Solarparc AG

Seite 32 von 42
neuester Beitrag: 17.09.12 17:46
eröffnet am: 10.01.09 11:06 von: SemperAugu. Anzahl Beiträge: 1036
neuester Beitrag: 17.09.12 17:46 von: Roecki Leser gesamt: 96418
davon Heute: 41
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 29 | 30 | 31 |
| 33 | 34 | 35 | ... | 42  Weiter  

6562 Postings, 5009 Tage SemperAugustusEinigungsvorschlag zur Solarförderung

 
  
    
05.07.10 20:11
 

 So wie es aussieht werden Freiflächen weiterhin gefördert, das würe für Solarparc ein Hammer!

 http://www.bundesrat.de/cln_152/nn_6898/DE/presse/....html?__nnn=true

 

Einigungsvorschlag zur Solarförderung

Der Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat hat heute einen Kompromiss zur umstrittenen Absenkung der Solarförderung erzielt:

 

Er schlägt vor, die Vergütungssätze für Solarenergie zeitlich gestaffelt zu reduzieren und in der ersten Stufe die Absenkung um 3 Prozent geringer auszugestalten als ursprünglich vom Bundestag beschlossen. Bei der festgelegten Stichtagsregelung 30. Juni 2010 soll es hingegen bleiben.

 

Für Strom aus Hausdachanlagen sieht der Kompromiss eine Reduzierung um 13 Prozent vor, für Freiflächenanlagen um 12 Prozent und für Anlagen auf Konversionsflächen um 8 Prozent. In einer zweiten Stufe sollen sich die staatlichen Zuschüsse für Strom aus Anlagen, die erst nach dem 30. September 2010 in Betrieb genommen werden, zusätzlich um jeweils 3 Prozent verkürzen.

 

Bundestag und Bundesrat müssen den Einigungsvorschlag des Vermittlungsausschusses noch bestätigen. Der Bundestag wird sich voraussichtlich bereits am Donnerstag damit befassen. Der Bundesrat wird die Vorlage am Freitag, 9. Juli 2010 behandeln.

 

6562 Postings, 5009 Tage SemperAugustus3 neue Stellenanzeigen

 
  
    
10.07.10 07:07

 
[url]http://www.solarparc.de/Stellenangebote.3821.0.html[/url]

Stellenangebote bei der Solarparc AG

Zurzeit sind folgende Stellen noch nicht besetzt:

     Technische Betriebsführung (m/w) unserer Solarkraftanlagen im Raum Nürnberg       Technische Betriebsführung (m/w) unserer Solarkraftanlagen
     Technische Betriebsführung (m/w) unserer Solarkraftanlagen im Raum Passau

 

6562 Postings, 5009 Tage SemperAugustusIch muss mich mal entschuldigen

 
  
    
13.07.10 19:14

einige hatten mir ne Mail wegen den Infos zur HV geschickt. Leider kam ich bis jetzt nicht an meine privaten Mails ran.

Lag vielleicht auch daran dass ich nicht über Ariva sondern über finanzen.net eingeloggt bin. Die haben jetzt alles überarbeitet und ich hab jetzt den interessierten Personen die Mail geschickt.

Ich denke da werden auch nach der langen Zeit noch ein paar interessante Informatinen dabei sein.

 

6562 Postings, 5009 Tage SemperAugustusShine baby shine!

 
  
    
14.07.10 17:01

6562 Postings, 5009 Tage SemperAugustusNächste Woche Mittwoch Zahlen

 
  
    
06.08.10 07:49

laut dem Finanzkalender auf der Homepage.

 

Man darf gespannt sein!

 

6562 Postings, 5009 Tage SemperAugustus15.000 Stück im Bid! Was da los?

 
  
    
06.08.10 16:29

Ich bins jedenfalls nicht!

 

 Neartimekurs SOLARPARC AG

 Kurs € ZeitVolumen
Geld6,9015:43:3815.000 Stk.
Brief7,2015:43:38400 Stk.
Letzter6,8515:15:29500 Stk

Quelle: Onvista

 

 

6562 Postings, 5009 Tage SemperAugustusHatte mich vertan

 
  
    
06.08.10 16:51

Die Zahlen sollen wohl Donnerstag laut Homepage kommen!

 

280 Postings, 4921 Tage SimonWWas sagen die Zahlen denn ?

 
  
    
12.08.10 17:43
... ? Na, Na ? :)  

280 Postings, 4921 Tage SimonWNaja

 
  
    
16.08.10 18:48
Eben mal den bericht durchgelesen, die Zahlen sind ja wirklich nicht berauschend, fast schon enttäuschend ;)  

6562 Postings, 5009 Tage SemperAugustusBin auch enttäuscht von den Zahlen

 
  
    
16.08.10 22:26

da hätte ich mir echt mehr erwartet, ein Gewinn von 0,01 Euro pro Aktie und Umsatz von knapp 9 Mio Euro.....

 

Enttäuschend wie ich persönlich finde....

 

6562 Postings, 5009 Tage SemperAugustusWie lange brauchen die für einen Solarparc?

 
  
    
07.09.10 18:46

 

www.solarparc.de/Projektierung-Vermar.3803.0.html

 

Photovoltaik 2010

Vestenbergsgreuth/Bayern 4,8 MWp, Freiflächenanlage, starr, Inbetriebnahme Juni 2010
Albersreuth/Bayern 3,8 MWp, Freiflächenanlage, starr, Baubeginn August 2010, geplante Inbetriebnahme Oktober/November 2010
Attenkirchen/Bayern 1,9 MWp, Freiflächenanlage, starr, Inbetriebnahme Juni 2010
Ziegelscheune/Sachsen 5,405 MWp, Freiflächenanlage, 5,235 MWp starr, 0,17 MWp 2-achsig nachgeführt, Inbetriebnahme Juni 2010

 

Albersreuth braucht ja wirklich verdammt lange! Und Ziegelscheune ist kleiner als geplant oder was ist da los?

Insgesamt wären das dann wohl 16 MWp!

Wieviel war nochmal ursprünglich geplant?

 

 

6562 Postings, 5009 Tage SemperAugustusCorporate Governance Kodex

 
  
    
11.09.10 10:13

Vom Ebundesanzeiger.de

 

                                                                                         

Solarparc Aktiengesellschaft

                                                             

Bonn

                                                                                           

 

                                                                                                                           

Entsprechenserklärungen
von Vorstand                               und Aufsichtsrat der Solarparc Aktiengesellschaft
zum Deutschen                               Corporate Governance Kodex
gemäß § 161 AktG

                                                             

Den vom Bundesministerium der Justiz im amtlichen Teil des Elektronischen                               Bundesanzeigers bekannt gemachten Empfehlungen der „Regierungskommission                               Deutscher Corporate Governance Kodex“ wurde und wird vom Aufsichtsrat                               der Solarparc AG entsprochen, soweit sich die Empfehlungen an                               ihn richten. Die Entsprechenserklärung vom 24.11.2009 wird gemäß Beschlussfassung                               vom 09.08.2010 auch für die am 02.07.2010 bekannt gemachte DCGK-Fassung                               vom 26.05.2010 wiederholt und entsprechend § 161 S. 2 AktG allen Aktionären                               dauerhaft zugänglich gemacht.

                                                             

Nach ihrer Beschlussfassung vom 11.12.2009 haben die Mitglieder                               des Vorstandes der Solarparc Aktiengesellschaft in ihrer Sitzung                               vom 23.08.2010 auch die Entsprechenserklärung zu den Empfehlungen                               des Deutschen Corporate Governance Kodex in seiner Fassung vom 26.05.2010                               beschlossen und mit folgendem Wortlaut abgegeben, der gemäß § 161                               AktG bekannt gemacht wird:

                                                             

„Den vom Bundesministerium der Justiz im amtlichen Teil des Elektronischen                               Bundesanzeigers bekannt gemachten Empfehlungen der „Regierungskommission                               Deutscher Corporate Governance Kodex“ wurde und wird vom Vorstand                               entsprochen, soweit sich diese an ihn richten.“

                                                             

 

                             

Der Vorstand

                                                             

Der Aufsichtsrat

 
 

6562 Postings, 5009 Tage SemperAugustusF.Asbeck Interview

 
  
    
01.10.10 17:43

Frank Asbeck Interview

http://www.stocks.ch/home_nachricht/...ersorger_sind_Raubritter__1268

"....Das bedeutet, dass Sie kein externes Wachstum anstreben?
Das würde uns ja nur etwas bringen, wenn wir peripher zukaufen würden. Eine Solarfabrik, eine Waferfabrik kann ich nicht kaufen, weil ich Technologieführer bin. Also was sollte ich kaufen? Schlechtere Technologie? Wir sind rückwärts integriert über ein Joint-Venture, in dem wir Silizium direkt an den Gasfeldern produzieren. Näher kann ich mit diesem Prozess an eine Energiequelle nicht kommen. Und vorn sind wir bis in die Systemintegration einbezogen, sind beim Elektrogrosshandel. Auch da wollen wir nicht selbst aktiv werden.[B] Bei grossen Solarparks haben wir eine eigene Gesellschaft, die Grossprojekte bis 200, 300, 400 Millionen Euro abgewickelt hat.[/B] .."

Meint er damit etwa die Solarparc AG??? :eek:
 

 

6562 Postings, 5009 Tage SemperAugustusSchwaches Wind- und Solarjahr

 
  
    
10.10.10 07:54

Leider ist dieses Jahr eines der schlechtesten in Sachen Wind und Solarenergie. Jedenfalls wenn man sich die Daten von Solarparc ansieht.

http://www.solarparc.de/fileadmin/templates/...icht/projekte-evu.html

http://www.solarparc.de/4309.0.html

http://www.solarparc.de/4311.0.html

http://www.solarparc.de/fileadmin/sites/spag/...%201-GJ-2010-2011.htm
Hier fing das neue Geschäftsjahr im Juli an.

Daher nochmal von Januar bis Juni im alten Geschäftsjahr

http://solarparc.de/fileadmin/sites/spag/download/...GJ-2009-2010.htm
Nur April war scheinbar weit über Soll, alles andere dadrunter!

 

987 Postings, 4598 Tage paulplönwat nu?

 
  
    
10.10.10 10:36
was heisst das nun für uns anleger?
wir sich die aktie garnicht mehr nach oben bewegen?
verluste-pleite oder wie geht es weiter?
weiß es jemand?
lg
paul  

6562 Postings, 5009 Tage SemperAugustusIch als Anleger bin

 
  
    
10.10.10 20:07

mit dem Kursverlauf höchst unzufrieden.

 

Hab keine Ahnung wie lange ich das noch mitmache....

 

2272 Postings, 4647 Tage MoeMeisterDann verkauf!

 
  
    
11.10.10 10:40

6562 Postings, 5009 Tage SemperAugustusHi Moemeister

 
  
    
11.10.10 16:45

das wäre sicherlich zu überdenken ob man die Dinger nicht in die Konkurrenz tauschen soll.

 

Solarhybrid und Payom scheinen ja fundamental die Solarparc AG schon überhohlt zu haben.

 

Das finde ich als Solarparc Aktionär besonders frustrierend.

 

2272 Postings, 4647 Tage MoeMeisterDann verkauf doch!

 
  
    
11.10.10 20:18

31 Postings, 5074 Tage mm1986Sonne an der Donau

 
  
    
12.10.10 12:28
Und das trotz mäßigem Sommer!

Der Umstieg zu Payom und Co. scheint mir auch nicht sonderlich sinnvoll, ist zZ eh alle verprügelt wegen dem Förder Hick.Hack :(!  

6562 Postings, 5009 Tage SemperAugustusSolarworld ist wohl ein Hemmschuh

 
  
    
12.10.10 17:34

Oder warum haben Payom und Solarhybrid mittlerweile viel größere Solarparcs am Start obwohl Solarparc mal einen Vorsprung hatte?

 

www.solar-prinz.de/...ve-tabelle-deutschlands-groste-solaranlagen/596

 

Unter den Solarprojektierern hat die Juwi GMBH erstmal Solarparc ganz weit hinten gelassen, vor 5-10 Jahren waren die mal fast gleich groß! Juwi ist mittlerweile weltweit tätig und hat Umsätze von 500 Mio Euro pro Jahr und um die 1000 Mitarbeiter oder so ähnlich!

Q-Cells hat mit seinen zwei Großprojekten(ca 100 MWp) schon mehr MWp installiert als Solarparc in der gesamten

Geschichte(ca 85 MWp)

Aber langsam überholen auch noch die kleinen Unternehmen Solarparc:

Solarhybrid haben mit ihren 24,24 MWp Projekt bei Eberswalde Mengkofen hinter sich gelassen und das war bisher das größte Solarkraftwerk von Solarparc!

Selbst Gehrlicher Solar und Relatio  haben nach dieser Liste größere Solarparcs errichtet!

 

Warum bekommt das Solarparc nicht auf die Reihe obwohl sie Solarworld im Rücken haben? Da wird aber gewaltig etwas verschlafen....

 

6562 Postings, 5009 Tage SemperAugustusMan vergleiche mal SP-HJ Zahlen mit Konkurrenten

 
  
    
12.10.10 18:39

Payom:

Umsatz: 79,66 Mio Euro

Gewinn vor Z/insen/Steuern:6,41 Mio Euro

 

Solarhybrid:

Umatz: 102,5 Mio Euro

Gewinn vor Zinsen/Steuern:4,1 Mio Euro

 

Solarparc AG:

Umsatz: 9,1 Mio Euro

Gewinn vor Zinsen/Steuern: 2,25 Mio Euro

 

Oh mann, Solarparc stand mal vor den beiden Unternehmen und hat einen fast 10 Jährigen Vorsprung gehabt(nächstes Jahr gibt es das 10 jährige Börsenjubiläum.!

Wenn man sich jetzt noch aktuelle news und Ausblicke von Solarparc anschaut und mit denen der direkten Konkurrenten Payom und Solarhybrid vergleicht, dann wird einem nur noch Angst und Bange.

 

Schaut euch mal die News der drei Unternehmen an:

 

www.finanznachrichten.de/nachrichten-aktien/solarhybrid-ag.asp

www.finanznachrichten.de/nachrichten-aktien/payom-solar-ag.asp

www.finanznachrichten.de/nachrichten-aktien/solarparc.asp

 

 

6562 Postings, 5009 Tage SemperAugustusSolarhybrid heute +15,84%

 
  
    
13.10.10 20:25

Alle Achtung! Und was ist mit Solarparc???

 

7006 Postings, 4394 Tage carlos888GBC-Analyse zu Solarhybrid

 
  
    
14.10.10 10:38

6562 Postings, 5009 Tage SemperAugustusDen Boom in Tschechien hat SP wohl verpennt

 
  
    
15.10.10 18:22

Scheint so dass dort auch der Deckel draufgemacht wird. Solarparc wollte doch dort mal was bauen, aber jetzt ists wohl wieder mal zu spät...

 

www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/...neue-solarsteuer.html

 

Photovoltaik in Tschechien: Regierung plant neue "Solarsteuer"

Die tschechische Regierung kündigte am 13. Oktober 2010 die Einführung einer neuen "Solarsteuer" sowie weiterer Einschränkungen für Betreiber von Photovoltaik-Anlagen an, die ab Januar 2011 greifen sollen, berichtet das tschechische Solar-Portal "SolarniNovinky". Damit will die tschechische Regierung einen starken Strompreisanstieg 2011 verhindern, der in Folge des derzeitigen Solar-Booms in der Republik eintreten könnte. Nach Angaben des tschechischen Premierministers Petr Necas beabsichtige die Regierung, "extrem hohe und unmoralische" Gewinne der Betreiber tschechischer Solar-Kraftwerke einzuschränken. Die genaue Höhe der Solarsteuer werde am 20. Oktober 2010 beziffert. Nach neuesten, nicht offiziell bestätigten Angaben des tschechischen Industrie- und Handelsministeriums (Mininstry of Industry and Trade, MIT) soll der Steuersatz zwischen zehn und 30 Prozent der Erträge ausmachen, die die Photovoltaik-Kraftwerke erzielen. Die Steuer soll sich nach dem Zeitpunkt der Inbetriebnahme einer PV-Anlage richten und bei 10% für Anlagen liegen, die 2008 an das Netz gingen, 20% für Anlagen aus dem Jahr 2009 und 30% für Anlagen im laufenden Jahr.

 

Neue Welle von Rechtsstreitigkeiten zwischen ausländischen Investoren und dem tschechischen Staat erwartet

Die Solarsteuer soll auf alle bestehenden und neu gebauten Solaranlagen in Tschechien erhoben werden, unabhängig von ihrer Größe, erklärt der Direktor von SolarniNovinky, Jaroslav Dorda. Laut Jakub Hajek, Rechtsberater der führenden tschechischen Kanzlei Glatzova and Co., bedeutet die Einführung der neuen Solarsteuer eine grundlegende Veränderung der Geschäftsbedingungen in der tschechischen Republik. "In diesem Zusammenhang rechnen wir mit einer neuen Rechtsstreit- und Arbitrage-Welle (Ausnutzung von Preisschwankungen) zwischen ausländischen Investoren und dem tschechischen Staat", ergänzte Jakub Hajek.

 

 

15.10.2010 | Quelle: SolarniNovinky | solarserver.de © Heindl Server GmbH

 

Seite: Zurück 1 | ... | 29 | 30 | 31 |
| 33 | 34 | 35 | ... | 42  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben