UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Mutares stocksolide - hebt aber trotzdem ab!

Seite 79 von 89
neuester Beitrag: 27.11.20 19:29
eröffnet am: 18.03.15 16:38 von: Impressor Anzahl Beiträge: 2202
neuester Beitrag: 27.11.20 19:29 von: schrmp1978 Leser gesamt: 504685
davon Heute: 88
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 76 | 77 | 78 |
| 80 | 81 | 82 | ... | 89  Weiter  

5078 Postings, 4902 Tage ObeliskLäuft.....

 
  
    
27.12.19 11:47
perspektivisch auf Sicht von 1 - 2 Jahren sehe ich eine MK von 350 - 400 Mio, was auf eine knappe Verdoppelung hinausläuft. Begründung siehe Bewertung der peergroup.  

141 Postings, 483 Tage TurboTomme@Mini-Cash und der Rest der Zweifler...

 
  
    
2
27.12.19 13:54
...deine Frage #1912 hatte ich dir ja mit #1913 direkt beantwortet und wie du siehst, locker;-)

Hoffe du hattest nicht nur gefragt, sondern auch gleich gekauft, ansonsten hast du wieder was verpasst?

Inzwischen haben wir die 12? locker geknackt und haben auf dem Weg zu 15? kurzzeitig sogar an der 13? gekratzt;-)

Die Zahlen von Mutares würden eigentlich eine 15? locker hergeben. Wann wir die 15? sehen, ist nur eine Frage der Zeit. Dieses Jahr wohl leider nicht mehr, auch wenn es absolut gerechtfertigt wäre. Ich rechne mit der 15? aber spätestens im 1. Quartal 2020, aber definitiv VOR der Dividende.

Somit hätte man bei einem heutigen Einstieg zu ca 13? immer noch die Gelegenheit  2?/Aktie gut zu machen. Zudem gibt es relativ sicher eine Dividende von ca 1? noch Oben drauf.

Sollte es Mutares dann noch gelingen Anfang 2020 eine ihrer vielen Beteiligungen zu einem attraktiven Preis zu verkaufen (was Momentan recht gut aussieht) wäre kurstechnisch meiner Meinung nach noch sehr viel Luft nach oben drin. Von 45? von denen hier ein anderer User geschrieben hat, träume ich zwar nicht, aber nach einem erfolgreichen Exit einer Beteiligung und einer Entspannung des Automobil Marktes, könnte ich mir vorstellen dass wir 2020 hier realistische Kurse von 20? - 25? erleben. Auch eine positive  Überraschung bei der Dividende wäre dann möglich;-)

FAZIT:
Schnappt euch Kurse unter 15? und baut euch langfristig was großes auf.
Schnappt euch Kurse unter 13? und baut euch langfristig  was ganz großes auf.

 

1443 Postings, 3898 Tage Thebat-FanIch lache mich schlapp

 
  
    
27.12.19 14:32

Einfach mal exakt 2 Jahre hier im Thread zurück gehen und die Postings dort lesen. Die Namen sind andere, der Inhalt der Postings ist jedoch fast identisch.

Bereits Anfang 2018 haben mir hier etliche Leute erklärt, warum Mutares im Laufe von 2018 auf 30 - 40 Euro steigen wird. Und wo standen wir dann Ende 2018 bzw. im Jahr 2019?
 

522 Postings, 1486 Tage Nudossi73Hatte ja auch Gründe ...

 
  
    
1
27.12.19 15:03
Nun das wir aktuell auf dem zu niedrigen Niveau liegen hatte viel mit STS zu tun ...der Börsengang war eine Katastrophe....aber sicher hat Mutares daraus gelernt.
Jedenfalls gibt es mehr gründe die Aktie zu kaufen als diese zu verkaufen.
Und ich jedenfalls bleibe bei meinem Kursziel 45 Euro bis 2021.
Schade nur das es zu wenig Aktien gibt von Mutares,wünschenswert wäre für die Zukunft einen Aktiensplit von 1 zu 5 oder mehr damit die Aktie auch für Fonds interessanter wird.
 

5078 Postings, 4902 Tage Obelisk@Thebat

 
  
    
1
27.12.19 16:01
kein Problem. Börse lebt von von gegensätzlichen Meinungen. Hilfreich sind gegensätzliche Meinungen aber erst, wenn sie gut begründet sind.  

3002 Postings, 915 Tage stockpicker68??

 
  
    
27.12.19 16:45
 
Angehängte Grafik:
2019-12-27_16_43_39-window.png (verkleinert auf 49%) vergrößern
2019-12-27_16_43_39-window.png

3002 Postings, 915 Tage stockpicker68naja, wenn er meint ;D

 
  
    
27.12.19 16:48
 
Angehängte Grafik:
2019-12-27_16_47_23-window.png (verkleinert auf 50%) vergrößern
2019-12-27_16_47_23-window.png

74 Postings, 917 Tage -JB-Herr Laik?

 
  
    
1
27.12.19 16:52
Ich würde vermuten, dass Herr Laik mal ein paar rausgehauen hat, der hatte in der Vergangenheit ja immer wieder nachgekauft. Nächste Wochewerden wir wissen, ob's ein Inside-Trade war. Ansonten gab's keine kursrelevante News, ich habe zumindest nix gefunden...  

522 Postings, 1486 Tage Nudossi73Mmhh hier ist was im Busch ?

 
  
    
1
27.12.19 17:39
Na erst ein Kurssprung nach oben ....dann massiv verkauft ?
Warum hat Aurelius eine Anleihe für 200 Millionen rausgebracht ?
In anderen Foren erzählt man das die Mutares übernehmen wollen ? weil Mutares ein Schnäppchen ist.
Na ich hoffe mal nicht das Mutares auf diesem Niveau verramscht wird.    

145 Postings, 2953 Tage Locodiablo@ Nudossi73

 
  
    
27.12.19 18:52
Jetzt hör doch mal bitte auf mit deinem substanzlosen Geschwafel. Aurelius wird Mutares nicht übernehmen (warum auch?) und Mutares ist aktuell sicherlich auch keine 45€ wert. Dafür sind die Portfolio-Unternehmen einfach zu ertragsschwach. Der Umsatz spielt da überhaupt gar keine Rolle. Wichtig für die Bewertung ist, was unter dem Strich für den/die Eigentümer übrig bleibt. Nicht mehr und nicht weniger.  

5078 Postings, 4902 Tage ObeliskVerstehe zwar nicht,

 
  
    
1
27.12.19 19:29
warum jemand kurz vor Börsenschluß mehr als 22.000 Stück unlimitiert raushauen muss, aber dadurch kann ich für mein wiki wieder unter NAV einkaufen.  

1443 Postings, 3898 Tage Thebat-FanHmm

 
  
    
1
27.12.19 20:32
Dumm gesetztes Stop Loss.  

517 Postings, 1344 Tage Be eR@Sir Mike

 
  
    
2
29.12.19 22:21
Mich wundert es sehr, dass du hier wieder eingestiegen zu sein scheinst. Woher kommt der Sinneswandel? Ich meine mich daran zu erinnern, dass Du dem Management vor ca. 1 Jahr das Vertrauen komplett abgesprochen hattest.

Ich bin zwischenzeitlich ausgestiegen, weil ich mein Portfolio zum Jahreswechsel etwas umstellen will. Weg von klassischer Industrie und hin zu mehr IT. Falls aber hier nochmals eine Einstiegsgelegenheit merkbar unter meinem VK-Preis kommen sollte, so wird der Wert wieder interessant. Dann werde ich aus der Cashreserve nachkaufen.

Im Übrigen halte ich, wenn man in eine Beteiligungsfirma/Sanierer einsteigen will, Aurelius für das bessere Investment. Das Management ist besser aufgestellt, man hat einen besseren Track-Record und die aktuellen Beteiligungen halte ich für vielversprechender wenn die Exits kommen. Auch gefällt mir bei Aurelius besser, dass sie sehr aggressiv auf Schnäppchenjagt in England gegangen sind. Das hat sich wg Brexit sonst niemand getraut, was die Preise wirklich sehr gedrückt hat.  

645 Postings, 2157 Tage sirmikeWiedereinstieg

 
  
    
6
29.12.19 23:58
Ich habe auf meinem Blog am 11.11. meine Beweggründe ausführlich dargelegt; leider kann/darf ich den Artikel hier nicht verlinken, weil die "lieben" Moderatoren mich dann sperren. Jeder darf auf meine Blog verlinken, nur ich nicht. Dann ist das "unerlaubte Werbung". Wenn Du dort nach ganz unten scrollst, findest Du die Label-Blase und da auch "Mutares"...  

5078 Postings, 4902 Tage Obelisk@Be eR

 
  
    
2
30.12.19 09:02
Mag sein, dass Aurelius besser und erfahrener ist. Aber mutares hat z.Z. das aggressivere Wachstum und die deutlich niedrigere Bewertung. Zudem bilanziert mutares inzwischen konservativer. Aurelius ist größenmäßig da, wo mutares noch hin möchte. Wie dem auch sei: ich habe beide, wobei ich die deutlich besseren Kurschancen bei mutares sehe.  

497 Postings, 4319 Tage BergdocBei 13,- Euro

 
  
    
30.12.19 14:37
An der 13,- Euro-Marke scheint ja eine Keule zu hängen, die den Kurs immer schön zurückballert....  

6278 Postings, 6145 Tage alpenlanddanke, danke

 
  
    
2
30.12.19 18:34
jetzt merken's auch die Börsenbriefschreiber
Nach den Hj Zahlen beträgt der NAV je Aktie ca 15? (wie schon mal geschrieben)

Ich geh davon aus, dass die neusten Acquisitionen auch positiv enden.

allen Investierten , viel Glück im 2020  

5078 Postings, 4902 Tage ObeliskDie ? 13 in RT

 
  
    
1
02.01.20 10:10
übersprungen. Das sieht gut aus.  

3002 Postings, 915 Tage stockpicker68Die 9% Plus bei sts heute

 
  
    
1
02.01.20 13:01
dank Trump/China Unterzeichnung am 15.1. tun Mutares gut.

Weiter so :))  

462 Postings, 988 Tage börsetogoToller Jahresauftakt!

 
  
    
1
02.01.20 19:19
Mutares entfaltet nun sein Potential und das Management hat gezeigt, was es kann. Wir klopfen nun schon an die 14 EUR an. Mutares macht so schon gute Gewinne. Wenn jetzt noch 1-2 Exits dazu kommen, sehen wir neue Höchststände. Der Kurs der letzten Jahre spiegelt ja die Entwicklung von Mutares in keiner Weise wieder. Die selbst gesteckten Ziele werden regelmässig übertroffen und die eigentlich erst in einem Jahr anvisierten 2 MRD EUR Umsatz sollten man aktuelle bereits erreicht haben.  

462 Postings, 988 Tage börsetogoMutares stand schon bei 20 als der Umsatz nur

 
  
    
1
02.01.20 21:28
halb so hoch war und wir nicht fast 10 Akquisitionen hatten. Mutares wurde schön reingewaschen durch die neuen Bewertungsmethoden und blickt nun einer tollen Zukunft entgegen. Ich glaube, wir werden uns alle noch wundern.  

141 Postings, 483 Tage TurboTommeNoch Zweifler?

 
  
    
02.01.20 22:15
Mir scheint als wären nun die letzten Zweifler aufgewacht und hätten das Potential erkannt.

Oder sind schon erste Insider Informationen durchgesickert, bezüglich einem Verkauf einer Beteiligung?

Oder ist es nur weil sich der Großauftrag den STS an Land gezogen hat rumgesprochen hat?

Es könnte natürlich auch nur die sich abzeichnende Entspannung zwischen der USA und China sein, die für Kurs Zuwächse bei STS und Mutares sorgen.

Wie auch immer, ich bleibe dabei, wie ich es auch schon geschrieben habe, wenn Mutares noch vor der Dividende einen Verkauf bekannt gibt (sehr wahrscheinlich) und sich der Markt in China und den USA weiter entspannen (auf dem besten Weg dahin) ist in meinen Augen ein Kurs von ca 20? durchaus denkbar.

Allen noch ein gutes Neues Jahr und lohnende Investments  

47 Postings, 853 Tage Hofi1980neuer Auftrag STS

 
  
    
1
08.01.20 09:59
STS meldet heute wieder einen neuen Auftrag...  

141 Postings, 483 Tage TurboTommeWeitere 30% möglich!

 
  
    
13.01.20 19:00
So wie es aussieht, sieht es ganz gut aus für Mutares und seine Aktionäre.
Nicht nur der eigene Kurs steigt und steigt, sondern auch der von STS.
Nun kommt auch noch eine neue Analysten Meinung hinzu, welche für Mutares noch weiteres Potential nach oben sieht. Es wird ein Kursziel für Mutares von 16,50? ausgelobt!
Dies wären weitere Kurssteigerungen, von ca 30% !!!
Ach und der Dividende von ca 1? !!! Kommen wir auch immer näher.
Was ein geiler Scheiß....

Mutares sehe ich bei 15?
Mutares Dividende sehe ich bei 1?
STS sehe ich bei 8?
 

Seite: Zurück 1 | ... | 76 | 77 | 78 |
| 80 | 81 | 82 | ... | 89  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben