UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

KPN wieder ein Kauf

Seite 4 von 36
neuester Beitrag: 29.08.19 15:25
eröffnet am: 24.01.12 09:25 von: atitlan Anzahl Beiträge: 886
neuester Beitrag: 29.08.19 15:25 von: 2teSpitze Leser gesamt: 203291
davon Heute: 6
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 36  Weiter  

4612 Postings, 4281 Tage DiskussionskulturDas war jetzt

 
  
    
08.05.12 18:45
natürlich eine der News, mit denen ich nicht gerechnet habe. Zum Glück habe ich wenigstens einen Teil dessen, was ich insgesamt maximal kaufen wollte. Allerdings, leider, nur den kleineren ...

Die 8 Euro sind für mich eher ein Witz angesichts von angekündigten 90 cent Dividende.

Ich warte auf jeden Fall das Ende der Restrukturierung in Holland ab (Ende 2013, also bis Ende Q1/2014).

Daß wir im Moment wieder auf 7,5 runter sind, wundert mich nicht: erstens ist der Markt sehr schwach, zweitens reichen einigen Zockern, die zwischen 6,3 und 7 gekauft haben, wohl auch schon 7,5. Und so wahnsinnig viel Luft zu den 8 ist ja auch nicht.

Bei Sanofi/Aventis konnte man mit der Spanne todsicheres Geld verdienen, wenn man erstens genügend Cash und zweitens eine Bank mit günstigen Transaktionskosten hatte.
Rhön Klinikum und Fresenius sieht mit aktuell 21,20 und von Fresenius gebotenen 22,50 (die vielleicht sogar erhöht werden (müssen)) ähnlich aus.

Bei KPN und seiner Aktionärssöldnerstruktur könnte ich mir auch vorstellen, daß manche befürchten, daß mehr Aktien als beboten angedient werden könnten.  

52 Postings, 3536 Tage n1ck1Bericht..

 
  
    
09.05.12 08:36

MEXIKO-STADT (dpa-AFX) - Nach dem Angebot des Mobilfunkgiganten America Movil (AMX), seine Beteiligung an der E-Plus-Mutter KPN (Koninklijke KPN) aufzustocken, sind die Aktien des mexikanischen Unternehmens um 8,03 Prozent eingebrochen. América Móvil will für 2,6 Milliarden Euro die Beteiligung an dem niederländischen Telekom-Konzern von knapp unter 5 Prozent auf 28 Prozent ausbauen. América Móvil wird von dem mexikanischen Magnaten Carlos Slim (72) kontrolliert, der mit einem geschätzten Vermögen von 69 Milliarden Dollar die aktuelle Milliardärsliste des Magazins "Forbes" anführt.
Die Mexikaner hatten am Montagabend ein Angebot von acht Euro je KPN-Aktie angekündigt. Dies ist ein Aufschlag von 23,5 Prozent auf den Schlusskurs von Montag. Die Aktie schoss bis Dienstagmittag um gut ein Fünftel auf 7,78 Euro hoch. Das Papier befindet sich seit Jahren im Niedergang. Allein seit Anfang April war der Kurs von knapp 8 Euro bis auf 6,40 Euro gesunken. KPN teilte zunächst mit, dem Angebot "leicht positiv" gegenüberzustehen. Später hieß es jedoch, KPN halte den Preis für zu niedrig und erwarte weitere Klarstellungen über die Absichten der Mexikaner.
América Móvil geht davon aus, dass die Behörden die Offerte genehmigen. Sobald dies erfolgt ist, soll das Gebot offiziell rausgehen. Dies werde für Anfang Juni erwartet, hieß es in einer Pflichtmitteilung an die mexikanische Börse.
Die Mexikaner streben demnach eine langfristige Beteiligung an. Eine weitere Aufstockung jenseits der anvisierten 28 Prozent sei aber nicht geplant. Dies sei die erste große Investitionen außerhalb des amerikanischen Kontinents, sagte Finanzchef Carlos Garcia-Moreno. Er verspreche sich davon langfristig hohe Renditen.
KPN hat neben dem Telekomnetz in den Niederlanden auch ein starkes Mobilfunk-Geschäft mit Marken wie E-Plus und Base in Deutschland sowie in Belgien. Der Konzern hat mit den gleichen Problemen wie andere europäische Telekommunikations-Anbieter zu kämpfen: Kunden wandern zu Online-Telefoniediensten ab und verschicken kostenlose Textbotschaften über mobile Anwendungen.
KPN-Chef Eelco Blok steuert mit einem Sparprogramm gegen. Für die zweite Jahreshälfte stellte er wieder mehr Gewinn in Aussicht, getrieben durch eine bessere Entwicklung im zuletzt schwächelnden Heimatmarkt.

Mehr wie 28% will er nicht halten, vllt. wirft es für ihn gute Dividende ab... die erste Investition in Europa, ob das richtig war!?!?

KPN will im 2 halb/Jahr wieder mehr Gewinne sehen... wollen sie alle :D

Telekomunikation läuft über Internet doch besser, seit dem es Facebook & Co gibt.. von daher werden sie es schwer haben..

von der krise in Europa abgesehen, wer gibt noch groß Geld aus für neue Telefonverträge..
 

 

50 Postings, 3236 Tage MezzoMaxbin wieder raus

 
  
    
14.05.12 19:04

KPN war ein gutes Invest, zweimal die Kurssteigerung mitgenommen und noch Dividende auf eine Teilposition. Mal sehen, wie es weiterläuft nach dem Einkauf des Mexikaners. Vielen Dank an Atitlan für die Informationen.

 

5281 Postings, 5834 Tage atitlan@MezzoMax

 
  
    
15.05.12 08:48
freut mich für dich!

Ich habe hier selbst auch 2x schöne Gewinne eingefahren.

Ich habe jetzt BVB aufgestockt.. müsste zumindest verdopplen.. könnte auch locker vervierfachen.
Der witzige ANAlyst von Bankhaus Lampe hatte noch im Juni 2011 für das Gj 2012/2013 Einnahmen von 115 Mio. vorausgesagt.. es werden etwa 220-260 Mio.!

125 Mio. MK (netto nur 57 Mio. Aktien) ist ein Witz.. wo die Erträge in die Höhe schiessen und der Wert van Bayern zB auf 1 Milliarde Euro geschätzt wird und wo ein Man United an der Börse drängt und dabei für ein Tel der Anteile anderthalb Milliarde USD (!) erlösen möchte.  
-----------
Deutschland... schönes Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

312 Postings, 4381 Tage Matze1982eigentlich verstehe ich nicht

 
  
    
01.06.12 08:52
wieso die KPN Aktie nicht schon bei 8? steht oder etwas mehr, vorallem wenn die Mexikaner das Angebot an die Aktionäre rausschicken, die wollen ja immerhin über 20% kaufen, das is ja schon ne menge.  

317 Postings, 3425 Tage TiKalist...

 
  
    
01.06.12 13:23

das bläht sich auf und irgendwann macht es Peng. Der Gesamtmarkt ist schlecht. KPN Vorstand lehnt Angebot von dem Mexikanern ab.

E-Plus O2 zusammenlegung. Wenn daraus ne starke Marke wird solls mir Recht sein. KPN wird bestimmt noch ne Zündung vor sich haben. Auch wenn die Perpektiven net so gut sind. Aber das wird schon. Wer zu diesen Kursen verkaufen will soll es doch tun, umso mehr für uns!

 

312 Postings, 4381 Tage Matze1982habe seid heute das Angebot

 
  
    
02.06.12 10:18
zum Verkauf meiner Aktien für 8? bekommen.
Die Weisung muß bis zum 22.6 erfolgen, bin dann mal auf Montag gespannt wo wir eröffnen werden.  

4435 Postings, 4033 Tage kologekaufen

 
  
    
1
22.06.12 14:28

hiermit empfehle ich KPN zum Kauf! strong buy

 

10235 Postings, 5015 Tage EUinside@kologe Jepp hat er

 
  
    
11.07.12 09:10

10235 Postings, 5015 Tage EUinside@kologe ...jepp hat er

 
  
    
11.07.12 09:12

10235 Postings, 5015 Tage EUinside7,1930 ? +1,37% sorry tech. Fehler beim doppel Pos

 
  
    
11.07.12 09:30

7465 Postings, 5446 Tage 2teSpitzehold

 
  
    
14.08.12 21:18
ING - KPN-Aktie: "hold"

13:05 13.08.12

Amsterdam (www.aktiencheck.de) - Jeffrey Vonk, Analyst der ING, stuft die Aktie von KPN (KPN Aktie) mit "hold" ein. Das Kursziel werde bei 7,50 EUR gesehen. (Analyse vom 13.08.2012) (13.08.2012/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Quelle: Aktiencheck
-----------
"An der Börse verdient man nur Schmerzensgeld. Erst kommen die Schmerzen, dann das Geld." (A. Kostolany)

50 Postings, 3236 Tage MezzoMax6,35 Euro

 
  
    
26.09.12 23:15

auf diesem Niveau erscheint die Aktie wieder attraktiv. RSI auf Jahressicht hat eine steigende Trendlinie und der Kurs läuft in einen Keil hinein. Ob der sich nach oben auflöst?

 

 

3480 Postings, 3643 Tage CokrovisheWas ist denn hier

 
  
    
27.09.12 11:41

an Dividende für Geschäftsjahr 2012 geplant? Gibt es konkrete Ansagen?

 

4612 Postings, 4281 Tage DiskussionskulturLeider etwas mager:

 
  
    
1
27.09.12 12:56
angekündigt sind für das laufende Geschäftsjahr 35 cent, wovon im August 2012 (!) bereits 12 cent als Interimsdividende ausgekehrt wurden

http://www.kpn.com/corporate/aboutkpn/investor-relations/outlook.htm

Die Interimsdividende wird im ebenfalls auf der IR-Seite abrufbaren Q2-Bericht angesprochen.

Damit bleiben für 2012 noch 23 cent.

Nach meinen Informationen sollen für das Geschäftsjahr 2013 (!) die 35 cent dann mindestens aufrechterhalten werden.

Wie zuverlässig das alles ist, muß jeder selber entscheiden, noch im Januar 2012 wurden für 2012 schließlich auch noch satte 90 cent in Aussicht gestellt (siehe Q4/11-Bericht).

Dann kam Slims Übernahmeofferte und, damit wohl verbunden, offenbar ein Kurswechsel.

Angesichts der gestiegenen Nettofinanzverschuldung (12,4 Mrd 30.6.2012 vs. 11,8 Mrd zum 31.3.2012) ist der Schritt natürlich durchaus nachvollziehbar und vermutlich nicht ganz falsch. Wohl auch besser, als das Tafelsilber (die belgische Tochter) zu verkaufen.  

3480 Postings, 3643 Tage CokrovisheVielen Dank

 
  
    
27.09.12 14:44

für deine umfangreiche Info. Du hast Recht, das ist wirklich sehr mager. Ist für mich dann eher uninteressant. Eine große Wachstumsstory mit steigenden Gewinnen ist das hier nun auch nicht unbedingt.

Trotzdem nochmals vielen Dank + falls du investiert bist viel Erfolg mit deinem Investment!

 

6763 Postings, 4353 Tage butzerle35 cent sind angekündigt

 
  
    
28.09.12 17:31
http://www.it-times.de/news/nachricht/datum/2012/...len-den-ausblick/

auch für 2013....

Nein, um großes Wachstum geht es hier nicht.... Allerdings ist KPN mittlerweils so weit abgesackt, dass durchaus große europäische Konkurrenten (France Telekom?) einen Blick auf KPN werfen könnten.

Der Konzern ist, auch wenn sicher nicht ganz einfach durchzuführen, mittlerweile ein Übernahmekandidat  

6763 Postings, 4353 Tage butzerleCarlos Slim

 
  
    
1
28.09.12 18:41
wird noch mal die Portokasse öffnen.... der Austria Telekom Deal wird sicher nicht die letzte Acquise gewesen sein  

4612 Postings, 4281 Tage DiskussionskulturWenn ich mir

 
  
    
05.10.12 03:48
den Kursverlauf ansehe, habe ich eher das Gefühl, daß das große Zittern vor der Mobilfunklizenzenauktion (Start 31.10.) auf KPNs Heimatmarkt umgeht (Stichwort Iliad in Frankreih)... und nicht Slim mit seiner Portokasse.  

134 Postings, 3846 Tage oliversksupport?

 
  
    
05.10.12 10:00

 Ich überlege ob ein Teilverkauf sinnvoll wäre .. das Angebot bei 8€ hätten wir wohl besser wahrgenommen :/ 

Wo seht ihr support? 

 

134 Postings, 3846 Tage oliverskkpn towers

 
  
    
05.10.12 10:11

 So wie es aussieht kommt nochmal ein wenig Geld in die Kassen

http://www.reuters.com/article/2012/10/02/...wers-idUSWEA351920121002

Die Marke von 6€ muss zurück erobert werden! KGV bei 7 ist ok .. ich hoffe das die Dividende auch wieder angehoben wird wenn es mal wieder rund läuft

 

4612 Postings, 4281 Tage DiskussionskulturDas Angebot von 8 Euro

 
  
    
05.10.12 11:09
galt faktisch leider nur für einen Bruchteil der Aktien (7 %), daSlim weit mehr Aktien angedient wurden als er haben wollte.

Ich würde sagen, jetzt gilt es erstmal, die Auktion in Holland gut zu überstehen und danach - gegen ein oder zwei neue Konkurrenten - mit intelligenten Angeboten die Kunden zu halten.

Die Restrukturierung auf dem Heimatmarkt dürfte ja auch irgendwann Früchte tragen.

Und die cecancelte Milliarde, die z.B. 2011 für Aktienrückkäufe ausgegeben wurde bzw. die ca.700 Mio, die durch die Kürzung der Dividende eingespart werden, werden auch mittelfristig die - derzeit zu hohe - Verschuldung reduzieren (wenngleich der Free-Cash-Flow wesentlich niedriger erwartet wird: 2012: e 1,6 - 1,8 Mrd vs. 2011: 2,4 Mrd).

Trotzdem ist interessant (und hat mich selber überrascht), daß KPN im Vergleich einiger Kennziffern derzeit teurer ist als z.B. France Telecom (EV : EBITDA oder Nettogewinn).

Solte es, z.B. um die Auktion herum, zu einem Ausverkauf kommen, lege ich nochmal nach. Ansonsten warte ich erstmal ab und halte.

Höhere Dividenden als 50 cent sehe ich die nächsten Jahre nicht.  

50 Postings, 3236 Tage MezzoMaxsind die 6 euro eine unterstützung?

 
  
    
16.10.12 23:50

Eine, von der es nach oben gehen könnte? Die Stochastik ist deutlich überverkauft, RSI dreht nach oben.

 

4612 Postings, 4281 Tage Diskussionskulturschätze, das

 
  
    
19.10.12 13:22
hat sich vorläufig beantwortet.

solange die frequenzenauktion in nl nicht vorüber ist, sehe ich, überverkauft hin oder her, wenig perspektive (sprich kaufanreize für potentielle käufer der aktie).

es gibt ja auch schon spekulationen über eine gewinnwarnung nächste woche ( http://wirtschaftsblatt.at/home/boerse/analysen/...t-von-Tief-zu-Tief ). die argumentation des autors leuchtet mir jedoch wenig ein, da die basis beim ebitda und fcf genau jene halbjahresergebnisse sind, anläßlich derer die prognose fürs gesamtjahr abgegeben wurde.

vom motto "kurse machen nachrichten" her besehen, könnte man aber natürlich mit allem rechnen.

ich glaube trotzdem, daß es vor allem am extrem miesen sentiment liegt. der börsengang von o2 befeuert das ganze leider auch nicht, im gegenteil: der am markt durchsetzbare preis für die aktienplatzierung ist offenbar wesentlich bescheidener als man das noch vor einem halben jahr annehmen konnte. wenn man das auf e-plus (die mit o2 ja gut vergleichbar sind) überträgt, sieht es meines erachtens ziemlich bescheiden aus.

na ja, nächste woche erstmal die q3-zahlenmit aktueller guidance, dann die aukion. in einem monat dürfte einiges an unklarheit raus sein (was immer das für den kurs heißen mag).

fundamental sehe ich - auf dem stand meines heutigen wissens - eigentlich nicht mehr allzu viel spielraum nach unten.  

108 Postings, 4369 Tage moqaiEndlich mal wieder grün...

 
  
    
22.10.12 10:34
und das einen Tag vor den Zahlen. Gutes Zeichen!?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 36  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben