Aktuelle News

Seite 36 von 39
neuester Beitrag: 13.11.13 22:34
eröffnet am: 30.05.11 22:44 von: Optimistin Anzahl Beiträge: 957
neuester Beitrag: 13.11.13 22:34 von: Heron Leser gesamt: 77376
davon Heute: 7
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 33 | 34 | 35 |
| 37 | 38 | 39 Weiter  

24123 Postings, 5183 Tage Heron@alle

 
  
    
11.02.12 15:41
Lasst Hr. Brendler Zeit jetzt seine Arbeit zu machen, und er soll aber in Zukunft auch seine Versprechungen einhalten.
Desweiteren für alle investierten Zweifler, nehmt euer Stimmrecht wahr und fahrt alle zur nächsten HV die bis spätesten April stattfinden soll. Dort könnt ihr euere Anliegen, Fragen usw. vorbringen.  

2890 Postings, 5688 Tage borntofly@heron; Vollzeittrader, 7E77

 
  
    
11.02.12 15:49
Was mich wundert ist, dass Sie als Profi, und ich weiß dass Sie das sind, kein Interesse haben auf diese Fragen eine Anwort zu bekommen. 7E77 mir ist schon bewusst dass es sich hier um ein Risikoivest handelt aber deshalb muss es sich doch nicht um eine Blackbox handeln. Ein seriöses Unternehmen arbeitet transparent und das hat nichts mit Risiko zu tun. Das Risiko ist auch so groß genug, da muss man nicht auch noch ein Ratespiel veranstalten oder ich stelle die Umkehrfrage: Was spricht dagegen die Antworten auf meine Fragen zu geben?  

24123 Postings, 5183 Tage Heron@borntofly

 
  
    
1
11.02.12 15:53
Ich kann dir deine Fragen nicht beantworten, wie gesagt, du mußt dich da schon selbst drumm kümmern.
Zum Kurs Montag. Geb dir Recht der Kurs wird sehr Volatiel sein. Hat aber auch charttechnische Gründe. Aber von Chartanalyse hälst du ja nichts.  

2708 Postings, 4031 Tage Vollzeittrader@ Borntofly

 
  
    
11.02.12 16:05

In einem gestrigen Post von dir war die Rede, das du dich jetzt an die Optimistin hälst, sprich: auf ihren Fersen bleibst. Da stelle ich mir doch die Frage, nachdem sie augenscheinlich als Vorbildfunktion gilt (für mich auch): Warum schreibst du, wie sie es auch tut, nicht einfach selbst ne Mail an BES?

Warum??

 

2890 Postings, 5688 Tage borntofly@Vollzeittrader

 
  
    
11.02.12 16:17
Glauben Sie mir, ich hab hier viel versucht an Informationen zu kommen. Auf meine Fragen hätte auch eine Optimistin keine Antworten bekommen. Ich frag mich nur warum interessieren diese Fragen nur mich? Es schein zumindest so.  

24123 Postings, 5183 Tage Heron@borntofly

 
  
    
1
11.02.12 16:23
Weil es deine Fragen und Zweifel sind.

Wenn es dir zu Riskant ist, leg dein Geld in ein Tagesgeldkonto zu 2,....% an und hör auf interessierte hier in diesen 2 BES Foren zu nerven.  

2708 Postings, 4031 Tage VollzeittraderMhhh,

 
  
    
11.02.12 16:24

weil du wohl ein Mensch bist, der schlecht Vertrauen aufbauen kann? Vielleicht mal dolle die Finger verbrannt? Will keine Psychologiestunde hier abhalten =)!

Ich zum Beispiel vertraue BES... Hab ein Top Bild von Herrn Brendler und Herrn Seegräber erhalten! Ich sage mir: "Die werden das schon Schaukeln, sind Top-Typen mit gutem Ruf"!

Siehe einfach mal Bebra an: denke, der Ruf von Herrn Neupert trägt zu der derzeitigen Unterbewertung meiner Meinung nach bei!

Denke, dass BES die Bebra Kursmäßig sogar bald einholen könnte..

Aber jeder Mensch denkt halt anders...

 

2890 Postings, 5688 Tage borntofly@Heron

 
  
    
11.02.12 16:33
Sie wissen dass diese Antwort jetzt nicht sehr professionell war. Sie sind Profi genug um zu wissen, dass Finanzierung, Beteiligungshöhe, Bestetzung des Managements Kernfragen sind auf die es unaufgefordert Antworten geben sollte. Und ich denke, ein Forum hat genau den Zweck diese Fragen zu erötern bzw. auch diskutieren zu dürfen. Wenn Sie meine kritischen Fragen nerven, dann tut es mir leid. Wie Sie aber auch gestern festgestellt haben, gibt es verdammt viele hier die so wie ich damit harren einsteigen zu wollen, und die sollte man eigentlich mit Fakten versuchen zu überzeugen, und nicht indem man kritische Fragen einfach übergeht.
Ich schätze Sie und Ihre Arbeit über alles, doch kann ich nicht verstehen warum man hier nicht gemeinsam versucht Antwort auf diese Fragen zu bekommen.  

866 Postings, 4595 Tage blueeyes1@borntofly

 
  
    
2
11.02.12 16:33
... Und reden sie doch einfach mal normal - hier und in anderen threads ... Man man man ... das nervt ...

Allen ein schönes Wochenende .

BLUE  

2708 Postings, 4031 Tage VollzeittraderDie Antwort wirst du hier im Thread nicht finden,

 
  
    
1
11.02.12 16:35

Borntofly... Deswegen wende dich bitte an die Optimistin... Die hat nen guten "Draht" zu BES! Vielleicht könnte sie ne Mail mit genau diesen Fragen an BES richten! Nur so als Tipp!

 

24123 Postings, 5183 Tage Heron@borntofly

 
  
    
11.02.12 16:42
Ich hab aber auf deine Fragen keine Antworten. Frag die Leute die dir über Finanzierung, Beteilligungshöhe, Besetzung des Managements antworten können.

Du nervst echt. Und ob meine Antworten auf deine Fragen professionell sind oder nicht interessiert mich nicht.

Zum letzten mal, du bist witzig, amüsant, aber in diesen 2 Foren Überflüssig wie ein Kropf.  

3839 Postings, 4007 Tage Taktueriker81@borntofly

 
  
    
1
11.02.12 16:43

Wenn es nach deinem Wunsch so stark konsolidieren würde, dann wäre die News ja schon eingepreist gewesen, was Sie mit Sicherheit nicht war. Und ich denke das wir uns nun in etwa dem derzeit gerechtfertigten Kurs um die 0,35 - 0,40 nähern. BES ist durch diese News immerhin der Neustart gelungen. Jetzt liegt es am Management, den Kurs durch weitere konkrete Ergebnisse und ausgeprägtem Newsflow nachhaltig steigen zu lassen.

Und stimme den anderen zu, hole dir ein paar Anteile und belohne dich für deine Mühen, bevor der Zug ohne dich abfährt...

 

1549 Postings, 4765 Tage OptimistinBevor sich hier........

 
  
    
3
11.02.12 17:05

.......die Gemüter weiter erhitzen; werde alle Fakten und Fragen hier aus beiden Threads aufnehmen und vermischen mit meinen Fragen und morgen an Herrn Brendler schreiben! Spätestens morgen abend diese Mail hier reinstellen!

Allen noch ein sehr schönes Restwochenende und bis Sonntagabend!

 

1549 Postings, 4765 Tage OptimistinKurzinfo

 
  
    
2
11.02.12 17:12

2890 Postings, 5688 Tage borntofly@Taktueriker81

 
  
    
11.02.12 17:14
wenn ich einmal investiert bin, würde ich wohl noch kritischer hinschauen. Es ist kein Grund das Hirn auszuschalten und keiner hier kann mir widersprechen, dass die offenen Fragen geklärt sein müssen und zwar bevor man kauft. Für diejenigen die vor der Ankündigung der DDM AG Beteiligung gekauft haben gilt das natürlich nicht.
Aber ich finde es einfach eine Unverfrorenheit, eine Mehrheitsbeteiligung bekannt zu geben, ohne zu sagen in welcher Höhe und die dazugehörige Finanzierung bekannt zu geben. Nur noch einmal: Nachdem die Beteiligung weder durch eine Überschussfinanzierung, noch Subventionsfinanzierung beglichen werden kann und eine Kreditfinanzierung unwahrscheinlich sein wird, werden nicht viele Möglichkeiten offenbleiben und das wird auf den Kurs den wesentlichsten Einfluss haben. Aber das scheint hier keinen zu interessieren.  

1549 Postings, 4765 Tage Optimistinund noch eine

 
  
    
2
11.02.12 17:15

1549 Postings, 4765 Tage Optimistinborntofly

 
  
    
4
11.02.12 17:41

Einige Anmerkungen muss ich hier doch noch los werden:

1. Bei den Umsätzen von ca.136.000 Stücken, sind noch keine (kaum) Zocker hier. Wenn ich hier zocken sollte, hätten ich allein mindestens 150.000 Stücke geordert, um hier ein saftiges Plus zu machen. Im Grunde reden wir von € 0,06 pro Stück, dass sind doch Peanuts!

2. Deine Bedenken kann ich völlig verstehen, nur Börse ist nie zu 100 % auf Sicherheit. Wenn alle Fakten klar auf dem Tisch liegen würden, damit auch Du einsteigen könntest, dann hätten wir hier Kurse nicht unter € 2,00. Als ich hier seit Okt/Nov. 2010 eingesammelt habe, wusste ich noch nicht einmal ob Herr Brendler sich ne warme Mahlzeit leisten konnte. Da heisst es, nur ein Gespür für eine Sache zu haben und die Zukunft erkennen.

3. Für mich ist Börse, drin zu sein bevor sich Andere dafür interessieren und aufmerksam werden. Damit bin und kann ich bisher sehr gut mit klar kommen.

 

2890 Postings, 5688 Tage borntofly@ptimistin

 
  
    
2
11.02.12 17:56
Eine geschickte Formulierung die Sie da gewählt haben, aber glauben Sie mir, ich rede hier nicht von Zockern sondern von vielen Menschen die hier mit kleinsten Paketen reingehen und Sie wissen das Kauf- bzw. Verkaufsverhalten dieser Anlegergruppe, so schnell können Sie gar nicht schauen und der Kurs ist nach einer Hiobsbotschaft im Keller. Und genau deshalb sollte hier Unternehmensveränderungen sehr sorgfälltig kommuniziert werden damit die vorbenannte Panik eben nicht auftritt.
Ich bezweifle nicht das Potential der BES AG, was mich tatsächlich stutzig macht ist eben Zurückhalten von Informationen auf die ein Investor einfach ein Anrecht hat.
Ich unterscheide sehr zwischen dem unternehmerischen Risiko, welches naturgemäß hier vorhanden ist und da haben Sie vollkommen Recht mit Ihrer Argumentation.
Nicht jedoch mit dem Zurückhalten von Informationen. Brendler muss vor der Veröffentlichung der Beteiligung, diese der Höhe nach und deren Finanzierung kennen und es gibt keinen Grund das den Investoren nicht zu sagen. Durch diese Blackbox entsteht für den Investor ein Risiko welches einfach nicht sein muss. Wir spielen hier kein Ratespiel sondern sondern haben das Anrecht auf vorhandene Entscheidungsgrundlagen und diese sind aus meiner Sicht wesentliche Grundlagen die vorhanden sein müssen und zu publizieren sind und nur so wird man auch seriöse und langfristige Investoren generieren können und nur so!
Danke auf jeden Fall für Ihre Worte.  

1549 Postings, 4765 Tage Optimistinborntofly

 
  
    
3
11.02.12 18:03

100 % Zustimmung von mir, deshalb habe ich auch in meinem Posting am Donnerstag kurz nach 0:00 und auch schon zu vor, von zu schwammigen News hier geschrieben. Schon da, war für mich klar, der Brendler hat am Montagfrüh Post von mir!

Bin für jede Anregung von Euch dankbar!

 

24123 Postings, 5183 Tage Heron@Optimistin

 
  
    
3
11.02.12 18:11
Erinnere Ihn doch an seine Publitätspflichten. Rechte und Pflichten eines Vorstandes einer Kapitalgesellschaft (AG)

Link: Wikipedia Publitätspflichten

http://de.wikipedia.org/wiki/Publizitätspflicht  

2708 Postings, 4031 Tage VollzeittraderFazit des heutigen Tages in anbetracht des

 
  
    
1
11.02.12 18:17

Postings #888 der Optimistin:

1. News sind gut, dennoch fehlen einige Dinge darin: Die Optimistin hat sich in ihrem Post #888 dazu bereit erklärt, unsere Fragen zu kompensieren bzw. zu sammeln und dann Herrn Brendler und seinem Team zukommen zu lassen!

Meines Erachtens ein toller Einsatz! Wir sollten uns also weiterhin um diese Antworten gedulden, vor allem die Leute, die diese Fragen beantwortet haben wollten!

2. Die Optimistin muss einen ausgeben: Post 888 ist eine Schnapszahl!

3. Die Diskussion heute bewerte ich heute positiv! Es ist weder pushen noch bashen aufgetreten... Diese Diskussionen wie heute sind für "Hot-Stock- Zockerbuden" unüblich! Sehe mich deshalb in meiner Meinung bestätigt, ein Longinvest im Depot zu haben!

 

24123 Postings, 5183 Tage HeronBES ist kein Hot Stock-kein Inso Zock

 
  
    
11.02.12 18:25
BES ist ein Unternehmen, welches durch die Finanzkrise in arge Schwierigkeiten gekommen ist. Vorteil von BES im letzten Jahr in Japan der Atomunfall und der damitige Ausstieg aus der Atomindustrie und die Neuregelungen des EEG 2012.  

2708 Postings, 4031 Tage VollzeittraderHeron!!

 
  
    
11.02.12 18:28

Super, mit 'nem Dreizeiler hast du alles aufm Punkt gebracht! Klasse! So sieht es nämlich aus!!

 

1549 Postings, 4765 Tage OptimistinMöchte mich schon mal......

 
  
    
1
11.02.12 18:30

.....in voraus für euer Vertrauen bedanken, hoffe es nicht zu entäuschen!

Möchte aber auch die Gelegenheit nutzen, an die letzte Hälfte meines Postings 586 zu erinnern! Genau dies meinte ich damals! Zusammen sind wir stark und haben die Macht von Herrn Brendler Antworten zu bekommen!

 

Seite: Zurück 1 | ... | 33 | 34 | 35 |
| 37 | 38 | 39 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben