012 - Die Daldrup & Söhne AG (ISIN DE0007830572), Spezialist für geothermische Bohrdienstleistungen, hat die zweite Tiefbohrung des Geothermie-Projekts Taufkirchen erfolgreich abgeschlossen. Das Thermalwasser erreicht eine Schüttung von 120 Litern pro Sekunde und hat eine Temperatur von etwa 135 Grad Celsius. Die Ergebnisse der geothermischen Dublette (Förder- und Injektionsbohrung) liegen über den budgetierten Annahmen.

Die installierte Leistung der Geo-Kraftwärmekopplungsanlage beträgt rund 39,8 MW thermisch und ca. 4,3 MW elektrisch. Die Jahresstromproduktion beträgt ca. 30.000 MWh und die anfängliche Jahreswärmeproduktion ca. 21.000 MWh. Im Vergleich zu konventioneller Strom- und Wärmeproduktion werden so rund 18.000 t CO2 pro Jahr eingespart.

Für die weitere Finanzierung des Kraftwerkbaus Taufkirchen evaluiert die Projektgesellschaft GeoEnergie Taufkirchen zusätzliche Finanzierungsmöglichkeiten. Daldrup strebt an, neben der bisherigen vollständigen Finanzierung aus Eigenmitteln, die für den Grundstückskauf, die Voruntersuchungen und die Tiefenbohrungen investiert wurden, das Projekt auch für Fremdkapitalgeber zu öffnen. In konkreten Gesprächen mit Banken wird der Finanzierungsbedarf der Projektgesellschaft in Taufkirchen für die obertägigen Installationen über bis zu 30 Mio. EUR derzeit verhandelt.

Als nächste Meilensteine sind die bereits in Angriff genommene 'Hochzeit' mit der hydraulischen Verbindung der beiden Bohrungen und der Beginn der Bauarbeiten für die Energiezentrale (Heizkraftwerk) im Spätsommer 2012 gesetzt.

Die Projektgesellschaft, an der Daldrup mehrheitlich beteiligt ist, wird aus dem wärmegeführten Stromprojekt die Gemeinde Oberhaching und die Gemeinde Taufkirchen mit jeweils rund 20 Megawatt Wärmeleistung nach Fertigstellung des Heizkraftwerks beliefern. Abnahmeverträge für die Wärme sind mit den Gemeinden bereits geschlossen, eine Einspeisezusage von E.ON für den Strom liegt vor.

Der Projektfortschritt und die Fertigstellung des Referenzprojekts Taufkirchen werden sich sukzessive in der Gewinn- und Verlustrechnung der Daldrup AG niederschlagen. Mit Abschluss von vereinbarten Projektphasen werden Erlöse generiert und mit der Inbetriebnahme des geothermischen Heizkraftwerks werden gleichmäßige Rückflüsse aus dem Verkauf von Strom und Wärme erlöst, die die Ertrags- und Liquiditätssituation der Daldrup-Gruppe nachhaltig stabilisieren und die finanzielle Unabhängigkeit stärken werden.

Daldrup entwickelt sich mit dem geothermischen Projekt Taufkirchen strategisch vom reinen Bohrdienstleister weiter zum unabhängigen, mittelständischen Energieversorger.  

10235 Postings, 5745 Tage EUinsideD&S mit +5% endich die Wende?

 
  
    
17.07.12 13:40

10235 Postings, 5745 Tage EUinsideNa, da haben wir heute mal wieder einen guten

 
  
    
17.07.12 14:57
Riecher gehabt +9.35 %!  

10235 Postings, 5745 Tage EUinsideErgebnisse liegen über den Erwartungen

 
  
    
17.07.12 15:01

10235 Postings, 5745 Tage EUinsideSorry fidelity1 die News hattest du schon drin

 
  
    
17.07.12 15:06

79 Postings, 4160 Tage ticlesnewsEinkäufe

 
  
    
19.07.12 08:20

Na wer hat sich denn da in den letzten Tagen massiv mit billigen Aktien eingedeckt....???

 

79 Postings, 4160 Tage ticlesnewsHV

 
  
    
19.07.12 11:33

War jemand gestern auf der HV? News?

 

761 Postings, 4828 Tage fidelity1Hallo

 
  
    
20.07.12 08:11
bin mir nicht sicher ob das die Wende war. Ich hoffe es natürlich schon, allerdings war es in der Vergangenheit öfters nur ein kurzes Strohfeuer. Leider habe ich noch nicht nachgekauft. Deswegen weiß ich nicht was ich jetzt machen soll. Angeblich will RWE aus der Partnerschaft aussteigen. Vielleicht kommt dann noch mal Druck auf die Aktie.  

10235 Postings, 5745 Tage EUinside28. September 2012 Halbjahresbericht 2012

 
  
    
14.09.12 12:37
Mal schauen, wann ich wieder einsteige.

Könnte mir einen Kurs von 9,** EUR vorstellen!  

10235 Postings, 5745 Tage EUinsideDax 7415 und DS 11 ? schaut nicht gut aus

 
  
    
14.09.12 12:41

10235 Postings, 5745 Tage EUinsideOder kommt hier bald der Insolvenzantrag?

 
  
    
14.09.12 12:42

761 Postings, 4828 Tage fidelity1Du wechselst aber

 
  
    
14.09.12 13:37
schnell die Lager. Warum sollte hier ein Insolvenzantrag kommen?  

10235 Postings, 5745 Tage EUinside@fidelity1 ich bin schon lange raus ;-)

 
  
    
14.09.12 14:37
Der Kurs wird jetzt mit fast unter 10 EUR interessant.
Mit Insolvenzantrag meine ich den desaströsen Kursverfall und das keine weiteren Nachrichten zu finden sind.  

10235 Postings, 5745 Tage EUinsideSymbol:4DS

 
  
    
14.09.12 14:57
 
Angehängte Grafik:
4ds.jpg (verkleinert auf 81%) vergrößern
4ds.jpg

210 Postings, 4630 Tage haffiFähr bewertet!

 
  
    
19.09.12 12:56
Zum ersten mal ist die Daldrup & Söhne AG (ISIN DE0007830572), Spezialist für geothermische Bohrdienstleistungen , fähr nach Buchwert der derzeit ca;11.- beträgt Bewertet.
-Die Aussichten sind ja nicht schlecht bessere Förderungen vom Staat.  
-Die Tiefbohrung des Geothermie-Projekts Taufkirchen erfolgreich abgeschlossen.
-Das Thermalwasser erreicht eine Schüttung von 120 Litern pro Sekunde und hat eine       Temperatur von etwa 135 Grad, das über die Erwartungen liegt.
-Daldrup entwickelt sich mit dem geothermischen Projekt Taufkirchen strategisch vom reinen Bohrdienstleister weiter zum unabhängigen, mittelständischen Energieversorger.
-Mit der Inbetriebnahme des geothermischen Heizkraftwerks werden gleichmäßige Rückflüsse aus dem Verkauf von Strom und Wärme erlöst, die die Ertrags- und Liquiditätssituation der Daldrup-Gruppe nachhaltig stabilisieren und die finanzielle Unabhängigkeit stärken werden.
Diese Nachrichten sollten den Kurs bei 11.- euronen stabilisieren und zu einer Bodenbildung führen.  

2809 Postings, 6228 Tage derQuerdenkerich frag mich warum das Unternehmen

 
  
    
1
19.09.12 14:25
nie Neuigkeiten rausgibt ? Machen die denn keine Fortschritte ? Sieht für mich irgendwie nach Stillstand aus und vor-sich-hin wursteln.


Kein Wunder das nach dem großen Absturz nicht mal eine Gegenreaktion kommt. Geringe Umsätze, keine Neuigkeiten. Leider :(
-----------
Wenn Sie wollen, daß Ihre Aktien steigen, brauchen Sie sie nur zu verkaufen.

210 Postings, 4630 Tage haffi@ Querdenke

 
  
    
19.09.12 16:34
Daldrup ist ein Familienunternehmen mit Mehrheitsanteil von über 65%.
Das sagt schon einiges oder! denen sind die Minderheitsaktionäre mehr oder weniger egal,machen deshalb auch nur die Pflichtmitteilungen.  

6217 Postings, 5352 Tage simplifyVerdienen tun sie fast nichts.

 
  
    
24.09.12 23:43
Einstelige Kurse würden mich auch nicht überraschen und was für Erträge Taufkirchen tatsächlich abwirft, muss man erst sehen.  

2809 Postings, 6228 Tage derQuerdenkerHalbjahresbericht

 
  
    
1
28.09.12 08:45
Keine große Überraschung, Taufkirchen liefert vorraussichtlich Ende 2013 erste Erträge.

Prognose für Gesamtjahr 2012 von 58 Mio Euro (Gesamtleistung) auf 50 Mio Euro gesenkt.


Also weiterhin eher ein Sell bzw Halten bis Mitte, Ende 2013


http://www.daldrup.eu/ir/files/...Halbjahreskonzernabschluss-2012.pdf
-----------
Wenn Sie wollen, daß Ihre Aktien steigen, brauchen Sie sie nur zu verkaufen.

761 Postings, 4828 Tage fidelity1Naja keine

 
  
    
28.09.12 09:32
großen Überraschungen ist gut. Ich finde eine Prognosesenkung um 15% schon ziemlich heftig. Taufkirchen war anfangs mal für mitte 2013 angesetzt. Jetzt sidn wir bei Ende 2013. Ich würde daruaf wetten das die Anlage nicht vor 2014 in Betrieb geht.  

2809 Postings, 6228 Tage derQuerdenkerHier gehts gerade

 
  
    
25.10.12 21:19
zimlich abwärts. Man sieht zwar hier auf Tradegate nichts, aber bei mir im Trading Programm werden grad die 500er Pakete zu 10,55 Euro schon rausgeschmissen.

Gibts irgendwelche News ?
-----------
Wenn Sie wollen, daß Ihre Aktien steigen, brauchen Sie sie nur zu verkaufen.

2809 Postings, 6228 Tage derQuerdenkerLöschung

 
  
    
25.10.12 21:26

Moderation
Zeitpunkt: 26.10.12 09:50
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Löschung auf Wunsch des Verfassers

 

 

761 Postings, 4828 Tage fidelity1Na

 
  
    
1
16.11.12 12:02
wollen wir mal ne Aktion starten und alle gleichzeitig kaufen ? Ich überlege als noch mal nachzukaufen, aber so richtig trauen kann ich mich nicht.  

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 65  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben