UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

KGV 3,6 - Lang&Schwarz ab heute handelbar

Seite 225 von 248
neuester Beitrag: 15.01.21 16:47
eröffnet am: 28.09.06 09:38 von: Triade Anzahl Beiträge: 6178
neuester Beitrag: 15.01.21 16:47 von: Juliette Leser gesamt: 1156828
davon Heute: 1413
bewertet mit 47 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 223 | 224 |
| 226 | 227 | ... | 248  Weiter  

39 Postings, 1542 Tage fk94Guter Start

 
  
    
2
02.11.20 08:04
Wenn man sich heute morgen wieder anschaut, vor 8 Uhr 800.000 Biontech auf ls-tc und 650.000 auf ls-x bei einem Spread von über 2%, was besseres kann dem Unternehmen gar nicht passieren  

39 Postings, 1542 Tage fk94newsflow

 
  
    
1
02.11.20 08:33
bei Biontech wird auch einfach die Zeit bis zur Verkündigung in 2-3 Wochen voraussichtlich (positiver?) Ergebnisse für einen stetig hohen Handel sorgen, am Tag selbst dürfte es dann auch nochmal einen Peak geben mit richtig schönen Spreads und riesigem Umsatz. Bei positiven Ergebnissen dürfte die Aktie ein Dauerbrenner werden bis zur Zulassung und dann auch bis zur ersten Impfung usw., stetiger Newsflow garantiert. So sieht es ja auch bei vielen anderen Aktien aus, wo jetzt Alibaba And auch noch hinzukommt mit Anfangseuphorie etc.  

14 Postings, 74 Tage wirsing@VerlustExperte

 
  
    
2
02.11.20 16:43
Ich hab gelesen du hast seit einigen Monaten die täglichen Umsätze auf ls-tc/ls-x aufgezeichnet, könntest du mir Infos geben wie eine Woche im April und eine Juli beispielhaft aussah was die Top 10 Umsätze angeht?

Bin bei L&S erst seit einigen Tagen dabei, kenne mich aber in der Branche gut aus da ich einige Zeit als Händler bei einem Unternehmen aus der Peer Group als Händler gearbeitet habe.  

89 Postings, 1278 Tage VerlustExperte@wirsing

 
  
    
6
02.11.20 20:45
ich habe mal willkürlich 3 Wochenzeiträume gewählt - die Angaben beziehen sich allein auf den Umsatz mit Aktien (TOP 10)

30.03.-03.04.2020:
LS-TC: 142 Mio EUR / 28,4 Mio täglich
LS-X: 70,4 Mio EUR / 14,08 Mio täglich

29.06.-03.07.2020:
LS-TC: 193,8 Mio EUR / 38,76 Mio täglich
LS-X: 233 Mio EUR / 46,6 Mio täglich

19.10.-23.10.2020:
LS-TC: 210,5 Mio EUR / 42,10 Mio täglich
LS-X: 212,2 Mio EUR / 42,44 Mio täglich

nach meiner Interpretation ist die Umsatzentwicklung an der LS-X Spiegelbild des Kundenwachstums der Trade Republic und bedeutet für LUS, dass sich die Umsätze, zumindest im Bereich Aktien (und wohl auch bei ETF) neben einer Vervielfachung im allgemeinen Markttrend nochmals verdoppelt haben, da ihnen quasi ein zweites LS-TC erwachsen ist

mit Veröffentlichung der Q3 Zahlen lernen wir dann wieder dazu, was das ganze für die Gewinnentwicklung bedeutet  

14 Postings, 74 Tage wirsingDanke!

 
  
    
1
03.11.20 00:03
Vielen Dank für die ausführlichen Informationen!
Wirklich sehr interessant, die Daten aus Oktober lassen wirklich auf einen dauerhaft sehr positiven Cashflow schließen. Das dürfte im Kurs noch nicht annähernd abgebildet sein, mMn wird das Jahr hier mehr als positiver Ausrutscher nach oben gesehen. Bei 9? kann man schon fast als untere Grenze für die Jahres Gewinnerwartung annehmen, Q4 dürfte Q2 wohl sogar noch übertrumpfen. Der Kundenzuwachs bei Trade Republic ist ja nach wie vor enorm und spannende Unternehmensmeldungen, Corona (inkl. Impfstoffentwicklung), Börsengänge (Curevac z.B. bringt ja auch einiges an Umsatz seit Börsengang, heute Platz 8 auf ls-tc mit 2,6mio ?) und jetzt noch die Wahl sorgen für stetigen Umsatz  

209 Postings, 644 Tage MoneyboxerTR in Österreich

 
  
    
2
04.11.20 17:42

In der heutigen sino Meldung wird erwähnt, dass Trade Republic gut gestartet ist in Österreich
"Die Trade Republic Bank GmbH, an der die sino nach dem vom Vorstand kurzfristig erwarteten Abschluss des Inhaberkontrollverfahrens und dem damit einhergehenden Teilverkauf der Anteile wirtschaftlich noch mit rund 9,2 % des Grundkapital beteiligt sein wird (vgl. u.a. die ad-hoc Mitteilungen vom 23.9.2020 und 16.04.2020) entwickelt sich weiterhin in allen Bereichen sehr gut. Am 3.11. ist die Gesellschaft in Österreich gestartet und viele Tausend Kunden haben sich laut Angaben der Gesellschaft bereits registriert."

 

270 Postings, 273 Tage gofranwenn ich die Umsätze und die Volatilität sehe,

 
  
    
2
05.11.20 10:25
muss Hermann seine Wette schon auf 80 EUR erhöhen, damit ich dabei bin...  

460 Postings, 869 Tage Hermann08Bis jetzt

 
  
    
1
05.11.20 11:03
Heute bis jetzt wurden nur 5600 Aktien gehandelt, aber der Kurs ist trotzdem um 3,66% gestiegen.

Da wollen nicht viele verkaufen!  

417 Postings, 4319 Tage Lango@gofran

 
  
    
05.11.20 16:11
die 80 schaffen wir!

aber vielleicht nicht gleich bis nächsten Juli  

14 Postings, 74 Tage wirsingInfos

 
  
    
4
06.11.20 09:38
Ein paar Infos zum Handel auf LS-X, die noch etwas mehr Aussagekraft als die Top 10 haben:

Gestern (5.11.20, US-Wahl noch nicht entschieden, deutliche Tendenz zu Biden) betrug der Gesamtumsatz dort 159.871.880,12 ?.   (Das sind alle Wertpapiere, nicht nur Aktien)
Es wurden 97.787 Trades ausgeführt.

Top 10 der größten Trades (einzelne Ausführung, nicht Tagesumsatz):
VW:                           680.800
Allianz:                   499.800
SAP:                         492.900
Deutsche Post:   414.200
Fresenius:             341.000
E.ON:                       283.380
Amazon:                280.400
DT. Telekom:       243.687
Biontech:              234.180
SAP:                        197.480

Die durchschnittliche Ordergröße betrug 1.634,90?.
Der Median lag bei 479?, also 50% der Trades waren nicht größer als 479?.
Das untere Quartil (25%) lag bei 156,6 ? , das obere Quartal (75%) bei 1215?.
Das heißt 25% der Trades hatten einen Umsatz von weniger als 156,6 ? pro Trade, bei 75% der Trades lag er unter 1215?.
Die durchschnittliche Ordergröße gibt hier also keinen guten Überblick über die tatsächliche Ordergröße eines durchschnittlichen Nutzers, hier ist der Median bzw. die einzelnen Quartile deutlich aussagekräftiger.
Ich werd beim nächsten mal auch die genaue Verteilung der Daten zeigen, aber man sieht ja bereits das aktuell überwiegend kleinere Ordervolumen von wenigen Hundert Euro überwiegen.
Ich werd die Daten versuchen wöchentlich bzw. bei Auffälligkeiten auch häufiger zu veröffentlichen.

So sollte man die genaue Entwicklung von L&S bzgl. LS-X und den angeschlossenen Plattformen ganz gut nachvollziehen können, unabhängiger von einzelnen Ausreißern und die Nutzeraktivität aussagekräftig einschätzen können.  

436 Postings, 760 Tage dx30dxgute news

 
  
    
3
06.11.20 10:32
von sino:

DGAP-News: sino AG | High End Brokerage: Oktober: 95.795 Orders (+ 115,18 % ggü. Oktober 2019); Sehr erfolgreiche Entwicklung beim Beteiligungsunternehmen Trade Republic setzt sich fort.

Interessant u.a. auch im hinblick auf Trade Republic!
 

8669 Postings, 4153 Tage Raymond_Jameschart (39,30): neues allzeit-hoch steht bevor

 
  
    
2
06.11.20 11:13

362 Postings, 1892 Tage schrmp1978...

 
  
    
2
06.11.20 22:32
Q4 läuft bestens !!

Umsätze top
Viele Asienwerte und Nebenwerte in den Top 10 bei TC+LSX -> Spreads top
Viel Handel vor 9 und nach 20 Uhr -> Spreads top²

Schade das Ant Financial den Börsengang verschieben musste. Das ist einer der nächsten Asienwerte in den Top 10.  

14 Postings, 74 Tage wirsingUmsatz gestern

 
  
    
1
07.11.20 10:45
Gestern (6.11) LS-X, Gesamtumsatz 126.532.907,98 ?.
Auffällig der Trade mit dem meisten Umsatz ist auf eine Anleihe von AXA, quasi nicht gehandelt, wurden gestern auf einmal 991.000? Stück verkauft, bei einem aktuellen Spread von 1,6%.
Median der Tradeumsätze gestern 412? bei 83024 Trades insgesamt auf LS-X..    

460 Postings, 869 Tage Hermann08bin Optimist

 
  
    
07.11.20 12:31
Also ich gehöre bekanntlich zu den L&S -Optimisten und habe auch seit damals (Stand etwa 2000 Euro)eine Wette auf 40 Euro-Kurs vor der HV 2021 am laufen.

Aber ich wäre bereit, zur Absicherung auch eine defensive Wette um die 80 Euro Marke ein  zu gehen. Also ich wette, dass der Kurs bis vor der HV 2021 niedriger als 80 Euro stehen wird. Wer denkt dass der Kurs darüber sein wird, kann sich bei mir melden.
Wenn sich zu viele melden, behalte ich mir das Recht vor einen oder zwei "Vertrauenswürdige" aus zu wählen.  

460 Postings, 869 Tage Hermann08sollte 20 Euro heißen

 
  
    
07.11.20 12:32

362 Postings, 1892 Tage schrmp1978@hermann08

 
  
    
07.11.20 15:21
Was machen deine Umzugspläne ?

Spätestens 2022 wenn die Bundestagswahl vorbei ist kommen die Grausamkeiten.
https://www.steuerrecht.org/...-von-der-verm%C3%B6gensabgabe-zum-soli  

460 Postings, 869 Tage Hermann08Luxemburg

 
  
    
07.11.20 16:54
Luxemburger Banken ist es seltsamerweise verboten an Nicht-Luxemburger Kredite zu vergeben, auch wenn sie eine Luxemburger Immobilie verpfänden können.
Das ist sehr neu und wohl dem starken Andrang ausländischer Interessenten an Luxemburger Immobilien geschuldet. Ich muß mir wohl, statt eines Hauses, eine Wohnung suchen. Die sind aber besonders schwer zu finden, weil Wohnungen oft vom Angebot bis zum Vorvertrag (sous compromis) kaum eine Woche auf dem Markt bleiben. Sie gehen also weg wie warme Semmeln.

Sind wohl viele solche "Schlaumeierchen" wie ich in Luxemburg auf der Immobilienjagd.

Also wer in Luxenburg eine Immobilie kaufen will, muß das ganze Geld dafür nach Luxemburg mitbringen. Deswegen suche ich jetzt wieder eine Wohnung, weil ich die ohne Kredite finanzieren kann.      

58 Postings, 290 Tage PhDstud@Hermann

 
  
    
07.11.20 20:54
Zieh doch in die Eidgenossenschaft, oder noch besser, ins Ländle (das Fürstentum zwischen Vorarlberg und St. Gallen). Da ist es wesentlich schöner als in Luxembourg ;-)
Allerdings dauert es 5 Jahre, bis man eine Wohnung kaufen kann (Ausländerausweis C) - wenn Du allerdings so viel Geld wie Schumi haben solltest, geht das auch deutlich schneller, dann drücken die Behörden ein Auge zu.  

101050 Postings, 7612 Tage KatjuschaMensch Hermann, du Angeber

 
  
    
6
07.11.20 21:14
Deine Nebenwetten interessieren hier keine Sau.
-----------
the harder we fight the higher the wall

480 Postings, 2358 Tage MADSEBvor allem

 
  
    
1
08.11.20 11:26
mega peinlich.......  

460 Postings, 869 Tage Hermann0880 Euro

 
  
    
2
08.11.20 20:15
Keiner, selbst gofran nicht, hat sich für die Wette gemeldet, obwohl es sein Vorschlag war.

Ich lass das dann jetzt; ist ja wirklich ein bisschen albern.



Der Wegfall des Streits mit dem Finanzamt, eine zweifelsfreie steuersparende Geschäftsumbildung  und möglicherweise zwei mal 3 Millionen Erstattungen bzw 2 mal 1 Euro zusätzliche Dividende als Treue-Prämie  in 2021 und weiter wachsende Umsätze, auch in Wien und in Bern, Verträge mit TR und vielen neuen Banken, gute Spreads im außerbörslichen Handel, nicht Corona-gefährdet, Stellenabbau trotz Expansion........reicht ja erst mal als Zukunftsaussicht.


Nicht vergessen:       Auch schlechte Zeiten können für LuS gute Zeiten sein!




----------------------
the harder the wall, the higher velocity and weight a projectile needs





...ich versuche nur aus einem sinnlosen Slogan einen sinnvollen Spruch zu rekombinieren.


...ich habs bald.....


--------------------
The higher the wall the harder the climb

...macht Sinn. Ob es aber korrektes Englisch ist?

....egal
 

480 Postings, 2358 Tage MADSEB@Herrmann

 
  
    
09.11.20 09:31
Musst du deinen ideologischen Kampf unbedingt auf perfide Art und Weise hier fortführen.
 

78 Postings, 2532 Tage SnoperKurs kommt langsam in Bewegung...

 
  
    
09.11.20 10:19
41,70 Euro  ... weiter so  ;-)  

328 Postings, 1868 Tage hsv1887Quartalszahlen

 
  
    
09.11.20 10:25
Kann am kommenden Mittwoch nochmal einen Schub geben, wenn die Zahlen veröffentlicht werden!  

Seite: Zurück 1 | ... | 223 | 224 |
| 226 | 227 | ... | 248  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben