UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

S+T AG - neuer TecDAX Kandidat?

Seite 282 von 297
neuester Beitrag: 23.01.21 14:38
eröffnet am: 31.05.13 20:25 von: Klei Anzahl Beiträge: 7416
neuester Beitrag: 23.01.21 14:38 von: Raymond_Ja. Leser gesamt: 1928563
davon Heute: 910
bewertet mit 26 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 280 | 281 |
| 283 | 284 | ... | 297  Weiter  

243 Postings, 3735 Tage legominator@lehna

 
  
    
29.10.20 20:55
...jo,das ist mutig.Wer unter 15,50? hier reingekommen ist hat dicke E..r bewiesen.Ich wünsche euch Glück das sie wieder steigt.
Ich warte auf 14,xx?.Wenn sie nicht kommen ist das halt so....habe hier vor einiger Zeit gut auf die _Fresse bekommen....deshalb warte ich...
...habe mal gehört das LV`S in drei Wellen abladen.Wenn ich mir den 3 Monatschart ansehe kann ich 2 große Wellen erkennen...aber muß halt jeder für sich entscheiden.

https://www.ariva.de/s-t_ag-aktie/chart  

20349 Postings, 7010 Tage lehna#26 lego-- will hier ebenfalls keinen Abwärtsdrall

 
  
    
1
30.10.20 09:23
aussitzen.
Denn der Markt hat immer recht, das sollte man akzeptieren--auch wenn das Ego dann geknickt wird.
Börse war noch nie ein Ponyhof, wo Romantiker rumgammeln und sich Träume erfüllen.
Wenn das ARP nicht hilft, Bullen anzulocken und die 15 zu halten, was dann??
Könnte eh die nächsten Tage wegen der US Wahl holprig werden...

 

8924 Postings, 4289 Tage MulticultiJa, die Wahl

 
  
    
30.10.20 13:38
die wird alles andere als glatt und friedlich verlaufen,ich denke da kommt ein riesen Caos von
Gewalt und Zerstörung auf die Amis zu.Es sei denn Biden gewinnt mit riesigen Vorsprung gegen
denn allerbesten Präsi aller Zeiten.Bissl Ironie :-))))  

602 Postings, 809 Tage CapricornoNachklang zu Short-Attacke

 
  
    
1
30.10.20 17:56

191 Postings, 150 Tage InvesthausHallo Klei, du hast doch sehr gute Kontakte

 
  
    
30.10.20 17:57
direkt zum Vorstand.

Kannst du nicht wieder dort, wie schon vor einiger Zeit, dort anrufen und dich für uns erkundigen?

Wäre super von dir und mir auch mind. einen grünen Stern wert.

Vielen Dank im Voraus,
IH  

175 Postings, 3691 Tage UeberfliegerCRV wird langsam Besser

 
  
    
31.10.20 14:00
Aktuell 3,34.
Ich warte geduldig auf die 14.
Wenns nicht kommt so what, gibt genug andere Aktien auf der Welt.
LG aus Hamburg.  
Angehängte Grafik:
s_t_ag.png (verkleinert auf 38%) vergrößern
s_t_ag.png

20349 Postings, 7010 Tage lehna#31 Überflieger

 
  
    
31.10.20 14:18
Die 14 dürfte nmM nur kommen, wenn New York wegen Corona und der US Wahl in die Knie geht und wir als treue Lakaien verstärkt mitmachen.
Schafft Donnie-- der Liebling der Wallstreet-- die Wiederwahl nicht, könnte das Szenario eintreten.
Aber alles Spekulation meinerseits. Die Börse ist ja bekannt dafür, dass sie sich oft anders verhält, wie in der Birne ausgetüftelt.
Bin kurz über 15 spekulativ nur rein, weil hoffe, dass das ARP doch ein Haufen Pessimisten/ Verkäufer auffangen und eliminieren könnte....



 

8924 Postings, 4289 Tage MulticultiJa,wenn man

 
  
    
31.10.20 17:00
bedenkt dass die 200 Tagelinie bei21,5 liegt war der Einbruch unverhältnismässig krass und
überzogen auch wenn Shorties zugange waren.  

8924 Postings, 4289 Tage MulticultiDas Researchhaus

 
  
    
31.10.20 17:54
The Analyst empfielt S&T zu shorten angeblich falsche Darstellungen und hohe Schulden.Lesen auf
Boerse online:Na dann  

83 Postings, 408 Tage tromelMulticulti

 
  
    
31.10.20 18:07
Du willst jetzt aber nicht ernsthaft mit der Shorty Studie von vor ein paar Wochen trollen?  

4848 Postings, 6519 Tage Klei@Investhaus

 
  
    
1
02.11.20 01:33
Grüne Sterne kannst du mir gerne geben.

Allerdings macht es keinen Sinn stets dafür mit dem Unternehmen kommunizieren.

Aktuell wüsste ich nichtmal, was ich noch klären oder fragen sollte?

Wonach soll ich mich denn d.M.n. erkundigen?

Aktuell ist die Situation aus meiner sicht ziemlich klar:

Man MUSS tatsächlich VIEL transparenter kommunizieren, die IR SIGNIFIKANT verbessern und in den nächsten Tagen wird sich sowieso zeigen, ob man dem Unternehmen noch trauen kann oder lieber andere Wege (Aktien) beschreitet.

Diese woche kommen die Q3 Zahlen und in der kommenden Woche ist der Capital Market Day.

BEIDES kann nicht, sondern MUSS die Aktie nach oben katapultieren. Zumindest wieder in den Bereich um 23 / 24 Euro.

Sollte dies NICHT geschehen wäre es ein deutliches Zeichen, dass man auf deutlich LÄNGERE Sicht verspielt hat, weil dann offensichtlich nicht umgesetzt werden konnte, was der Markt und die Investoren (sehen) wollen.

Ich habe aber ein sehr gutes Gefühl muss ich ganz ehrlich sagen, dass die Vision 2030 sicherlich einschlagen wird wie eine Bombe und damit einhergehend die Umstellung der Berichterstattung mit Q3 2020 beginnend, welches ebenfalls am Capital Market Day mit einer niegelnagelneuen Präsentation untermauert für eine starke Nachfrage in der Aktie sorgen wird.

Auch mit einer Übernahme wird man uns sicherlich noch dieses jahr überraschen....

und was soll ich denn noch klären, wenn all diese dinge eh schon auf der Hand liegen und die nächsten 2-3 Wochen einfach abzuwarten sind, ob wir wieder auf die 23/24 er Nackenlinie aufschliessen oder nicht! ??  

37 Postings, 355 Tage LongoliMoin

 
  
    
1
02.11.20 10:11
Alles wartet auf die qzahlen die meiner bescheidenen Meinung nach
so schlecht nicht sein können wie es der Kurs gegenwärtig widerspiegelt (KGV von 17 für 2021).
Und selbst wenn ist da schon verdammt viel eingepreist.
Einziger Wermutstropfen sind die LV die sich nach den Zahlen hoffentlich
schnell wieder verziehen bzw covern müssen....

 

337 Postings, 2379 Tage ikke21.Aktienrückkauf getätigt

 
  
    
3
02.11.20 15:45

8924 Postings, 4289 Tage MulticultiIch glaube

 
  
    
03.11.20 13:29
dass es morgen richtig krachen wird egal wie die Wahl ausgeht  

48 Postings, 155 Tage _value_investorEndlich

 
  
    
1
03.11.20 18:47
Haben wir jezt mal eine Gegenbewegung :)  

987 Postings, 3685 Tage TerazulQ3

 
  
    
04.11.20 10:41
kommen die Zahlen morgen vor Handeslbeginn oder zum Schluß?

Weiß das jemand?
 

55 Postings, 1484 Tage JohannesWild@Terazul

 
  
    
1
04.11.20 12:38
Die Zahlen kommen vor Handelsbeginn. Um 9h ist dann Conference Call  

987 Postings, 3685 Tage Terazul7042

 
  
    
04.11.20 13:06
super, danke dir

 

47 Postings, 1300 Tage pritt-stiftWas glaubt ihr:

 
  
    
04.11.20 18:34
Ist die vermutlich gute Vierteljahresbilanz, die morgen mit den Q3-Zahlen bekannt gegeben wird, schon heute Abend eingepreist und morgen gibt?s dann lange Gesichter? Habe in letzter Zeit öfter das Gefühl, dass die Scheine von Unternehmen trotz guter Daten gleich wieder abverkauft werden, sobald die Erwartungen nicht ganz erfüllt werden.  

51 Postings, 3748 Tage erseverMeine Beobachtung ist..

 
  
    
04.11.20 19:04
Bei Aktien die vorher sehr heiß gelaufen sind, werden nach den Zahlen die Gewinne mitgenommen, egal wie gut die Zahlen sind.
Aber bei S+T ist es genau umgekehrt. Die Aktie wurde vorher von Shorties runtergeprügelt. Bei gute Zahlen erwarte ich Kurse über 20 Euro.  

47 Postings, 1300 Tage pritt-stiftHm, okay.

 
  
    
04.11.20 19:09
Das stimmt natürlich. Dann hoffen wir mal, dass es so kommt!  

20349 Postings, 7010 Tage lehnaAuch mal gespannt

 
  
    
04.11.20 19:31
was Hannes morgen auftischt- Sekt oder Selters?
Normal wär ja, dass nach dem Höhenflug die letzten Tage von Zockern erst mal Gewinne eingesackt werden.
ariva.de
Allerdings haben wir ja auch noch das ARP in der Hinterhand, was ja nun unter 20 als Stütze fungiert.
Bleib somit zuversichtlich...

 

47 Postings, 1300 Tage pritt-stiftSuper Nachrichten!

 
  
    
2
05.11.20 07:26

209 Postings, 653 Tage MoneyboxerNicht schlecht

 
  
    
3
05.11.20 07:40

Richtig gut sind auch die folgenden Aussagen.
Dividendenerhöhung und weiereAktienrückkäufe. Das ist wohl eine "Kriegserklärung" an alle Shorties.

"Aufgrund der guten Ergebnisse plant S&T für 2020 die Hälfte des Jahresüberschusses (bisher 25%) für die Dividende und Aktienrückkäufe zu verwenden. S&T ist mit EUR 254 Mio. an Barmitteln und dem starken operativen Cashflow von EUR 50 Mio. nach den ersten 9 Monaten im laufenden Geschäftsjahr gut gerüstet, sowohl die Wachstumsziele und Akquisitionen im Rahmen der Agenda 2023, als auch weitere Aktienrückkäufe, aus eigener Kraft zu stemmen. Der Ausblick ist trotz erneuter weltweiter Lockdowns ein positiver. Das Auftragsbuch ist, trotz anhaltender Pandemie, mit EUR 891 Mio. um EUR 50 Mio. besser als zu Jahresbeginn, gefüllt. Zusätzlich wird, nach der Zustimmung der Kartellbehörden im September 2020, S&T ab 1. Oktober 2020 durch die Iskratel-Gruppe verstärkt.

Hannes Niederhauser, CEO: ?Aufgrund der guten Zahlen erhöhen wir die bisherige Prognose für das Geschäftsjahr 2020 von EUR 115 Mio. EBITDA bei EUR 1.150 Mio. Umsatz auf zumindest EUR 122 Mio. EBITDA bei rund EUR 1.200 Mio. Umsatz. Sollten sich die Einflüsse der erneuten Lockdowns in Grenzen halten, könnten diese Werte noch weiter übertroffen werden. Zudem bekräftigen wir unser Mittelfristziel für 2023 von EUR 2 Mrd. Umsatz bei einem EBITDA von EUR 220 Mio.?

 

477 Postings, 3521 Tage djkanteLiest sich wie ein Gedicht

 
  
    
05.11.20 07:54
Mal schauen was die Shorties nun machen???  

Seite: Zurück 1 | ... | 280 | 281 |
| 283 | 284 | ... | 297  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben