UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

ZFS: vor Break

Seite 7 von 7
neuester Beitrag: 21.11.20 23:15
eröffnet am: 15.06.05 13:43 von: fuzzi08 Anzahl Beiträge: 153
neuester Beitrag: 21.11.20 23:15 von: youmake222 Leser gesamt: 79190
davon Heute: 5
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |
Weiter  

219 Postings, 2381 Tage DeluraHeute

 
  
    
08.04.20 09:40
kam die Dividende ! Das waren in Summe 12% mehr als 2019. (Bei gleicher Aktienanzahl) Davon waren aber "nur" 5,25% die Dividendenerhöhung von Zurich.

Die restlichen 6,75% mehr lagen am starken Schweizer Franken. Ich schau mich mal nach weiteren guten Schweizer Werten um - Diversifikation ist immer gut !  

6275 Postings, 6142 Tage alpenlandgute Lage bestätigt

 
  
    
13.05.20 14:29

Credit Suisse sieht weiterhin 380 CHF


Zürich (awp) - Die Zurich Insurance Group publiziert am Donnerstag, 14. Mai, im Rahmen eines Business Update einige wenige Kennzahlen zum ersten Quartal. Es liegen zu wenige Schätzungen zur Berechnung eines AWP-Konsenses vor.

FOKUS: Die Zurich veröffentlicht etwa Zahlen zur Entwicklung des Geschäftsvolumens in der Nichtlebenversicherung oder zum Neugeschäft in der Lebensparte. In beiden Bereichen rechnen Analysten trotz Coronakrise mit einer weiterhin guten Entwicklung und volumenseitigen Impulsen.

ZIELE: Anlässlich der Bilanzvorlage 2019 Mitte Februar sah CEO Mario Greco die Zurich gut aufgestellt, um die bis Ende 2022 gesetzten und als ehrgeizig bezeichneten Ziele zu erreichen. In dem vergangenen Herbst aufgestellten Programm will die Gruppe profitabler werden und vor allem im Geschäft mit Privatkunden (inkl. KMU) punkten.

Dazu strebt die Zurich eine Kapitalrendite auf dem Betriebsgewinn von "über 14 Prozent" an. Weiter will man den Gewinn pro Aktie jedes Jahr um mindestens 5 Prozent steigern. Und über die gesamten drei Jahre soll ein Mittelzufluss von 11,5 Milliarden Dollar generiert werden und es wird eine Z-ECM-Kapitalquote im Zielband von 100 bis 120 Prozent angestrebt.

PRO MEMORIA: Die Ratingagentur Fitch hat Ende April die bisherige Bonitätseinstufung der Zurich Insurance Company bestätigt. Die grösste Gesellschaft der Zurich-Gruppe wird unverändert mit dem Finanzkraft-Rating (Insurer Financial Strength, IFS) "AA-" bewertet. Die Kapitalisierung sei auch in Zeiten von Corona sehr stark, hiess es.

Mitte März kündigte die Zurich an, dass in Deutschland bis im Juni alle Kunden des insolventen Reiseveranstalters Thomas Cook entschädigt werden sollen. Da die Haftung für den Kundengeldabsicherer von Thomas Cook pro Jahr gesetzlich auf 110 Millionen Euro begrenzt ist, kann Zurich nicht für alle geltend gemachten Ansprüche aufkommen. Die deutsche Regierung hatte angekündigt, einspringen zu wollen.

AKTIENKURS: An der Börse wurden auch die Aktien der Zurich von den Corona-Sorgen in die Tiefe gezogen. Von Mitte Februar stürzte der Kurs der Titel innert eines Monats von knapp 435 Franken auf unter 270 Franken ab. Derzeit bewegt sich der Kurs bei rund 290 Franken.

Homepage: www.zurich.com

 

529839 Postings, 2342 Tage youmake222Milliardendeal: Zurich bestätigt Gespräche zur Übe

 
  
    
21.11.20 23:15

Seite: Zurück 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |
Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben