UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

+++ Die neue KURSRAKETE! +++

Seite 429 von 430
neuester Beitrag: 04.03.21 18:12
eröffnet am: 23.02.07 08:18 von: Spezial Brok. Anzahl Beiträge: 10744
neuester Beitrag: 04.03.21 18:12 von: HonestMeyer Leser gesamt: 925971
davon Heute: 62
bewertet mit 35 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 426 | 427 | 428 |
| 430 Weiter  

12865 Postings, 3643 Tage Rudini#10700

 
  
    
10.12.20 09:38
Na das sagt ja genau der Richtige...  

1466 Postings, 317 Tage Schackelstern9 Euro ist eine runde Sache

 
  
    
07.01.21 17:51

1466 Postings, 317 Tage Schackelsternmal was von der Tochter

 
  
    
22.01.21 20:14
4 IN 143/05


|
In dem Insolvenzverfahren über das Vermögen d.

WALTER-BAU Sachsen GmbH, Blankenauer Str. 99, 09113 Chemnitz, vertreten durch den Geschäftsführer Raasch Jochen
Registergericht: Amtsgericht Chemnitz Register-Nr.: HRB 890
- Schuldnerin -
|
Das Insolvenzverfahren wird heute, um 15:11 Uhr, nach Abhalten des Schlusstermins im schriftlichen Verfahren und Vollzug der Schlussverteilung
a u f g e h o b e n .

Amtsgericht Augsburg - Insolvenzgericht - 18.01.2021  

12865 Postings, 3643 Tage RudiniDann kann die AG

 
  
    
23.01.21 01:53
von Gesetzes wegen im HR gelöscht werden.

Hier geht dann somit gar nichts mehr...  

12865 Postings, 3643 Tage RudiniLöschung der Tochter

 
  
    
23.01.21 01:55
im HR wäre dann für die GmbH der nächste Schritt...  

746 Postings, 210 Tage HonestMeyerWALTER-BAU Sachsen GmbH kaputt.

 
  
    
24.01.21 12:59
Dann folgt demnächst wohl auch die AG. Dann ist die AG auch kaputt.  

746 Postings, 210 Tage HonestMeyerAlso deswegen noch schnell die Verkäufe

 
  
    
24.01.21 13:00
in den letzten Tagen.  

1466 Postings, 317 Tage SchackelsternSpaßvogel, es waren Käufe....

 
  
    
24.01.21 13:48

2769 Postings, 1723 Tage michelangelo321Also HonestMeyer da bist Du nicht ...

 
  
    
24.01.21 20:48
informiert,aber als Du vorher als tbhomy ,marryb  und bla,bla vorher warst hast Du auch Nix hinbekommen.  

2769 Postings, 1723 Tage michelangelo321was lauft hier unbemerkt an?

 
  
    
11.02.21 20:58
Die Tagesumätze im Januar sehr unscheinbar: 8000Stk.  6000 Stk. 100.000Stk,65.000Stk,200.00Stk,7.000Stk,400.700Stk.400.000Stk,500­.000Stk,140.000Stk,411.000Skt,
50.000Stk, das sind nur die größeren Stückzahlen nicht auf sondern abgerundet und kleinere Umsätze nicht berücksichtigt! Quelle:www.ARIVA.de/Aktie Walter Bau  -Januar 2021  

746 Postings, 210 Tage HonestMeyerDie Zeit läuft ab.

 
  
    
11.02.21 21:17
Das Insolvenzende kommt immer näher. Und mit jedem Tag kommt der Insolvenzverwalter bei der Verteilung der Insolvenzmasse voran.

http://177766.homepagemodules.de/...verfahrens-in-Sichtweite-WKN.html

Da kein Insolvenzplan mehr angenommen wird, bedeutet das das Ende der AG und der Aktie.
https://www.ariva.de/forum/...kursrakete-283588?page=425#jumppos10628  

4 Postings, 3 Tage Rainer_ZufallMeldepflicht ?

 
  
    
02.03.21 16:30
1300000 Aktien mal 41000000 geteilt durch 100 sind 3,16 %
Besteht hier Meldepflicht ?  

4 Postings, 3 Tage Rainer_ZufallIch korrigiere.......

 
  
    
02.03.21 17:02
1300000 mal 100 geteilt durch 41000000.
Sorry !  

4 Postings, 3 Tage Rainer_ZufallAha !

 
  
    
02.03.21 17:08
Da hat jemand mitgerechnet und auf 2,9 % reduziert.  

2769 Postings, 1723 Tage michelangelo321Wer kauft hier fett zu ?

 
  
    
1
02.03.21 17:41
Hat dieser Käufer was erfahren?  

1466 Postings, 317 Tage Schackelsterndann wäre es ein erfahrener Käufer...

 
  
    
1
02.03.21 17:51

1466 Postings, 317 Tage Schackelsternvon Dr. Dr. Dr. Schreiber kam lange nix mehr---

 
  
    
02.03.21 17:53

195 Postings, 3991 Tage funnystaffWer kauft solche fetten Pakete u wer

 
  
    
02.03.21 18:33
Verkauft diese?  

1466 Postings, 317 Tage Schackelsternein fetter Paketbote etwa ?

 
  
    
02.03.21 18:36

746 Postings, 210 Tage HonestMeyerNix fette Pakete, Taschengeld.

 
  
    
02.03.21 18:56
Wo doch jeder weiß, dass die Lichter hier ausgehen, sobald die Insolvenzmasse verteilt ist. Kann sich also nur um Anfänger handeln.  

746 Postings, 210 Tage HonestMeyerSiehe Beitrag 10711

 
  
    
02.03.21 18:56

746 Postings, 210 Tage HonestMeyerVermutlich gibt es bald eine Anhörung für WTB.

 
  
    
02.03.21 19:00
So wie zuletzt bei Holzmann und einigen anderen Insos zuvor. Dann kann es eventuell ganz schnell gehen mit dem Delisting. Das Alles sollte man besser wissen. Toter Gaul eben.  

746 Postings, 210 Tage HonestMeyerUnd

 
  
    
02.03.21 19:01
Die Leser hier sind nicht alle auf den Kopf gefallen.  

746 Postings, 210 Tage HonestMeyerRainer_Zufall, ja Meldepflicht.

 
  
    
02.03.21 22:17
Wegen reguliertem Markt.

Wichtige Stammdaten Walter Bau AG St
   Segment§General Standard
     Markt§Regulierter Markt
https://www.boerse-frankfurt.de/aktie/walter-bau-ag-st

Aber keine Sorge wegen der Stimmrechte bei Walter Bau. Das System erkennt automatisch, wer die Schwellen überschreitet und die Aufsicht schreibt die Leute dann samt Ordnungsgeldandrohung an, falls man das "vergessen" hat. Hab das selbst mal erlebt vor Jahren. Man muss nun ja eh vorsichtig sein, was man bei marktengen Werten tut und schreibt:

https://www.bafin.de/SharedDocs/...vor_Aufrufen_zu_Aktienkaeufen.html

Die Zocker haben es zuletzt übertrieben. Es geht wohl nicht nur um direkte Aufrufe, sondern auch um indirekte Beeinflussung. Jetzt sind alle im Fokus. Da sag ich immer: Finger weg von den toten Gäulen. Das geht am Ende meist nicht gut aus. ;-)  

7836 Postings, 4173 Tage extrachili#10708 Die Käufe ...

 
  
    
1
03.03.21 08:58
...sind real betrachtet Verkäufe! Über ein zweites Konto bieten sie auf ihre eigenen Verkäufe, um sich den Verlustvortrag zu sichern. Wenn man seine Aktien nicht verkaufen konnte und das Unternehmen in die Insolvenz geht, die Aktien praktisch nichts mehr wert sind, kann man auch keine Verlustvorträge geltend machen, solange man die Aktien besitzt. Deshalb kauft man seine eigenen Aktien über ein Zweitkonto auf.
Somit kann man sich unter Umständen sehr viel Geld aus einem Verlustvortrag gutschreiben, die man bei Aktiengewinne, mit einer X beliebigen Aktie, in der Höhe des Verlustes nicht versteuern muss. Somit spart man 26,4% Kapitalertragssteuer inclusive Soli. Über das Zweitkonto hat man dann zwar auch einen Verlust eingefahren, der aber im Verhältnis zu dem Verlustvortrag minimal und zu vernachlässigen ist.

Das ist der Grund dafür, dass es nach dem Insolvenzbeschlusses zu massiven Käufen kommt.  

Seite: Zurück 1 | ... | 426 | 427 | 428 |
| 430 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: AlexBoersianer, HonestMeyer, Maydorn, michelangelo321, Schackelstern, TAAT