UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

+Seaddrill mit Potenzial+

Seite 6 von 77
neuester Beitrag: 28.07.21 09:32
eröffnet am: 12.05.08 12:15 von: Börsenfreak8. Anzahl Beiträge: 1904
neuester Beitrag: 28.07.21 09:32 von: Realtime1 Leser gesamt: 475277
davon Heute: 63
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 77  Weiter  

3575 Postings, 6933 Tage Steffen68ffmÖl

 
  
    
01.12.14 16:58
Öl ind viele ölwerte ins plus gedreht und seadrill wieder minus 8% , das ist nicht normal, hier stinkt was oder die chance des jahres.  

677 Postings, 2610 Tage Mr-DiamondSeadrill

 
  
    
01.12.14 18:13
naja, transocean zum Beispiel geht auch 6 Prozent runter. Aber es stimmt. Die letzten
Tage war der Einbruch wegen der Ölschwäche noch einigermaßen nachvollziehbar. Aber was heute abgeht ist sehr merkwürdig. An der Börse wird mometan die Pleite gespielt. Anders sind die Kurse nicht zu rechtfertigen. Aber nicht nur von Seadrill, sondern vom ganzen Sektor.  

1959 Postings, 2980 Tage soulmate trader@Mr Diamond

 
  
    
01.12.14 18:50
"Theoretisch ist der Ölpreis für Seadrill egal. Wichtig ist nur, dass viel gebohrt wird und die Raten hoch sind"

ja ich habe es hier stark simplifiziert, aber am Ende heißt aber 60% weniger Marge je Barrell, dass Seadrill seine Konditionen entsprechend anpassen muss weiter Verträge an Land zu ziehen

Ich muss aber auch sagen, dass ich mit dem Geschäftsmodell von Seadrill eigentilch nicht so gut vertraut bin, wie ich üblicherweise den Anspruch an meine Investments erhebe, daher danke für die Anmerkung, beim nächsten mal könnten meine Aussagen auf bloßes Unwissen zurück gehen, dann bin ich für eine Korrektur mehr als dankbar!
 

1959 Postings, 2980 Tage soulmate traderein bisschen

 
  
    
01.12.14 18:54
fühlt man sich hier auch an K+S erinnert...

da ging man auch davon aus, dass der Kalimarkt auf lange Sicht im Eimer wäre, weil ein Kartell sich aufgelöst hatte und Beruskali ankündigte die Produktion massiv auszuweiten.

Am Ende sind Rohstoffe begrenzt. Als ich in der Grundschule war wurde uns erzählt 2020 gäbe es kein Öl mehr...  

4274 Postings, 2598 Tage BrennstoffzellenfanSeadrill (SDRL)

 
  
    
02.12.14 16:16
Seadrill (SDRL) mit geilen Swings:

http://www.google.com/...?q=NYSE%3ASDRL&ei=qtZ9VPG5JueqwAP_h4HwDA

Aktienrückkaufprogramm über 10% aller ausstehenden SDRL-Aktien ist bewilligt:-)

http://www.seadrill.com/media-centre/...b-c08f-4962-bf9e-5e66daf36146
 

4274 Postings, 2598 Tage BrennstoffzellenfanSeadrill (SDRL)

 
  
    
02.12.14 17:02
Ho-ho-ho, hier geht aber was:-)

Rebound in Progress:

http://finance.yahoo.com/q?s=SDRL

Bitte schön weiter so......  

33 Postings, 2440 Tage Reud01Guckst du

 
  
    
1
02.12.14 22:20
Nix Rebound, zwischen 9 und 10€ hatte ich doch geschrieben, eher geht hier nix hoch ;-)  

4274 Postings, 2598 Tage BrennstoffzellenfanSeadrill (SDRL) Call-Optionen

 
  
    
03.12.14 14:26
@ Reud01

Hat meines Erachtens mehr mit grossen Kauf-Umsätzen der SDRL-Call-Optionen zu tun:

http://tickerreport.com/banking-finance/360689/...-call-options-sdrl/

Gestern gabs auf dem gedrückten Kursniveau (unter dem Buchwert) massive Umsätze der SDRL-Call-Optionen (Insider-Käufe?). Zudem sind 10% aller ausstehenden SDRL-Aktien für ein Aktienrückkaufprogramm bewilligt...

Kommt Zeit, kommt Rat und mit einem kalten Winter steigen die Ölpreise auch wieder an. Weltweit wird in den kommenden Jahren auch eine massive Zunahme an Autos (v.a. in Schwellenländern) prognostiziert. Folge für die Ölpreise? Braucht vielleicht etwas Geduld, könnte sich aber lohnen:-)

http://www.google.com/finance?q=sdrl&ei=YA5_VInTG-aLwAPbg4DwCw  

33 Postings, 2440 Tage Reud01Wir werden sehen

 
  
    
03.12.14 17:22
Das die Ölpreise irgendwann mal wieder anziehen, davon kann man glaube ausgehen. Es ist halt nur die Frage wann ist das? Bis dahin vermute ich gehts eben doch noch ein Stück runter mit dem Öl.

Das mit den Autos klingt auch logisch, ist ja eigentlich mit fast allen Dingen so, denn die Schwellenländer haben ja fast garnichts^^
Das Problem mit den Autos ist nur, dass die Technik in den Autos einfach mit jedem Jahr besser wird und dadurch die Autos auch immer weniger verbrauchen, somit gleicht sich das sicher durch die mehr Autos und mehr Verbrauch wieder aus. Und dabei habe ich ja immer noch die Brennstoffzelle im Hinterkopf bzw auf der Watchlist, wenn die erstmal den Durchbruch schafft. Aber naja wir reden ja hier von zich jahren in der Zukunft.

Also ich denk mal Seadrill knapp an den 11€ da kann man sicher ruhig einsteigen, ich vermute trotzdem das es durch das Öl noch etwas runter geht,wie schon gesagt 9 - 10€.

Lieber erstmal noch ein wenig zuschauen, alles unsicher grad  

321 Postings, 3928 Tage CamindoBrennstoffzellenfan

 
  
    
03.12.14 19:28
Du schreibst "Zudem sind 10% aller ausstehenden SDRL-Aktien für ein Aktienrückkaufprogramm bewilligt..."

ja sowas ähnliches hat das Management veröffentlicht. Nur bewilligt heisst noch lange nicht dass irgendwas gekauft wird.Das wird man dann in den nächsten Quartalszahlen sehen ob irgendwas zurückgekauft wird.
Bei den fallenden Ölpreisen vermute Ich eher,dass denen die Pistole auf die Brust gesetzt wurde,die Dividende zu streichen und Ihre Schulden zu verringern.

Ich glaube da wird erstmal gar nichts zurückgekauft...  

3575 Postings, 6933 Tage Steffen68ffm?

 
  
    
04.12.14 14:15
Was bedeutet das ? Selbst nach google übersetzer verstehe ich nicht, was das bedeutet. Ist das der Rückkauf oder Ausgabe neuer Aktien ?

So etwas waie hier habe ich das letzte Mal bei Groupon erlebt. Das ging auch Tage nur abwärts, aber irgendwann gings dann auch schnell 25% hoch.

Seadrill ist so überverkauft. Technisch muss es kurzfristig hoch gehen.  

1959 Postings, 2980 Tage soulmate traderTRS

 
  
    
1
04.12.14 16:06
Nur ein bisschen Bilanz-Klein-Klein, nix fundamentales (daher nur FYI)

ein Swap aufgelöst (wegen Laufzeitende) und  den nächsten rein geholt

Grundsätzlich:
- gut, dass sie sowas machen
- die Leute die das Aus für Seadrill an die Wand malen interessiert vll. die Implikation, dass es positiv zu bewerten ist, dass sich noch Partner für solche Sicherungsgeschäfte finden  

677 Postings, 2610 Tage Mr-DiamondKursverlauf

 
  
    
1
04.12.14 16:49
Heute ist der 8. Tag in Folge im Minus mit insgesamt 40,5% Kursverlust ohne einen Anstieg. Selbst als Öl an dem einen Tag ein Intradayreversal von ca 8% hinlegte gings heftig runter.
Da fehlen einem langsam die Worte was hier abgeht.
Die Börse wird leider immer bescheuerter....  

3575 Postings, 6933 Tage Steffen68ffmErklärung ?

 
  
    
1
04.12.14 16:58
Verkaufen wirklich alles Dividendenfonds unlimitiert ? Warum steigen keine Value Investoren  ein ?
Warum kauft das Management nicht ?

Auch von der Technik her, dürfte das Ding gar nicht mehr fallen  

3575 Postings, 6933 Tage Steffen68ffmJuni

 
  
    
04.12.14 16:59
Seit Juni 75%!Prozent verloren ? Gerechtfertigt ?  

4274 Postings, 2598 Tage BrennstoffzellenfanSDRL ausgestoppt worden

 
  
    
1
04.12.14 17:11
Bin heute bei SDRL ausgestoppt worden und draussen.

Konzentriere mich nun wieder vermehrt auf meine Namen-gebende Kernkompetenz "Brennstoffzellen":-)

Dort vermeldet Plug Power (PLUG) heute einen Grossauftrag:

http://www.google.com/...=NASDAQ%3APLUG&ei=3YaAVInZGYKgwwPoloHoBA

Viel Glück allen weiter Investierten. Werde gelegentlich wieder vorbei schauen. Gruss und viel Erfolg, BZF  

1959 Postings, 2980 Tage soulmate traderBuchwert

 
  
    
04.12.14 19:00
Man bekommt die Aktie aktuell fast zur Hälfte des Buchwertes...

Der Absturz ist schon krass

@Brennstoffzellenfan

Wow, danke für die Info!  

677 Postings, 2610 Tage Mr-DiamondSteffen

 
  
    
1
05.12.14 07:47
Das hat nichts mehr mit Dividendenfonds zu tun. Bei den Umsätzen sind die, die wollen schon alle locker raus.
Die Börse geht meiner Meinung nach mittlerweile von einer Pleite aus. Das ist zwar meiner Meinung nach unrealistisch wenn man der Bilanz vertraut. Leider hat man an der Börse aber schon alles erlebt.
Gibt momentan nur 2 Möglichkeiten: Vervielfacher, oder Pleite. Mal schauen....  

601 Postings, 2453 Tage isusuxxkurs heute

 
  
    
1
05.12.14 12:45
Das wort Pleite ist niche gerade nett- schließlich liegen hier die Nerven blank. Ebenfalls
ist es nicht informativ - also: bitte!
Ich selbst bin erst seit gestern drin. dabei fällt mir auf, daß die Talfahrt erst richtig losging,
als die Amis richtig im Geschehen waren.
Insgesamt entspricht der Verlauf genau meiner Prognose gestern. Dummerweise bin ich bei Eröffnung heute
tradegate auf den Leim gegangen und habe an rebound gedacht, als der Kurs um kurz nach 8:00 bei
10,30 stand.- und zugeschlagen...
Wie auch immer: man sollte berücksichtigen,daß der Ölpreis kontinuierlich fällt. Das spielt den Saudis in die Karten,
die den Fraeckies den Garaus machen wollen. Tatsache: 30% der Fraeckies erreichen schon jetzt nicht mehr
break even . Der Kampf tobt! Deren Gewinnungskosten sind riesig und es ist die Frage, wie lange deren
Geldgeber noch still halten.
Und genau so lange müssen wir das wohl auch...  

3575 Postings, 6933 Tage Steffen68ffmseadrill

 
  
    
1
05.12.14 14:52
Was hat seadrill mit fracking zu tun ? Ichndachte hier gehts um Tiefseebohrungen !
Wenn es nalmdrwht!, werden es auchnschnell 20% , aber wenn man seit einer Woche dabei ist!.....  

677 Postings, 2610 Tage Mr-Diamondisusuxx

 
  
    
1
05.12.14 15:13
Naja. Pleite ist  nicht nett. Ich gehe auch nicht davon aus und ich hoffe es auch nicht, weil mich das auch hart treffen würde. Aber die Börse spielt momentan auf jeden Fall dieses Szenario. Alles andere rechtfertigt den Kurs nicht. Eine Firma, die im Stande ist 4 USD im Jahr Dividende zu zahlen stürzt auf 12 USD ab. Das hat mit normaler Bewertung nichts mehr zu tun.

@Steffen: Mit Fracking haben sie nichts am Hut, aber die Vermietung der Bohrschiffe hängt am Ölpreis und Fracking beeinflusst diesen eben.

Ist aber eigentlich nichts neues. Das die USA so viel produzieren wissen alle seit mindestens zwei Jahren. Und von einem Moment auf den anderen bekommen alle Panik. ISt mal wieder ein Beweis von: Kurse machen Nachrichten und nicht anders herum.  

601 Postings, 2453 Tage isusuxxMr. Diamond

 
  
    
05.12.14 16:16
Danke und:
volle Zustimmung Deiner informativen Erklärung  

3575 Postings, 6933 Tage Steffen68ffmRichtig

 
  
    
05.12.14 16:29
Alles schon seit Jahren bekannt und auf einmal verliert der Ölpreis 40%. .
Hallo ? Ist Öl endlich ? Ja......wird Öl gebraucht ? ja ! Weniger, wegen Elektroautos, brennstoff und erneuerbare Energie ?
Ich glaube kaum ..
Seadrill fällt seit 10 ! tagen am Stück !
Das ist nicht normal ! Irgendwas stinkt hier......  

601 Postings, 2453 Tage isusuxxSteffen68ffm

 
  
    
05.12.14 17:14
Du hast ja recht! Aber wer weiß denn besser als Du, was die Börse verkauft??

VERTRAUEN !!! Und das ist eben im Eimer !!
Nun ist ja der Kurs wohl -fast- am Boden. Ich vermute, daß er dermaßen im Eimer ist, daß er nur
-aus welchem Grund auch immer- anfangen  muß zu steigen.  Und sei Dir sicher: Dann kommen sie, die Geier
in Scharen !!
Tja, und danach sieht es momentan nicht wirklich aus.
Vorteil: Man kann -wenn auch mit Magenpiepen- sich um Weihnachtsgeschenke kümmern, anstatt
den Kurs permanent wie Schlange vor Mauseloch.....  

Seite: Zurück 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 77  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben