UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Aurelius

Seite 651 von 652
neuester Beitrag: 20.11.20 12:53
eröffnet am: 18.09.06 20:23 von: dagoduck Anzahl Beiträge: 16300
neuester Beitrag: 20.11.20 12:53 von: oranje2008 Leser gesamt: 4839434
davon Heute: 1209
bewertet mit 32 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 648 | 649 | 650 |
| 652 Weiter  

80 Postings, 1574 Tage highjumper214AURELIUS Equity : Zum Tod von Steffen Schiefer

 
  
    
07.09.20 13:30
München, 7. September 2020 - In tiefer Trauer gibt die AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA (ISIN DE000A0JK2A8) den Tod von Steffen Schiefer bekannt, der nach schwerer Krankheit am 4. September 2020 verstorben ist. Steffen Schiefer hinterlässt eine Frau und zwei Kinder.

Herr Schiefer war trotz seiner schweren Erkrankung bis zuletzt mit vollem Einsatz für AURELIUS tätig. Zuletzt war er Chief Financial Officer im Vorstand der AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA. Dieses Amt legte er aufgrund der fortschreitenden Krankheit mit Wirkung zum 31. August 2020 nieder.

Nach seinem betriebswirtschaftlichen Studium an der Johann-Wolfgang-Goethe Universität in Frankfurt/M. war Steffen Schiefer bei der DAX gelisteten Metallgesellschaft AG in Frankfurt/M. tätig. 1996 wechselte er zur ProSiebenSat.1 Media AG in Unterföhring bei München, begleitete den Börsengang und war dort verantwortlich für den Aufbau des Bereichs Konzernbilanzierung. Zuletzt war er dort Vice President Group Accounting und zudem Finanzvorstand der wetter.com AG, einem Tochterunternehmen der ProSiebenSat.1 Gruppe.

Mitte 2008 kam Steffen Schiefer als Director Finance zu AURELIUS und war seit Mitte 2012 CFO der AURELIUS Gruppe. Er verantwortete in dieser Funktion die Bereiche interne und externe Rechnungslegung sowie Bewertung, Steuern, Treasury und Revision.

"Steffen Schiefer hat die AURELIUS Gruppe über ein Jahrzehnt mitgeformt und einen wesentlichen Beitrag zum Erfolg unseres Unternehmens geleistet. Wir trauern um einen Freund, Mitstreiter und Kollegen, und möchten im Namen aller Mitarbeiter der AURELIUS Gruppe und ihrer Portfoliounternehmen, unserer Geschäftspartner und Aktionäre unseren tiefverbundenen Dank für Steffens Lebensleistung zum Ausdruck bringen. In Gedanken sind wir in dieser schweren Zeit bei seiner Familie", sagte Dr. Dirk Markus, Vorstandsvorsitzender der AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA.

"Ich habe die Zusammenarbeit mit Steffen Schiefer über all die gemeinsamen Jahre sehr geschätzt. Seine Verlässlichkeit, professionelle Ruhe und dabei menschliche Wärme machten ihn zu einem sehr angenehmen Gesprächspartner. Auch im Namen meiner Aufsichtsratskollegen möchte ich seiner Familie unser tiefes Beileid aussprechen", so Dirk Roesing, Aufsichtsratsvorsitzender der AURELIUS Management SE.
07.09.2020 AURELIUS Equity Opportunities: Zum Tod von Steffen Schiefer | AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA | News | Nachricht | Mitteilung
 

26 Postings, 79 Tage thekillerLöschung

 
  
    
1
12.09.20 10:27

Moderation
Zeitpunkt: 13.09.20 19:26
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Doppel ID

 

 

26 Postings, 79 Tage thekillerLöschung

 
  
    
12.09.20 11:26

Moderation
Zeitpunkt: 13.09.20 19:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

26 Postings, 79 Tage thekillerLöschung

 
  
    
12.09.20 12:24

Moderation
Zeitpunkt: 13.09.20 19:21
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

26 Postings, 79 Tage thekillerLöschung

 
  
    
1
12.09.20 13:36

Moderation
Zeitpunkt: 13.09.20 19:26
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Doppel ID

 

 

26 Postings, 79 Tage thekillerLöschung

 
  
    
12.09.20 14:02

Moderation
Zeitpunkt: 13.09.20 19:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

26 Postings, 79 Tage thekillerLöschung

 
  
    
12.09.20 14:41

Moderation
Zeitpunkt: 13.09.20 19:26
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Doppel ID

 

 

1442 Postings, 3889 Tage Thebat-FanHmm

 
  
    
12.09.20 15:26

Lass es dir von der IR erklären. Falls du intellektuell in der Lage bist, die Erläuterungen zu verstehen.

Ansonsten:

Wenn du vom Geschäft keine Ahnung hast, dann solltest du nicht solche Aussagen in den Raum stellen.
 

333 Postings, 774 Tage Perca@the killer

 
  
    
3
12.09.20 16:30
Hallo fraud, supershort, biggestshort und wie du dich noch so alles genannt hast. Hast du uns wieder so sehr vermisst? Herzlich willkommen bei deinem diesmaligen kurzen Gastspiel, fast habe ich dich ja schon vermisst :D  

26 Postings, 79 Tage thekillerLöschung

 
  
    
12.09.20 19:45

Moderation
Zeitpunkt: 13.09.20 19:26
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Doppel ID

 

 

2882 Postings, 1707 Tage zwetschgenquetsche.Was ein Unsinn

 
  
    
1
12.09.20 20:35
Schonmal was von Corona gehört?
Schonmal den Yachtmarkt und dortigen Wettbewerb bei den verschiedenen Bootstypen gehört?
Schonmal was von Ferretti gehört und das sie letztes Jahr ihren IPO absagten?
Schonmal ins Wallstreet-Online-Forum zu Hanse Yachts reingeschaut. Dort stehen informative Beiträge, die weitweg von einer Schönfärberei sind.
Schonmal gelesen, dass auch Aurelius bei der neulichen Finanzierung sich mitbeteiligte und Banken nicht nur Kredite vergeben, weil der Staat dahintersteht, sondern weil HY gute Aussichten hat, wieder das Segel umzureißen, sobald sich die Markt- und Wettbewerbssituation normalisiert.
Und schonmal in die Finanzdaten von HY geschaut. Vom Zeitpunkt der Übernahme bis zum heutigen Tag hat sich da vieles verbessert. Von den Produkten ganz zu schweigen.

Wenn schon bashen, dann bitte sachlich und nicht mit so einem Quark.

Die Mods von Ariva können "The Killer" bitte löschen und sperren, wie all die ganzen Vorgänger dieser Trolle.  

2703 Postings, 3944 Tage ZeitungsleserIch finde die Argumentation plausibel

 
  
    
12.09.20 20:47
"Die Mods von Ariva können "The Killer" bitte löschen und sperren, wie all die ganzen Vorgänger dieser Trolle."  

Einspruch. Ich bin dagegen.  

26 Postings, 79 Tage thekillerLöschung

 
  
    
13.09.20 00:07

Moderation
Zeitpunkt: 13.09.20 19:26
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Doppel ID

 

 

26 Postings, 79 Tage thekillerLöschung

 
  
    
13.09.20 00:11

Moderation
Zeitpunkt: 13.09.20 19:26
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Doppel ID

 

 

333 Postings, 774 Tage Perca@Zeitungsleser

 
  
    
3
13.09.20 12:32
Seine Argumentation war auch schon, dass es den kürzlich verstorbenen Steffen Schiefer nicht geben würde, um eine seiner zig widerlegten Perlen aufzugreifen. Alle 1-2 Monate taucht er erneut auf, schreibt mitunter längst widerlegte Beiträge, wärmt Sachen aus 2016 auf und das meiste, was er schreibt, ist 1-2 Monate später schon wieder hinfällig (falls es nicht beim Posten bereits hinfällig war), da man dann sehen konnte, dass es Schwachsinn war. Was ihn jedoch nicht daran hindert, dieses wieder zu schreiben, zuletzt als theshort20.
Seine Accounts haben in der Regel nur eine unwesentlich kürzere Halbwertszeit als seine Aussagen. Ein armer Troll, nichts weiter. Falls dich deine Beiträge dennoch interessieren: In einem Monat stehen sie wieder hier, auch wenn er dieses Wochenende wieder gelöscht wird. Meist wird er mehr oder weniger erfolgreich ignoriert, leider erstellt er dann einen weiteren Account und "unterhält" sich mit diesem.  

26 Postings, 79 Tage thekillerLöschung

 
  
    
13.09.20 12:35

Moderation
Zeitpunkt: 13.09.20 19:26
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Doppel ID

 

 

26 Postings, 79 Tage thekillerLöschung

 
  
    
13.09.20 12:57

Moderation
Zeitpunkt: 13.09.20 19:26
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Doppel ID

 

 

333 Postings, 774 Tage Perca@fraud, biggestshort, thekiller etc

 
  
    
1
13.09.20 13:20
Ja, du hast anhand deiner "Fakten" mal wieder glorreich aufgezeigt, dass du den Verkaufspreis immer noch mit dem Geldzufluss gleichsetzt, eine durchschaubare Masche, die jeder Viertklässler durchführen kann, die dadurch jedoch nicht richtiger wird, mehrfach richtiggestellt wurde, was dich weiterhin nicht interessiert und keiner weiteren Diskussion bedarf  

26 Postings, 79 Tage thekillerLöschung

 
  
    
13.09.20 13:37

Moderation
Zeitpunkt: 13.09.20 19:26
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Doppel ID

 

 

2882 Postings, 1707 Tage zwetschgenquetsche.User TheKiller gehört gesperrt, basta

 
  
    
3
13.09.20 15:09
Wer absichtlich, da wiederholend ignorierend, die Stellungnahme Aurelius´s zu Ontake unberücksichtigt lässt (https://aureliusinvest.de/equity-opportunities/...takes-vorwuerfen/), betreibt vorsätzlich Aktionärs-, Leser- und Forenverarsche.

Wenn es okay ist für Ariva, ein Forum für Fake-News und Co. zu sein, dann ist ihnen auch nicht mehr zu helfen.

Wenn Ariva einen Funken Anstand besitzt und sich bemüht ein halbwegs vernünftiges Forum zu betreiben, löscht sie den User TheKiller mitsamt seinen Beiträgen, wie es Ariva schon bei short, biggestshort, etc. tat  

26 Postings, 79 Tage thekillerLöschung

 
  
    
13.09.20 15:57

Moderation
Zeitpunkt: 13.09.20 19:26
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Doppel ID

 

 

1365 Postings, 2614 Tage BilderbergOntakes - Der obige Link funktioniert nicht

 
  
    
1
14.09.20 09:10
Hier ein funktionierender.
https://aureliusinvest.de/equity-opportunities/...ontakes-vorwuerfen/

Gemessen an den aktuellen Übernahmen anderer Unternehmen wie Gilead , Siemens, VW, Daimler , Microsoft ( Tiktok) etc. ist es bei Aurelius aber vielmehr ein Kindergeburtstag.
Hat aber auch sein gutes wenn man unter dem Radar segelt.

https://www.n-tv.de/thema/uebernahmen-und-fusionen

Sie alle sollten wissen, dass die Bäume nicht in den Himmel wachsen sondern irgend wann kippen.
Aber sie wachsen und hoffen dann, dass die Politk ihnen nicht in die Parade fahren kann wenn sie "too big to fail" sind. Bei den verschärften EU- Klimazielen reiben sich nun aber die Automobilhersteller erst mal die Augen.
Meine Meinung.  

807 Postings, 3699 Tage jameslabrieLöschung

 
  
    
18.09.20 15:36

Moderation
Zeitpunkt: 21.09.20 11:54
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

333 Postings, 774 Tage Perca@ jameslabrie

 
  
    
4
18.09.20 15:57
Die Quellenangabe "siehe youtube" ist ungefähr so hilfreich wie "siehe google", "siehe Internet", "siehe Zeitung" oder "siehe unter Hempels Sofa".  

807 Postings, 3699 Tage jameslabrieLöschung

 
  
    
18.09.20 16:07

Moderation
Zeitpunkt: 24.09.20 12:19
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

Seite: Zurück 1 | ... | 648 | 649 | 650 |
| 652 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben