UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.817 0,2%  MDAX 27.908 0,0%  Dow 33.912 0,5%  Nasdaq 13.667 0,8%  Gold 1.780 -1,3%  TecDAX 3.188 -0,1%  EStoxx50 3.790 0,3%  Nikkei 28.872 1,1%  Dollar 1,0164 -0,9%  Öl 93,7 -4,4% 

Softing AG - Die M2M Company

Seite 419 von 420
neuester Beitrag: 15.08.22 16:11
eröffnet am: 31.03.11 21:49 von: Scansoft Anzahl Beiträge: 10489
neuester Beitrag: 15.08.22 16:11 von: StockWatch. Leser gesamt: 1474246
davon Heute: 4
bewertet mit 28 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 416 | 417 | 418 |
| 420 Weiter  

3748 Postings, 5830 Tage allavistaWow, Das liest sich richtig gut...

 
  
    
28.03.22 11:58
Jetzt dann morgen noch nen ordentlichen Bericht...


Softing AG: Softing Automotive erhält Großauftrag

Montag, 28.03.2022 11:26 von DGAP - Aufrufe: 32

DGAP-News: Softing AG / Schlagwort(e): Auftragseingänge Softing AG: Softing Automotive erhält Großauftrag 28.03.2022 / 11:26 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Die Softing Automotive Electronics GmbH, eine 100%-Tochter der Softing AG, hat für eines ihrer Kernprodukte, die Produktfamilie DTS (Diagnostic Tool Set), mit einem großen deutschen Premiumhersteller einen über mehrere Jahre laufenden Abschluss erzielt. Das Volumen umfasst gut 12 Mio. EUR und stellt eine signifikante Einzelbeauftragung für die Softing Automotive Electronics GmbH dar. DTS ermöglicht die Erstellung von Diagnose und Kommunikation im Fahrzeug und wird als ein umfassendes Softwarepaket im Rahmen eines SaaS (Software-as-a-Service) den Kunden zur Verfügung gestellt. Der genannte Premiumhersteller verwendet konzernweit nur Softing DTS als Werkzeug für diese Dienste und stellt so unternehmensintern als auch im Austausch mit Zulieferern eine hohe Produktivität sicher.
 

3748 Postings, 5830 Tage allavistaBRN Interview Trier

 
  
    
31.03.22 13:20
Herr Dr. Wolfgang Trier (Vorstandsvorsitzender Softing AG) im Gespräch mit Andreas Groß
 

3748 Postings, 5830 Tage allavistaNeuauftrag Automotive, reine Softwareumsätze

 
  
    
31.03.22 13:35
IT Network wohl gut in Q1 gestartet

Ohne Ersatzteilprobleme, würde man die 100 Mio. dieses Jahr knacken. 4 Mio. Ebit operativ daher auch die Mindestgröße ohne größere wirtschaftl. Einbrüche..  

3748 Postings, 5830 Tage allavistaNeue Vertriebsniederlassung Globalmatix

 
  
    
31.03.22 16:06
Deutschland. Timm Burmeister vormals Sixt Vertrieb. Hört sich gut an..
 

3748 Postings, 5830 Tage allavistaInterview Trier 4Investors

 
  
    
06.04.22 08:06
Volumen von 12 Millionen Euro von einem großen deutschen Premiumhersteller erhalten. Welche Bedeutung hat diese Order für Softing?

Trier: Der Auftrag ist eine höchst erfreuliche Bestätigung für die Softing Automotive. Auch die Tatsache, dass sich der Kunde über Jahre auf das Softing System festgelegt hat, ist gleichermaßen Signal wie Ehrung für unser Produkt. Zudem zieht eine derartige Beauftragung erfahrungsgemäß über die Jahre meist eine Reihe von Folgeaufträgen nach sich. Das und die Kenntnis über weitere großvolumige Chancen am Markt zeigt, dass sich die Softing Automotive nach schwierigen Jahren gut entwickelt hat und wieder auf dem Weg zu Umsatz- und Ergebniswachstum ist.

In Summe erwarten wir in den nächsten Jahren ein deutliches Anziehen der Umsätze in der Prozessindustrie

Die ?operative Wende? in 2021 sieht Softing-Vorstandschef Wolfgang Trier im Gespräch mit der 4investors-Redaktion nur als einen ersten Schritt.
 

3748 Postings, 5830 Tage allavistaTeil 2, Denke Softing ist wieder auf Kurs

 
  
    
06.04.22 08:10
Trier: Der Newsflow von GlobalmatiX wird anhalten. Es gibt im Bereich der Vermiet- und Carsharing-Anbieter ein großes Interesse an den GlobalmatiX-Leistungen. Das Wachstum geht weiter. Im ersten Quartal 2022 haben wir bereits den Umsatz des gesamten Vorjahres realisiert. Dafür haben wir die Organisation der GlobalmatiX neu strukturiert. Seit dem 1. April haben wir mit Timm Burmeister als Geschäftsführer der Vertriebsgesellschaft einen ausgewiesenen Vertriebsprofi an Bord, der durch seine Zeit bei großen internationalen Autovermietern über beste Kenntnisse der Branche verfügt. Wir planen dieses Jahr mit mehr als 30.000 Neuinstallationen. Etwa 15.000 Stück sind derzeit in der Beschaffung schon abgesichert.

Trier: IT Networks hatte zum Zeitpunkt der Akquisition der damaligen Psiber durch Softing ein einziges eigenes Produkt. Zum Ende des Jahres werden mindestens sechs weitere Produkte hinzugekommen sein. Zwei kommerziell wichtige Produkte aus mehr als drei Jahren Produktentwicklung werden ab Ende April an die Kunden ausgeliefert. Bei beiden sehen wir eine Nachfrage im Markt, welche die Fertigungskapazitäten dieses Jahr übersteigt. Für das Jahr 2023 erwarten wir aus den Neuprodukten zusätzliche Umsätze von mehreren Millionen Euro, was etwa 30 Prozent Wachstum im nächsten Jahr bedeuten sollte. Die Kombination aus Umsatzwachstum mit voller Wertschöpfung durch eigene Geräte und den Wegfall der recht hohen Entwicklungsaufwendungen wird zu einem deutlich profitablen Geschäft führen. ?Rot? sollte da im kommenden Geschäftsjahr nichts mehr sein

Mittelfristig gehen wir von deutlich höheren Dividenden aus.  

389 Postings, 4240 Tage allein schonzahlt Homolka....

 
  
    
08.04.22 15:33
die Geldbusse wenigstens privat?...  

389 Postings, 4240 Tage allein schon22k auf tradegate zu 6,00...

 
  
    
26.04.22 23:00
verkaufen macht frei...  

53 Postings, 1296 Tage Gomeresverkaufen macht nur frei

 
  
    
02.05.22 18:34
wenn man verkaufen kann.
die 22k sind immer noch zu verkaufen bzw. zu kaufen. Keiner will sie anscheinend haben.
 

3748 Postings, 5830 Tage allavistaKoop Carvaloo, 3.000 Einheiten in 2022

 
  
    
03.05.22 11:38

3748 Postings, 5830 Tage allavistaBRN Interview

 
  
    
05.05.22 13:33
Herr Dr. Wolfgang Trier und Ernst Homolka (CEO und CFO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A.
 

389 Postings, 4240 Tage allein schonder knallharte Nachfrager...

 
  
    
05.05.22 15:59
und unerbittliche Analyt S. Leben hat sicher nicht die Gelegenheit verstreichen lassen bezüglich der Geldbuße der Bafin nachzuhaken...  

53 Postings, 1296 Tage Gomeresbrn Interview

 
  
    
17.05.22 19:45
hab mir heute das brn Interview angehört. Selten hab ich solchen Schwachsinn vernehmen müssen. Sehe  keine guten Aussichten.  

413 Postings, 977 Tage tromel@gomeres

 
  
    
18.05.22 09:49
Magst du vielleicht etwas konkreter sein?  

3748 Postings, 5830 Tage allavistaGlobalmatix neue Website

 
  
    
1
31.05.22 15:05
War Zeit. Sieht jetzt wirklich ansprechend aus..
 

389 Postings, 4240 Tage allein schonanscheinend Notverkauf...

 
  
    
01.06.22 11:00
kurz nach 9 Uhr....bitter  

591 Postings, 3479 Tage DaytraiderEmpfehlung

 
  
    
18.06.22 12:30
Z.I.
Softing wird aktuell in der Börse Online empfohlen.  

3748 Postings, 5830 Tage allavistaGroßauftrag BMW, klasse

 
  
    
20.07.22 08:57
Mittlerweile ein Bomben Chance/Risiko Verhältnis

Dieser Auftrag sichert Automotivesparte die nächsten Jahre gut ab..

Der Auftrag hat ein direktes Volumen von mehr als 10 Mio. EUR an Service- und Produktleistungen. Softing erwartet, dass hierzu weitere Umsätze hinzukommen werden, die in ähnlicher Größenordnung liegen dürften. Der wesentliche Teil der somit auf bis zu 20 Mio. EUR geschätzten Umsätze wird sich beginnend mit ersten Musterlieferungen in 2023 über die nächsten fünf bis sechs Jahre verteilen.

Mal schaun ob der Kurs mal den A hoch kriegt
20.07.2022 Softing Automotive Electronics gewinnt Ausschreibung von international präsentem Automobilhersteller ? Exklusivauftrag für die Ausrüstung der Produktion | Softing AG | News | Nachricht | Mitteilung
 

3748 Postings, 5830 Tage allavistaABB, Chipsituation entspannt sich

 
  
    
21.07.22 13:57
Sollte auch für uns gelten

Inzwischen habe sich die Lage entspannt. "Nach allem, was wir jetzt wissen, erwarten wir, dass sich das Angebot an Halbleitern von nun an verbessern wird", sagte Finanzchef Timo Ihamuotila. Das hänge auch damit zusammen, dass die Nachfrage nach Massengütern mit Chips wie etwa Computern etwas nachlasse, sodass die Hersteller wieder stärker Industrieunternehmen beliefern könnten. "Ich würde nicht sagen, dass die Probleme schon vorbei sind", sagte Rosengren. "Aber ja, in der zweiten Jahreshälfte sieht es deutlich besser aus."


 

3748 Postings, 5830 Tage allavistaDenke es läuft, ab jetzt nur noch aufwärts..

 
  
    
23.07.22 09:04
Wir gehen davon aus, im ersten Halbjahr ein Umsatzwachstum in zweistelliger Höhe zu erreichen

Wären alle benötigten Bauteile verfügbar, könnten wir allein im zweiten Halbjahr mehr Umsatz machen als in den besten Gesamtjahren je zuvor. In jedem Fall rechnen wir aber unverändert mit einem deutlichen Umsatzwachstum im Gesamtjahr 2022.

Dr. Wolfgang Trier: Für Softing läuft es im Automobilsektor gut. Wir hängen nicht direkt an den Absatzzahlen der Hersteller und haben uns auch breiter diversifiziert: Heute decken wir Kunden ab, die Schneemobile, Freizeitfahrzeuge, Pkws und schwere Lkw produzieren. Bereits im März konnte Softing Automotive einen 12-Mio.-Euro-Auftrag von einem großen deutschen Premiumhersteller vermelden. Wir erwarten aus diesem Segment im laufenden Jahr noch weiteren, sehr guten Newsflow.
Softing AG: Mit"gigantischen Auftragsbestand" wären Rekorde möglich. Trotz Bauteilmangel es für Wachstum im zweistelligen Bereich
 

2599 Postings, 8289 Tage NetfoxKlingt ja alles gut. Aber gut klingende Meldungen

 
  
    
24.07.22 00:07
gab es von Trier in den letzten Jahren immer wieder. Wenn es dann nicht so kam, hatte Trier immer einen anderen Grund für das Verfehlen der Versprechungen bei anderen gefunden. Und Umsatz ist nicht gleich Gewinn. Und was an Gewinn für Aktionäre hinten raus kommt, hat Trier selbst in der Hand. Notfalls lässt er sich einen Sonderbonus für die erfolgreiche Überbrückung der letzten Übergangsjahre auf sein bescheidenes Vorstandsgehalt genehmigen - zuzüglich eines von ihm als  angemessenen gesehenen Inflationsausgleichs versteht sich.  

3748 Postings, 5830 Tage allavistaNetfox, Auftragsbestand und Großaufträge sind mal

 
  
    
24.07.22 15:32
Fakt. Das man die letzten JAhre massiv in die letzten Unternehmenskäufe u. auch ins bestehende Geschäft investiert hat, ebenso. Wir kommen halt jetzt in die Phase wo die Produkte marktreif sind u. somit auch die Umsätze u. letztendlich der Gewinn kommt.

Die Bezüge von Trier sind zu hoch u. sind aber auch limitiert. Kommt Umsatz u. Gewinn, geht das auch durch an alle Aktionäre. Je höher der Umsatz u. Gewinn, je weniger werden die Vorstandsgehälter , Prozentual ins Gewicht fallen.

Aber das muss letztendlich jeder für sich bewerten.

Wer sich die aktuelle Marketcap anschaut, Netto schuldenfreies Unternehmen plus Cash, wird erkennen, welche Chancen hier liegen die nächsten Jahre.

Zumal die neuen Produkte, auch deutlich margenstärker sind..

Zschaune oder dabei sein..  

13 Postings, 5610 Tage nobby2So ist es...

 
  
    
25.07.22 11:15
Deshalb bin ich nun auch dabei. Die nächsten 2-3 Jahre werden es zeigen.

Bis dahin
Nobby
 

Seite: Zurück 1 | ... | 416 | 417 | 418 |
| 420 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben