UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.773 -1,0%  MDAX 34.155 -1,3%  Dow 35.368 -1,5%  Nasdaq 15.211 -2,6%  Gold 1.814 -0,3%  TecDAX 3.502 -1,6%  EStoxx50 4.258 -1,0%  Nikkei 28.257 -0,3%  Dollar 1,1329 -0,7%  Öl 88,6 2,3% 

Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Seite 3191 von 3205
neuester Beitrag: 18.01.22 19:39
eröffnet am: 24.05.12 10:29 von: UliTs Anzahl Beiträge: 80122
neuester Beitrag: 18.01.22 19:39 von: Harald aus S. Leser gesamt: 11244409
davon Heute: 147
bewertet mit 71 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 3189 | 3190 |
| 3192 | 3193 | ... | 3205  Weiter  

1117 Postings, 3858 Tage mrymenMusk hat also aktuell 50%

 
  
    
03.12.21 20:01
Der Aktien verkauft, welcher er "versprochen" hat.
Dann dürfte der Kurs weitere 2 Wochen noch gedeckelt sein. Dann wären Kurse zw. 900 und 1000e ok  

455 Postings, 287 Tage Xaddwow

 
  
    
2
03.12.21 20:04
Ja, etwas für viel Geld verkaufen und für wesentlich weniger zu kaufen ist natürlich absolut genial. Da würde sonst nie jemand drauf kommen. Nur ein absolutes Genie erwirkt daraus einen Vorteil.  

1536 Postings, 586 Tage Micha01@mrymen

 
  
    
03.12.21 21:06
Wieviel Autos er verkauft oder sonstwas hat kein Bezug zum Kurs...

Die nächsten Monate werden interessant. FED schraubt das Geldfluten wohl massiv zurück und selbst Zinsanhebungen sind wohl nicht mehr vom Tisch. Herr Powell hat da viele auf dem falschen Fuß erwischt. Die grossen fangen an weg von Wachstumswerten in Banken und value umzuschichten. Sieht man gerade bei Nasdaq und s&p und welche Werte es trifft.

Könnte nen längerer Prozess sein und wird sehr volatil. Bei bisher hoch bewerteten Wachstumswerten könnte es nach unten gehen. Die Algos werden beim abgezinsten zukünftigen Gewinn andere Unternehmenswerte erhalten, mit anderen Zinsen.  

346 Postings, 4418 Tage wedmanDer Rattenfänger von Grünheide

 
  
    
1
06.12.21 09:25
SoSo.
"Die Gigafabrik war eine politische Entscheidung, die die Landesregierung mit aller Macht durchdrücken wollte. Aber es zeigt sich, dass die Regierung wieder eine unausgewogene Entscheidung angestoßen hat", sagt Schorcht. Er verweist auf eine Reihe gescheiterter oder sehr verzögerter Großprojekte in Brandenburg wie dem Flughafen BER, der Rennstrecke Lausitzring, der Chipfabrik und der Cargolifterhalle. Mit Tesla komme wieder ein "enormes Risiko auf das Land Brandenburg und die Steuerzahler" zu.

Der US-Autohersteller will auf die staatliche Förderung in Milliardenhöhe für die ebenfalls in Grünheide geplante Batteriefabrik verzichten. Denn dann müsste Tesla auch die Bedingungen für die Förderung zu Innovation, Forschung und Entwicklung einhalten. Und das scheinen die Amerikaner nicht zu wollen ? oder zu können.

Die sch... auf alle. Aber die Kirmes war schön. Panem et circenses.

Link:
https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/...2ZW?ocid=uxbndlbing  

6114 Postings, 4656 Tage UliTs@wedman

 
  
    
06.12.21 10:29
Ich habe keine Ahnung, was du mit deinem Beitrag ausdrücken möchtest.  

6114 Postings, 4656 Tage UliTsUntersuchung wegen defekter

 
  
    
1
06.12.21 15:24
Solarpanels gegen Tesla?
The U.S. securities regulator has opened an investigation into Tesla Inc over a whistleblower complaint that the company failed to properly notify its shareholders and the public of fire risks associated with solar panel system defects over several years, according to a letter from the agency.
 

6114 Postings, 4656 Tage UliTsIch denke,

 
  
    
06.12.21 15:40
das ist auch der Grund, warum der Aktienkurs von Tesla bei Börseneröffnung gerade so weit im Minus ist. Es scheint ein spannender Tag zu werden?  

321 Postings, 308 Tage Frauke60Solar

 
  
    
06.12.21 15:50
Kursverlust schon wegen so einer Kleinigkeit?
Da oben ist die Luft wohl sehr dünn.  

16521 Postings, 3301 Tage börsianer1Teslas unzuverlässig

 
  
    
1
07.12.21 00:56
Tesla durchgefallen: Vorletzter Platz in punkto Zuverlässigkeit

Im Test der US-Verbraucherorganisation Consumer Reports fallen die E-Autos aus Kalifornien in dieser Kategorie allerdings krachend durch. Von 28 Marken landet Tesla in diesem Jahr auf dem vorletzten Platz mit 25 von 100 vergebenen Punkten (Quelle: Consumer Reports). Angeführt wird die Liste der verlässlichsten Automarken in den USA von Lexus (76 Punkte), es folgen Mazda (75) und Toyota (71). Als bestplatzierte deutsche Marke schafft es Mini auf Platz 10 (60).  

6114 Postings, 4656 Tage UliTs@börsianer1

 
  
    
07.12.21 03:29
Da würde mich aber mal interessieren, in welchen Bereichen Tesla angeblich so schlecht abschneiden soll. Dann würde ich normalerweise sagen, es kauft niemand Tesla-Fahrzeuge. Also irgendwas stimmt da nicht.  

6114 Postings, 4656 Tage UliTsSchildbürgerstreich in

 
  
    
1
07.12.21 10:07

6114 Postings, 4656 Tage UliTsSorry

 
  
    
07.12.21 10:07
Kempen?  

6114 Postings, 4656 Tage UliTsDer vorbörsliche Kurs heute

 
  
    
07.12.21 12:36
geht mal wieder durch die Decke. Gibt es da irgendeinen halbwegs plausiblen Grund für?  

16521 Postings, 3301 Tage börsianer1@UliT

 
  
    
2
07.12.21 13:00
Tesla erinnert an Alfa Romeo. Die haben eine große Fangemeinde,  die Alfisti stehen wie ein Mann hinter der Marke.
Die Qualität des Produktes spielt da eine untergeordnete Rolle.

Wenn Tesla, was deren Produktqualität angeht, im Urteil der Teslabesitzer lt. Consumer Report schlecht abschneidet, heißt das ja nicht, dass die Marke an sich nicht geschätzt wird.

Auch Alfisti treffen sich gerne und oft zum Klönen in "Ihrer" Werkstatt.  

6114 Postings, 4656 Tage UliTsDanke für die Info,

 
  
    
07.12.21 13:24
@börsianer1. Tatsächlich glaube ich auch, das Tesla eine große Fangemeinde wie Apple und vermutlich auch Alfa Romeo hat. Trotzdem denke ich, dass dies immer weniger eine Rolle spielt, weil Tesla inzwischen im Mainstream angekommen ist.  

4234 Postings, 2251 Tage Winti Elite Bbörsianer1

 
  
    
1
07.12.21 14:01
Wie will ein Dieselfahrer wissen was ein cooles Auto ist.
Die Masse weiss es !

https://teslamag.de/news/...se-tesla-hoechsten-einige-ausnahmen-43791

Tesla spielt in einer ganz anderen Liga !  

4234 Postings, 2251 Tage Winti Elite Bbörsianer1

 
  
    
07.12.21 14:11
Könnte man nicht den Dieselpreis massiv erhöhen damit sich die Stinker von unseren Strassen noch schneller verabschieden werden ?

Ich könnte nicht, mit einem guten Gewissen einen Diesel in der heutigen Zeit fahren.

Jedes mal wenn ich an einer Kreuzung stehe steigt mir der Dieselgestank in die Nase.

Zum Glück hat der Tesla einen Hebafilter da riecht man nicht von den Dieselstinker.  

455 Postings, 287 Tage XaddCool/Uncool

 
  
    
07.12.21 15:00
Seit wann legt die Masse fest was der einzelne cool zufinden hat? Stell dir vor wie langweilig solch eine Gesellschaft wäre. Alle tragen schwarze Stoffhosen mit Gelber Jacke, grüne Schuhe und eine orange Mütze. Dazu fahren alle ein roten Tesla, haben lange schwarze Haare und lieben nur sich selbst.
Frag mal kleine Kinder wie viele von denen gerne popeln :)

Deine andere Frage kapier ich nicht, du willst wissen ob man den Preis "nicht" erhöhen kann damit die Stinker von der Straße kommen?
Das ist ja wie die Frage: Wo finde ich denn bitte "keinen" Bäcker? Oder schreibst du Slang?  

6114 Postings, 4656 Tage UliTs@Winti Elite B #79781

 
  
    
07.12.21 15:58
Danke, wirklich ein sehr interessanter Artikel.
Nur was hat Deine provozierende Bemerkung über Dieselfahrer damit zu tun?  

455 Postings, 287 Tage Xadd@UliTs

 
  
    
2
07.12.21 16:45
hier ist der Link den @börsianer1 meinte zur Zuverlässigkeit.
https://teslamag.de/news/...anking-kia-elektroautos-fast-bestes-43090
 

16521 Postings, 3301 Tage börsianer1@Winti

 
  
    
07.12.21 17:48
Der Tesla ist laut und klapprig bei >130 km, mein Audi ist innen laut ADAC nur halb so laut, viel komfortabler. Die reine Freude, aussserdem kann ich 4 Stunden AB durchfahren ohne blödes langwieriges Nachladen.  

Viele sehen das genauso. Du hast doch auch einen Verbrenner.  

321 Postings, 308 Tage Frauke60hat er nicht

 
  
    
1
07.12.21 20:11
>>> Ich könnte nicht, mit einem guten Gewissen einen Diesel in der heutigen Zeit fahren.
       Jedes mal wenn ich an einer Kreuzung stehe steigt mir der Dieselgestank in die Nase.
       Zum Glück hat der Tesla einen Hebafilter da riecht man nicht von den Dieselstinker. <<<

Solche Ansagen erinnern an millitante Nichtraucher die die Straßenseite wechseln wenn sie einen Raucher sehen.

Das muss dann ein altes Wohnmobil gewesen sein. Von modernen Dieseln hört und riecht man recht wenig.

Vorschlag für 2022:
Elon + Diess + Winti bei Lanz
 

16521 Postings, 3301 Tage börsianer1Komisch

 
  
    
07.12.21 20:39
dass die Dieselhasser sich gar nicht an den landschaftszerstörenden Windradmonstern stören.

Die Dinger machen Wiesen und Wälder zu Spargellandschaften, furchtbar.

Moderne Diesel sind ausserdem sauber. Und Teslas machen nur 50% weniger Umweltverschmutzung als Verbrenner.  

6114 Postings, 4656 Tage UliTsZiemlich überraschend für mich

 
  
    
2
08.12.21 09:31
Im eher für Tesla umsatzschwachen Monat November hatte das Model 3 in Deutschland 20 % mehr Zulassungen als der VW Golf.
Der VW Golf hat sich von seinem Sturz von Platz 1 in der deutschen Bestsellerliste im Oktober noch nicht erholt. Im Gegenteil: Für den Kompaktwagen aus Wolfsburg ...
 

1216 Postings, 910 Tage MaxlfUliTs November

 
  
    
2
08.12.21 10:00
Schreiben wir den Text zu dem Link mal etwas anders!
Meistverkauftes BEV war der Renault Zoe mit 4200 Einheiten!  

Seite: Zurück 1 | ... | 3189 | 3190 |
| 3192 | 3193 | ... | 3205  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben