UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.118 1,6%  MDAX 26.952 1,7%  Dow 31.501 2,7%  Nasdaq 12.106 3,5%  Gold 1.827 0,0%  TecDAX 2.919 2,8%  EStoxx50 3.533 2,8%  Nikkei 26.492 1,2%  Dollar 1,0555 0,0%  Öl 113,2 3,1% 

Zahlen von Walt Disney

Seite 37 von 38
neuester Beitrag: 20.06.22 19:02
eröffnet am: 07.11.02 22:33 von: Nassie Anzahl Beiträge: 935
neuester Beitrag: 20.06.22 19:02 von: Michael_198. Leser gesamt: 373742
davon Heute: 89
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 |
| 38 Weiter  

2277 Postings, 3193 Tage Bilderbergwartet ab wenn wieder dividende

 
  
    
10.02.22 08:44
gezahlt wird. Dann geht's hier richtig Up.
meine Meinung  

67 Postings, 500 Tage Steven2025Phantastisch

 
  
    
10.02.22 09:55
In diesen Zeiten ist man vor den Zahlen meistens etwas besorgt.

Disney ist mit diesen Zahlen natürlich aktuell völlig unterbewertet.

Das hilft meinem nur noch bis Juni laufenden Opti mit akt. Hebel  über 150 heute Nachmittag nat. enorm.;)  

4043 Postings, 325 Tage Highländer49Walt Disney

 
  
    
10.02.22 10:30
Hier der Link zu den neuen Zahlen
https://thewaltdisneycompany.com/...q1-fy22-earnings-results-webcast/

Wie schätzt ihr die weiteren Aussichten für das Jahr 2022 ein?  

4043 Postings, 325 Tage Highländer49Walt Disney

 
  
    
10.02.22 10:30
Walt Disney: Micky-Maus-Konzern begeistert Aktionäre ? Gewinn- und Umsatzsprung

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/15030422-starke-q?  

4121 Postings, 1551 Tage neymarDisney+ hat jetzt schon...

 
  
    
10.02.22 11:34
Disney+ hat jetzt schon mehr als 130 Millionen Abonnenten

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...en-abonnenten-17793438.html  

4121 Postings, 1551 Tage neymardisney

 
  
    
10.02.22 18:15
We?re more skeptical on the profitability of Disney?s media business, says Cowen analyst

https://www.cnbc.com/video/2022/02/10/...ness-says-cowen-analyst.html  

2277 Postings, 3193 Tage Bilderberghammer steigt gegen den trend

 
  
    
14.02.22 18:29
andere Titel sind im Sinkflug.
da wird mit den Säbeln gerasselt und die Aktie steigt.
verstehe wer will  

1371 Postings, 2599 Tage phre22Disney

 
  
    
20.02.22 09:54

Ich bin seit jahren Kunde und stolzer Aktionär. Die Jungs von MVI haben Disney heute im Check: https://youtu.be/il5US7ZGXXA

 

2277 Postings, 3193 Tage Bilderbergstehe noch an der seitenlinie

 
  
    
23.02.22 17:11
erst muss sich die Lage in Osteuropa bereinigen.
Der Tommy braucht eine weitere Niederlage um zu begreifen, dass er nicht der Nabel der Welt ist.
Dabei sollte auch hier der Kurs noch mal ordentlich zurück kommen.
Dann bin auch ich wieder dabei.
Derzeit bin ich lieber bei der Cloud für den Mittelstand.
Da gibt es morgen wahrscheinlich super zahlen.
bis demnächst hier
 

2138 Postings, 732 Tage slim_nesbitUpdate zu #887

 
  
    
1
15.03.22 13:00
Der Kurs nähert sich der langfristigen Trendgeraden (30 Jahre, graue Linie)
Der Kurs liegt noch rd. 10 ? 15% über meinem Einkaufsband.
 
Angehängte Grafik:
disney-15-03-22.png (verkleinert auf 57%) vergrößern
disney-15-03-22.png

2277 Postings, 3193 Tage Bilderbergder kurs liegt auf meinem ek

 
  
    
06.04.22 16:22
was für ein hauen und stechen heute.
egal dabei ist alles.
Mal sehen wo die Reise hingeht wenn sich die Gemüter beruhigt haben.
 

4121 Postings, 1551 Tage neymarWalt Disney

 
  
    
08.04.22 09:16

2277 Postings, 3193 Tage Bilderberggemeinsam runter

 
  
    
20.04.22 12:03
es scheint als orientiere sich heute der Kurs an Netflix und rauscht daher auch nach Süden.
Einfach so.
Nach der Logik müsste Vodafone wegen dem Glasfaser Ausbau der ja dann obsolet wird auch wieder zurück kommen.
Sowie einige andere Werte auch.
Völlig verrückt zur Zeit, meine Meinung  

84 Postings, 858 Tage bargaininvestNeuerlicher Rücksetzer

 
  
    
2
20.04.22 16:12
Meines Erachtens wird Disney auch viel zu einseitig durch die Linse der Streaming-Anbieter gesehen. Es wird hierbei vergessen, dass das traditionelle Geschäft, insbesondere die Parks, so starke Cashcows wie noch nie sein werden.  

1 Posting, 66 Tage TeeKeeyProfitiert Disney am Ende sogar?

 
  
    
20.04.22 17:08
Ich glaube nicht, dass die generelle Nachfrage nach Streamingdiensten rückläufig ist und könnte mir sogar vorstellen, dass einige Netflix-Nutzer auch zu Disney abgewandert sind. Netflix spricht immerhin von zunehmendem Konkurrenzdruck. Gepaart mit einem insgesamt stabileren Geschäftsmodell, welches seit Corona auch wieder stärker performt, könnte ich mir letztlich sogar eine positive Überraschung vorstellen. Die Kursreaktion auf den sehr heftigen Rückschlag von Netflix fällt vielleicht auch deshalb noch verhalten aus.  

84 Postings, 858 Tage bargaininvestTeeKeey

 
  
    
20.04.22 17:26
Netflix und Disney+ sprechen ja zum Teil auch unterschiedliche Zielgruppen an. Die Resilienz eines Disney-Abos ist da sicher höher als die des Netflix-Pendants. Wenn man sich vorstellt, welchen Zirkus die Jüngsten im Haushalt machen würden, wenn plötzlich dieser Kanal nicht mehr geht...  

84 Postings, 858 Tage bargaininvestStreit in Florida

 
  
    
22.04.22 09:21
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...ey-aktie-in-rot-11264341

Weiß jemand, worin diese steuerlichen Nachteile bestehen können und wie hoch diese in etwa zu beziffern wären?  

4329 Postings, 5529 Tage ShenandoahDisney ist j auch nicht nur Streaming

 
  
    
1
22.04.22 10:00
Das ist ja ein Medien und Unterhaltungskonglomerat sonders gleichen. Da kann Netflix nicht mithalten. Zudem Netflix auch extrem nach oben flog. Das war ja bei Disney nicht so.

bei um die 120$ kommen strake Widerstände. Da ist auch das 62er RT der gesamten Aufwärtsbewegung wiederzufinden (Coronatief bis zum Top bei 203$).

Es sollte auch schon viel eingepreist sein. Solche "Sippenhaft" wie mit Netflix dauert meist nicht lange.
Ich denke, aktuell sehr gute Kaufkurse.  

4329 Postings, 5529 Tage Shenandoah#910 vom 15.03.

 
  
    
22.04.22 10:07
In das prognostizierte Preisband laufen wir gerade ein. Das passt somit auch zur langjährigen Unterstützung - siehe Chart oben von slim-nesbit - bei ca. 115$ bis 120$.

Also haltet die Kohle bereit für den Einstieg bzw. Nachkauf!  

397 Postings, 3370 Tage divestorMoin

 
  
    
22.04.22 12:14
Bin auch dabei EK 112 Euro

Wobei ich vom Chart, sollte die pessimistische Einstellung des Marktes weitergehen, eher auch Kurse knapp über 100Euro sehe. Bis die großen halt alle Positionen an den "kleinen Mann" gebracht haben, dauert es ;-)
Also lieber nochmal Füße still halten und sich nicht von dem Spiel beeinflussen lassen.  

2277 Postings, 3193 Tage Bilderbergauch wenn der kurs in usa gemacht wird

 
  
    
29.04.22 12:17
wieso schmeißen die Leute hier zu den Kursen?
So könnte es durchaus vorkommen, dass die Kurse hier deutlich von denen in USA differieren.
Denn für meinen Geschmack ist der Kurs viel zu niedrig.
Leider voll investiert sonst würde ich nachkaufen.
Vielleicht meinen ja manche es sei sicherer Cash zu haben, doch bei der Inflation ist es aus meiner Sicht besser investiert zu sein.  

2742 Postings, 971 Tage Michael_1980gedanken

 
  
    
29.04.22 16:07
Heute mal ein paar Anteile ins Depo gelegt.

Glaube der Markt hat hier überreagiert & das Unternehmen auf Disney+ Reduziert.

Unternehmen ist aber wesentlich mehr.
Hoffe bei den Zahlen wird der Markt dies erkennen.

Buy and Hold
Schließe Dividenden ab spätestens 2023 ein, falls das hohe C nicht noch mal zuschlägt.

Bei ~7% Inflation wie es mit Schnell Rechnung für April ausgewiesen wird ' bin ich lieber Investiert als Cash zuhalten.

Weiters bin ich überzeugt das ? heuer noch schwächer als $ notieren wird.

 

5272 Postings, 2046 Tage dome89Disney

 
  
    
02.05.22 10:26
ich habe auch lange jetzt überlegt DIs zu kaufen und mache es aufjedenfall nicht vor den Zahlen.

Gründe:
Man hat momentan hohe Schulden, wann die Parks wieder gut laufen bleibt abzuwarten.

Zudem meine größte Sorge der hohe Goodwill (ca. 80 Milliarden). Bei fast allen Firmen Amazon Berkshire etc... gab es Wertberichtigungen. Könnte das hier auch der Fall sein ?

Wobei man natürlich sagen muss das der Kurs schon gut runtergekommen ist. 110 USD ist auch ein guter Unterstüzungsbereich.





 

2742 Postings, 971 Tage Michael_1980gedanken

 
  
    
02.05.22 14:30
Denke Parks kommen immer mehr zurück

50%EK mit Good will
30% ohne Goodwill aber Goodwill bezieht sich auf Star Wars & Marvel das sind einzigartige Marken...  

5272 Postings, 2046 Tage dome89man hat ja mit Disney plus

 
  
    
1
02.05.22 19:12
Auch mittlerweile ca 190 mio subscriber mit hulu und espn+ . Wenn alles wieder öffnet und der Streaming Dienst auch läuft ist es perfekt. Disney hat ja schon immer Kinofilme etc produziert. Sogesehen ist dies einfach eine zusätzliche Einnahmequelle. Vor Corona hatte man eine ebidta von 17.000 mil jetzt gerade noch die Hälfte. Schätze  das es bis auf dieses Niveau mindestens bis 2023 brauchen wird. Wenn dazu noch eine rezzesion kommt könnte ich mir eben Kurse um 96 usd oder auch 82 usd vorstellen. Mal gespannt auf die Zahlen. Habe vor Corona nicht gekauft möchte die Firma aber langfristig:). Da spielt der Einkaufspreis dann etwas ne Rolle. Bis 2030 sehe ich hier Küste von 200-250 usd.  dazu gibt es dann bestimmt divi. Bei 96 usd haben wir dann 15 Prozent Rendite p.a. :).  

Seite: Zurück 1 | ... | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 |
| 38 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben