Was haltet ihr von der Bco Santander

Seite 4 von 26
neuester Beitrag: 22.11.22 11:13
eröffnet am: 06.10.03 16:20 von: Spuk Anzahl Beiträge: 634
neuester Beitrag: 22.11.22 11:13 von: Kleine_prinz Leser gesamt: 208185
davon Heute: 17
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 26  Weiter  

12234 Postings, 7301 Tage GeselleSantander aus dem Aufwärtskanal nach oben

 
  
    
1
09.04.09 15:05
ausgebrochen. Ziel könnte jetzt die 8 EUR-Marke sein.

@Tyko, meines Wissens nach wird als Dividente 65 Cent vorgeschlagen. Ansonsten ist die Bank sehr gut durch die Wirtschaftskrise durchgekommen. Sie sind rechtzeitig aus der Immobilienblase ausgestiegen. Allerdings sind sie ein Schwergewicht im EUROSTOXX, was ein "hypen" der Aktie eher weniger zuläßt. Ich gehe allerdings davon aus, dass Santander gestärkt aus der Wirtschafts- und Finanzkrise geht. Schau doch mal posting #66 an bzw. den link in diesem posting. Dann lernst Du Santander etwas näher kennen ;-)

Gruß, Geselle
-----------
Sorry, aber die haben doch einen an der Mumpfel!
(Frei nach Urmel aus dem Eis)

12234 Postings, 7301 Tage GeselleHier die damalige Meldung

 
  
    
1
09.04.09 15:31

Quelle: www.ARIVA.de

Banco Santander kann Gewinn in 2008 um 9,4 Prozent steigern

21:24 28.01.09

Madrid (aktiencheck.de AG) - Die Banco Santander S.A., die größte Bankgesellschaft in Spanien, meldete am Mittwoch, dass ihr Gewinn im Gesamtjahr 2008 deutlich gestiegen ist.

Der Nettogewinn konnte um 9,4 Prozent auf 8,88 Mrd. Euro gesteigert werden. Dabei sind bereits Belastungen im Zusammenhang mit dem Fonds Optimal in Höhe von 500 Mio. Euro bzw. 350 Mio. Euro nach Steuern enthalten.

 
 

Zusammen mit der noch zum 1. Mai zu zahlenden Dividende aus dem vierten Quartal beläuft sich die Gesamtjahresdividende wie im Vorjahr auf 65 Cents je Aktie. Die vollständigen Zahlen will die Großbank am 5. Februar 2009 veröffentlichen.

Die Aktie der Banco Santander schloss heute in Madrid bei 6,52 Euro (+11,81 Prozent). (28.01.2009/ac/n/a)

-----------
Sorry, aber die haben doch einen an der Mumpfel!
(Frei nach Urmel aus dem Eis)

8155 Postings, 5822 Tage TykoSehr nett die Dividende....

 
  
    
1
09.04.09 18:07
65ct schön....na dann nur rund 30 Jahre und ich seh grün....

Lach

:-))
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

12234 Postings, 7301 Tage Geselle@Tyco, immerhin hast Du noch ein paar Aktien

 
  
    
09.04.09 21:10
Da gibt es noch ganz andere Werte, bei denen nix mehr übrig geblieben ist. Ich denke da z.B. an den guten alten "Neuen Markt" *ggg*
Bei Santander hat man im Moment eine Dividentenzahlung von 10%. Das ist das Geld besser als auf der Bank angelegt ;-)
Ich kann mir bei Santander demnächst auch wieder Kurse von gut über 10 EUR vorstellen. Das hängt allerdings vom Marktumfeld ab.

Santander ist für mich ein konservativer Wert, soweit man das bei einer Bank sagen kann ;-) Ihr größtes Problem ist, dass sie aus Spanien kommt und denen traut man anscheinend nicht so sehr viel zu. Säße sie in der Schweiz, hätten wir wohl schon Kurse von 20 und mehr EUR.

Gruß, Geselle
-----------
Sorry, aber die haben doch einen an der Mumpfel!
(Frei nach Urmel aus dem Eis)

7033 Postings, 5129 Tage dddidiJawohl Geselle wirst wohl bald .....

 
  
    
10.04.09 22:03
Meister werden. Die Deutsche hat sie zwar runtergesetzt auf 7 ? aber sie ist durch ihr Geeier noch nicht mal auf die Novemberkurse gekommen. Da fehlt jetzt noch nen ? denn sind wir schon bei 8 und einer Bank die in den kritischen Quartalen mehr Geld verdient als die DB kann man auch einen kräftigeren Anstieg zutrauen.
Sind also einig Gruß dddidi.
-----------
"Regel eins lautet: Nie Geld verlieren. Regel zwei lautet: Vergesse nie die Regel Nummer eins." (Warren Buffet)

8155 Postings, 5822 Tage TykoNun.....

 
  
    
17.04.09 19:14
man kann doch zufrieden sein....

Wir stehen endlich fast bei 7,- und damit ist 1/dreißigstel geschafft.....

;-))

Kann ja nicht verlangen das die marschiert wie eine Deutsche Bank....oder CoBa.....

Vom Chart her siehts jedenfalls gut aus.....langsam steigend.....

Ob wir im Mai zweistellig sein könnten?
:-))
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

8155 Postings, 5822 Tage TykoMal was positives

 
  
    
23.04.09 12:18

Auszug aus News bei "Flatex"

 

Wie bereits auch schon an dieser Stelle mehrmals erwähnt, sind die Risiken, die in der Bilanz der Deutschen Bank schlummern, noch enorm. Risikoscheue Anleger sollten die Aktie daher meiden und stattdessen auf Aktien besser kapitalisierter Banken setzen, wie JPMorgan Chase (in Ausgabe 17/09 behandelt, hier im ePaper-Archiv) oder die europäischen Vertreter Banco Santander, Credit Agricole oder HSBC. Mehr zu den Chancen und Risiken dieser Aktien lesen Sie in der aktuellen Ausgabe 18/09 des AKTIONÄR (hier als ePaper). Trading-orientierte Anleger können hingegen mit einem engen Stopp darauf spekulieren, dass die Unterstützung im Bereich von 40 Euro hält und das Papier Kurs auf die Marke von 48 Euro nimmt.

-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

12234 Postings, 7301 Tage GeselleWenig Risiko bedeutet aber auch

 
  
    
23.04.09 12:59
"wenig" Kursphantasien ;-)

Ich habe auf der einen Seite die konservative Banco Santander im Depot und auf der anderen Seite die (meiner Meinung nach gut aufgestellten) risikofreudigere Credit Suisse.

Gruß, Geselle
-----------
Sorry, aber die haben doch einen an der Mumpfel!
(Frei nach Urmel aus dem Eis)

355 Postings, 5007 Tage polkakönigHallo Geselle

 
  
    
1
23.04.09 14:18
habe am 12.03.09 Banco Santander für 4,42 gekauft und die steht jetzt bei 6,66. Sind geschmeidige 50 % ohne zittern und schwitzen. Die steigt bis Ende des Jahres noch ganz gemütlich bis 8 und nebenbei streiche ich auch noch eine nette Dividende ein.  

1901 Postings, 5121 Tage Caymansantander

 
  
    
1
29.04.09 11:47
aktie dürfte über 7 nochmal richtig in die gänge kommen

ariva.de  

8155 Postings, 5822 Tage TykoNicht übel.... :-))

 
  
    
1
29.04.09 12:23
AKTIE IM FOKUS: Santander gewinnen deutlich - Gewinnrückgang weniger schlimm

11:12 29.04.09

MADRID (dpa-AFX) - Titel der spanischen Santander (Profil) haben sich am Mittwoch nach Zahlen zeitweise an die Spitze des Euro STOXX 50 gesetzt. Gegen 11.00 Uhr kletterten die Papiere um 4,12 Prozent auf 6,83 Euro. Zeitgleich arbeitete sich der pan-europäische Leitindex um 0,90 Prozent auf 2.301,04 Zähler vor. Die zweitgrößte Bank in der Euro-Zone verdiente im ersten Quartal wegen höherer Kosten für mögliche Kreditausfälle etwas weniger. Der Gewinnrückgang war allerdings nicht so hoch wie von Experten erwartet.

"Die Zahlen sind sehr stark", sagte ABN-Amro Analyst Alberto Cordara. Der Experte verwies dabei auf den Zinsüberschuss, der sich gegenüber dem Vorjahr um 22,00 Prozent erhöhte. "Das war auf keinen Fall erwartet worden und ist der große Pluspunkt."

Mit Blick auf die besser als erwartet ausgefallenen Umsätze sagte ein weiterer Analyst: "Da in Spanien Kredite nur einmal jährlich verhandelt werden, lässt das den Banken genügend Spielraum, mit den Zinsen in der Zwischenzeit zu spielen und damit Geld zu machen."/RX/rum/sf
Quelle: dpa-AFX
Aktien
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

12234 Postings, 7301 Tage GeselleProblem ist bei chart von #85

 
  
    
1
29.04.09 12:43
dass die Aktie im Mai ex dividente gehandelt wird!

Sollten da wirklich die 65 Cent abgeschlagen werden, dürfte das für den Chart erstmal nicht sooo schön sein.

Gruß, Geselle
-----------
Sorry, aber die haben doch einen an der Mumpfel!
(Frei nach Urmel aus dem Eis)

73 Postings, 5129 Tage c000ltrader@ geselle

 
  
    
29.04.09 18:21

bist du dir sicher, dass die dividende komplett auf einmal bezahlt wird?
wenn ich mich recht erinnere, hab ich vor 1 - 2 monaten
schon so 10 - 15 cts pro aktie erhalten....

gruß 

 

12234 Postings, 7301 Tage GeselleHmm, ich bin leider noch nicht sooo lange

 
  
    
29.04.09 19:51
in dem Wert drinnen. Ich besitze meine Aktien erst seit mitte Februar, Dividende habe ich allerdings bisher noch keine erhalten. Es kann auch sein, dass sie vierteljährlich zahlen. Hmm, lassen wir uns also überraschen ;-)

Wenn ich weniger Dividende bekomme und dafür der Kurs anschließend durch die Decke geht, habe ich auch keine Probleme damit *ggg*

Gruß, Geselle
-----------
Sorry, aber die haben doch einen an der Mumpfel!
(Frei nach Urmel aus dem Eis)

12234 Postings, 7301 Tage Geselle@c000ltrader, könntest Recht haben

 
  
    
29.04.09 20:18
ariva.de
Gruß, Geselle
-----------
Sorry, aber die haben doch einen an der Mumpfel!
(Frei nach Urmel aus dem Eis)

12234 Postings, 7301 Tage GeselleDividende in mehreren Schritten.

 
  
    
29.04.09 20:22
12 Cent gab es am 02.02.2009, jedenfalls nach obigen chart von Ariva. Hier der link zum chart. Im obigen wird leider die Dividende nicht angzeigt, wenn man mit der Maus über das "D" fährt :-(

http://www.ariva.de/chart/index.m?secu=433

Gruß, Geselle
-----------
Sorry, aber die haben doch einen an der Mumpfel!
(Frei nach Urmel aus dem Eis)

12234 Postings, 7301 Tage GeselleArrrrghhhh

 
  
    
29.04.09 20:24
Mit dem link kommt man nur zum Chart, aber nicht mit der Dividendendarstellung :-( Rechts neben dem Chart dann einfach unter "Darstellungsoptionen" das Feld "Ereignisse" anklicken und Dividende auswählen.

Tja, dann dürfte das wohl nix werden mit 65 Cent ;-) Dürfte dem Kurs aber gut tun!

Gruß, Geselle
-----------
Sorry, aber die haben doch einen an der Mumpfel!
(Frei nach Urmel aus dem Eis)

73 Postings, 5129 Tage c000ltraderthx geselle,

 
  
    
29.04.09 22:59

der chart sieht irgendwie lustig aus mit den ganzen "D"s :)
ziemlich steiler aufwärtstrend seit anfang märz....
bin mal gespannt, wie das weitergeht.

gruß,

CT

 

355 Postings, 5007 Tage polkakönigQuartalsdividende

 
  
    
1
01.05.09 15:31
Pro Aktie gab es EUR 0,25737325 abzüglich 18% Quellensteuer werden zum 04.05.09 etwa 0,211 Euro überwiesen. Für eine Quartalsdividende doch sehr nett.  

8155 Postings, 5822 Tage TykoIst mir lieber quartalsmäßig.....

 
  
    
04.05.09 11:21
und da wird der Kursabschlag kaum im Chart bemerkbar sein....

:-))
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

73 Postings, 5129 Tage c000ltraderdividende

 
  
    
06.05.09 22:51

so, die dividende wurde heute bei flatex gutgeschrieben.
genau 21,1 ct., wie polkakönig schon gepostet hatte.
aber warum wurden 18 % Quellensteuer einbehalten?
dürften doch eigentlich nur 15 % sein, oder ????
und warum wurde eine gebühr von 5 € einbehalten?
kann mir einer helfen ??

gruß,
CT

 

355 Postings, 5007 Tage polkakönighallo c000trader

 
  
    
06.05.09 23:00
also bei mir wurde keine gebühr einbehalten, solltest du mal bei flatex klären, bin bei einer anderen Direktbank. Außerdem hat Flatex sich bei der Gutschrift bei dir zwei Tage Zeit gelassen...
18% beträgt die Quellensteuer in Spanien.  

8155 Postings, 5822 Tage Tyko5,-? sind nicht bei mir vorhanden...

 
  
    
07.05.09 08:54
steuerlich kannste das ja mal angeben........(bin auch bei Flatex)

(Werbungskosten im Bogen KAP.....)
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

73 Postings, 5129 Tage c000ltrader@ polkakönig

 
  
    
07.05.09 18:14

hhmmm bist du dir sicher mit 18 % Q-steuer?

hab mal im DBA Deutschland - Spanien nachgeschaut u m.E. dürfte
Spanien demnach nach Art 10 Abs. 2  b) nur 15 % Q-steuer ( wie übrigens auch in den meisten anderen DBA-Ländern) einbehalten.
Als ich das letzte mal div erhalten hab warens glaub ich auch nur 15 %....

gruß

 

355 Postings, 5007 Tage polkakönigob ich mir sicher bin?

 
  
    
07.05.09 22:39
so war es in meiner Abrechnung. 18% Quellensteuer in Espana.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 26  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben