UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 14.099 0,7%  MDAX 29.231 0,4%  Dow 32.375 0,8%  Nasdaq 11.949 0,0%  Gold 1.844 -0,5%  TecDAX 3.066 0,3%  EStoxx50 3.699 0,6%  Nikkei 26.605 -0,3%  Dollar 1,0707 0,2%  Öl 115,2 0,6% 

Heidelberg Pharma AG

Seite 70 von 82
neuester Beitrag: 26.05.22 15:22
eröffnet am: 26.10.17 19:55 von: BICYPAPA Anzahl Beiträge: 2039
neuester Beitrag: 26.05.22 15:22 von: Guru51 Leser gesamt: 613156
davon Heute: 396
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 67 | 68 | 69 |
| 71 | 72 | 73 | ... | 82  Weiter  

193 Postings, 5627 Tage faniba@ Syno ist doch net schwer...

 
  
    
21.06.21 18:33
Er steigt :-)  

3239 Postings, 2153 Tage Mogli3Syn

 
  
    
1
21.06.21 19:37
Das hier ist nicht ganz Normalfall weil die nächsten News stehen ja fest und zwar innerhalb 3-4 Monaten. Die Frage ist nur der genaue Zeitpunkt. Das hier der Freefloat sehr klein ist geht es auch bei guten News steil nach oben.  

1788 Postings, 3837 Tage Cueneytes

 
  
    
21.06.21 20:12
Würde mich nicht wundern wenn nach dem Börsenschluss eine Meldung kommt  

1788 Postings, 3837 Tage Cueneyt4600 Bid bei Tradgate

 
  
    
21.06.21 20:14
Da wird massiv nur gekauft  

1682 Postings, 1991 Tage DölauerMeine Vermutung

 
  
    
1
21.06.21 21:35
Eine neue Zusammenarbeit mit einem internationalen Partner könnte gemeldet werden.  

1788 Postings, 3837 Tage Cueneytglaube ich nicht

 
  
    
21.06.21 21:40
Bicpapa wird es am ehesten vermuten können  

3402 Postings, 1579 Tage timtom1011Heute über 10 Euro

 
  
    
22.06.21 06:02

1010 Postings, 381 Tage unbiassedRein

 
  
    
22.06.21 08:31
charttechnisch war diese Reaktion von dem Niveau aus schlüssig. Wer auch immer sich strategisch hier positionieren möchte hat dafür auch immer einen der das möglichst kursschonend für Ihn abwickelt und dafür war der Preisbereich 6,6-7,5 ideal. Nach der Umverteilung und den skizzierten erwarteten Newsflow ergibt sich von nun an eine gleichförmige Interessenlage.  

5075 Postings, 2957 Tage Guru51so langsam

 
  
    
22.06.21 10:33
sollte der rote teppich für den
ersten patienten in den usa ausgerollt werden.
in ca. 181 stunden ist das erste HJ 2021 zu ende.  

1919 Postings, 3118 Tage BICYPAPATelix mit TLX-250 rekrutiert bei Blasenkrebs.

 
  
    
9
23.06.21 07:00
Wie in der Analyse schon beschrieben. Telix rekrutiert nun auch bei Blasenkrebs. Heute die Meldung von Telix. Am Ende des Tages ist das nun in einem Bereich, dass für Telix und Heidelberg Pharma Umsätze im Milliardenbereich addressiert. Tolle Entwicklung. Und dies kostet HPHA keinen Cent mehr. Die Kosten übernimmt alleine Telix.

First Patient Dosed in Clinical Study of TLX250-CDx in Bladder Cancer
Melbourne (Australia) ? 23 June 2021. Telix Pharmaceuticals Limited (ASX: TLX, ?Telix?, the
?Company?) today announces that a first patient has been dosed in a Phase I study of TLX250-CDx
(
89Zr-DFO-girentuximab) in patients with urothelial carcinoma or bladder cancer at Fiona Stanley
Hospital in Perth, Western Australia.
The objective of the ZiP-UP (Zirconium-girentuximab PET in Urothelial Cancer Patients) study is to
evaluate the feasibility of using TLX250-CDx PET/CT1 in the detection of localised and metastatic
urothelial carcinoma or bladder cancer. Carbonic anhydrase IX (CA9) is a target that is overexpressed in many solid tumours, including urologic malignancies. ZiP-UP is an investigator-led
study conducted by Professor Dickon Hayne at the Fiona Stanley Hospital in Perth, Australia with
the goal of evaluating how CA9 imaging can be utilised for cancer diagnosis and staging, and to
develop a deeper understanding of the utility of CA9 as a therapeutic target in this patient population.
The trial will recruit 20 patients over 12 months: ten patients with known metastatic urothelial
carcinoma or bladder cancer; and ten patients that require primary staging of localised urothelial
carcinoma or bladder cancer.
ZiP-UP is the first in a series of studies that will harness TLX250-CDx to evaluate CA9 expression
in cancers other than renal cancer, currently the focus of the ZIRCON (imaging) and STARLITE
(therapy) studies. Other collaborative studies are in development for ovarian, triple negative breast,
colorectal, head and neck, lung, and pancreatic cancers.
Principal Investigator for the ZiP-UP study, Professor Dickon Hayne stated, ?In a cancer where
outcomes are worsening throughout Australia, better staging and therapy planning are absolutely
essential. We are therefore pleased to have dosed a first patient in this important diagnostic study,
which has potential to extend into therapy via the ?theranostic? companion investigational asset,
TLX250 (177Lu-DOTA-girentuximab).?
Telix CEO, Dr Christian Behrenbruch added, ?We are pleased that a first patient has been dosed in
this study exploring the clinical utility of TLX250-CDx to image other cancers, beyond renal cancer,
and in indications where conventional imaging has limitations. This candidate has been granted
Breakthrough Therapy designation by the US FDA for renal cancer imaging and therefore it is
meaningful to test the potential of CA9 targeting in other cancers with the goal of rapid indication
expansion beyond the initial kidney cancer application. We wish to express our gratitude to Professor
Dickon Hayne and his clinical team, as well as the patients that will contribute to the study.?  

1919 Postings, 3118 Tage BICYPAPARedectane (TLX-250 Girentuximab)

 
  
    
5
23.06.21 12:58
Redectane (TLX-250 Girentuximab)

2.   20 % bei Telix mit TLX-250 mit Radionukliden.

Ende Juni 2021 hat Telix den Start einer Phase 1 Studie mit TLX-250 bei Blasenkrebs gemeldet. Es wurde gleich die Ausdehnung auf mehrere weitere mögliche Indikationen angekündigt. Genannt wurden  Eierstockkrebs, Pankreaskrebs, TNBC, Darmkrebs, Lungenkrebs Kopf und Nackenkrebs, Blasenkrebs. Damit erhöht sich der mögliche Umsatz für Telix auf 4-5 Milliarden ?. Die mögliche Umsatzbeteiligung für HPHA nur für die Diagnostik dürfte sich dann etwa um die Milliardengrenze einpendeln.
Bei TNBC läuft schon eine kleine Phase 2 Studie, bei der schon im August die Ergebnisse anliegen sollen.

https://clinicaltrials.gov/ct2/show/...tuximab&draw=2&rank=10

Man ist also in dem gesamten Projekt nun doch schon sehr weit fortgeschritten.Die Aussichten für Telix und HP sind so gigantisch, dass ich sie kaum in meinem Bewertungschema berücksichtigen kann.
Zusätzlich käme dann die Behandlung mit den Radionukliden, die noch mal in etwa Umsatzbeteilgungen in gleicher Höhe bedeuten können.  Die Milestonezahlungen für Girentuximab werden wohl langsam steigernd ab Ende des nächsten Jahres beginnen. Doch die Möglichkeiten für Girentuximab sind nach dieser Meldung gigantisch geworden und gehen wohl über den Milliardenbereich für HPHA hinaus, ohne das HPHA noch einen einzigen Cent investieren müsste. Die Tragweite dieser Meldung wurde vom Börsenmarkt noch nicht zur Kenntnis genommen. In dem Segment mit den Radionukliden erhöhe ich den Punktwert auf 20 Punkte und erhöhe damit mein Kursziel auf 26 ?

Liebe Grüße und alles Gute
 

3239 Postings, 2153 Tage Mogli3Bicy

 
  
    
1
23.06.21 13:35
Herzlichen Dank. Meinst du mit Meilensteinzahlungen ab Ende nächsten Jahres (2022) den Beginn von Umsatzbeteiligungen?  

1919 Postings, 3118 Tage BICYPAPAja

 
  
    
2
23.06.21 13:38
dann etwa beginn für nierenkrebs  

1919 Postings, 3118 Tage BICYPAPAja genau

 
  
    
2
23.06.21 13:42
milestones von telix stehen auch noch an  

13 Postings, 358 Tage BlowfishMeilensteinzahlungen

 
  
    
23.06.21 13:49
Das ist natürlich aus heutiger Sicht reine Spekulation, aber was meint ihr, würden mit den  Umsazubeteligungen dann auch irgendwann Dividenden eingeführt? Bzw. was ist eure Erfahrung von anderen Pharmas? Sind Divideneden überhaput gang und gäbe in diesem Sektor?  

3239 Postings, 2153 Tage Mogli3Blow

 
  
    
2
23.06.21 13:54
Bei Biotech nicht üblich und auch überflüssig. HDP wird noch über Jahre keine Dividende zahlen sondern das Geld in die Forschung stecken.    

1919 Postings, 3118 Tage BICYPAPAAlles

 
  
    
3
23.06.21 13:58
Alles an der Börse ist Spekulation  

13 Postings, 358 Tage Blowfish@Mogli

 
  
    
23.06.21 14:12
Ok, danke für die Antwort. Ich finde es auch besser, wenn man sich das Geld spart und in Forschung investiert.  

1788 Postings, 3837 Tage CueneytBicypapa

 
  
    
5
23.06.21 20:12
Ich kenne keinen aus dieser Branche, der so besonders ist wie du...  

1919 Postings, 3118 Tage BICYPAPADanke

 
  
    
4
24.06.21 07:56
Danke, für die anerkennenden Worte. Doch wir alle sind nur Menschen. Jeder hat auch seine dunklen Stellen. Mir macht es auch ein wenig Spaß, sonst würde ich es nicht mehr machen. Vielleicht sieht man daran, wie gut eine intensive Recherche ist. Es ist die Grundlage eines jeden Börsianers.  

27 Postings, 1239 Tage IggyluxDanke,

 
  
    
1
24.06.21 08:07
auch von mir eine "Danke". Naturlich sind die eigene recherchen seh wichtig aber dein wissen ist was Heidelberg angeht ja sehr gross, das wissen hat nicht jeder.  

1919 Postings, 3118 Tage BICYPAPAWissen..

 
  
    
3
24.06.21 09:02
Ja. Aber an der Börse wird nur "Wissen" gehandelt. Mehr nicht. Was vor etwa 3-4 Jahren bei einem Kurs von ca 2 ? bei Heidelberg Pharma noch spekulativ war, konnte man durch Wissen und Recherche schon damals antizipieren. Grundlage war natürlich eine genaue Recherche. Dies hat sich heute in einem Kurs von über 8 ? manifestiert. Die Projektion auf die Zukunft zeichnet den Weg in etwa von  dem "Spekulativen" vor. In ca. 4 Jahren hat sich dann das Spekulative von heute aufgelöst.  Und die Werkzeuge dazu sind einfach Wissen (Recherche) und Erfahrung. Und kluges, diszipliniertes Handeln. Ich bin daran gescheitert.  

3239 Postings, 2153 Tage Mogli3Bicypapa

 
  
    
3
24.06.21 09:57
Na ja , Biotech ist auch eins der schwierigsten Felder. Selbst absolute medizinische Experten liegen da öfters mal falsch. Und bei InflaRx lagen ganz viele daneben.  

1919 Postings, 3118 Tage BICYPAPAInflarx

 
  
    
1
24.06.21 10:18
war auch mein größter Fehler. Wer dort nennenswert investiert hatte, war bestimmt kein Börsenexperte. Das fällt bei mir unter den Punkt kluges, diszipliniertes Handeln. Der Mensch mit seiner Gier oder Börsenüberheblichkeit  steht sich an der Börse sehr oft selbst im Weg. Und manchmal werden solche Fehler gnadenlos bestraft.  

Seite: Zurück 1 | ... | 67 | 68 | 69 |
| 71 | 72 | 73 | ... | 82  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben