UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.604 -1,9%  MDAX 33.642 -2,0%  Dow 34.265 -1,3%  Nasdaq 14.438 -2,8%  Gold 1.838 0,2%  TecDAX 3.504 -2,4%  EStoxx50 4.230 -1,6%  Nikkei 27.547 0,1%  Dollar 1,1317 -0,2%  Öl 88,5 0,7% 

Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie

Seite 725 von 868
neuester Beitrag: 24.01.22 02:18
eröffnet am: 01.12.20 15:35 von: AugustaTRA Anzahl Beiträge: 21693
neuester Beitrag: 24.01.22 02:18 von: Nachdenker . Leser gesamt: 4257527
davon Heute: 3081
bewertet mit 60 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 723 | 724 |
| 726 | 727 | ... | 868  Weiter  

21585 Postings, 7375 Tage lehnaJunge, Junge, ganz schöne Klatsche heute

 
  
    
1
06.12.21 21:29
ariva.de
Könnte wohl damit zusammenhängen, dass der Markt Omikron harmloser einstuft wie Delta. Der US Chefvirologe Anthony Fauci äusserte sich dahingehend.
https://www.dw.com/de/...nisse-zu-omikron-etwas-ermutigend/a-60028762
Ich seh die aggressive Talfahrt trotzdem als Überreaktion, wo wahrscheinlich auch Stops gemäht wurden...
 

320 Postings, 78 Tage Bärenhunger@milky #18201 SSR

 
  
    
06.12.21 21:30

Die SSR ist heute schon in Kraft in USA!

Für morgen heisst das aber noch gar nichts, evtl. wird das nur erschwert.

Erklärung SSR (achte auf Up tick als mögliche Erschwerung für shorties)

 

354 Postings, 426 Tage EidolonLöschung

 
  
    
2
06.12.21 21:31

Moderation
Zeitpunkt: 07.12.21 09:46
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

800 Postings, 5071 Tage S2RS2@lehna

 
  
    
06.12.21 22:03
Warst Du eigentlich zuletzt in BNTX und/oder MRNA  investiert oder bist es noch?
Nur noch ein einziges auf und ab, da wird die Kohle hin und hergeschoben bis der Arzt kommt...  

551 Postings, 425 Tage wolf1611Omikron

 
  
    
2
06.12.21 22:16
Falls jemand die Sendung heute in ARD mit Eckardt v Hirschhausen gesehen hat - da ging es um Long Covid, welches anscheinend ca. 10% der jüngeren Infizierten mit mildem Verlauf trifft.

Krass!! Sehr sehenswert!

Also müssen wir hoffen, dass Omikron nicht verstärkt zu LongCovid anstelle Intensivstation führt. Das bedeutet dann für sehr viele jüngere Menschen ihr Leben, ohne dabei zu sterben. Von der Belastung der Rentenkassen mal ganz abgesehen.

Aber stimmt, als Biontech und Moderna so bei -15% lagen, lag Carnival bei +10%. Amis halt  

15012 Postings, 3389 Tage H731400hört sich gut

 
  
    
06.12.21 22:18
Sehr milde eventuell  

919 Postings, 715 Tage Nachdenker 2030Omikron: Kurz und langfristig mehr Umsatz

 
  
    
06.12.21 23:18

Durch Omikron wird die Anzahl der Impfungen m.E. weltweit (unter sonst gleichen Bedingungen) weiter zunehmen. Biontech und die anderen Impfstoff-Hersteller werden davon m.E. deutlich profitieren. Mehr Umsatz als erwartet (durch Omikron). Omikron ändert m.E. nichts daran, dass später wieder Auffrischungsimpfungen notwendig werden. Es werden sogar mehr Auffrischungsimpfungen sein als ohne Omikron. Also weiterer Umsatz. Meine Meinung. Dazugehörige Quelle:



+++ 22:03 Fallzahl in Südafrika binnen einer Woche verfünffacht +++ Südafrikas Präsident Cyril Ramaphosa fordert die Menschen in seinem Land eindringlich auf, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen. "Wir verzeichnen eine Infektionsrate,wie wir sie seit Beginn der Epidemie noch nicht gesehen haben", erklärt Ramaphosa. Die neu entdeckte Omikron-Variante scheine auf dem Vormarsch zu sein, warnt er und fügt hinzu: "Ich rufe alle Südafrikaner auf, sich unverzüglich impfen zu lassen." Nach den jüngsten Angaben haben sich die Infektionsfälle innerhalb einer Woche auf rund 16.000 am vergangenen Freitag verfünffacht. Inzwischen fällt rund ein Viertel der Corona-Tests in Südafrika positiv aus - vor zwei Wochen waren es nur zwei Prozent. (Hervorhebungen von mir dazugefügt.) Quelle: https://www.n-tv.de/panorama/...am-fuers-Impfen--article21626512.html

 

919 Postings, 715 Tage Nachdenker 2030Omikron: Einschätzung unzutreffend

 
  
    
2
06.12.21 23:43
Meinung: Wie kann der Markt nur denken, dass weniger Impfungen, weniger Umsatz bei Biontech die Folge sein werden, wenn in Südafrika gilt: "Die Situation ist sehr besorgniserregend". Wenn die Kinder derart stark betroffen sind von Omikron, kann der Impfstoff-Umsatz meines Erachtens nicht zurückgehen. Sondern nur steigen. Deshalb meine ich: Der Markt irrt (kurzfristig). Wenn in anderen Ländern  und Regionen (USA, Europa, ?) gesehen wird, was bei Omikron mit den Kindern passiert, wird dies m.E. ein erhebliches Umdenken (bezüglich der Impfnotwendigkeit und des Aktienkurses von Biontech) bewirken. Dann steigt der Kurs wieder.  Aber das ist meine persönliche Meinung. Keine Handlungsempfehlung. Bitte selbst recherchieren und nahdenken. Beleg durch Quelle:

(Quelle, Ausschnitt, übersetzt) Dr. Rudo Mathivha, Leiter der Intensivstation des Chris Hani Baragwanath Krankenhauses, sagte, dass die Verschiebung in der Demographie sehr besorgniserregend sei, da die Zahl der kranken Patienten, die in Krankenhäuser eingeliefert werden, exponentiell gestiegen sei.

Mathivha sagte, dass das Krankenhaus Berichten zufolge etwa 5-10 Kinder gleichzeitig aufnimmt.

Sie berichtete auch von einem 15-Jährigen, der starb, nachdem sich sein Zustand nach einer Covid-Infektion rapide verschlechtert hatte, und von einem 17-Jährigen, der mit einer Coronavirus-bedingten Lungenentzündung auf der Intensivstation an ein Beatmungsgerät angeschlossen wurde.

Es ist noch nicht klar, ob sie beide die Omicron-Variante hatten.

"Die Situation ist sehr besorgniserregend", sagte Mathivha gegenüber der South African Broadcasting Corporation (SABC).

"Denn das ist etwas, was wir bei der ersten, zweiten und dritten Welle nicht beobachtet haben.

"... In der Vergangenheit bekamen die Kinder eine Covid-Infektion ... und es hat sie nicht wirklich umgehauen, sie wurden nicht in großer Zahl ins Krankenhaus eingeliefert.

"Jetzt sehen wir, dass sie [die Kinder] mit mittelschweren bis schweren Symptomen eingeliefert werden und zusätzlichen Sauerstoff benötigen, eine unterstützende Therapie brauchen und mehrere Tage im Krankenhaus bleiben müssen.

"Aber was mir gestern wirklich das Herz gebrochen hat, war ein 15-jähriges Kind, das vorher gesund war und keine Krankheit hatte. Zwei Tage zuvor hatte es Fieber, kam ins Krankenhaus, wurde positiv auf Covid getestet und verschlechterte sich buchstäblich vor unseren Augen, und nichts, keine unterstützende Therapie, die wir machen konnten, konnte ihm helfen.

"Und wir haben diesen Patienten verloren ... das ist der erste Vorfall [hier], bei dem ein Kind, das keine Komorbiditäten hatte und bei dem es vorher nichts gab, an Covid gestorben ist, von dem ich weiß."

Sie warnte davor, dass das Krankenhaus bald nicht mehr in der Lage sein könnte, weitere Kinder aufzunehmen.
https://www.newstalkzb.co.nz/news/covid-19/...ate-to-severe-symptoms/
 

919 Postings, 715 Tage Nachdenker 2030Gefahr durch Omicron-Variante evtl. unterschätzt

 
  
    
2
07.12.21 00:39
Covid-19: Warum die Hoffnung, dass sich die Omicron-Variante als weniger tödlich erweisen wird, verfrüht sein könnte
Frühe Berichte, die die weit verbreitete Annahme zu stützen schienen, dass Viren mit der Zeit weniger ansteckend werden, könnten voreilig sein, warnen Wissenschaftler...
https://www.scmp.com/news/article/3158636/...-deadly-may-be-premature  

6 Postings, 59 Tage TeileDurchNullNASDAQ-100 Aufnahme 17.12.21

 
  
    
1
07.12.21 03:10
Hallo zusammen,
habe am Wochenende mal etwas rumgerechnet und das Ganze gestern Abend auf "Yahoo Finance" gepostet. Werde den Beitrag, wie beim letzten Mal, im Anschluss hier posten.

Kurzfassung: BNTX ist mit großer Sicherheit ab 17.12.21 (nach Börsenschluss) im NDX drin. Die Meldung dazu sollte diesen Freitag um kurz nach 2:00 (20:00 Ostküste) da sein. Was das für den Kurs in der darauffolgenden Woche bedeutet, insbesondere in Anbetracht unseres bescheidenen Floats, könnt ihr selbst entscheiden.

Ich verweise auch mal auf meinen Post #17409, der einige Infos u.a. zum Float, NXTQ und institutionellen Positionen bietet.

Ihr könnt mir gerne schreiben, sofern Ihr Fragen zum Yahoo-Post habt, mit etwas nicht einverstanden seid oder Fehler entdeckt. Würde mich freuen.  :-)

Macht's gut & bleibt gesund.

Beste Grüße,
TeileDurchNull  

6 Postings, 59 Tage TeileDurchNullDer Tanz der Zahlen

 
  
    
2
07.12.21 03:24
Mein Yahoo-Post vom 6.12.21:
Habe zusätzlich Links eingefügt und ein wenig an der Formatierung geschraubt.

"Hey guys,

just wanted to share that the inclusion of BNTX in NASDAQ-100 after markets close on 12/17/21 is pretty much a sure thing. Announcement will likely be on 12/10/21 just after 8:00 PM ET.

You can find the data further down.

Since our float is relatively small when compared to similar companies, we could see a steep increase in the share price between the announcement and the actual reconstitution of NDX since all the ETFs will have to buy accordingly.
The circumstances at the time that Moderna was added to the NDX are quite different from the present situation, but I think it's worth mentioning that in the week that their inclusion was announced their share price rose 48,46 % and it still is to this date their most voluminous trading week with 316,87 million shares traded from 7/13/20 to 7/17/20.

Here are the facts:

Important bits from NASDAQ's "NDX Methodology":
https://indexes.nasdaq.com/docs/Methodology_NDX.pdf

"INDEX DESCRIPTION
The Nasdaq-100 Index® is designed to measure the performance of 100 of the largest Nasdaq-listed non-financial companies.

Eligible security types generally include American Depositary Receipts (ADRs), common stocks, ordinary shares, and tracking stocks.

Eligible exchanges
The issuer of the security?s primary U.S. listing must exclusively be listed on the Nasdaq Global Select Market or the Nasdaq Global Market.

Geographic eligibility
If the issuer of the security is organized under the laws of a jurisdiction outside the U.S., then such security must have listed options on a registered options market in the U.S. or be eligible for listed-options trading on a registered options market in the U.S.

Liquidity eligibility
Each security must have a minimum average daily trading volume of 200,000 shares (measured over the three calendar months ending with the month that includes the Reconstitution reference date).

Seasoning eligibility
The security must have traded for at least three full calendar months, not including the month of initial listing, on an eligible exchange, which includes Nasdaq (Nasdaq Global Select Market, Nasdaq Global
Market, or Nasdaq Capital Market), NYSE, NYSE American or CBOE BZX. ?.
Reconstitution reference dates

The Security Eligibility Criteria are applied using market data as of the end of October and total shares outstanding as of the end of November.

Constituent selection process
A Reconstitution is conducted on an annual basis, at which time all eligible Issuers, ranked by market capitalization, are considered for Index inclusion based on the following order of criteria.
?The top 75 ranked Issuers will be selected for inclusion in the Index.
?Any other Issuers that were already members of the Index as of the Reconstitution reference date and are ranked within the top 100 are also selected for inclusion in the Index.
?In the event that fewer than 100 issuers pass the first two criteria, the remaining positions will first be filled, in rank order, by issuers currently in the index ranked in positions 101-125 that were ranked in the top 100 at the previous Reconstitution or replacement- or spin-off-issuers added since the previous Reconstitution. In the event that fewer than 100 issuers pass the first three criteria, the remaining positions will be filled, in rank order, by any issuers ranked in the top 100 that were not already members of the Index as of the Reference Date. ?

NDX 2020 Reconstitution / Why BNTX didn?t make it last year
https://www.globenewswire.com/news-release/2020/...daq-100-Index.html

?NEW YORK, Dec. 11, 2020 (GLOBE NEWSWIRE) -- Nasdaq (Nasdaq: NDAQ) today announced the results of the annual reconstitution of the Nasdaq-100 Index® (Nasdaq: NDX), which will become effective prior to market open on Monday, December 21, 2020.
The following six companies will be added to the Index: American Electric Power Company, Inc. (Nasdaq: AEP), Marvell Technology Group Ltd. (Nasdaq: MRVL), Match Group, Inc. (Nasdaq: MTCH), Okta, Inc. (Nasdaq: OKTA), Peloton Interactive, Inc. (Nasdaq: PTON), Atlassian Corporation Plc (Nasdaq: TEAM). ?

         ?§Historical Outstanding Shares Data at https://ycharts.com/companies/
         ?§Historical Closing Prices at https://finance.yahoo.com

American Electric Power Company, Inc. (Nasdaq: AEP)
Outstanding shares on 11/5/20 (No data for end of November): 496,390,000
89.93 $ Close at 10/30/20 -> Market Cap. $ 44.640.352.700

Marvell Technology Group Ltd. (Nasdaq: MRVL)
Outstanding shares on 11/27/20 (No data for end of November): 671,800,000
37.51 $ Close at 10/30/20 -> Market Cap. $ 25.199.218.000

Match Group, Inc. (Nasdaq: MTCH)
Outstanding shares on 10/30/20 (No data for end of November): 265,980,000
116.78 $ Close at 10/30/20 -> Market Cap. $ 31.061.144.400

Okta, Inc. (Nasdaq: OKTA)
Outstanding shares on 11/30/20: 129,470,000
209.83 $ Close on 10/30/20 -> Market Cap. $ 27.166.690.100

Peloton Interactive, Inc. (Nasdaq: PTON)
Outstanding shares on 10/30/20 (No data for end of November): 292,530,000
110.21 $ Close on 10/30/20 -> Market Cap. $ 32.239.731.300

Atlassian Corporation Plc (Nasdaq: TEAM)
Outstanding shares on 10/6/20 (No data for end of November): 249,200,000
191.62 $ Close on 10/30/20 -> Market Cap. $ 47.751.704.000


BNTX Market Cap./Share History
Outstanding shares on 9/30/20 (No data for end of November): 240,790,000
$ 85.36 Close on 10/30/20 -> Market Cap. $ 20.553.834.400

Outstanding shares on 9/30/21 (No data for end of November): 242,520,000
$ 278.73 Close on 10/29/21 -> Market Cap. $ 67.597.599.600

I think it's self-explanatory why BNTX didn't make the cut in 2020.
This year around we are definitely in the Top 75 with a comfortable margin, maybe even Top 50 this time around.
You can check the NDQ-100 components' market cap. at the end of october/early november via "Internet Archive".
https://web.archive.org/web/20211031001116/https:/...nasdaq-ndx-index

That's it. Stay healthy & safe.

Best regards,
TeileDurchNull "  

5080 Postings, 1059 Tage KornblumeLöschung

 
  
    
3
07.12.21 03:50

Moderation
Zeitpunkt: 07.12.21 08:49
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Regelverstoß - Desinformation

 

 

5080 Postings, 1059 Tage KornblumeLöschung

 
  
    
3
07.12.21 03:53

Moderation
Zeitpunkt: 07.12.21 08:51
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

780 Postings, 3073 Tage ArmasarNASDAQ eher schlecht....

 
  
    
2
07.12.21 04:45
...da die FED in ner Woche stark auf die Bremse treten wird kann der Index locker 20% Luft ablassen wenn die Zinskurve steigt. Viele kleine Techwerte lassen heute Federn.

Der Absturz scheint auch daran zu liegen dass bei einem milderen Verlauf gar keine Impfkampagnen mehr notwendig sind wenn die Vakzine erst angepasst werden. Denn bis das Zeug da ist, ist der Winter um und jeder hat sich angesteckt. Der Markt spekuliert eventuell auf einen Paradigmenwechsel. Das kann der Grund der Rallye im Reisesektor sein.

Aber wegen der Krebsimpfung sollte man trotzdem investiert bleiben.  

988 Postings, 543 Tage detwin@Armasar

 
  
    
2
07.12.21 05:56

> Denn bis das Zeug da ist, ist der Winter um...


Nein, u.A. die Impfstoff-Anpassung ist für die mRNA-Hersteller deswegen finanziell von Vorteil, weil letztes Jahr folgende Situation herrschte:

Die mRNA-Hersteller produzieren nicht genug
--> Andere Impfstoff-Hersteller, die langsamer in der Impfstoff-Entwicklung sind und einen schlechteren Impfstoff produzieren, können trotzdem viel verkaufen.


Jetzt aber ist es diese Situation:

Die mRNA-Hersteller produzieren riesige Mengen
--> Andere Impfstoff-Hersteller, die langsamer in der Impfstoff-Entwicklung sind und einen schlechteren Impfstoff produzieren, werden Marktanteil an die mRNA-Hersteller verlieren.


Deswegen meinte Pfizer im Jahr 2022 dann 4Mrd. Impfdosen herstellen zu sollen.  (Meine Einschätzung)
 

 

988 Postings, 543 Tage detwinOmikron - Datenlage zu dürftig...

 
  
    
3
07.12.21 06:07

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/129739/...mildere-Erkrankungen

Da steht, dass es in einem südafrikanischen Krankenhaus weniger schwere Verläufe gab. Andererseits wurden nur 42 Patienten erfasst und das Durchschnittsalter war niedriger als sonst. Also kaum ein für Entscheidungen nötiger Vergleich möglich.

Und nein, ein Corona-Virus, das bei jüngeren Menschen erfolgreicher ist als bei Alten, gibt es vermutlich nicht :-)

Es fehlt eben einfach an ausreichend Daten. Ob "Omikron" so mild ist, dass es lange genug HIV-infizierte Wirte nicht tötet, werden wir noch sehen.

Auch frage ich mich:  Wieso haben wir noch keinen harmlosen Grippe-Virus?

 

988 Postings, 543 Tage detwinGrippe-Virus

 
  
    
07.12.21 06:13

Wir hätten grundsätzlich schon immer ein größeres Problem mit dem Grippe-Virus gehabt, wenn es genauso ansteckend wäre wie das Corona-Virus ist. Meine ich.

 

5080 Postings, 1059 Tage KornblumeLöschung

 
  
    
07.12.21 06:38

Moderation
Zeitpunkt: 07.12.21 08:50
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Regelverstoß - Desinformation/Verschwörungstheorien

 

 

1304 Postings, 4548 Tage kaktus7Je harmlosen Omikron, desto tiefer Biontech

 
  
    
1
07.12.21 06:40
zumindest für eine ganze Weile.
Wie harmlos/gefährloch Omikron ist, wird sich noch zeigen. Aber die bisherigen Daten lassen vermuten, dass es wesentlích harmlosen als Delta ist UND dieses verdrängen wird.
Wenn es "zu" harmlos ist, wird die Impfbereitschaft abnehmen.
Das und nichts anderes ist der Grund für den Absturz.
Ärgerlich für uns aber gut für die Menschen.
Wir sind hier in einem moralischen Widerspruch.  

847 Postings, 395 Tage Denker1979Eher dann. Wohl das hier

 
  
    
1
07.12.21 07:16
Und die Phantasien von einigen sind weggewischt.

Wer von euch kann belegen, dass in Zukunft keine Impfstoffe mehr benötigt werden?

https://www.nasdaq.com/articles/...ech-and-novavax-are-crashing-today  

800 Postings, 5071 Tage S2RS2...

 
  
    
1
07.12.21 07:28
Falls Omikron harmlos ist was ich hoffe... Wieso ist dann die Anzahl der Todesfälle auf Rekordkurs?
Am Sonntag über 300 gemeldete Tote an oder mit Corona in Deutschland. Wann gab's das zuletzt?

Und bei abnehmender Impfbereit­schaft könnte man ja bspw über eine Impfpflicht nachdenken... *lach*  

4415 Postings, 775 Tage NoCapBackpfeife

 
  
    
3
07.12.21 07:28
Das war gestern schon ordentlich, aber trotzdem kommt es bei Titeln, die sich in den vergangenen zwei Jahren um 5-600% verteuert haben zu gelegentlichen Gewinnmitnahmen.
Ob jetzt Sanders oder Omikron daran Schuld waren?
Sanders bestimmt nicht und zu Omikron fehlen noch einige Daten, sonst gäbe es ja bereits Infos von offizieller Stelle.
Und man wird auch versuchen müssen Omikron einzufangen, wenn es sich mehr unter Kindern verbreitet. Hirschhausen gestern (long COVID) das war schon übel anzusehen.

Was ich sagen will, Biontech wird bestimmt noch eine ganze Zeit lang dazu beitragen, dass die Pandemie weltweit eingedämmt wird und ein Teil der deutschen Bevölkerung (leider) wird dafür sorgen, dass viele Menschen mit oder an COVID sterben werden.

Kann Omikron Delta verdrängen? Wer weiß das schon...wenn von Omikron keine Gefahr ausgeht, wäre es wünschenswert, aber so lese ich akteull die News aus Südafrika nicht.  

988 Postings, 543 Tage detwin@S2RS2

 
  
    
5
07.12.21 07:50

> Falls Omikron harmlos ist was ich hoffe... Wieso ist dann die Anzahl der Todesfälle auf Rekordkurs?

Diese Corona-Opfer hatten es wahrscheinlich nicht mit dem neuen Virus-Mutant "Omikron" (vermutlich aus Südafrika) zutun.
Omikron hat sich bei uns noch gar nicht stark ausgebreitet. Das wird erst in der Zukunft geschehn.
 

 

Seite: Zurück 1 | ... | 723 | 724 |
| 726 | 727 | ... | 868  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben