UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Baumot AG mit BNox Technik zum Erfolg

Seite 758 von 759
neuester Beitrag: 30.11.20 21:29
eröffnet am: 11.07.17 09:26 von: magmarot Anzahl Beiträge: 18972
neuester Beitrag: 30.11.20 21:29 von: Dieselwitz Leser gesamt: 3435829
davon Heute: 697
bewertet mit 27 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 755 | 756 | 757 |
| 759 Weiter  

30 Postings, 91 Tage Dieselwitz"Kavenasippe..."

 
  
    
21.10.20 09:38
Guten Morgen verehrte "Pro und Contras".
# Klausi, du bringst es auf den Punkt und ich feier deinen Beitrag.
Resümieren wir doch mal die Kavena - Baumot Geschichte.  Fangen wir bei der Dampfmaschine Yiri  an.
Wer ist Yiri? Was hat er gemacht? Woher kam und kommt das Geld und wohin fließt es?
Wer ist die Olga, äh Nathaly? Profitiert die "Maler und Anstreicherin" auch von der Baumot? Ist sie dort angestellt?
Es gibt soviele ???   Erstaunlich dass es immer noch Leute gibt die ihr hart verdientes Geld so einem maroden Unternehmen anvertrauen.  

823 Postings, 1038 Tage guitarkingLöschung

 
  
    
21.10.20 10:10

Moderation
Zeitpunkt: 21.10.20 10:21
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

898 Postings, 2262 Tage LichtefichteAuf alle Fälle

 
  
    
21.10.20 10:41
war für mich Baumot in Bezug,wie leicht man die Medien beeinflussen kann sehr lehrreich.  
Vor 2 oder 3 Jahren lief auf fast allen "systemrelevanten" Medien der Beitrag aus der Hobbywerkstatt,dafür nochmals Hut ab.  

30 Postings, 91 Tage Dieselwitz...Medien

 
  
    
1
22.10.20 08:01
Man hat sich blenden lassen. In den Medien lief nix verbindliches, kein existierendes Geschäftsmodell zumindest nicht mit BNOx. Rückblickend war dass der Trick mit dem Kaninchen aus dem Hut. Einfach nur Blablabla. In meinen Augen ist die Baumot mit ihrer Kapitalerhöhung und Falschaussage ein Fall für die BaFin.

Wie ist die Aussage über Jiri Kavena "Altmetallhändler" zu verstehen?
 

1324 Postings, 3121 Tage klaus_2233Die Ursprünge des Kavenaclans...

 
  
    
22.10.20 08:40
... lagen wohl im tschechischen Schrotthandel, unbestätigten Gerüchten zufolge.

Btw. Die Technik "AdBlue verdampfen und vor einen SCR Kat zu sprühen / bringen / zerstäuben" ist ja nichts falsches. Nur eben auch nichts Neues, nicht so einfach und vorallem nicht günstig. Zudem ist das Geschäftsmodell stark begrenzt und nur für ein paar Modelle. danach dann einfach hinüber und vermutlich hast da mehr Garantierückstellungen als Gewinn, hast ja mal in Vorfeld schon ganz smart die Preise kommuniziert :-D " Es kostet 3000? pro fzg". Witzig und sehr schädigend im Nachhinein, jedoch für den Moment gut. Und natürlich auch gut für den Aktienwert in dem MOMENT.

Die werden das natürlich nicht genutzt haben um sich daran zu bereichern und mit offenem Hemd, Zigarre und Schnellboot über den Lago Maggiore zu fahren. Das glaube ich nicht, meine Oma im übrigen auch nicht.

Mann kann sich ja im Nachhinein als Anleger auch keinen Vorwurf machen, das konnte man wirklich nicht ahnen. Medien auf Hype, alles auf Greta und dann marschiert der Hauser in die besten talkshows. Klar bewegt das einen zum kauf, da will ich nichts sagen. Nicht jeder weiß wie die Technik funktioniert und kann da Risiken und Chancen abschätzen und "kennt" die Leute im Hintergrund.

JEDOCH JETZT zu denken das wird schon, ist über die Grenze. Das wars, man wurde an der Nase herumgeführt, nehmt ihm wenigstens die Chance noch mehr Geld mit eurem verdienten Geld zu machen. Ab in die Tonne, abwischen, daraus lernen und weiter zum nächsten Invest.


Klausi

 

1324 Postings, 3121 Tage klaus_2233Verdächtig still hier....

 
  
    
26.10.20 11:07
... was ist denn passiert?
Btw.. Humor kann man den Herren ja nicht in abrede stellen.

Das laufende Geschäftsjahr 2020 und unseres Erachtens zum Teil auch das Geschäftsjahr 2021 sollten noch von der Corona-Krise geprägt sein. Wir erwarten deutliche Verbesserungen im Geschäftsjahr 2022. Auf Basis unseres DCF-Modells haben wir ein Kursziel in Höhe von 1,00 ? (bisher: 3,13 ?) ermittelt und vergeben das Rating Halten.

einfach mal von 3,13 (Betonung auf komma, 13 cent :-) ) auf 1 ?. Haben die da Würfel oder auf welchen Grundlage machen die Ihre Investbewertungen?

Klausi  

1519 Postings, 1197 Tage Kursverlauf_Tja, 22,8 Mio Aktien bei 6 Mio Umsatz

 
  
    
26.10.20 12:33
da ist doch ein Kurs von 1? noch ein bißchen viel, oder?  

831 Postings, 2152 Tage cocobongoEin rennen beginnt zu 1 ? Ziel

 
  
    
29.10.20 21:24

823 Postings, 1038 Tage guitarkingLöschung

 
  
    
29.10.20 22:07

Moderation
Zeitpunkt: 30.10.20 10:51
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

1324 Postings, 3121 Tage klaus_2233du coco....

 
  
    
30.10.20 11:11
.. ich bin mir da nicht allzu sicher. Warum sollte es denn "Ein rennen beginnt zu 1? ziel" geben? Kannst du deine Behauptung noch etwas mit Fakten untermalen?

Grüße CocoKlausi  

47 Postings, 798 Tage Attila1982Der Wahnsinn

 
  
    
01.11.20 11:45
https://m.youtube.com/...LzK0zfpvGW8ohloeM6aFN3AUBY&v=UCSWA2vDKyU

Wo haben sie den denn ausgegraben, das ist ja rhetorisch wie auch von der Körperhaltung Unterste Schublade. Der sollte mal nen Coaching machen :-) echt amateurhaft.... leider!  

831 Postings, 2152 Tage cocobongo48 Milo Fahrzeuge ohne Baumot

 
  
    
01.11.20 19:46

1324 Postings, 3121 Tage klaus_223348 mil...

 
  
    
02.11.20 07:33
... müsste der Gesamtbestand der PKWs mit Verbrennungmotor sein. Somit fallen alte Diesel, Benziner, Elektro und neue Diesel raus. Baumot hat nur Euro 5 im Programm (und das auch nur bestimmter Hersteller) und das spielt auch nur dort eine Rolle wo es Fahrverbote gibt, ansonsten hat ja keiner Interesse.

Wieviele sind es dann noch?

Klausi  

1324 Postings, 3121 Tage klaus_2233Aber ja, du hast schon recht...

 
  
    
02.11.20 07:34
... 48 mil Fzg ohne Baumot. Das beschreibt die aktuelle und zukünftige Situation ganz gut.

Danke Cocobongo


Klausi  

47 Postings, 798 Tage Attila1982Puls

 
  
    
1
02.11.20 11:03
Hab mir grade das Video nochmal angesehen, musste direkt meine Blutdrucktabletten einschmeißen.... Diese weiße Wand, dieser CEO, das Gespräch und was verdammt macht er mit seinen Händen?? Ehrlich, die sollten mal den Kavena mit seiner Frau fragen wie man sich richtig in Szene setzt, die machen das doch in Perfektion bei Instagram. So, jetzt noch die Tabletten mit einem Kurzen runter spülen, dann wird das erstmal wieder.... :-D    

253 Postings, 273 Tage Bennyjung17Echt der Hammer!

 
  
    
02.11.20 13:12
Nix wie runter von der Watchlist.  

461 Postings, 431 Tage JicoHalbjahreszahlen - das wird hier nix mehr

 
  
    
02.11.20 19:45
02.11.2020 | 19:30

DGAP-News: Baumot Group AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis
Baumot Group AG: Gesellschaft veröffentlicht Halbjahresabschluss

02.11.2020 / 19:29
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Baumot Group AG: Gesellschaft veröffentlicht Halbjahresabschluss

Königswinter, 2. November 2020 - Die Baumot Group AG, Spezialist für Upgrades im Fahrzeuglebenszyklus, veröffentlicht heute den Halbjahresbericht 2020. Pandemiebedingt konnte die Baumot im Berichtszeitraum nicht an die Vergleichszahlen des Vorjahres anknüpfen. Die Baumot erzielte Umsätze in Höhe von 3,2 Mio. Euro (Vorjahr: 7,8 Euro) bei einem EBITDA von -2,7 Mio. Euro (Vorjahr 0,5 Mio. Euro).

Die Umsatzentwicklung im ersten Halbjahr ist sehr differenziert zu betrachten. Während im ersten Quartal noch nahtlos an die gute Entwicklung aus dem Vorjahr angeschlossen werden konnte und in allen relevanten Märkten nahezu der geplante Umsatz erreicht wurde, war der Umsatz im zweiten Quartal massiv von Lockdowns besonders in Großbritannien, Italien und Israel betroffen. In all diesen Märkten konnte teils über Wochen trotz voller Auftragsbücher und umfassender staatlicher Förderung kaum Umsatz erzielt werden.

Auch der Serienanlauf für die PKW-Nachrüstung musste aufgrund der zu Beginn der Covid-19-Pandemie unüberischtlichen Lage zu einem sehr ungünstigen Zeitpunkt vorübergehend wieder gestoppt werden. Außerdem konnten in vielen Werkstätten die für diesen Zeitraum angesetzten Mitarbeiterschulungen für den Einbau der Nachrüstsysteme nicht durchgeführt werden.

Stefan Beinkämpen, Vorstandsvorsitzender der Baumot Group: "Auch mit Blick auf das Gesamtjahr wird die Gesellschaft massive Auswirkungen durch Corona im Ergebnis der für Baumot relevanten Märkte sehen. Aber aufgrund der Tatsache, dass Aufträge und Förderungen nicht storniert worden sind, geht Baumot aktuell von einer Erholung der Märkte und damit einer positiveren Entwicklung nach den durch Corona bedingten harten Maßnahmen aus."

Der vollständige Bericht steht unter https://ir.baumot.de/investorrelations/...ntlichungen/finanzberichte/ zum Download bereit. "
 

1014 Postings, 1021 Tage JuPePoWeiterhin ist Geduld gefragt...

 
  
    
2
06.11.20 11:12
Wer diese nicht aufbringt, wird wohl mindestens bis zum Ende der 2. Corona-Welle keine große Freude  an der Baumot-Aktie haben.  Dazu sind die Umsätze viel zu dürftig.  Aber danach... ! Es besteht ein großer Nachholbedarf, der gedeckt werden wird.  

1324 Postings, 3121 Tage klaus_2233ne is kla...

 
  
    
1
09.11.20 11:50
... was soll den nach der "Welle" anders sein? Meinst die Leute trauen sich nicht in die Autowerkstatt? Oder ist jeglicher zeitverlust so oder so negativ für unsere Baumotexperten?
Wenn das noch ein Jahr so lax gehandhabt wird in Stuttgart (Keine Kontrollen des fliessenden Verkehrs wegen der Abgasemsissionstufe) dann ist das Thema doch vom Tisch... Meilenweit vom Tisch, so weg vom Fenster kann die Butze doch gar ner sein wie es aktuell aussieht .

Klausi  

1014 Postings, 1021 Tage JuPePonicht so ungeduldig Klausi...

 
  
    
09.11.20 14:25
Das wird schon noch...  

1198 Postings, 1450 Tage DölauerJe länger es dauert

 
  
    
10.11.20 11:17
um so geringer das Vertrauen und das tut dem Kurs nicht gut.  

69 Postings, 364 Tage Blitzmerker2Ob überhaupt noch mal irgend etwas kommt?

 
  
    
1
10.11.20 15:53
Ist doch hier die Frage.
Von Baumot gibt es absolut keine Informationen mehr.
Es sieht so aus, als wenn hier das Theme Nachrüstung  bereits Geschichte wäre.

Statt dessen redet Beinkämpen von neuer Strategie .....
...und begründet die offensichtlich weiterhin nicht vorhandenen BNOx Kits, so wie bereits im Frühjahr, mit Corona.

Keiner weiss, was die machen, und viele Ankündigungen waren einfach nur Lüge, also schmiert der Kurs immer weiter ab.


 

1324 Postings, 3121 Tage klaus_2233Es war nicht direkt gelogen...

 
  
    
1
11.11.20 07:59
.. jedoch wurde jeder kleine Hoffnungschimmer als große Story verkauft. Und darauf fallen eben viele rein und bei solchen kleinen Werten hast immer eine Bewegung die man steuern kann. Bsp. Traktoren in Türkei, Fette Ankündigung, nichts gekommen. (ups Corona usw) , das Spiel lässt sich halt ewig treiben.
Ich glaube auch nicht das die damit aufhören, da kommt sicher noch was.

Aber als Anleger sollte man aufpassen, nachhaltig wird sich hier aller Wahrscheinlichkeit nach nichts tun.



Grüße an die Maggmarots und xtrancers dieser Welt, die etliche gutgläubige Kleinanleger reingelockt haben

Robin Hood aka Klausi :-)

 

1324 Postings, 3121 Tage klaus_2233vom 25.08.2017

 
  
    
11.11.20 08:02
OHHH gott bin ich hier schon lange am predigen:

magmarot: Kläuschen725.08.17 12:22#2375  
"DER Bosch" hat aber kein Patent, "DER Bosch" kann in einer Woche erstmal gar nichts!  Eine Hardwarelösung wird kommen, das zeichnet sich ab - Hofreiter wird Baumot besuchen, nicht Conti, Bosch, Scheffler etc...., warum besucht er Baumot? Im Bundestag wurde auch über das Baumot System geredet, zwar durfte es nicht gezeigt werden, aber im Verkehrsausschuss ging es um das System von Baumot. Nicht Conti, Bosch, Scheffler etc, - warum wurde das Baumot System als das vorgestellt was es ist? Nähmlich die Lösung um aus E5 E6d  zumachen?

Was denken Sie was bei Baumot seit Monaten gemacht wird? Glauben SIe die schaukeln sich gegenseitig die Eier wie die Konzernvorstände beim Diesel Gipfel? Warum nimmt Merkel sich jetzt dem nächsten Diesel Gipfekl an? Warum sind die Zeitungen voll mit den Aussagen von Hendriks das eine Softwarelösung KEINE Lösung ist? Warum drängen alle auf eine Hardwarelösung? Ich sage es Ihnen: weil es eine gibt! Und zwar hier vom Baumot!
Klar werden hier nicht Millionen von PKWs umgerüstet werden, aber ein bedeutnender Teil wird es am Ende sein! Und dann kommen "DER Bosch etc" ins Spiel.

Ach Kläuschen, das hatten wir Ihnen doch alles schonmal erklärt. Jetzt setzen Sie sich in den Sandkasten und backen einen Kuchen für Ihre Mama, die freut sich bestimmt.


Unterm strich spielt hier alles Baumot in die Karten, ob Ihnen das gefällt oder nicht - es ist so.


--------


Muss man durchlesen und es sich auf der Zunge zergehen lassen.

So, genug getreten. Strafe wird er erhalten haben :-)
Alles noch ne gute Restarbeitswoche

Klausi  

2376 Postings, 2353 Tage Kater MohrleKlausi

 
  
    
11.11.20 08:46
hast du den Schrott noch im Depot, oder mit Verlust verhökert?

Das wird nix mehr, fort mit dem Baumot- Schrott,Schrott, Schrott.  

Seite: Zurück 1 | ... | 755 | 756 | 757 |
| 759 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben