UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Seite 4708 von 4830
neuester Beitrag: 06.12.20 03:00
eröffnet am: 04.11.12 14:16 von: permanent Anzahl Beiträge: 120741
neuester Beitrag: 06.12.20 03:00 von: sue.vi Leser gesamt: 15239683
davon Heute: 585
bewertet mit 104 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 4706 | 4707 |
| 4709 | 4710 | ... | 4830  Weiter  

7413 Postings, 1198 Tage Shlomo SilbersteinVW fährt vor die Wand

 
  
    
5
23.10.20 12:32
https://www.spiegel.de/auto/...a-b4e3a9e6-60f0-4957-a0d7-10c814fcfac3

Aus Kundensicht kann ich nur vor VW-Aktien warnen. Dieser Konzern ist komplett staatsgelenkt, der Kundenwunsch spielt mE keine oder nur eine untergeordnete Rolle.

Wie ich schon schrieb hab ich die letzten Monate einen passenden Neuwagen gesucht (und jetzt gefunden). VW war auch in der engeren Wahl. Doch eine durchwachsene Probefahrt, ein "Verkaufsgespräch" mit einem desinteressierten Verkäufer, ein Beratung durch meinen KfZ-Meister  der von teueren Reparaturen junger VW-Autos sprach und das grottige Preis-Leistungsverhältnis am Ende des Tages führeten dazu, dass ich mich für einen Asiaten entschied.

Für mich als sehr langjähriger VW-Fahrer gilt: Nie wieder VW, das ist nicht mehr mein Hersteller und meine Autos.  

9731 Postings, 4366 Tage EidgenosseAls Queerdenker müsste man doch

 
  
    
1
23.10.20 12:57
"Wie ich schon schrieb hab ich die letzten Monate einen passenden Neuwagen gesucht (und jetzt gefunden). VW war auch in der engeren Wahl. Doch eine durchwachsene Probefahrt, ein "Verkaufsgespräch" mit einem desinteressierten Verkäufer, ein Beratung durch meinen KfZ-Meister  der von teueren Reparaturen junger VW-Autos sprach und das grottige Preis-Leistungsverhältnis am Ende des Tages führten dazu, dass ich mich erst recht für einen VW entschied."

Alles andere ist Mainstream.  

1124 Postings, 6173 Tage sue.vibis man aktive Impfstoffe hat die ungefährlich ge

 
  
    
1
23.10.20 12:59
"aktive"  Impfstoffe .. die  "ungefährlich"     "  geworden  "    sind  ..
 
  Bonjour .   Gut Nacht  .
 

Most if not all in Moderna,INOVIO etc RNA vaccines trials don?t really understand what they signed up for. complexity of any antiviral treatment &the covid treatment due to its chimeric nature&variability of pathology&different entry/binding points require individualized approach
-
don?t forget risks of variety of side effects 1/adjuvant related CNS side effects as the case $azn #vaccine
2/ ADE(antibody dependent enhancement)&3/risks of potential oncogenic/cancerogenic&fertility side effects associated w/ mRNA based vaccines $mrna requiring years of testing  

3094 Postings, 4297 Tage ArmitageDurchseuchung

 
  
    
1
23.10.20 13:08
Durchseuchung geht auf einmal nicht, es werden die Alten und die Schwachen zum Abschuss freigegeben. Das hat doch früher auch nicht gezählt. Und da gab es Influenza-Erkrankungen, die hatten es in sich.
Warum gibt man diesen Alten und Schwachen nicht einfach einen besonderen Schutz ? sehr gute Masken auf Rezept ? spezielle Öffnungszeiten im Supermarkt und vieles mehr, bis das Virus durch ist?

ABER

Das können wir ewig diskutieren, wird sind mit den aktuellen Covid-Zahlen doch längst in Schweden angelangt ? die Zahnpasta ist aus der Tube und es werden ganz schnell noch Schuldige gesucht ? Jugendliche, die ein wenig feiern wollen, Leute, die sich zum Essen treffen, Leute, die ins Ausland fahren wollen ? man stelle sich das vor? Unsere Jura-Espresso-Maschine in der Schweiz brauchte ein neues Mahlwerk, weil die über ein halbes Jahr getrockneten Bohnen jenes zerstört haben? Über diese Schäden redet keiner? Das nur am Rande!
Denn wenn selbst ein Minister, der sich ganz, ganz sicher an alle Regeln gehalten hat, Covid bekommen konnte, helfen diese Stoffwindeln wohl doch nicht ? auch nicht die Armlänge Abstand ? oder war das was anderes?

D.h. wir diskutieren noch; wir sollten uns besser mit der ?neuen Realität? (Schweden) abfinden?
 

7413 Postings, 1198 Tage Shlomo SilbersteinAls Queerdenker müsste man doch

 
  
    
1
23.10.20 13:16
Stimmt, als Queerdenker müsste man jetzt VW kaufen.

Aber bei den für einen VW-Neuwagen zu zahlenden Summen  hört das Queerdenken bei mir auf. Nein, der Asiate passt schon zu mir, ein "ehrliches Auto", wie der Verkäufer richtig sagte. Gutes Preis, gute verarbeitung, gute Qualität, viele Extras Serie, alles gut. Also das Gegenteil eines deutschen Wagens, ich nehme mal an, bei dem muss man als Verbrennerkäufer aktuell die E-Entwicklung queersubventionieren.  Ohne mich, ich bon doch nicht blöd. :-)

Das beste war aber die Arroganz des Verkäufers bei VW. Aber diese Story muss ich nicht öffentlich erzählen, die erzähle ich gerade allen Bekannten. Mit überraschend zustimmenden Echo, die kennen das schon.  

5050 Postings, 3784 Tage Murmeltierchenwas zum drauf freuen

 
  
    
1
23.10.20 13:22

5050 Postings, 3784 Tage Murmeltierchenes geht auch so...

 
  
    
1
23.10.20 13:27
Schweden entlässt Senioren ins Eigenrisiko

https://www.n-tv.de/panorama/...-ins-Eigenrisiko-article22118418.html

....Ältere Menschen in Schweden sind nicht mehr aufgefordert, sich zu isolieren. Sozialministerin Lena Hallengren sagte, es gäbe keinen Grund mehr, warum für Ältere schärfere Maßnahmen gelten sollten als für den Rest der Bevölkerung. "Heute wissen wir mehr über das Coronavirus und über die Situationen, in denen das Infektionsrisiko am größten ist", so Hallengren. "Deshalb müssen wir alle in Schweden jetzt die gleiche Verantwortung übernehmen, um uns und andere zu schützen."....  

19652 Postings, 5255 Tage Malko07Es dauert noch bis Berlin begreift dass

 
  
    
2
23.10.20 13:30
Kneipen und Partys nicht kompatibel zu Kitas, Schulen und Pflegeeinrichtungen sind.

Es wäre ja nicht so weit gekommen hätte die Bevölkerung in der Vergangenheit Verantwortungsbewusstsein und soziales Engagement gezeigt. Und jetzt soll diese Bevölkerung sich selber steuern da Rot-Rot-Grün nicht zu einem notwendigen Lockdown fähig ist. Aber sie werden nicht daran vorbeikommen egal was sie sich wünschen. Das Leben ist eben kein Wunschkonzert.  

7413 Postings, 1198 Tage Shlomo SilbersteinDer Osten ist zu beneiden

 
  
    
3
23.10.20 13:33
wenig Mitläufer und Opportunisten, eine "woke" und lebendige Demokratenszene. Liegt an der Geschichte, die fühlen sich von der Merkelregierung und den MSM  krass an "damals" erinnert und dass es deshalb wichtig ist, aufzustehen.

Hier im Westen haben die Leute doch schon resigniert, haben Angst um soziale Kontakte, Angst um Geld und ihren Job.  Daher: Danke, Leipzig, für euren Mut aufzustehen.  

19652 Postings, 5255 Tage Malko07#117682: Wo ist da ein eigener schwedischer Weg.

 
  
    
23.10.20 13:33
Außer Schweden kenne ich kein Land das prinzipiell alle Ü70 wegsperren wollte. Hat dort übrigens auch  nicht funktioniert. Einkaufen und zum Arzt musste sie weiterhin und wer kein Auto hatte auch mit den Öffis. War nur eine unsinnige Panikreaktion.  

3094 Postings, 4297 Tage ArmitageNoch mal...

 
  
    
2
23.10.20 13:46
Ich muss noch mal insistieren, denn das sind m.E. die wichtigen Fragen:

(1) Was passiert, wenn die jetzt getroffenen Maßnahmen, nicht verhindern, dass diese ominösen PCR-Werte weiter steigen? Kommt dann der "gerechte" Lockdown, weil das Volk Verantwortung und soziales Engagement hat vermissen lassen?

(2) Was passiert, wenn die Zahlen dann noch weiter ansteigen?  

7413 Postings, 1198 Tage Shlomo SilbersteinHier mal

 
  
    
1
23.10.20 13:47
die Testergebnisse von Berlin heute morgen. Fast alles negativ, was soll die Panik?

https://www.mdi-limbach-berlin.de/fileadmin/...id/Corona_20201023.pdf  

7413 Postings, 1198 Tage Shlomo SilbersteinWas passiert, wenn die Zahlen dann noch weiter ans

 
  
    
23.10.20 13:48
Schau "The Walking Dead"....  

19652 Postings, 5255 Tage Malko07Sie werden dann nicht weiter

 
  
    
23.10.20 13:48
ansteigen wenn der Lockdown überwacht wird. Spätestens nach 14 Tagen sinken sie. Diese Erfahrungen gibt es weltweit.  

1124 Postings, 6173 Tage sue.viBelüftungssysteme in modernen Jets

 
  
    
23.10.20 13:49

Risiko der Ausbreitung von COVID-19 während des Fluges "sehr gering", nicht Null: WHO
.....
Die IATA (Global Airlines Body) teilte am 8. Oktober mit, dass in diesem Jahr nur 44 potenzielle Fälle von flugbezogener Übertragung unter 1,2 Milliarden Reisenden oder einer von 27 Millionen Passagieren identifiziert wurden.
.....
Kranke Passagiere und Personen mit bestätigter Exposition gegenüber COVID-19 sollten nicht reisen dürfen, hieß es. Sie fügte jedoch hinzu, dass Belüftungssysteme in modernen Jets Viren und Keime schnell filtern könnten.

https://www.reuters.com/article/...ery-low-not-zero-who-idUSKBN2771ZF


 

7413 Postings, 1198 Tage Shlomo Silberstein#89

 
  
    
23.10.20 13:54
Aber nur bei knallhartem Lockdown wie im Frühjahr. Den wird es aber nicht mehr geben. Daher werden die Zahlen eben weiter exponentiell steigen.

Unsere Regierung hat's versemmelt. Alle Regierungen hab's versemmelt, außer Neuseeland und China, die haben die Grenzen bis heute quasi dicht gemacht. Nur das hilft: Lockdown bis zur Ausrottung des Viirus plus hartes Grenzregime. Für beides fehlt im Westen der Mut und der Wille.

Also daumen runter, jeder muss sich selbst schützen. Bei der nächsten Wahl kann man ja eine Rückmeldung geben.  

3094 Postings, 4297 Tage ArmitageSinken durch Lockdown

 
  
    
2
23.10.20 13:55
OK - dann machen wir 14 Tage Lockdown, die Zahlen sinken.

Und dann?
Wieder an die Vernunft der Leute appelieren, dann steigen die Zahlen wieder, die Merkel schaut nich grimmiger und dann wieder Lockdown?  

6693 Postings, 4925 Tage relaxed#117680

 
  
    
23.10.20 13:57
Jetzt schreibe endlich Klartext: Es ist ein Hilux, die beliebte Lafette für die Zeiten, die kommen werden.
-----------
Das Copyright für den Inhalt (Text und Bilder) liegt bei relaxed.

7413 Postings, 1198 Tage Shlomo SilbersteinLockdown wird nicht kommen

 
  
    
2
23.10.20 13:59
Der Schutzgraben plus Sicherheitszaun um den Reichstag ist ja noch nicht fertig gebaut.


https://www.morgenpost.de/bezirke/mitte/...-groesser-als-gedacht.html  
Angehängte Grafik:
reichstag-graben_(handy).jpg
reichstag-graben_(handy).jpg

7413 Postings, 1198 Tage Shlomo SilbersteinJetzt schreibe endlich Klartext

 
  
    
2
23.10.20 14:04
Richtig geraten. Eigentlich sollte es ja der unten  werden mit FY-Greta-Sticker hinten drauf. VW hat ja nur sündhaft teure CO2spar-Wagen für Pussys und Mitäufer  im Angebot.  
Angehängte Grafik:
proxy-image.jpg
proxy-image.jpg

5673 Postings, 2787 Tage gnomondie AfD mit Tricks ausbooten

 
  
    
2
23.10.20 14:14
die afd ist nicht auszubooten, da sie sich nicht auf einem boot sondern an land befindet.
wie schon gesagt, analphabetismus und bildungsferne sind keine privilegien von migranten, dafür sorgen schon unsere biodeutschen banausen.

im übrigen, es braucht keine tricks die afd auszuboten, sie erledigt sich ohne fremdeinwirkung ganz von selbst. die von afd, npd und piraten eingebrachte verfassungsklage war zwar rechtens,  nur ging es ihnen dabei nicht um demokratische rechtmäßigkeit, sondern allein um  ideologiebedingte misogynie.  

 

9731 Postings, 4366 Tage EidgenosseBin auch grad auf dem Weg zur Arbeit.

 
  
    
2
23.10.20 14:19
Mit Mundschutz wie man sieht.  
Angehängte Grafik:
drag.jpg (verkleinert auf 39%) vergrößern
drag.jpg

5673 Postings, 2787 Tage gnomondie offen Grenzen in frage stellten

 
  
    
23.10.20 14:21
die art und weise wie sie es getan haben entlarfte sie als nazis , so auch shlomo silberstein und co.  

5673 Postings, 2787 Tage gnomondie AfD darf zwar nicht an die Macht

 
  
    
23.10.20 14:26
dürfen jederzeit, können niemals.  

5050 Postings, 3784 Tage Murmeltierchenlockdown

 
  
    
1
23.10.20 14:35
im frühjahr wurden kranke oder naheliegende kontakte kranker getestet. jetzt wird alles getestet was vor die flinte(stäbchen) kommt . die situation heute ist nur insofern anders das bereits eine graduelle durchseuchung erfolgt ist. die rate der positiv test wird sich immer weiter erhöhen. davon könnte man ableiten das es mittlerweile keinen sinn mehr macht die verbreitung zu verhindern. dies ist kämpfen gegen windmühlen.

m.m. hätte es während des sommers diese unsinnigen regeln nicht gebraucht  weil das virus kein killervirus ist sondern großteils vom eigenen immunsystem gemeistert werden kann. im sommer ist man generell weniger anfällig zu erkranken und wenn zu dieser zeit körper eigenen abwehr aufgebaut werden kann geht das oft ohne erkrankung einher. zumindest ist dann bereits ein grundstein gelegt für eine erneute infektion wenn das immunsystem saisional schwächelt.

würden wir immer und bei jeder leichten "seuche" masken tragen und alles desinfizieren oder impfstoffe einspritzen oder medikamente reinhauen werden wir schwächer und schwächer und abhäniger.

aussnahme sehe ich bei tödlichen krankheiten und seuchen - da ist es ohne frage sinnvoll risiko zu meiden und zu impfen etc. , allerdings wird da auch passiv geimpft mit oft jahrelanger wirkung.

 

Seite: Zurück 1 | ... | 4706 | 4707 |
| 4709 | 4710 | ... | 4830  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben