UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.232 0,4%  MDAX 27.119 -0,1%  Dow 31.235 -0,7%  Nasdaq 11.750 -2,2%  Gold 1.823 0,0%  TecDAX 2.951 -0,3%  EStoxx50 3.549 0,3%  Nikkei 27.049 0,7%  Dollar 1,0541 -0,4%  Öl 117,1 1,3% 

Ab hier geht ´s nach oben - Sunwin - Stevia

Seite 489 von 489
neuester Beitrag: 22.06.22 15:20
eröffnet am: 12.05.14 11:44 von: hammerbuy Anzahl Beiträge: 12210
neuester Beitrag: 22.06.22 15:20 von: hammerbuy Leser gesamt: 1676199
davon Heute: 409
bewertet mit 21 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 485 | 486 | 487 | 488 |
Weiter  

2405 Postings, 3005 Tage toi-toi-toiund das wegen 2 cent

 
  
    
03.05.22 22:55

7799 Postings, 4392 Tage hammerbuyallzeit tieft 0,009 $

 
  
    
04.05.22 17:35
schmatz weiter  
Angehängte Grafik:
allzeittief.jpg (verkleinert auf 53%) vergrößern
allzeittief.jpg

7799 Postings, 4392 Tage hammerbuydumm darf man nicht schreiben

 
  
    
1
04.05.22 17:37
na gut - er kann halt nicht rechnen :-)

wundert mich nicht das alle seine anlagen schon lange  in verlust sind

https://www.ariva.de/forum/...rd-laufen-389839?page=1433#jumppos35828

24.235 KG  januar
12.985 KG  februar
10.800 KG  märz
22.718 KG  april  ... ( wenn die zahlen stimmen )
-------------------
70.738 KG und keine Gramm mehr

und nicht 107956 Kg ............... 6 setzen ... meine güte  

7799 Postings, 4392 Tage hammerbuynochmal zu der mathe-genie

 
  
    
04.05.22 17:42
januar bis april 70T ... also 4 monaten 70 T
mit diese tempo - in 8 monaten nochmal 140T - sind in jahr  2022----------->  210 tonnen

suwnin braucht 400 T - um plusminus NULL zu erwirtschaften ! - die sind kurz vorm verschwinden

NUR MEINE BESCHEIDENÈ MEINUNG :-)  

7799 Postings, 4392 Tage hammerbuydie Darstellung ist bitter aber war

 
  
    
09.05.22 21:02
 
Angehängte Grafik:
0009.jpg (verkleinert auf 62%) vergrößern
0009.jpg

204 Postings, 963 Tage KönigReichzu: "weiter geht´s" im anderen Forum

 
  
    
2
17.05.22 10:51
(bin dort gesperrt, darum meinen "Senf" hier dazugeben):

Für mich ist eindeutig bewiesen, dass dort pusher-parolen ausgegeben werden!
Keiner kann ernsthaft bei den geringen Mengen, die kummuliert monatlich/jährlich verkauft werden (meist über den "großen WILD" ) jemals ein positives BE erwarten. Selbst wenn die Mengen gleichbleibend "stabil" sind oder sich sogar verdoppeln sollten, bringt sunwin KEINERLEI Ertrag!
Ich kann euch nicht mehr abnehmen, dass ihr selbst daran glaubt!  

1017 Postings, 2535 Tage Ratu MarikaUuuunndd.... weiter geht es....

 
  
    
17.05.22 20:41
.... in Nachbarthread mit dem Zelebrieren von absurder Peinlichkeit.
Oder ist es peinliche Absurdität? Kann auch beides sein.

Es werden unablässig und mit grosteker, ernster Miene  "Kilogrämmer" als Erfolg gefeiert. Das ist, wie wenn man Sunwin mit einem Schweinezüchter vergleicht:

Ein einziger Kunde (Shengwang) eines Schweineproduzenten (Sunwin Stevia Int.) hat die Menge von x- KG-Schweinen an seine Kunden verkauft. Und dies als Erfolg gefeiert wird.

Dabei weiss keine Sau, wie hoch der Prozentsatz dieses einen Kunden (Shengwang) an der Gesamtzahl der bejubelten Kilogrämmer nun für den Schweineproduzenten (Sunwin) tatsächlich ist.

Darüberhinaus hat kein Schwein eine Ahnung, zu welchem Preis an den Schweinehändler (Shengwang), dessen Lieferungen im Nachbarthread ad nauseum gefeiert werden, vom Schweineproduzenten (Sunwin) geliefert wurden/werden. Sind diese Lieferungen zumindest kostendeckend, oder bescheren sie weiterhin Verluste? Man weiss es nicht.
Geschweige denn die Menge/ der Preis an andere Kunden.

Vorjahresvergleich? Scheint keine Sau zu interessieren.

Saulustig ist jedoch der Umstand, dass den Teilhabern des Schweineproduzenten (Sunwin)  im jüngsten 10-Q offenbart wurde, dass ein Preiszerfall stattfindet, da immer mehr Schweineproduzenten (Stevia- Produzenten) auf den Markt drängen. (siehe Seite 18, 10- Q,Zitat: "We expect the pressure from pricing competition to continue in fiscal 2022". link:https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/...21000006/suwn-20210731.htm
 )
Selbstverständlich amüsiert sich jeder Leser, der mehr als ein paar Wochen hier angemeldet wird, über diese vollkommen unnützen "Kilogrämmer - Feierlichkeiten" bis die Schwarte kracht.

Neulingen sei hier vermittelt, dass Sunwin grausam Schwein haben muss, um nicht in absehbarer Zeit die Hufe zu strecken.
Der Cashbestand von ca. nur noch einer einzigen lumpigen  Mio. bei Verlusten von 2 Mio. im letzten Quartal sollte darauf hindeuten, dass man es sich wohl überlegen sollte, ob es sinnvoll sein könnte, Perlen vor die Säue zu werfen.

Die "Anleger" die in den letzten ca. 14 Jahren oder so hier "investiert" waren und geblieben sind, haben ihr "Fett weggekriegt". Nachweislich im Kursverlauf belegt.

 

1017 Postings, 2535 Tage Ratu Marika"wir" sind in Feierlaune!

 
  
    
23.05.22 21:16
ein herzhaftes "P L O P P" dient ja allemal der Erheiterung der hier Anwesenden.
Die einen hören dabei schon Champagner- Korken fliegen ob der Tatsache, dass heute weltweit in diesem Titel schon  für  sagenhafte mehr als US $ 2k gehandelt wurde und sich jemand eventuell gerade nochmals einen 10'1000stel (in Worten Zehntausendstel) eines US $ ertraden konnte.  Er käme dann auf $ 2! insgesamt.
Andere freuen sich darüber, dass ihre "Investition", bei der sie bei ? 1+ oder auch nur bei etwas über 24 Euro -  cents damals eingestiegen sind,  sich heute in schwindelerregenden Höhen von $ US 0.024 bewegte.

Und ja, auch wir - der Verein von #SchranzlachundBauchhaltvorlauterSchmerzen - wissen diesen Feiertag zu geniessen.
Schliesslich  hat ja ein Produzent tatsächlich Produkte an seine Kunden verkauft.
Auch wenn wir nicht wissen - oder schon gar nicht wissen wollen - zu welchem Preis, spielt uns keine Rolle.
"Kilogrämmer. Geliefert. Jubel" - verbleibt auch unsere Devise
 

204 Postings, 963 Tage KönigReichHahaha!

 
  
    
1
26.05.22 08:54
Eierschaukeln ist viel effektiver im Ergebnis, als die lustige Kursschaukelei hier (ohne nennenswerte Umsätze) Der eine oder andere kann sich davon kaum ein Frühstücksei leisten, was hier für "Gewinne" erzielt werden. Aber schön für die Augen (PLOPP), wenn da auf einmal +21% stehen.
Interessierte und neutrale Leser hier: Lasst euch von den "Drahtziehern" nicht über den Tisch ziehen, hier läuft die nächsten Jahre (wenn überhaupt) nur der Schnodder und Zockerei ist gefährlich mit Vorhersage der Todesfolge!  

7799 Postings, 4392 Tage hammerbuylieferungen

 
  
    
22.06.22 15:20
auf ZERO .... die gibt es nicht mehr

und das ist gut so  

Seite: Zurück 1 | ... | 485 | 486 | 487 | 488 |
Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben