UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 14.231 1,6%  MDAX 29.430 1,1%  Dow 32.729 1,9%  Nasdaq 12.310 3,1%  Gold 1.849 -0,3%  TecDAX 3.097 1,3%  EStoxx50 3.740 1,7%  Nikkei 26.605 -0,3%  Dollar 1,0706 0,2%  Öl 117,4 2,5% 

█ Der ESCROW - Thread █

Seite 438 von 488
neuester Beitrag: 25.05.22 11:32
eröffnet am: 23.01.14 13:48 von: union Anzahl Beiträge: 12195
neuester Beitrag: 25.05.22 11:32 von: sonifaris Leser gesamt: 3739833
davon Heute: 2326
bewertet mit 46 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 436 | 437 |
| 439 | 440 | ... | 488  Weiter  

15856 Postings, 1879 Tage SzeneAlternativNö, habe selbst noch

 
  
    
2
30.12.21 08:42
21000 Escrows, diese aber schon seit vielen Jahren abgeschrieben.
Deshalb schreibe ich im Gegensatz zu den Verschwörungstheoretikern nur alle paar Jahre hier.
Dann meistens nur, um guten Tag zu wünschen.  

2751 Postings, 4216 Tage BusinessDeluxeJa die

 
  
    
9
30.12.21 08:58
Verschwörungstheoretiker gab es schon öfter, an Ende hatten sie meisten recht und die Anderen hatten mal wieder von nichts gewusst.
 

626 Postings, 1271 Tage speakerscorner2018Alle Verschwörungstheorien gleichen sich

 
  
    
7
30.12.21 09:45
- Objektive Fakten ignorieren, egal wie offensichtlich sie sind

- Jeden Widerspruch zu den Theorien ignorieren oder zum Schweigen bringen

- Vertreter anderer Meinungen als korrupt und gekauft diffamieren

- Bereits widerlegte Theorien immer wieder wiederholen, bis genügend Leute glauben, dass was dran sein muss

- Böse Mächte erfinden, die alles steuern und gegen die man sich zur Wehr setzen muss

Egal ob WaMu, Coronaleugner oder Trump-Anhänger, die an seinen Wahlsieg 2020 glauben, die Mechanismen sind immer die gleichen.  

19654 Postings, 4271 Tage The_Hope#927 Was soll das denn heißen?

 
  
    
5
30.12.21 12:00
"an Ende hatten sie meisten recht "

Wie im Mittelalter bei der Pest?
Oder Hexenverfolgung?
Geozentrischen Weltbild?
Ablasshandel?
Die Erde ist eine Scheibe?
Das Universum ist 6000 Jahre alt?
Illuminaten?
9/11?
Mondlandung?
Fr. Dr. Merkel ist ein Reptlioid?
Bill Gates will die Weltherrschaft?

Und ganz wichtig,  Wissenschaft hat immer unrecht, echtes Wissen gibt nur bei Fratzenbuch und geheimen Telegrammgruppen :-)

Sorry für OT       Bei manchen Mist kann ich nicht anderes    

1930 Postings, 4491 Tage Polytour"Querdenker" suchen den Vergleich zu...

 
  
    
4
30.12.21 12:58
Martin Luther
Galilei
Einstein
usw.
die irgendwo auch "Querdenker waren"....aber genau dieser Vergleich ist ein Problem
der "Selbst(über)einschätzung".....seufz  

2751 Postings, 4216 Tage BusinessDeluxeWie dem auch sei

 
  
    
30.12.21 15:03
bald werdet ihr wissen wer Recht hatte. Wissen ist Macht!  

3460 Postings, 4283 Tage roka1Welche Querdenkerpappnase

 
  
    
2
30.12.21 16:56
hat denn Hopis Beitrag 10929 gemeldet?
Hatte er es zu sehr getroffen?  

19654 Postings, 4271 Tage The_HopeMir geht es nicht um Recht haben

 
  
    
3
30.12.21 18:08
Eher um die Trennung von Meinung, was legitim ist

und Fakten,  wissenschaftlich fundiert.

Und nicht das Geschwurbel, welches weder empirisch noch experimentell
zu beweisen ist.

Deshalb auch die ausgesuchten Beispiele aus der Blase.

Man kann anderer Meinung sein und doch ein guter Mensch.

Aber Hetze, Desinformation und Esoterik haben hier nichts zu suchen.  

3903 Postings, 4159 Tage zocki55Löschung

 
  
    
30.12.21 19:04

Moderation
Zeitpunkt: 31.12.21 12:43
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

250 Postings, 4652 Tage k0k0k0Fakten

 
  
    
1
30.12.21 20:13
was gestern noch wissenschaftlich fundierte Fakten waren kann heute schon Schnee von gestern und "Geschwurbel" sein. Damit Fakten "wissenschaftlich fundiert" sind, müssen sie eben auch zum Zeitgeist passen.  
-----------
"The Federal Reserve is No More 'Federal' Than Federal Express" - Dennis Kucinich

11815 Postings, 4213 Tage ranger100Unsinn bleibt Unsinn

 
  
    
1
31.12.21 09:24
Daran aendern auch "Alternative Fakten" nichts.

die Box mit Schroedingers Katze greift hier auch nicht....

Einen guten Jahreswechsel wuenscht allen

ranger  

19654 Postings, 4271 Tage The_HopeWas heute noch wie ein Märchen klingt

 
  
    
3
31.12.21 12:13

kann Morgen schon Wirklichkeit sein (1966)

Haha, aber nur in Science  Fiktion (obwohl ich ein großer Fan bin)

Wissenschaft ist eine Sache und eine andere ist

https://de.wikipedia.org/wiki/Zeitgeist

Bei den Escrows (mal wieder back 2 topic) bin ich Optimist

Kann aber auch nicht mit Fakten aufwarten.
Bin halt sehr lange dabei und schätze die Arbeit einiger Wenige von United,
und finde, es ist schade, dass hier Härtefälle die Perspektive verlieren

Allen einen Guten Rutsch gewünscht & Alles Gute für 2022



 

608 Postings, 3358 Tage langhaariger1Frohes

 
  
    
6
02.01.22 15:40
und ein gesundes neues Jahr wünsche ich :-)  

207 Postings, 4587 Tage crankHi

 
  
    
5
05.01.22 19:39
Gesundes neues Jahr euch allen!!!

Na, wie ist der Escrow Plan für 2022???
Ich rate mal ?  ?WARTEN?  :-)

Etwas versteh ich bis heute nicht. Es wird immer erzählt, das es um Gelder geht, die nicht in der Insolvenz sind oder waren.
Da frag ich mich doch, WARUM werden dieses Gelder nicht ausgezahlt, wenn sie nix damit zutun haben?!?
Auch die Libor Geschichte usw., wäre ja alles nicht relevant, oder seh ich das falsch??
Die angeblichen Gelder, falls es diese gibt, vergammeln!
Ich versteh es einfach nicht.
Release erteilt für NIX!!! keine Gegenleistung!!!Sowas dämliches.
Naja egal?
Kannste Knicken diesen Escrow Zirkus?  

878 Postings, 6654 Tage Herr Greifcrank

 
  
    
8
06.01.22 10:05
Sehe ich fast genau so.

Die Releases allerdings hatten einen Sinn. Damit haben wir die "Mr. Cooper" erhalten.

Sollten tatsächlich Gelder außerhalb des Wasserfalls vorhanden sein - und das zweifle ich stark an - Wie stellt man sich die Auszahlung vor. Glaubt jemand die liegen auf einem Konto und warten auf uns?

Die sind sicher in  Anlagen gebunden und können nicht so einfach frei gemacht werden.  
Kein Treuhänder wird sich hier freiwillig melden und sträuben werden sie sich. Da wird es nicht genügen zu sagen "Ihr müsst  aber die Gelder zurück geben". Das wird jahrelangen Rechtsstreit geben.

Das ist aber alles nur fiktiv, da es diese Werte m. E. eh nicht gibt. Beweise habe ich noch nicht gesehen oder gehört.  Nur Aussagen von Wunschdenkern. Jetzt kann man sagen, es gibt auch andersrum keine Beweise. Das ist richtig. Aber ich denke da einfach realistisch.  

1186 Postings, 4158 Tage sonifarisNoch immer nur ein Gedanke, der auf Logik beruht

 
  
    
3
07.01.22 10:30
FÜR MEIN FREUND JWWund ableger

Speziell für MEINEN FREUND JWW, der behauptet, dass COOP nichts mit den Inhabern von ESCROW zu tun hat, aber all jene anprangern möchte, die etwas anderes behaupten. lächerlich

Gelesen Heutemorgen IHUB  Großgrün Donnerstag, 01/06/22 04:33:15 PM
Re: Keine
Beitrag # von 675250
                    §
Dezember 2021 erwies sich als NON-EVENT - ich glaube, COOP wird bald mehrere 8Ks herausgeben, die uns den Weg in die Zukunft weisen könnten

1) COOP hat mitgeteilt, dass es Vermögenswerte veräußert hat, die voraussichtlich im Jahr 2021 geschlossen werden, so dass die Schließung nun bald bekannt gegeben werden muss

2) COOP hat 600 Millionen für den Kauf von Vermögenswerten aufgebracht

3) Ich erwarte, dass COOP bis 2012 Aktien an alte und kalte Investoren ausgeben wird, die rechtzeitig Freigaben unterzeichnet haben.

4) Ich erwarte, dass Alice's Source genau richtig liegt (erster Eimer) mit Bargeld (2,5 Nennwert) und ausgegebenen Aktien, jedoch können aufgrund der 65-Tage-Regel einige Ausschüttungen zwischen jetzt und der ersten Märzwoche 2022 erfolgen

5) Ich erwarte, dass mindestens 2 COOP 8Ks an jedem Tag im Januar 2022 ausgegeben werden

6) WMILT wurde NOCH NICHT aufgelöst, und wenn es hier nichts gäbe, wäre es schon längst aufgelöst worden, oder man hätte WMILT im März 2021 auslaufen lassen, aber das hat man nicht getan, sondern WMILT bis zum 19.3.2022 verlängert.

7) Erinnern Sie sich daran, dass der WMILT in erster Linie existiert, um VERMÖGEN zu VERTEILEN, also ja, VERMÖGEN wird kommen

8) Lehnen Sie sich zurück und entspannen Sie sich, denn die Dinge werden sehr aufregend und meiner Meinung nach SEHR POSITIV und LEBENSVERÄNDERND für einige Investoren, die rechtzeitig bis zum Jahr 3/2012 unterzeichnet haben


Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

###########
Gelesent Heutemorgen IHUB
Large Green   Thursday, 01/06/22 04:33:15 PM
Re: None
Post # of 675250
                    §
December 2021 proved to be a NON-EVENT - I believe COOP will be issuing multiple 8Ks soon which may show us the way forward

1) COOP advised it has sold off assets expected to close in 2021 so now the closing must be announced soon

2) COOP Raised 600M for Asset Purchase (s)

3) I expect COOP to issue Shares to Old & Cold investors who signed timely releases by 2012

4) I expect Alice's Source to be spot-on correct (first bucket) with cash (2.5 par) and shares issued, however, due to the 65-Day Rule some distributions MAY happen between now and the first week of March 2022

5) I expect at least 2 COOP 8Ks to be issued any day during the month of January 2022

6) WMILT has NOT been dissolved YET and if there was nothing here this would have been dissolved long ago or they would have let WMILT expire in March of 2021, BUT they did NOT, rather extended WMILT until 3/19/2022

7) Remember, WMILT PRIMARY reason for existence is to DISTRIBUTE ASSETS, so yes, ASSETS are forth-coming

8) Set back and relax as things are about to get very exciting and in my view HUGELY POSITIVE and LIFE-CHANGING for some investors who signed timely releases by the year 3/2012
 

194 Postings, 2332 Tage lagurkcoop

 
  
    
1
07.01.22 10:43
sonifaris ........ das predigt der doch schon lange und das Zeitfenster wird immer angepasst .....

ausserdem lies mal das ( es erded ) -

https://investorshub.advfn.com/boards/...sg.aspx?message_id=167413469  - die ganze Sache ist

doch auf Ewigkeiten gedeckelt ( ....die wissen schon vor wem versteckt wird , wem was zugeschustert

wird und wie man das Gebilde am Leben hält .........da sind Zugeständnisse an die alten privaten

Anteilseigner nicht vorgesehen )  

1156991 Postings, 4489 Tage unionEscrow Plan für 2022?

 
  
    
18
07.01.22 11:21
Ja, das ist so ne Sache mit den Escrows

Da die einzige Frage, "kommt noch was nach?", weiterhin unbeantwortbar bleibt, stecken wir nun mal in dieser Situation zwischen Hoffen und Bangen.

Warum werden die Gelder nicht ausbezahlt?
Gibt es "Gelder", dann wurden sie durch das Safe-Harbor-Prinzip vor eventuellen Firmenschwierigkeiten gesichert. Das war gängige Praxis bei den Finanzinstituten, um sich abzusichern. Dabei war aber nicht der erste Hintergedanke, für die Kleinaktionäre etwas zu sichern, sondern allgemein für die Firma sichere Rücklagen zu schaffen, an die kein Insolvenzverwalter herankommen kann.
Und das zeigten für mich einige Indizien, weil sowohl der Examiner keinen Zugriff hatte und auch die Insolvenzrichterin nie auf diese Werte einging, dies sogar verwehrte... so wie es für mich aussah.
Und Safe-Harbor-Werte werden generell treuhänderisch verwaltet. Also ein anderes Finanzinstitut wird vertraglich beauftragt, diese Werte zu verwalten.
Dieser "Treuhänder" wird gemäß des Vertrages handeln (kein Treuhänder riskiert einen Vertragsbruch) und ich bin mir sicher, dass in dem Treuhandvertrag auch Klauseln zu Handlungen im Falle einer Insolvenz zu finden sind. Und danach richtet sich der Treuhänder jetzt.
Wir haben natürlich einen Insolvenzfall, der immer noch besteht, weil nur die Gerichtsprozesse und der Wasserfall beendet wurden. Die Insolvenzverwaltung aber nicht. Und der Treuhänder wird einen Teufel tun und eigenmächtig Gelder vergeben. Das wird schön nach Vertragsbestimmungen geschehen, die logischerweise an die Insolvenzverwaltung verweisen. Und die Insolvenzverwaltung obliegt der FDIC. Und die ist eben noch nicht fertig mit dem ganzen Kram und hat dies auch bestätigt und bestätigte auch, dass sie nicht wisse, wann die Insolvenzverwaltung beendet würde.
Und somit hält auch der Treuhänder seine Füße still und erfüllt weiterhin den Treuhandvertrag.

Ob die Werte, wie oben vermutet, in Anlagen gebunden sind?
Das weiß ich nicht. Eine gewisse Vorgabe wird es durch den Treuhandvertrag geben, damit der Treuhänder mit den Werten nicht spekuliert, wie er möchte, denn der gesicherte Wert MUSS ja am Ende mindestens vorhanden sein.
Ich denke, die Vertragswerte sind festgelegt und bleiben es auch. Und wenn die Insolvenzverwaltung offiziell abgeschlossen wird, wird der Treuhänder sich mit dem Insolvenzverwalter schon in Verbindung setzen und die Werte verfügbar haben. Die Werte gehören ja nicht dem Treuhänder (der verdient lediglich für die Erfüllung seines Vertrages mit), der dann durch den Insolvenzverwalter feststellen lässt, wem die Werte denn jetzt zu welchem Anteil gehören. Denn genau diese Verteilung kann erst mit dem Ende der Insolvenzverwaltung genau festgestellt werden. ERST wenn alle Verhältnisse klar geregelt sind (was sie offiziell derzeit noch nicht sind), kann auch der Insolvenzverwalter zur Verteilung etwas Genaueres sagen.
Die FDIC selbst hat ja kein Geld für die Ex-WMI (hat sie ja gesagt). Aber wenn ein Treuhänder auf sie zukommt und nach der Verteilung von sichergestellten Werten fragt, wird sie sich darum kümmern (und kann dann später sagen, dass SIE nie Werte hatte und nie gewusst hat von diesen Treuhandwerten)... also ist jeder fein raus und alles passt zur derzeitigen Informationslage.

Beweise?
Nein. Weder dafür, noch dagegen!
Da kann hier meinetwegen jeder das Gegenteil behaupten, aber BEWIESEN wurde hier nix!
Insgesamt haben wir WESENTLICH mehr Indizien, dass da irgend wo noch Werte sein müssten. Vor Jahren haben wir das komplett durchexerziert und uns nur gefragt, wo sich die befinden und wie die den Weg in "die Freiheit" finden werden.

Und für mich ist der oben beschriebene Weg die logischste Erklärung.


Habt alle ein erholsames Wochenende
union  

1186 Postings, 4158 Tage sonifarisAnmerkung,

 
  
    
2
07.01.22 12:17
Unmittelbar nach oder parallel zu dem (mit Hilfe einiger Manager von WMI selbst organisierten) Raubüberfall musste Bair Sheila erkennen, dass es bei dem Raubüberfall (Insolvenz) nicht um WMI selbst, sondern nur um WAMUB ging.
Bair Sheila WOLLTE die GESAMTE WMI-Institution, deshalb hat sie den Senat angerufen!
Der Senat stimmte ihrem Antrag zu und änderte die Regeln.

ABER die neuen Regeln konnten und können nicht in der Vergangenheit verabschiedet werden.

ERGO; die Regeln, die Bair Sheila wollte und durchsetzte, können nicht für WMI übernommen werden. Bair wollte die Milliarden der Banken und nicht die Banken der Töchter der Töchter von WMI. Es gibt Gerüchte über CA: 500-600 Milliarden $, es ist logisch zu denken, dass Bair Sheila, wenn sie um die Unterstützung des Senats bat, dies nicht nur zu ihrer eigenen Befriedigung tat, sondern sie tat es, weil sie alles wollte, um es JPMC zu geben.
1+1 macht für mich 2, es ist logisch und auch gesund zu glauben, dass der Wert existiert und an die alten Besitzer zurückgegeben werden muss.
ES STEHT SCHRIFTLICH, weiß auf schwarz, DASS DEN NEUEN REORGANISIERTEN KEIN WERT ZURÜCKGEBEN WERDEN KANN.


 

3903 Postings, 4159 Tage zocki55sonifaris...es steht hier Schwarz auf Weiss

 
  
    
1
07.01.22 19:32
Gut...

Wenn also nichts Verteilt wird..
könntest dann endlich mal mit deinem wöchentlichen Shit aufhören..
ob LG_AZC_ROYAL DUDE etc.

immer zu den Dreck aus IHUB zu Posten...

Frage doch einfach mal da drüben nach...
was die USA_ Boys and Girls...
so als Ausrede passend haben..
WIESO DER AKTIENKURS - NACH DEN DOCH GUTEN Q3/4 ZAHLEN SO HART GEDRÜCKT WERDEN..!!

nicht vergessen die Coop hat KGV von 2,7  

1186 Postings, 4158 Tage sonifarisErläuterung NUR für Zocki

 
  
    
2
07.01.22 20:32
Zocki , damit es verstanden wird, heute PER SIE;
(ABER die neuen Regeln konnten und können nicht in der Vergangenheit verabschiedet werden)
(ERGO; die Regeln, die Bair Sheila wollte undAUCH durchsetzte, können NICHT für WMI übernommen werden. Bair wollte die Milliarden der Banken und nicht  Banken, Töchtern der Töchtern )

Zocki schrieb; Wenn also nichts Verteilt wird.

Zocki was  zu Teufeln haben Sie VERSTANDEN?Ich gebe zu, dass :
das die teutonischeschwiz Sprache nicht meine Muttersprache ist, aber Sie können auch verstehen, wie ich mich ausdrücke.

Ich bin nicht mehr in WMIH/COOP investiert, was ich hatte, habe ich fast alle verkauft.
Ich persönlich kümmere mich nicht um die COOP, warum? Fragen Sie Ihren Freund JWW, soweit ich weiß, hat JWW mich bei den COOP-Leuten angezeigt, weil ich geschrieben habe, dass sie alle korrupt sind und die Werte des alten WMI übernehmen wollen, Werte, die den ESCROWS-Inhabern gehören.
Aber jetzt bin ich neugierig, warum regst du dich so auf, wer hat dir gesagt, dass du meine Postings lesen musst?
Was meinst du damit? Spiel einfach ein bisschen mehr auf dem Alphorn, das donnert in den Schweizer Bergen.
Jeder hat die IGNORE-Taste, drücken Sie sie einfach.
Manche Menschen haben Nerven, die so gespannt sind wie Gitarrensaiten.

 

510 Postings, 3788 Tage versuchmachtklugam 31.12.21 Löschbescheinigung eingereicht

 
  
    
4
10.01.22 19:25

1843 Postings, 4490 Tage koelner01@all

 
  
    
4
10.01.22 20:12
Jetzt wird sich ja hoffentlich Zeitnah das Ende offenbaren.
Bin gespannt wie es weiter geht.
Endlich naht das Ende.

Viel Glück uns allen  

1186 Postings, 4158 Tage sonifarisTja Lektüre

 
  
    
1
10.01.22 20:17
Wer sich für die Funktion eines TRUST interessiert, lese auf IHUB, gestellt von AZ.
Sehr lange Lektüre, ich habe nur Fragmente gelesen

http://www.wmitrust.com/WMITrust  

1186 Postings, 4158 Tage sonifarisLöschung

 
  
    
10.01.22 21:07

Moderation
Zeitpunkt: 11.01.22 12:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

Seite: Zurück 1 | ... | 436 | 437 |
| 439 | 440 | ... | 488  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: clever und reich, der boardaufpasser, Hunting_ MS-13, Leonardo da Vinci, Nightwashy