Natur ist schön

Seite 532 von 562
neuester Beitrag: 02.10.22 19:58
eröffnet am: 29.03.18 08:30 von: Agaphantus Anzahl Beiträge: 14046
neuester Beitrag: 02.10.22 19:58 von: Kryptomane Leser gesamt: 1271803
davon Heute: 1613
bewertet mit 50 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 530 | 531 |
| 533 | 534 | ... | 562  Weiter  

3841 Postings, 2221 Tage sfoaBasteibrücke

 
  
    
4
10.07.22 11:46
 
Angehängte Grafik:
20220611_100457_copy_711x400.jpg (verkleinert auf 71%) vergrößern
20220611_100457_copy_711x400.jpg

3841 Postings, 2221 Tage sfoaNatur ohne Ende auch in Dresden!

 
  
    
4
10.07.22 11:49
Sehr grüne Stadt, mit vielen "Natur-Ecken". Foto gefunden: kleines Nebengebäude beim Lingnerschloss an den Elbhängen.
 
Angehängte Grafik:
20220606_124403_copy_379x674.jpg
20220606_124403_copy_379x674.jpg

3841 Postings, 2221 Tage sfoaAuch noch nett,

 
  
    
5
10.07.22 11:50
sah aus wie gemalt...  
Angehängte Grafik:
20220611_161912_copy_500x668.jpg
20220611_161912_copy_500x668.jpg

3841 Postings, 2221 Tage sfoaDas ist lt. Google Lens eine Taglilie.

 
  
    
5
10.07.22 11:52
nicht wahr, Aga... :-)  
Angehängte Grafik:
20220606_125047_copy_768x432.jpg (verkleinert auf 66%) vergrößern
20220606_125047_copy_768x432.jpg

3841 Postings, 2221 Tage sfoabeim Spaziergang in Großen Garten,

 
  
    
5
10.07.22 11:54
auch genannt "die grüne Lunge von Dresden". Ein so toller Erholungsgarten/-park in mitten der Stadt - großartig!
 
Angehängte Grafik:
20220609_164602_copy_374x664.jpg
20220609_164602_copy_374x664.jpg

13431 Postings, 2293 Tage RoteZoraGuten Morgen Agaphantus und Naturfreunde

 
  
    
5
10.07.22 11:59
17 Grad und immer noch mächtig bewölkt wie gestern auch schon
Gestern gabs auch noch ein paar graue Wolken mit Nieselregen dazu
Trotz dem durchwachsenen Wetter war der Durst groß und so einige trugen ganz schöne Räusche nach Hause wie das an solchen Festen so üblich ist!

Klar, hat das mit dem Holz mit der Ukraine zu tun, war ein Scherz, Agaphantus
Aber ein oder ein paar mehr Ster Holz ist ja nicht nur eine Packung Klopapier oder 2 Flaschen Öl mehr eingelagert
Und logisch, wir täten auch ein den einen oder anderen Ster mehr nehmen, weil du nicht weißt, was das Holz nächstes Jahr kosten wird
Aber das es jetzt plötzlich schon kein Holz mehr hat, so wie die Lieferanten sagen, bezweifle ich schon
Eher drängt sich mir der Gedanke auf, dass man sein Holz noch etwas zurück hält, weil es bestimmt noch einer echt enormen Preissteigerung unterliegt
Genau wie Aldi ganz plötzlich die Regale wieder voll mit mega teurem Sonnenblumenöl hatte
Hier ist der Ster eh schon 30 - 40 % gestiegen
Und viele Haushalte können auch so schnell nicht auf einen zusätzlichen Holzofen umgestiegen sein und viele hier, wie wir auch, können/könnten so viel mehr Holz gar nicht lagern

Das ist ja klasse sfoa! Mit meinem Schulkollegen zusammen habe ich auch schon 50 km Touren direkt vom Haus aus gemacht
Mehr war ohne 'E' nicht drin, da sind wir nicht trainiert genug - da kommt man dann auch in die Weinberge und streckenweise am schönen Main entlang - aber meiner Tochter ist das zu weit, da nehme ich die Fahrräder halt mit, damit man Strecken fahren kann, die auch was für Auge und Gemüt  beim Radeln hat, denn teilweise müsste man auch Strecken mit sehr befahrenen Straßen und viel Abgasen fahren
Am liebsten radel ich auch vom Haus ab!

Habt einen angenehmen Sonntag!  
Angehängte Grafik:
wespe_juli_2022.jpg (verkleinert auf 34%) vergrößern
wespe_juli_2022.jpg

3841 Postings, 2221 Tage sfoaSo, mit dieser Collage ist für heute Schluß

 
  
    
4
10.07.22 12:01
hier! Diese Schmetterlinge (Brauner Waldvogel links/ Augenfalter unten rechts/ Kleiner Fuchs mit Brauner Waldvogel oben rechts) hatte meine Chefin letzte Woche mal bei einem Spaziergang bei uns in unmittelbarer Nähe beobachtet. Eines von den Fotos hatte ich die letzten Tage schon mal einzeln eingestellt...
Viele Grüße am Sonntag an alle Naturfreunde, sfoa
 
Angehängte Grafik:
gridart_20220704_173416657_copy_549x549.jpg (verkleinert auf 92%) vergrößern
gridart_20220704_173416657_copy_549x549.jpg

13431 Postings, 2293 Tage RoteZoraHallo sfoa

 
  
    
5
10.07.22 12:11
diese Taglilie habe ich auch im Garten;-)))

Tolle Bilder hast du mitgebracht, schöne Bilder sind immer aktuell auch wenn der Zeitpunkt nicht mehr ganz aktuell ist

Das bewachsenen Häuschen finde ich besonders toll
Aber die Landschaft ist natürlich auch gigantisch
 
Angehängte Grafik:
taglilie.jpg (verkleinert auf 28%) vergrößern
taglilie.jpg

3841 Postings, 2221 Tage sfoaSuper Foto von Taglilie!

 
  
    
3
10.07.22 20:01
Und dazu noch im eigenen Garten!  

12550 Postings, 1734 Tage AgaphantusNachlese zum gestrigen Siebenbrüder Tag

 
  
    
5
11.07.22 07:40
   Ist Siebenbrüder ein Regentag, so regnet?s noch sieben Wochen danach.
   Wie es die sieben Brüder treiben, soll es noch sieben Wochen lang bleiben.
   Wenn sich die sieben Brüder sonnen, kommt sieben Wochen Wonnen.
   An Siebenbrüder Regen, der bringt dem Bauern keinen Segen.

Moin roteZora, Radelfan, Kryptomane, Sfoa , Skaribu, the_hope, Fillorkill, FritzPommes, Weckmann, Major, Goldik, Duda666, Heluise, Honky2 und Naturfreunde!

Tolle Bilder aus dem Elbsandsteingebirge, Görlitz und Umgebung Sfoa. Auch die Falter sehr gut in Szene gesetzt. Ebenso die Taglilien von euch  ein Hingucker. Schade, dass sie wie der Name es sagt, nur einen Tag blühen. Auch wenn der Strauch mehrere Blüten hat, ein kurzes aber farbenprächtiges Vergnügen.

Bei uns ist es heute Morgen mit 8 Grad sehr kühl. Der frische und kalte Wind hat jedoch aufgehört. Wenigstens etwas. Der gestrige Tag bei unseren Freunden am Urlaubsort war schön wenn auch anstrengend von der Fahrerei. Aber einmal im Jahr sehen entschädigt für alles. Neidisch waren alle die gestern abreisten, da wir unser Frühstücksbuffet in der Tenne aufgebaut hatten. Immerhin waren wir neun Personen mit den Kindern und Freunden der Kinder. Heute wird sich bei der Arbeit "erholt" bzw. besimmt falle ich heute Abend einfach nur ins Bett.

Du magst recht haben roteZora, dass Holz im Moment auch zurück gehalten wird. Ist alles denkbar. Bei unsin der Stadt hat der städtische Holzhof auch gemeldet, dass kein Holz mehr da sei. Natürlich muss man dabei auch bedenken, dass sich viele vielleicht jetzt mehr einlagern als sonst die letzten Jahre. So zur Sicherheit, was ja auch verständlich ist. Dazu die gestiegenen Treibstoffkosten für den Transport. Mal sehen, wo uns das noch hinführt.

Die Uferschwalben gestern Morgen am Strand sind ein Glückstreffer. Eigentlich sollte die Kartoffelrose scharf auf dem Bild erscheinen. Aber durch den Wind war dies fast unmöglich. Aber die vielen Schwalben (die vielen kleinen schwarzen Punkte) waren schon ein tolles Schauspiel. Dicht am Kopf vorbei hat den wohl richtig Spaß gemacht.

Wünsche euch allen einen ruhigen und gesunden Wochenstart!  
Angehängte Grafik:
img_20220710_083139.jpg (verkleinert auf 26%) vergrößern
img_20220710_083139.jpg

3841 Postings, 2221 Tage sfoaSchööööön, Aga,

 
  
    
3
11.07.22 09:27
am Strand wäre jetzt auch mal nett! Die Berge versperren mir die Sicht dort hin :-)
Mit einem kurzen Ostseetrip wird es wohl nix mehr diese Saison :-(  
Strand,  aber niemals annähernd so schön wie an der Ostsee, werde ich ab Mitte September nochmals auf Teneriffa haben. Aber da bin ich wohl eher nicht, in dem schwarzen Lavasand. Sind im Norden, Puerto de la Cruz. Aber auch im Süden sind es keine "Ostseestrände"!
Wetter heute Top, gehen gleich auf größere Bike-Runde: Ab Sonthofen nach Reichenbach, hoch über Wallraffweg nach Oberstdorf, ins Oytal, zur Käseralpe, zurück Varianten Kleines Walsertal, Oberstdorf, ab hier flach auf Iller-Radweg (Illerdamm) zurück. Tour de France hat heute Ruhetag, da müssen wir eben fahren :-)  Schönen Wochenstart @all!  

29281 Postings, 5135 Tage KryptomaneGuten Morgen Naturliebhaber

 
  
    
4
11.07.22 09:33
sehr schöne Bilder wieder:-) Uferschwalben, da kommen Erinnerungen vom letzten
Ostseeurlaub hoch...
Ich habe seit dem Unfall noch keine meiner Kameras in der Hand gehabt...
Wird Zeit... Hab mir gestern einen Linearschlitten mit Schrittmotor bestellt...
Da ist Basteln angesagt und Programmierung... Hab ja Zeit... mir den
Makro-Schlitten zu bauen... Mal sehen, ob mir das gelingt...

Nachmittag wieder Physiotherapie...

Ich wünsche Euch einen schönen Tag und bleibt gesund:-)
-----------
Diese Information steht derzeit nicht zur Verfügung.
[Bitte versuchen Sie Ariva neu zu starten.]

29281 Postings, 5135 Tage KryptomaneGute Fahrt sfoa:-)

 
  
    
4
11.07.22 09:34
Und schöne Fotos mitbringen:-)
-----------
Diese Information steht derzeit nicht zur Verfügung.
[Bitte versuchen Sie Ariva neu zu starten.]

12550 Postings, 1734 Tage Agaphantusgenau Kryptomane

 
  
    
5
11.07.22 11:15
immer schöne Bilder mitbringen Sfoa, egal ob von dir oder deiner Frau.

Schöne Tour auch von hier gewünscht. Wahrscheinlich aber schon zu spät, da ihr bereits unterwegs seid.

Da hast du dir ja denn schon mal eine interessante Nebenbeschäftigung gesucht Kryptomane. So wird die lange Heilungsphase bestimmt leichter zu ertragen sein. Hört sich interessant an. Ich habe es noch nicht einmal geschafft, mein Stativ fürs Handy mit Fernbedienung in gang zu bringen bzw. mich damit zu bschäftigen.

Teneriffa war auch toll. Schöne Erinnerungen daran. Vielleicht auch deshalb, da unser Hotel ausgebucht war und wir ein Upgrade vor Ort bekommen haben ,-)

Idealer Strandabschnitt für Sandregenpfeifer und Seeschwalben. Ist aber als Badestrand zugelassen. Die Steinlächen wären sonst echt Top fürs Brüten.  
Angehängte Grafik:
img_20220710_082900.jpg (verkleinert auf 26%) vergrößern
img_20220710_082900.jpg

13431 Postings, 2293 Tage RoteZoraMahlzeit Agaphantus und Naturfreunde

 
  
    
6
11.07.22 12:35
#13285 ein tolles Bild, ein gelungener Schnappschuss an der See!

Sfoa, viel Spaß, nutz die Zeit nochmal richtig!

Krypto, gute Besserung weiterhin, und dass die Bewegung mit dem Knöchel bald schon leichter fällt
Aber wenigstens hast du was, dass dir die Zeit nicht ganz so lange wird
Bin auf die ersten Ergebnisse gespannt
Du musst doch jetzt nicht auf Bilder einstellen verzichten, Krypto
Dein Archiv ist bestimmt noch reich gefüllt und hat bestimmt noch jede Menge interessantes älteres zu bieten ;-)

Wie auch immer es ist, Holz gehört nun auch zu den teuren Mangelgütern
Das Fahren kann man sich bald nicht mehr leisten und das zu Hause bleiben im Winter dann auch nicht

Man sagt es hätten hier jeder Menge Trockenanlagen zugemacht, die mit Bio Gas und Gas das Holz getrocknet haben, keine Ahnung, aber dann müsste das feuchte Holz schließlich auch noch auf dem  Markt sein
Wir werden sehen - änder können wir es eh nicht
Wir schaut das denn mit denn Pellets deiner Mutter aus, da habt ihr bestimmt genug eingelagert beim Umbau der Heizung?

Bei uns war es gestern Abend auch schon mächtig frisch und der Morgen war bis jetzt immer noch total bewölkt und recht kühl

Muss schon wieder weg, habt einen schönen Tag und bleibt gesund!  
Angehängte Grafik:
lilie_2022.jpg (verkleinert auf 30%) vergrößern
lilie_2022.jpg

12550 Postings, 1734 Tage AgaphantusMoin roteZora

 
  
    
2
11.07.22 16:36
wir können 4 Tonnen einlagern, brauchen aber rd. 7 Tonnen im Jahr. D.h. im November werden wir wohl Tanken müssen. Wird auch teurer werden.

Gerade eine Stunde Pause gemacht. Mein Patenkind war mit einer Freundin für ein Kurztripp an der Ostsee und eben zum Abschied kurz bei mir zu Hause. Tat auch mal gut.

Schönen Abend wünsche ich euch!  
Angehängte Grafik:
img_20220710_082819.jpg (verkleinert auf 26%) vergrößern
img_20220710_082819.jpg

3841 Postings, 2221 Tage sfoawieder zuhause angekommen (sturzfrei!) -

 
  
    
3
11.07.22 16:59
Hallo Kryptomane, Agaphantus, skaribu, RoteZora, The Hope, Weckmann, Fritz Pommes, Major, Goldik, duda666 und alle anderen Naturfreunde, die ich jetzt nicht genannt habe und hier mal rein schauen!

Krypto, Aga und RoteZora haben mich, obwohl ich schon unterwegs war, ganz schön unter Druck gesetzt, paar Fotos von unserer Bike-Tour heute mitzubringen. Als ob ich es gewußt hätte :-) Vorab nur, wie ich immer wieder mal betone: mir blutet das (Foto)Herz, wenn ich die auf unter 300 kb komprimierten Fotos so ansehe. Im Original und voller Pixelgröße - soooo schön, Kontrast, Farben, Detailtreue....

So, Leutchen, heute übertreibe ich mal mit Fotos, habe ja ab Ende Juli dann erst mal einige Zeit weniger Möglichkeiten (Spazieren ja / biken nein). Diese Tour heute ist eine Art "Standard-Tour", die ich/wir jedes Jahr zwischen Mai und September mindestens 1x fahren (zur Käser Alpe). Übrigens, im Algäu heißt es ALP, in anderen Gegenden im Alpenraum (Oberbayern, Niederbayern, Österreich, Südtirol/Italien) heißt es ALM. Also, es gibt keine Sünd', egal ob auf der Alp oder der Alm :-) Im Schwäbischen ist es das WEIZEN(Bier), im oberbayerischen ist es das WEIßbier... soviel :-)

Nun fototechnisch zur Runde heute: das erste Foto ist der Blick vom Wallraffweggerade zur Hörnergruppe und nach links in Richtung Süden Richtung Kleines Walsertal (österreichische Enklave südwestl. von Oberstdorf/ Land Voralberg). Der Wallraffweg ist ein Höhenwanderweg der von Reichenberg hoch führt und am Hang entlang bis nach Oberstdorf wieder runter verläuft. Mal sehr schmal, mal breiter, nett zum biken, oft aber zur ferienzeit etliche Touris in jede Richtung. Heute war gar nix los mit Wanderern! Warum? Haben wir festgestellt, als wir am Ende nach Oberstdorf runter sind. Da war eine Schranke mit Schild Durchgangsverbot heute für Fußgänger und andere. Hängt wahrscheinlich damit zusammen, daß durch die Unwetter der letzten Wochen ziemliche kleiner Muren abgegangen sind, auch Wege waren mit ziemlich viel Felsen und Geröll versperrt, einmal mußten wir auch drüber schieben, obwohl mich Schotter/Geröll immer reizt, technisch etwas "zu probieren" (früher in meinen MTB-Anfangszeiten der 90er war ich grottenschlecht im Schotter...). Von unserer Seite (Reichenbach) wo wir losgefahren sind, gab es keine Sperrung! Na ja, hier o.g. Foto.
 
Angehängte Grafik:
01.jpg (verkleinert auf 66%) vergrößern
01.jpg

3841 Postings, 2221 Tage sfoaam Ende des Wallraffweges, bevor man gleich unten

 
  
    
3
11.07.22 17:02
in Oberstdorf ist. Blick über Oberstdorf. Links im Bild: ein markantes Felsplateau, das ist der "Gottesacker" / "Hoher Ifen" im Kleinen Walsertal.
 
Angehängte Grafik:
02.jpg (verkleinert auf 69%) vergrößern
02.jpg

3841 Postings, 2221 Tage sfoavom Wallraffweg geht es nicht direkt runter

 
  
    
3
11.07.22 17:17
nach Oberstdorf, sondern an der Skisprungschanze (4-Schanzen-Tournee Ende Dezember immer der Tournee-Auftakt) direkt herum hoch in das Oytal. Hier ist auch immer Touri-Invasion. Es ist eine Teerstraße, die bis zum Qytalhaus (Gaststätte) führt und leicht für alle, vom Baby bis zum 130-jährigen "Fußfesten", gut zu erlaufen ist. Die paar % Steigung für alle kein Problem zu laufen. Hier ist dann für Babies und die 130-Järigen dann meistens Ende und Milch und Bier warten :-)
Wir fahren auf schottrigen Weg weiter und haben ab kurz vor dem Oytalhaus erste traumhafte Bergblicke, die dann oben im Talschluß an der Käseralpe ihren Höhepunkt finden. Ich kann Euch nicht alles hier bieten, nur ein kleiner Auszug, auch noch "Zufallsprinzip", weil wir oft immer wieder andere (Berg)Motive aufnehmen... Wie es kommt, so kommt es :-)
Foto: Blick kurz vor der "Untere Gutenalpe". Diese Alpe = schlechte persönliche Erfahrung, schon lange her..., wo ich mit meinem Bruder mal bei einem "Brudertreffen" wegen "vielen" Weizenbieren, ab früh um ca. 10 Uhr bis am späten Nachmittag "abgestürzt" bin... damals hatte ich meine Chefin (arbeitete in Oberstdorf) selbst zum Feierabend (so gegen 18 Uhr) verpaßt... Wißt Ihr wie weit es von dort bis Oberstdorf zu laufen ist... vor allem in einem etwas unklarem Zustand :-)) Schluß, jetzt Foto!
   
Angehängte Grafik:
03.jpg
03.jpg

3841 Postings, 2221 Tage sfoaSportfreunde am Wegesrand - Mittagspause.

 
  
    
3
11.07.22 17:18
 
Angehängte Grafik:
04.jpg (verkleinert auf 76%) vergrößern
04.jpg

3841 Postings, 2221 Tage sfoaca. 1 km vor der Käseralpe

 
  
    
4
11.07.22 17:21
und nur noch einigen Höhenmetern kommt man am Stuibenfall vorbei. Immer auch ein Päuschen für Wanderer und Biker wert. Leider kann ich kein Video davon einstellen (Dateigröße). Der Wasserfall macht ganz schönen Betrieb...
 
Angehängte Grafik:
05.jpg
05.jpg

3841 Postings, 2221 Tage sfoaWunderbare Blumenwiesen, bunt, bunter

 
  
    
3
11.07.22 17:24
kurz vor der Käseralpe. Hier Blick zurück gen Norden/Nordosten mit Himmeleck und Himmelhorn (2.151 und 2.111 m).
 
Angehängte Grafik:
06.jpg
06.jpg

3841 Postings, 2221 Tage sfoanochmals mit anderen Blümchen...

 
  
    
3
11.07.22 17:25
 
Angehängte Grafik:
06a.jpg
06a.jpg

3841 Postings, 2221 Tage sfoanochmals im Querformat

 
  
    
2
11.07.22 17:25
 
Angehängte Grafik:
07.jpg (verkleinert auf 75%) vergrößern
07.jpg

3841 Postings, 2221 Tage sfoanun dieselbe Stelle nur nach Süden

 
  
    
2
11.07.22 17:28
in Talschluß - Richtung Rauheck und Kreuzeck. knapp unter 2.400m.  
Angehängte Grafik:
08.jpg (verkleinert auf 73%) vergrößern
08.jpg

Seite: Zurück 1 | ... | 530 | 531 |
| 533 | 534 | ... | 562  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben