UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

BHP Billiton - Im Fadenkreuz von Private Equity

Seite 4 von 19
neuester Beitrag: 24.11.20 18:49
eröffnet am: 04.05.07 18:55 von: Stöffen Anzahl Beiträge: 454
neuester Beitrag: 24.11.20 18:49 von: Börsengeflüs. Leser gesamt: 235711
davon Heute: 10
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 19  Weiter  

8485 Postings, 5153 Tage StöffenRohstoff-Superzyklus am Ende?

 
  
    
1
20.04.13 18:25
fragt sich Robert Rethfeld aktuell im Wellenreiter-Invest und und beleuchtet die momentane Situation u.a. mit Hilfe der charttechnischen Analyse. Der interessante Comment gelangt zu dem eigentlich schon allseits bekannten Schluss, dass die Entwicklung des Rohstoff-Zyklus eng mit der wirtschaftlichen Entwicklung Chinas verbunden ist. Ohne die zusätzliche Nachfrage Chinas wäre eine Rohstoffhausse in diesem Maße, wie wir es gesehen haben, nämlich überhaupt nicht erfolgt. Empfehle zur chinesischen Wirtschaftsentwicklung daher nochmals nachdrücklich den o.g. Artikel von Michael Pettis, welcher ein Goldilox-Szenario für die Rohstoffe aufgrund der Restrukturierungen in China wohl eher ausschliesst.

Rethfeld geht jedoch davon aus, dass aufgrund einer Umfrage unter Fonds-Managern, welche die Rohstoffe und Rohstoff-Aktien zur Zeit "mit Füßen treten"

a) die Rohstoff-Abwärtsbewegung in den kommenden Wochen ihr Ende finden wird

und

b) der Goldpreis einen erfolgreichen Back-Test erfährt und dann seinen Anstieg bis 2016 (der Mann hat also wirklich eine tiefblickende Glaskugel ;-)) fortsetzen dürfte.

Komplett incl. Charts hier

http://www.wellenreiter-invest.de/...iterWoche/Wellenreiter130417.htm
-----------
Bubbles are normal and non-bubble times are depressions!

8485 Postings, 5153 Tage StöffenDie Entschleunigung des Wachtums in China

 
  
    
1
21.04.13 16:58
erfährt aktuell bei Bloomberg so etwas wie eine semi-offizielle Bestätigung durch Zhou Xiaochuan von der PBoC. Die kurzfristigen Wachstumsaspekte werden aufgrund der Notwendigkeit struktureller Reformen zurückgedrängt werden, so die Äußerung von Zhou. In dem Artikel wird auch die dementsprechende Auswirkung für die Rohstoff-Produzenten wie z.B. BHP Billiton angesprochen, für die die Reduzierung bzw. gedrosselte Expansion des chinesischen Wirtschaftswachtums klarerweise mit sinkenden Absätzen einhergehen dürfte.

PBOC?s Zhou Says Slower Growth Needed for Restructuring

China?s slower expansion in the first quarter is ?normal? as the world?s second-largest economy sacrifices growth to make structural reforms, People?s Bank of China Governor Zhou Xiaochuan said.

?China?s undergoing economic restructuring, which sometimes is not in lockstep with growth,? he said. ?We need to sacrifice short-term growth for the purposes of reforms and structural adjustments?..?

http://www.bloomberg.com/news/2013-04-20/...ed-for-restructuring.html
-----------
Bubbles are normal and non-bubble times are depressions!

8485 Postings, 5153 Tage StöffenErz-Freunde

 
  
    
2
24.04.13 08:29
Erz-Freunde

Steigende Kosten bei sinkendender Nachfrage. Dieser Satz bringt das Kernproblem der Minenkonzerne auf den Punkt. Viele Großprojekte, die Milliarden verschlungen haben, können die in sie gesteckten Erwartungen nicht erfüllen. Gleiches gilt für zahlreiche Übernahmen, die wie in den meisten Branchen in guten Zeiten mehr auf Leichtsinn als auf fundierten Analysen beruhen. Abschreibungen im zweistelligen Milliardenbereich waren bei vielen Firmen die Folge und weitere Verluste werden nicht lange auf sich warten lassen.

Während beim Eisenerz schon jetzt von einem Überschuss gesprochen wird, der bis in das Jahr 2018 reichen könnte, droht nun auch beim Kupfer Ungemach. Die Bestände in chinesischen Lagerhäusern sind auf einem Zehnjahreshoch??

http://www.rottmeyer.de/erz-freunde/

Chinas schwaches Wachstum lässt Rohstoffwerte taumeln

Als China vergangene Woche seine enttäuschenden Wirtschaftsdaten veröffentlichte, kam von Rohstoffpreisen bis hin zu Schwellenmarktaktien alles ins Rutschen. Dabei wurde wieder einmal deutlich, dass bewährte Investmentstrategien für Schwellenländer heute keinen Erfolg mehr versprechen??.

http://www.wallstreetjournal.de/article/...204578439071121861536.html
-----------
Bubbles are normal and non-bubble times are depressions!
Angehängte Grafik:
cf-bhp_vale.png (verkleinert auf 88%) vergrößern
cf-bhp_vale.png

402 Postings, 3139 Tage isar82815kommt ihr schon die Trendwende?

 
  
    
06.05.13 16:37
kommt ihr schon die Trendwende?
oder ist es nur ein kurzfristiges aufbäumen???  

4186 Postings, 3193 Tage carpe_diem# Assetverkäufe

 
  
    
14.05.13 19:16

New faces at Rio, BHP woo investors with austerity talk

Clara Ferreira-Marques, Reuters
9:02 AM, E.T. | May 14, 2013

New bosses at two of the world's largest mining companies, BHP Billiton (BHP-N 68.33 -0.02 -0.03%) and Rio Tinto, wooed investors on Tuesday with promises to slash billions of dollars of spending and press ahead with asset sales, boosting returns..

Link: http://www.bnn.ca/News/2013/5/14/...l-to-18B-set-to-drop-further.aspx

 

4186 Postings, 3193 Tage carpe_diemRohstoffaktien, JPM

 
  
    
1
19.05.13 15:42

JPMorgan-Manager: Rohstoffinvestitionen bei schlechter Stimmung und günstiger Bewertung

 (shareribs.com) New York 16.05.13 - Neil Gregson, Manager des JPMorgan Global Natural Resources Fund, schrieb in einem Beitrag jüngst über die Bewertungen und die schlechte Stimmung im Rohstoffsektor. Gregson hält das aktuelle Niveau für sehr attraktiv und rät zu antizyklischen Investments..

Link: http://www.shareribs.com/rohstoffe/...r_bewertung_id100859.html 

 

 

4186 Postings, 3193 Tage carpe_diemRohstoffsektor

 
  
    
1
19.05.13 15:42

Rohstoffsektor: Makro-Story & The Big Picture

In dieser düsteren Zeit für Rohstoffwerte hilft es ggfs. ab und an, den Blick über den Tellerrand zu werfen, um das Big Picture nicht zu verlieren. Dazu siehe unten ein aktueller Artikel von Rick Mills, der sich erneut mit den übergeordneten Makrotrends in der Rohstoffbranche beschäftigt, die gegenwärtig niemanden zu interessieren scheinen. Insbesondere bei den involvierten Rohstoffunternehmen zieht die Makro-Story bekanntlich ja schon lange nicht mehr..

Link: http://rohstoffaktien.blogspot.de/2013/05/...o-story-big-picture.html

 

4186 Postings, 3193 Tage carpe_diem#81,Ausblick

 
  
    
19.05.13 15:51

Die Angst vor einem schlechten Sommer

Ein Report von Ernst & Young sollte der Branche Mut machen. Doch die Realität sieht anders aus. Viele fürchten den nahenden Sommer.. 

http://www.goldinvest.de/index.php/...r-einem-schlechten-sommer-28637

 

 

26288 Postings, 4714 Tage brunnetaBHP Billiton

 
  
    
2
29.05.13 19:17
Boardroom blitz: New bosses, new beginnings for FTSE 100 miners

http://www.investorschronicle.co.uk/2013/05/29/...pAsKWJ/article.html
-----------
Keine Kauf-Verkaufsempfehlung.   "Das Glück des einen ist das Unglück des anderen"

4186 Postings, 3193 Tage carpe_diemKrise Minenbranche..

 
  
    
1
07.06.13 19:24

Globale Minen- und Rohstoffbranche: Vertrauenskrise hält an

http://rohstoffaktien.blogspot.de/2013/06/...und-rohstoffbranche.html

 

 

4186 Postings, 3193 Tage carpe_diem# 85

 
  
    
07.06.13 19:30

Global mining sector facing ‘crisis of confidence’: Hein Boegman - mining leader for Africa, PwC

HILTON TARRANT: The 10th edition of PwC’s Annual Global Mining Survey, entitled “Mine: A Confidence Crisis” came out today. It paints a bleak picture of a sector facing flat revenues, declining profits and share prices at their lowest levels in years and sometimes decades. 
   Hein Boegman is PwC’s mining leader for Africa. The survey uses financial information for the 2012 financial year. Hein, some of that stretched back into 2011 and, looking at the top 40 mining companies in the world, obviously that includes Anglo American and BHP Billiton. Of local interest, AngloGold Ashanti, Gold Fields and Impala Platinum are included in that sample of 40 companies.
   This report paints almost a complete loss of confidence in nearly every aspect of the mining sector.

HEIN BOEGMAN: Thank you first of all for the opportunity, Hilton. If we look back to 2005, when we spoke about the entering of the Dragon, the China interest into the mining industry, then the good times rolling up to 2008, when it got ugly and when “The going gets tough” was our title then, back to the boom and the rebound in the last two or three years, with this growing disconnect. And this year we call it a “confidence crisis” in that the market seems to be valuing companies at a particular level, whereas the industry seems to think that some of the good things that they are doing go unrewarded. And I think that is perhaps where this disconnect comes from..

[.......] ....

Link: http://www.moneyweb.co.za/moneyweb-safm-market-update/r-1295

 

 

8485 Postings, 5153 Tage StöffenBHP verschiebt Entscheidung über Mega-Projekt

 
  
    
1
09.06.13 22:00
Die möglicherweise größte Kalimine der Welt, das Prokekt Jansen, wird eventuell nie in Betrieb gehen, denn die anhaltende Krise im Bergbau verzögert das Projekt immer weiter. Die jüngsten Äußerungen des CEO von BHP Billiton zu dem Projekt im kanadischen Saskatchewan sind eher pessimistischer Natur, die Sachlage sei auch im Hinblick auf die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen weiterhin unklar, so aktuell zu lesen in Björn Junkers Blog.

?.Dieses Kaliprojekt in Kanada sollte das Größte der ganzen Welt werden. Nach den ursprünglichen Plänen sollte die Förderung 2015 starten, die Lebensdauer der Mine wurde auf mindestens 70 Jahre geschätzt. Jährlich sollten bis zu 8 Millionen Tonnen Kali gefördert werden.

Bis jetzt hat Jansen den Konzern rund 1,2 Milliarden Dollar gekostet. Je nach Sichtweise könnten sich die Gesamtkosten des Megaprojekts auf 12 Milliarden Dollar bis 15 Milliarden Dollar aufsummieren. Seit August 2012 liegen die Planungen jedoch mehr oder weniger auf Eis?..

Komplett hier

http://bjoernjunker.wordpress.com/2013/06/07/...-entscheidung-hinaus/
-----------
Bubbles are normal and non-bubble times are depressions!

679 Postings, 3554 Tage Bingo DaddyCool bleiben

 
  
    
10.06.13 13:38
Geschichte wiederholt sich.Es gibt bei Minen und Bergbau in allen Branchen immer einen
Zyklus.Teure Preise für das Endprodukt(Kupfer,Eisenerz,Gold,etc)und die Minen Gesellschaften investieren viel in die Minen.Kleine Explorer versuchen Ihr Glück.
Preise für die Endprodukte sinken oder gehen stark zurück.Der Markt bereinigt sich.
Kleine ohne Kapital verschwinden oder werden aufgekauft.Die Großen kürzen Investitionen
.Es wird weniger abgebaut in diesem Fall.Der Preis steigt wieder und die Großen ,die noch gutes GEld verdient haben,sind stärker als vorher.Die können billig zukaufen etc.
Ich habe halt keine Ahnung wie lange das dauert,aber das kommt wieder so,weil die Endprodukte jeder braucht.Wir sind im Augenblick meiner Meinung ,in der Zeit wo
die Firmen Ihre Hausaufgaben machen bzw gemacht haben müßen.Danach müßen Sie effektiver und kostengünstiger aufgestellt sein.

Keine Empfehlung (in alle Richtungen)  

210 Postings, 3503 Tage mastertrader23Chile: Eine neue Boomregion entsteht

 
  
    
18.06.13 12:54

Eigentlich ist es kaum zu glauben: Chile ist mit weitem Abstand bereits jetzt die Nummer eins auf dem Weltmarkt der Kupferförderung. Die reichen Vorkommen des Rohstoffes in dem Land sorgten im vergangenen Jahr für rund ein Drittel des weltweiten Kupferangebotes, das aus der Bergwerksproduktion stammt. Die Produktion der Nummer zwei und drei auf dem Weltmarkt, China und Peru, ist gemeinsam gerade einmal rund halb so hoch wie das Volumen, das in Chile gefördert wird.

weiterlesen...

 

1296 Postings, 4480 Tage Mehr WissenBHP CoBank Analyse vor zehn Tagen

 
  
    
21.06.13 16:58
Auszüge aus einer ausführlicheren CoBank Analyse 10.06.2013
"BHP ist als größter diversifizierter Rohstoffkonzern der Welt zudem sehr gut positioniert.
Für den Konzern sprechen die existierenden Qualitäts-Assets (lange Lebenszeit,
günstige Kostenbasis) und die starke Bilanz.

Die Bewertungsrelationen von BHP, die ansehnliche Dividendenrendite und die
positiven Prognosen für die Rohstoffe rechtfertigen u.E. ein Attraktiv-Votum."  

7508 Postings, 4718 Tage videomartBloomberg-News

 
  
    
31.07.13 16:42
"Potash Price War May Signal End of BHP?s $15 Billion Project"

By Jesse Riseborough - Jul 31, 2013 2:12 PM GMT
http://www.bloomberg.com/news/2013-07-30/...15-billion-mine-plan.html  

26288 Postings, 4714 Tage brunnetaBHP Billiton

 
  
    
21.08.13 08:39
BHP Billiton will defy short-term market ructions and push ahead with $US2.6 billion worth of spending to increase its exposure to the potash market.

http://www.smh.com.au/business/markets-live/...op-20130820-2s7yf.html
-----------
Keine Kauf-Verkaufsempfehlung.   "Das Glück des einen ist das Unglück des anderen"

26288 Postings, 4714 Tage brunnetaChina data lifts market after wild ride

 
  
    
23.08.13 20:49
http://www.smh.com.au/business/...after-wild-ride-20130823-2shaf.html
-----------
Keine Kauf-Verkaufsempfehlung.   "Das Glück des einen ist das Unglück des anderen"

26288 Postings, 4714 Tage brunnetaMajor Game-Changing Projects in

 
  
    
06.09.13 10:14
the Iron Ore Industry.

Read more: http://www.nasdaq.com/article/...ustry-outlook-cm272909#ixzz2e6A0F7rk
-----------
Keine Kauf-Verkaufsempfehlung.   "Das Glück des einen ist das Unglück des anderen"

26288 Postings, 4714 Tage brunnetaNational firm poaches global partner

 
  
    
06.09.13 20:45
http://www.lawyersweekly.com.au/appointments/...oaches-global-partner
-----------
Keine Kauf-Verkaufsempfehlung.   "Das Glück des einen ist das Unglück des anderen"

26288 Postings, 4714 Tage brunneta$5 billion expansion in Australia.

 
  
    
06.09.13 20:56
Rio to BHP Invest $244 Billion as Glasenberg Warns: Commodities


http://www.bloomberg.com/news/2013-09-03/...rg-warns-commodities.html
-----------
Keine Kauf-Verkaufsempfehlung.   "Das Glück des einen ist das Unglück des anderen"

96 Postings, 2626 Tage kostofuchsDividenauschüttung

 
  
    
09.12.13 18:20
Wann zahlt BHP Billiton die nächste Dividende aus ?  

596 Postings, 3574 Tage internetweber@kostofuchs:

 
  
    
09.12.13 21:50
http://www.bhpbilliton.com/home/investors/...nfo/Pages/Dividends.aspx

bzw. einfach mal googeln bzw. auf die Firmenhomepage gehen ;)  

96 Postings, 2626 Tage kostofuchsBHP Billiton

 
  
    
10.01.14 13:00
Die Aktie leidet derzeit unter den niedrigen Rohstoffpreisen. Außerdem hängt der Wert sehr an der chinesischen Konjunktur. Sollte hier die Richtung sich positiv verändern, wird die Aktie sich  wieder "erholen".
Der derzeitige Kurs wäre m. E. ein Kauf.
Die Entscheidung zum Kauf muß aber jeder selbst abwägen.  

4186 Postings, 3193 Tage carpe_diem# UBS

 
  
    
16.01.14 20:39
UBS: Kaufempfehlungen trotz eines zurückhaltenden Ausblicks

http://www.miningscout.de/blog/2014/01/16/...ueckhaltenden-ausblicks/  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 19  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben