UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Petroteq Energy Inc. Kursziel 4,50 Euro.

Seite 38 von 43
neuester Beitrag: 19.11.20 18:50
eröffnet am: 06.03.18 11:55 von: gadget9090 Anzahl Beiträge: 1060
neuester Beitrag: 19.11.20 18:50 von: Runner44 Leser gesamt: 122744
davon Heute: 22
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 35 | 36 | 37 |
| 39 | 40 | 41 | ... | 43  Weiter  

583 Postings, 1092 Tage fbo|229117837@Steffen

 
  
    
1
10.11.18 09:53

Das du da die Finger weglassen sollst ist keine gute Lösung. EInlesen solltest du dich. Petroteq hat mit einer wirklich guten Idee den Investoren glaubhaft gemacht das Ihre Arbeit viel Geld erwirtschaften wird. Grundsätzlich ist das mal eine Wette die man eingehen kann mit wenig Geld. ~3000 Euro ist ein guter Einsatz. Weil mit nur 100 Anteilen kann man nicht wirklich was verdienen, wenn die Firma laufen sollte!

ABER

Es gibt nach wie vor verdammt viele Betrüger die einem das Geld aus der Tasche ziehen. Den unserem Fall kann das auch so sein.

Wenn unsere Anteile gesplitet werden, ist unser Geld auf jeden Fall futsch. Durch den Split wird werden die Anteile zwar Preistechnisch an ersten Tag um das 5 fache Wert sein aber der Wertverfall wird direkt eintreten. Und wenn es dann soweit sein sollte das die Anteile steigen sollten werden die einfach neue Aktie auf den Markt werfen aber deine Anteile werden sich nicht mehr ändern. Das ist mir so passiert mit wie schon geschrieben richtig VIEL Geld.

Hab hier noch ein Beispiel für eine perfekten Betrug.

2014 gab es ein Projekt Namens Bleen

https://www.indiegogo.com/projects/bleen-3d-without-glasses#/

https://www.youtube.com/watch?v=CSPwR3V8-Wo

Die haben ein Hologram Gerät entwickelt das angeblich MEGA geniale Bilder zeigen würde. Schaut es euch an. Das Video, das Werbematerial.. Alles richtig gut gemacht... GLAUBHAFT!

Aber war einfach nur eine Betrugsmasche...

 

 

589 Postings, 2208 Tage isusuxxErfolgsaussichten

 
  
    
12.11.18 10:23
Vielen Dank  für die wirklich profunden Hinweise und Einschätzungen!

Irgendwie bin ich auf dieses Papier gestossen. Mit seadrill habe ich richtig Pappe versenkt und daher:
Gebranntes Kind scheut´s Feuer...

Allerdings meine ich, dass eine Beobachtung der Entwicklung wertvoll sein könnte und - zunächst nix kostet...  

583 Postings, 1092 Tage fbo|229117837@Schattenmann

 
  
    
14.11.18 12:21

Hast du deine Anteile schon rausgehauen ? bin mal gespannt wie tief die heute fallen ... Das ist echt böse was die da vor haben.

 

583 Postings, 1092 Tage fbo|229117837HILFE

 
  
    
14.11.18 14:57

https://ir.petroteq.energy/press-releases/detail/298

Angeblich verkaufen sie jetzt IHRE ersten Tropfen ÖL :-( und in 9 Tagen ist die Aktiensplittung und dann ist nüchts mehr da :-(

 

446 Postings, 1005 Tage YilliIch behalte

 
  
    
14.11.18 15:28
Meine Shares. Aktiensplitt hin oder her, mich interessiert nur eins. Die Produktion und der Verkauf. Das ist jetzt hier der Fall. Langfristig sehe ich hier enorme Gewinne.  

583 Postings, 1092 Tage fbo|229117837lustig

 
  
    
14.11.18 16:01

Börse auf uns kein Unterschied ob die was verkaufen oder nicht. keiner kauft Sie und der Kurs fällt weiter Richtung 50 cent :-(

 

420 Postings, 1335 Tage Bones62Frage?

 
  
    
14.11.18 17:22
Mir geht es ähnlich wie steffen, habe wenig Ahnung von der Börse.
Wenn die Petro ihre Schulden mit Aktien ausgleicht, zählt dann der Resplit für die Geldgeber genauso, die wären ja dann beschissen?
Persönlich glaube ich nicht, dass die es so in die Nasdag schaffen.  

420 Postings, 1335 Tage Bones62Nasdag = Nasdaq

 
  
    
14.11.18 17:30

28 Postings, 930 Tage steffen39bbg...

 
  
    
15.11.18 00:50
Da ist die Rede von Splitting (negativ) und der Kurs geht hoch! Da kommen Meldungen die positiv sind und es fällt der Kurs? Müssen da jetzt negative Meldungen kommen das er steigt?  

583 Postings, 1092 Tage fbo|229117837Ihr scheint das nicht zu verstehen :-)

 
  
    
15.11.18 08:10

https://ir.petroteq.energy/press-releases/detail/299

Also Grundstzlich ist es wie folgt.

1. Wenn es Betrüger sind machen die alles richtig :-) 

2. Wenn es keine Betrüger sind haben wir wenn wir PECH haben nur noch 1/10 unserer Anteile. (Siehe meinen Link)

3. Der Kurs fällt, weil die die Aktien im großen Stil verwässern.

4. Egal ob wir an die NASDAQ kommen oder nicht die werden den Split durchführen, damit werden alle investierten geprellt.

5. Ob die Anlage letzten Endes Ihr Geld Wert ist werden wir dann leider schmerzhaft erfahren müssen.

6. @Schattenmann ich hoffe du hast deine Anteile noch verkauft ... Waren ja echt viele.

7. Ich halte noch 10000 und hab mich damit angefunden das es wohl sehr bald futsch sein wird.

 

583 Postings, 1092 Tage fbo|229117837da war noch was

 
  
    
15.11.18 08:20

Also die welche wissen das es einen Split geben wird, werden diese Aktie vor dem 23.11 eh nicht merh kaufen. Deswegen ist das Volumen so niedrig. Leider nicht so geil was da wieder abläuft. Die haben etwa 90 Millionen Aktien im Umlauf. Ihr werdet sehen de werden Splitten auf 9 und dann später einfach wieder neue verteilen. Allerdings ist es schon paradox das dies niemand so richtig kontrolliert was die da treiben. Am Ende wird die Firma an eine andere Strohfira verkauft und dann ist wirklich das ganze Geld fusch... MIST

 

420 Postings, 1335 Tage Bones62Ja,

 
  
    
15.11.18 08:54
da hätte man auch in eine Stiftung spenden können,  hätte man vielleicht noch etwas gutes gemacht:(  

652 Postings, 1035 Tage Schattenmann11@fbo

 
  
    
15.11.18 09:00
Ja hab schon anteile verkauft! Das was mittlerweile abgeht gefällt mir auch nicht!!!

Split und weitere Kapitalerhöhungen nerven, mich ungemein! Werde auch nur noch einen Grundstock von 10.000stk halten!

Und den werd ich 2 Jahre halten! Sofern noch was übrig ist ;-))

Wollte ja wenns niedrig ist eigentlich Nachkaufen, aber in der jetzigen Situation von Petro, sehe ich davon an!

Da müssen erstmal ganz andere News auflaufen!  

583 Postings, 1092 Tage fbo|229117837@schattenmann

 
  
    
15.11.18 11:29

Am Freitag haben wir zwei dann nur noch 1000 Stück wenn die das durchziehen... Warten wir es ab. Kann man eh nicht mehr ändern...

 

420 Postings, 1335 Tage Bones62@fbo...

 
  
    
15.11.18 12:27
steht es mit dem Resplit denn schon fest? Ich habe es so verstanden, dass Petro sich erst die Zustimmung von den Aktionären einholen will.  

583 Postings, 1092 Tage fbo|229117837@ Bones62

 
  
    
1
15.11.18 12:45

Ja das stimmt die Zustimmung der Aktionäre ist gefragt :-) Hast du einen Brief erhalten ?? Also ich nicht. Wurdest du eingeladen zu einer Abstimmung ? also ich nicht. Also ich glaube kaum das du da auch was bekommen wirst. Die Frage ist mehr wird es auch passieren wenn sie es nicht schaffen in den Nasdaq zu kommen... Deswegen glaube ich das das überhaupt keine Rolle spielt... Die wollen das und werden das tun.

 

652 Postings, 1035 Tage Schattenmann11@fbo

 
  
    
15.11.18 18:05
Egal wenn der Kurs nach dem Split auf 10? steht ;-)))

Aber erstmal schauen ob der Split durchgesetzt wird!

 

583 Postings, 1092 Tage fbo|229117837@Schattenmann

 
  
    
1
16.11.18 08:11

was glaubst du wie hoch wie Wahrscheinlichkeit ist, dass sie danach auf 10 Euro steht :-)  ich würde mich nicht soviele Hoffungen machen. Geh davon aus das die vor der Entscheidung Ihre Anteile verkaufen und die Aktie wohl noch weiter fallen wird bis nächsten Freitag. nach dem Split hast du dann 1000 Anteile die vielleicht 3 oder 4 Euro Wert sind und dann wird das wohl auch wieder um die Hälfte fallen. So machen Betrüger Geld! Die Gewinnen leider immer :-(

 

583 Postings, 1092 Tage fbo|229117837die sind so

 
  
    
1
16.11.18 13:06

scheiße brutal gefährlich das gibt es nicht

https://www.stockwatch.com/News/Item.aspx?bid=Z-C%3aPQE-2685342

Die zahlen ihre Schulden mit Anteilen und Optionscheinen die bis zu 2 Jahre einegelöst werden können zu einen Preis von 1 USD

Toll wenn die kommende Woche Splitten dann können die Anteile die Dollar Wert sein werden zu einem Scheiß Dollar kaufen. und somit machen die sich die Taschen voll und wir werden unsere Anteile dafür hergeben müssen..... FRECHHEIT... Und da stimmt die TSX auch noch zu ...

 

446 Postings, 1005 Tage YilliSodele

 
  
    
16.11.18 23:16
Nach grundlegender Überlegung habe ich meine Anteile verkauft. Lieber weniger Verlust als zu viel und dann nur auf Schrott sitzen sehe ich nicht ein. Lieber die Reiseleine ziehen als zu sehr im dreck stecken. Ein grundsolides Unternehmen geht meiner Meinung nicht so vor. Bis die mal richtig Geld verdienen vergeht noch viel Zeit, wenn da wirklich dran gearbeitet wird. Da verkaufe ich lieber und stecke das Geld wo anders rein. Ja ärgerlich jetzt verkaufen zu müssen und mir einzugestehen, dass es ein Fehler war so lange zu warten. Montag öffnen wir wieder mit Verlust. Da bin ich mir sicher.  

652 Postings, 1035 Tage Schattenmann11Wie gesagt nervt das alles...

 
  
    
17.11.18 09:32
aber einen Grundstock werd ich behalten, wenn ich damit auf die Schnauze fall - Pech gehabt!

Ich werde sehn, was Sie von ihren angeblichen Vorhaben umsetzen und was nicht!

Wenn Sie nur auf das Geld der Anleger auswären, frag ich mich...

Warum sollte ich eine neue technologie Patentieren lassen, den Bau einer Anlage betreiben und wenn diese dann schon steht, die Förderung dann nicht ausnutzen um nochmehr Geld zumachen!

Denke eher es ist eine fehlkakulation, Sie haben nicht mit einem so hohen Kostenaufwand gerechnet und da Sie halt nicht so liquide sind, betreiben Sie den Schuldenabbau mit Kapitalerhöhungen, Schuldverschreibungen und Splits, was zwar Zinslich die bessere Variante gegenüber Krediten ist aber auch das Unternehmen in einem schlechten Licht dastehn läßt!

Wenn es mein Unternehmen wäre, würde ich einen Teil aus Krediten und den kleineren Teil aus Kapitalerhöhungen finanzieren. Deweiteren würde ich ich die Lizenzvergabe voran treiben um zusätzliches Kapital einzunehmen, um weiter den Ausbau meiner Anlage zu fördern und die Fördermengen steigern um wiederum weiteres Kapital zu generiert!
(Mit dieser Variante würde ich weniger Anleger vergraulen und sogar vielleicht weitere dazu gewinnen. Der Kursverfall würde sich somit in Grenzen halten)  

583 Postings, 1092 Tage fbo|229117837mmh

 
  
    
19.11.18 11:47

wenn ich professioneller Betrüger wäre, würde ich das genau so machen wie die es vormachen. Beten wir mal das es nicht so ist. Hab mir eben 5000 XIAOMI gekauft das geht lustigerweise seit 7 Tagen auch in Deutschland :-)

 

446 Postings, 1005 Tage YilliFBO

 
  
    
20.11.18 08:13
vermutlich wirst du mit deiner Kursprognose Recht haben. Ich vermute bei der Schnelligkeit und der Gesamtmarktsituation werden wir die 0,3? erreichen und auch unterschreiten.

Euch allen Investierten wünsche ich noch viel Glück. Sollte sich das Blatt wenden bin ich wieder dabei. Momentan Seitenlinie.  

583 Postings, 1092 Tage fbo|229117837Moin Yilli

 
  
    
20.11.18 08:24

Gestern haben wohl sehr viele Ihre Anteile verkauft. Man Man Man steht schin auf 0,50 cent. Der Split macht alles kaputt ... Direkt an die Nasdaq zu kommen macht keinen Unterschied. Die werden da in keinster Weise mehr Aufmerksamkeit bekommen ... Lachnummer

 

446 Postings, 1005 Tage YilliFBO

 
  
    
20.11.18 08:34
Da bin ich ebenfalls deiner Meinung. Die Aufnahme im Nasdaq bedeutet nicht zwangsweise steigende Kurse. Da ist Petro noch zu unbedeutsam und klein. Dass dieser Schritt wirklich notwendig ist, vor allem zum jetzigen Zeitpunkt, halte ich nicht für richtig, zumal der gesamte Markt verrückt spielt. Ein paar IPOs wurden schon verschoben deswegen.  

Seite: Zurück 1 | ... | 35 | 36 | 37 |
| 39 | 40 | 41 | ... | 43  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben