UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Altcoins - besser als Bitcoins?

Seite 373 von 375
neuester Beitrag: 02.12.20 18:15
eröffnet am: 12.01.14 19:59 von: Canis Aureu. Anzahl Beiträge: 9362
neuester Beitrag: 02.12.20 18:15 von: karass Leser gesamt: 2685309
davon Heute: 506
bewertet mit 60 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 371 | 372 |
| 374 | 375 Weiter  

9740 Postings, 2837 Tage Canis AureusBitcoin-Scam: Steve Wozniak klagt

 
  
    
2
27.07.20 13:40

Konkret heißt es in dem Schreiben, die Täter hätten Bilder und Videos von Steve Wozniak verwendet, "um Nutzer zu überzeugen, dass er ein Live-"BTC"- oder "Bitcoin-Giveaway" veranstalte und dass er für einen begrenzten Zeitraum jedem Nutzer, der seine Bitcoin einschickt, doppelt so viele zurückschickt." Tatsächlich aber hätten die Opfer dieser Betrugsmasche nichts zurückbekommen, seien so nur um ihr in der Kryptowährung angelegtes Geld gebracht worden.

Die Methode erinnert an den Twitter-Hack von Mitte Juli. Dort waren Accounts prominenter Nutzer wie Elon Musk, Bill Gates und Apple gehackt worden, um in deren Namen Nachrichten zu verschicken. Auch hier wurden die Nutzer mit dem Versprechen, sie würden die doppelte Summe zurückerhalten, aufgefordert, Bitcoin einzuzahlen, die sie nie wieder sahen. ...

 https://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/...4cc7-ae35-e2843435650a  

9740 Postings, 2837 Tage Canis AureusAkzeptanz von Ethereum höher als Bitcoin

 
  
    
5
29.07.20 20:48

Wir haben die Gesamtanzahl der in den ersten fünf Jahren in den beiden großen Blockchainnetzwerken erstellten Adressen verglichen. Die Anzahl der Adressen mag zwar ein guter Gradmesser für die Akzeptanz sein, aus verschiedenen Gründen ist sie jedoch nicht unbedingt optimal. Ein Grund ist, dass die Abrechnungssysteme in den beiden Netzwerken unterschiedlich sind.

Picture 2

Gesamtzahl der Adressen nach n Tagen für Bitcoin und Ethereum. Quellen: Cointelegraph, Glassnode, Etherscan.

In den ersten 600 Tagen verlief die Wachstumsrate beider Netzwerke recht ähnlich. Seit Mitte 2017 ist die Kurve von Ethereum jedoch viel steiler geworden. Die naheliegendste Erklärung ist der ICO-Boom. Die Schaffung von Tausenden von ERC20-Token und ihre anschließende Verteilung und der Handel mit ihnen führten zu einer viel höheren Wachstumsrate der Ethereum-Adressen.

Ein weiterer Vorteil, den Ethereum von Anfang an hatte, war, dass es auf den Schultern von Bitcoin und anderen Kryptowährungen steht, während Bitcoin die erste dezentralisierte elektronische Währung der Welt war. Die Einführung von Bitcoin erfolgte langsam und allmählich. Die Wachstumskurve von Bitcoin hatte deshalb nie einen ähnlichen Aufschwung wie der ICO-Boom.

 https://de.cointelegraph.com/news/...ter-5-years-far-exceeds-bitcoins  

9740 Postings, 2837 Tage Canis AureusRipple-Kurs im Höhenrausch

 
  
    
2
04.08.20 21:43

Es ist ein Privileg, in den kommenden Jahren an all den soeben skizzierten Dingen und mehr arbeiten zu können. Mit und für euch alle, zusammen mit großartigen und kreativen Entwicklern, gewagten Unternehmen, sind wir sicher, dass wir XUMM in die Anwendung und Plattform integrieren können, um das fehlende Bindeglied zwischen den Transaktionen im XRP-Ledger, den Unternehmen, den tatsächlichen geschäftlichen Anwendungsfällen und dem globalen Handel zu werden. Unser Beitrag zum Internet der Werte.

Künftig werden auch Depot-Funktionen in XUMM implementiert. Nutzer können demnach Sparkonten über die App anlegen sowie Trinkgelder senden und empfangen. Zudem soll eine Sperre für betrügerische Transaktionen eingerichtet werden.

XRP-Kurs im Höhenrausch

Die Erweiterung des Ripple-Ökosystems schlägt indes auch beim XRP-Kurs zu Buche. Mit einem Wochenplus von knapp 45 Prozent und einem raschen Anstieg von über 75 Prozent in den letzten 30 Tagen kennt der ?Banken-Coin? zurzeit nur eine Richtung: Nach oben. ...

 https://www.btc-echo.de/...fuer-banking-app-xumm-xrp-im-hoehenrausch/  

70 Postings, 572 Tage grouchooracle

 
  
    
09.08.20 11:32
Chainlink (LINK) und BAND in starkem Aufwind  

70 Postings, 572 Tage grouchooracle

 
  
    
1
11.08.20 09:21
Die beiden obigen cryptos (LINK und BAND) wollen Lösungen für Oracles bieten. Oracles werden in Smart Contracts z.B. ETH benötigt um Daten aus der wirklichen Welt zur Verfügung zu stellen. Damit sind sie ein wichtiger Teil des DeFi Booms.
Meine ganz persönliche Meinung: ein BTC Ausbruch nach oben zeichnet sich dieser Tage ab und Alts wie LINK und BAND werden davon massiv profitieren.  

1418 Postings, 545 Tage Stakeholder2Irgendwas ist komisch mit meinem Miner

 
  
    
2
13.08.20 16:17
Estimated Earnings ging um den Faktor 3,7 hoch!!!
er Mined zwar noch mit selber HashRate
aber irgendwie get meine Unpaid Balance extrem Steil hoch. d.h. er Überweist vom Miningpool auf meine ETH Adresse viel viel schneller!

aus je 5 Tagen Auszahlungen wurden nun 3.

jede 3 Tage bekomme Ich nun meine Payouts.

Hmmm
weiss da wer zu Etwas?

eher falsches Forum nehme ich an für solche Dinge...
aber kann ja dennoch sein.  

1418 Postings, 545 Tage Stakeholder2ich sag ja etwas ist komisch

 
  
    
14.08.20 00:06
und Zack stehen wir bei 400$  

3583 Postings, 4217 Tage karassEU -historische Gesetzgebung

 
  
    
2
23.08.20 11:15

1508 Postings, 1317 Tage MrBlockchain@ikurt

 
  
    
1
27.08.20 10:41
Und wie sieht es heute aus ?
Kannst Du mir immer noch keine einzige  DApp nennen die du nutzt ? Wenn nicht , irgendein  Altcoin den Du nutzt , wenn nein warum nicht?  

1418 Postings, 545 Tage Stakeholder2Hashrate geht einfach durch die Decke

 
  
    
1
01.09.20 22:55
Hatte das ja letztens schon angemerkt.
Es hat sich danach allerdings ein wenig abgekühlt!

Aber JETZT ist sie... Wahnsinnig!
Übertrieben!...!

Denke das hat was mit Proof-Of-Stake zu tun.
Die letzten wollen den Monat noch Nutzen um Proof-of-Work mit zu nehmen oder sowas um ETH auf Ihr Wallet zu packen.
Anders kann Ich mir das kaum vorstellen. bzw. Ich Erkenne keinen anderen Zusammenhang.

 

3583 Postings, 4217 Tage karassDeutsche Bank

 
  
    
2
03.09.20 00:19

63 Postings, 260 Tage Jabroni83Etherum

 
  
    
1
05.09.20 22:09
Schon bei 270?... wie weit gehts noch runter?
 

31 Postings, 1598 Tage yoda12Geschäftszahlen

 
  
    
1
06.09.20 01:40
Hallo,

gibt es eine Webseite (analog yahoo finance) wo man die Geschäftszahlen der Kryptofirmen ansehen kann. Ich meine Umsätze, Gewinn/Verlust, Cashflow etc.
Bei coinmarketcap habe ich dazu nichts gefunden.

Danke
yoda  

1508 Postings, 1317 Tage MrBlockchainGeschäftszahlen ?

 
  
    
1
06.09.20 09:30
Welche Geschäftszahlen sollen nicht genutzte Coins vorzuzeigen haben. Bei den meisten findet keine Art von Geschäft statt. Geschäftsprinzip ist Geld einsammeln und Eier schaukeln lassen.  

1418 Postings, 545 Tage Stakeholder2Marktkapitalisierung, nur das gibt es.

 
  
    
1
07.09.20 01:27
Wenn überhaupt.

33,51Mrd-?

Es ist ein "Krypto-COIN"
Eine Devise. -> USD/EUR/GB

Es gibt keine Cashflow und GuV.  

1418 Postings, 545 Tage Stakeholder2und wieder tut sich etwas im Hintergrund.

 
  
    
17.09.20 20:13
Abwarten. Wird Lustig!  

155 Postings, 1111 Tage wolfofbitcoinMhh

 
  
    
1
18.09.20 10:59
Na klar wird das lustig, die Staaten fluten die Märkte :)

Weiß eigentlich jemand was bei "BAY" vor sich geht, liegt bei mir auf Cryptopia wenn man das so sagen kann, hat aber als Schwankungen von 150%....  

66 Postings, 80 Tage Maxwell123Analyse

 
  
    
1
21.09.20 09:44
Ich habe eine interessante Analyse gefunden, die sehr gut in diesen Themenbereich passt:

https://cvj.ch/marktkommentar/monatlicher-rotationsreport-sept/  

9740 Postings, 2837 Tage Canis AureusEthereum mit Rekord bei täglichen Transaktionen

 
  
    
1
23.09.20 19:45

Steigende Transaktionen auf DeFi Boom zurückzuführen

ETH knackte somit den alten Rekord der noch vor der Krypto-Krise am 4. Januar 2018 bei rund 1.350.000 Transaktionen aufgestellt wurde. Damals wurden teilweise ETH Kurse von über 1.100 Euro erreicht. Heute steht der Preis für einen Ethereum Token bei 286 Euro.

Grund für das neue Allzeithoch der ETH-Transaktionen dürfte der DeFi Boom sein, der aktuell im Ethereum Netzwerk stattfindet. Mitterweile machen sich zahlreiche Token die Blockchain zunutze und werden durch große Kryptowährungsbörsen handelbar. Nach Informationen des Nachrichtenportals Crypto Monday soll der Wert aller DeFi Münzen im Ethereum Netzwerk schon bald die 10-Milliarden-USD-Marke überschreiten. ...

https://kryptoszene.de/...um-mit-rekord-bei-taeglichen-transaktionen/  

9740 Postings, 2837 Tage Canis AureusSoftware AG: IOTA ist auf der Adaptionsskala deutl

 
  
    
1
25.09.20 18:07

Software AG: IOTA ist auf der Adaptionsskala deutlich vor der Blockchain


  • Laut der Software AG ist die technische Reife des IOTA Tangle für die Integration in produktiven Lösungen deutlich weiter fortgeschritten als konkurrierende Blockchain-Lösungen.
  • Blockchains und DLTs werden in 3-8 Jahren Produktions-bereit sein, so der Bericht.
    https://www.crypto-news-flash.com/de/...-deutlich-vor-der-blockchain/  

3583 Postings, 4217 Tage karassVechain tritt CAFA als Ratsmitglied bei,

 
  
    
2
25.09.20 18:53

9740 Postings, 2837 Tage Canis Aureus500 Mio XRP an New Yorker Fonds-Manager verschenkt

 
  
    
1
27.09.20 11:46

Der Ripple-Mitgründer Chris Larson lässt 500 Millionen XRP von der New York Digital Investment Group verwalten.

Der Ripple-Mitgründer Chris Larson lässt Teile seines Vermögens nun von der New York Digital Investment Group (NYDIG) verwalten. Wie am 24. September bekannt wurde, transferierte der ehemalige CEO der Firma 500 Millionen Ripple (XRP) in einer einzigen Transaktion an die Investmentgruppe.

Umgerechnet sind dies knapp 116 Millionen US-Dollar (USD). Die halbe Milliarde Ripple soll der Krypto-Fonds-Manager NYDIG nun vermehren. Larson möchte mit diesem Schritt sein Vertrauen in die Firma bezeugen. Die Sicherheits- und institutionellen Standards seien erstklassig, so der Sechzigjährige.

Ripple: Nach Marktkapitalisierung viertgrößte Kryptowährung ...

 https://www.btc-echo.de/schlagzeilen/...-an-new-yorker-fonds-manager/
 

9740 Postings, 2837 Tage Canis AureusKönnte Litecoin den Bitcoin bald outperformen?

 
  
    
1
29.09.20 11:54
In den vergangenen Jahren gab es immer wieder Phasen erheblicher Under- oder Outperformance von Litecoin gegenüber der Kryptoleitwährung Bitcoin. Dies zeigt ein Blick auf den Chart der vergangenen 5 Jahre. Nach seinem letzten Höhenflug von Herbst 2018 bis zum Frühjahr 2019 ist der Preis bis zum heutigen Zeitpunkt immer weiter abgerutscht und notiert nahe seinen historischen Tiefs. Die Wahrscheinlichkeit ist nun groß, dass der Preis dreht und der Litecoin den Bitcoin outperformen könnte.




Litecoin ist gegenüber dem Bitcoin die schnellere Alternative. Anstatt alle 10 Minuten wie bei Bitcoin kann bei Litecoin alle zweieinhalb Minuten ein neuer Block erstellt werden. Dadurch kann Litecoin auch deutlich schneller als Bitcoin übertragen werden. Die Maximalmenge ist wie beim Bitcoin begrenzt, wegen der vierfach schnelleren Blockerstellung allerdings auf die vierfache Menge von Bitcoin, also 84 Millionen Stück statt 21 Millionen beim Bitcoin. Ansonsten ist die Ausgestaltung wie beim Bitcoin: Litecoin wird von keiner zentralen Instanz oder Behörde überwacht und dient als weltweites Zahlungsmittel, wobei die Zahlungen schneller und günstiger als bei Bitcoin sind. Die durchschnittliche Transaktionsgebühr ist mit 1 Cent auch im Vergleich zu Kreditkarten, Banken oder PayPal äußerst gering. Schon lange gibt es weltweit verschiedene Möglichkeiten zur Übertragung oder Bezahlung mit Litecoin. Bei der Datenschutz- und Skalierbarkeits-Implementierung namens MimbleWimble wird mit dem Start des Testnets Ende in Kürze gerechnet. Mit der Einführung von MimbleWimble wird Litecoin anonymer, weil die Transaktionsdaten für Dritte nicht mehr so einfach nachzuvollziehen sind. Wird ein erfolgreicher Start des Testnets gemeldet, könnte dies eine Litecoin-Rally starten. ...

In den vergangenen Jahren gab es immer wieder Phasen erheblicher Under- oder Outperformance von Litecoin gegenüber der Kryptoleitwährung Bitcoin. ...
 

155 Postings, 1111 Tage wolfofbitcoinLTC

 
  
    
1
30.09.20 13:57
Ja ich habe auch nach und nach mein LTC Portfolio aufgehübscht :)

Gibt es eigentlich einen Altcoin den man zurzeit auf dem Schirm haben muss?!

ADA, OMG, VERGE, LRC, XTZ, XRP um einige zu nennen, sind ja vom Hype von 2017 noch bekannt aber kommen da noch ein paar Überraschungen? Wo es sich auf alle Fälle lohnt "Long" einzusteigen?  

Seite: Zurück 1 | ... | 371 | 372 |
| 374 | 375 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben