Lufthansa 2012-2015: wohin geht die Reise...

Seite 2218 von 2242
neuester Beitrag: 29.09.22 05:40
eröffnet am: 18.04.12 19:02 von: sir_rolando Anzahl Beiträge: 56046
neuester Beitrag: 29.09.22 05:40 von: kbvler Leser gesamt: 10298791
davon Heute: 1417
bewertet mit 68 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 2216 | 2217 |
| 2219 | 2220 | ... | 2242  Weiter  

955 Postings, 338 Tage RolexAndi@Kbvler

 
  
    
29.03.22 14:57
Fundamental betrachtet stimme ich dir zu. Nur spielen gerdae bei Lufthansa noch viele andere Faktoren eine gewichtige Rolle die den Kurs weiter nach oben pushen. Das Momentum ist vielmehr uninteressant.
Beispielsweise ist auch Klaus-Michael Kühne bei Lufthansa groß eingestiegen. Der Mann ist vom Fach und wird seine Gründe und vielleicht auch einen Vorstandsposten im Auge haben. Allein diese Tatsache bringt vertrauen in das Unternehmen. Weg von KGV oder KBV Zahlen außen vor.  Eine Testa dürfte auch niemals bei 1000$ stehen tut sie aber.  Eine aktie kann im Trend sein oder nicht. Ob fundamental gerechtfertigt ist eine andere Sache. Ich bleibe investiert mein VK zu 7,50 habe ich erstmal gecancelt. Nur meine Meinung.
 

3826 Postings, 917 Tage GearmanKühne

 
  
    
30.03.22 21:14
?Vorstandsp­osten im Auge haben? mit 84 Jahren? Das wäre interessant.  

3826 Postings, 917 Tage GearmanLH als Kronzeuge straffrei

 
  
    
31.03.22 10:17
?Große europäische Fluggesellschaften wie Air France und Lufthansa sind vor dem zweithöchsten Gericht der Europäischen Union mit einer Klage gegen eine EU-Kartellstrafe gescheitert.?
https://www.finanzen.net/amp/...it-klage-gegen-kartellstrafe-11192693
 

8690 Postings, 4891 Tage kbvlerGeamran

 
  
    
1
31.03.22 12:46
1. Kühne als Vorstand.......find ich persönlich unlogisch...............Sitz im AUfsichtsrat ist eher das Ziel und die Bücher von LH Cargo ect zu sehen.

2. LH Kronzeuge.......und trotzdem wieder sichtbar was LH so alles anstellt und das ist nicht der einzige Rechtstreit der letzten 15 Jahre.

BAG Urteil härt man auch nichts mehr, wie hoch der EInfluss auf die Personalkosten dadruch sein könnte.....speziell Pensionskosten  

3826 Postings, 917 Tage Gearmankbvler

 
  
    
31.03.22 13:11
Ich gehe auch davon aus, dass RolexAndi den Aufsichtsratssitz meint als mögliches Ziel von Kühne.  

3826 Postings, 917 Tage GearmanVielleicht will Kühne

 
  
    
31.03.22 20:52
mittelfristig den LH Cargo Bereich herauslösen und mit seiner Logistik-Sparte zusammenführen  

3826 Postings, 917 Tage GearmanPrognose der FMG

 
  
    
01.04.22 17:33
"Wir gehen davon aus, dass sich das Verkehrsaufkommen am Münchner Airport ab 2024 ? spätestens aber 2025 ? wieder auf dem Vorkrisenniveau bewegt."
https://www.msn.com/de-de/finanzen/other/...efe564273bd6119553d9fb331
Flughafen München als wichtiges Drehkreuz von LH ist EIN Indikator für die LH Passagierzahlen-Entwicklung.  

8690 Postings, 4891 Tage kbvlerLH

 
  
    
01.04.22 20:38
heute 10,15 departure.....alles fix und fertig ...pünktlich im Flieger am AUssenplatz

Abflug 11.15

1 Stunden im flieger auf dem Airport rumsitzen

Warum.....

LH Cargo war noch nicht im Bauch

Schlangen überall....und es ist noch kein Ostern


Sparen, sparen nd Leute in Kurzarbeit senden, das man so einigermassen über die Runden kommt


aber zu Lasten Kundenzufriedenheit  

34 Postings, 517 Tage EigenesRisikoLöschung

 
  
    
02.04.22 09:29

Moderation
Zeitpunkt: 06.04.22 10:39
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Fehlender Bezug zum Thread-Thema

 

 

8690 Postings, 4891 Tage kbvlerA380

 
  
    
1
02.04.22 17:09
Man lese Seite 25 Des GB 2020 oder den 2019er

https://investor-relations.lufthansagroup.com/...hte/LH-GB-2020-d.pdf

https://www.aero.de/news-42312/...loest-A380-Flotte-komplett-auf.html

LH schreibt die Jets auf 20 Jahre ab.

Da die Jets nicht geleast wurden.........wurden 6 In Zahlung gegeben, aber als COrona schon war.


Ergo Wertverlust höher als AFA von den damals 7-12 Jahren alten A380

5 wurden in Zahlung gegeben bei AIrbus......entweder sind die Airbus Manager doof oder bei Rückgabe fallen SOnderafa s an

ODER man hat es kompensiert und auf die Neulieferungen, wo die A380 in Zahlung gingen, weniger Nachlass von AIrbus seite her gegeben.


und die anderen 8?


SOnderafa oder bei BA oder EADS wieder was in Zahlung geben und SOnderafa oder neue Jets teurer als nötig




EIne von vielen Baustellen von LH

WIr reden hier nicht von 10-20 MIO


Die Kisten haben mal LF über 400 Mio das Stück gehabt.

Selbst mit immensen Nachlass kommen da 14 x 250 Mio Anschaffungspreis raus.

Rest kann man sich denken


Für 50 Mio stehen genug zum Verkauf von den A380 .....ohne massgeblichen Erfolg.

Und nach 10 Jahren steht CA. noch 125 Mio in den Büchern (CIRCA, weil jetzt die Hochrechnung mit 5% RW ect macht es auch nicht viel besser)

Ob da wirklich 14 x 75 Mio Fehlbetrag sonderafa gemacht wurde - bezweifel ich.

Es gab in 2020 Sonderafa auf Flotte......nur da sind auch noch die ganzen 747-400, 747-8 und A340 er


da langt der ausgewiesenen damalige SOnderafa betrag lange nicht




 

1405 Postings, 4111 Tage mrymenWas mich wundert ist, dass seit

 
  
    
1
04.04.22 14:15
Wochen folgende Punkte bei der LH kaum berichtet werden.
. Hohe Kerosinpreise, wohl auf Jahre
. Hohe Inflation, und dadurch bestimmt weniger Urlaubsflüge
. Vermehrte Homeoffice weiterhin mit weniger Meetings vor Ort
. Streikgefahr
. Steigende Zinsen in Zukunft
Usw
Für das hält sich die LH anständig seit Wochen. Wohl weil kühn eingestiegen ist

 

3826 Postings, 917 Tage GearmanKühne, der Name zieht

 
  
    
05.04.22 00:08
ähnlich wie Thiele, bis dessen Erben ausgestiegen sind. Kühne wird bald 85 Jahre. Respekt, in diesem Alter nochmal so ein Invest zu starten.
 

8690 Postings, 4891 Tage kbvlerob Kühne Thiele Buffet

 
  
    
05.04.22 09:40
Investments von 80 jährigen und darüber sind oft andere als wleche die gleichen Personen 20 Jahre vorher gemacht hätten.

Beispiel Berkshire:

Teva ausgestiegen - hatte ich bedenken - konnte aber nichts Nachteiliges finden und habe den AUsstieg nicht verstanden.

Nur ich verstehe auch nicht....value Invest das Apple über 40% des Gesamtwertes Berkshire ausmacht.

Kühne sehe ich einen Grund bei LH rein zu gehen - doch nicht zu so einem Preis.

Die SUmme , welcher er jetzt schon investiert hat - damit könnte Kühne schon einen eigene AIr Cargo locker aufbauen.


Beispiel FLughafen Hahn, welcher Logistisch zentrale ist als Rostock.

Rostock durch Zeitfracht


https://www.ndr.de/nachrichten/...immen-Verkauf-zu,flughafen2390.html


DIe CHinesen hatten mal 30 MIo aber inkl Subvenitonszusgaen HHN gekauft.

SIehe Norse atlantik aiways.....mit unter 200 Mio Startkapital wurde hier eine AIline mit über 10 Langstreckenfliegern Typ 787 gegründet


Also wäre es locker möglich mit 250 bis 500 Mio eine 100% Tocher GmBh Kühne Air cargo zu gründen mit 10-25 fliegern

 

8690 Postings, 4891 Tage kbvlerGeraman hohe Keroisnpreise ect

 
  
    
05.04.22 09:47
https://www.ndr.de/nachrichten/...immen-Verkauf-zu,flughafen2390.html

siehe Kommentare unter dem Artikel.

Macht LH schon lange.....dumping an anderen AIrports ausserhalb Deutschlands.

Nur mit unter 1500 EUro Langstreckenbusiness bei dem Kerosinpreis lässt sich auch kein Geld verdienen inkl Zubirngerflug.

VOn CO 2 BIlanz reden wir besser nicht.


Obendrauf......Grundimmunisierung wäre schön und wünchen wir uns alle.....


nur ob COvid dadruch weniger Ausfälle produzeirt - wer weiss das


Influenza Impfstoffe gibt es schon ewig lang, trotzdem hat Influenza Jahre wo der Krankenstand hochschiesst.

Und wenn noch eine neue aggresivere Variante kommen sollte........wünsche ich mir nicht, aber die Möglichkeit besteht  

8690 Postings, 4891 Tage kbvlersorry falscher link zuvor

 
  
    
05.04.22 09:50

1317 Postings, 411 Tage DividendenperleÜberlege auch bei Lufthansa einzusteigen

 
  
    
2
05.04.22 11:01
Co2/Kerosin etc die Probleme haben auch andere Airlines. Lufthansa ist allerdings für Deutschland systemrelevant, also von überragender Bedeutung für die heimische, exportorientierte Wirtschaft, aber auch für Bürger des Landes, die in die Welt hinaus reisen wollen. Die Lufthansa-Gruppe ist ja zudem auch europäisch systemrelevant ?, da gehört ja auch noch Austrian dazu, da gehört Swiss dazu, da gehört Brussels Airlines. Ich würde lieber hier investieren als in kleinere unbedeutende Airlines die kaum ein Mensch kennt.  

3826 Postings, 917 Tage GearmanZug statt Flug

 
  
    
2
07.04.22 22:33
?Lufthansa bucht Passagiere einiger Inlandsflüge ab Donnerstag auf Schienenverbindungen um. Grund sind Personalengpässe auf Seiten des Frankfurter Flughafens.

Dem Drehkreuz fehlen nach Kündigungen in der Pandemiephase Mitarbeiter in der Flugzeugabfertigung. Zeitgleich leiden Dienstleister wegen der aktuellen Covid-Infektionswelle unter einem erhöhten Krankenstand, verlautet aus Kreisen um den Flughafen.?

https://www.aero.de/news-42357/...streicht-mehrere-Inlandsfluege.html  

8690 Postings, 4891 Tage kbvlerhmmm war da nicht.....

 
  
    
08.04.22 08:49
letztes Jahr die Rede von 1000 die Rede?

https://www.zeit.de/news/2020-12/11/...https%3A%2F%2Fwww.google.de%2F

und jetzt wir es wieder positiv ausgelegt

https://www.aero.de/news-42368/...t-30-Piloten-auf-Verlaengerung.html

"Lufthansa war von der Resonanz auf das Cockpit-Freiwilligenprogramm letztes Jahr selbst überrascht. Das Programm sollte mindestens 135 und maximal 400 Pilotinnen und Piloten bis zum Geburtsjahrgang 1967 zum vorzeitigen Ausstieg bewegen. Am Ende schlugen 389 Mitarbeitende in den Deal ein."



EHER WOHL ÜBERRASCHT , WIE WENIGE

und wie man jetzt auf die Zahl 400 kommt.......naja

und die Kosten kommen dieses Jahr, wenn die Arbeitnehmer ausscheiden


VOn Planung mal wieder ein hin und her........werden ja auch Piloten für die verspäteten 787  gebraucht  

8690 Postings, 4891 Tage kbvlerKühne/Lindner

 
  
    
08.04.22 12:24
https://www.aero.de/news-42372/...u-von-Lufthansa-Beteiligung-an.html

Keiner der wirklich vorhat als Investor auf zu stocken erzählt das rum - wer will schon mehr bezahlen....


ausser

a) direktdeal Berlin-Kühne über die 14%

b) wegen Kontakten....Berlin haut die 14% schnell raus...dann geht der Kurs runter und die Kleinanleger können so viel nciht aufsuagen - dann kommt Kühne günstig an weitere 5% und hat dan 10% für AUfsichtsrat.......10 oder 24.9% spielen keine ROlle



 

3826 Postings, 917 Tage GearmanKeine Dividende - verschiedene Gründe

 
  
    
09.04.22 00:00
"Auch im insgesamt dividendenstarken MDAX gibt es einige Unternehmen, die auf eine Ausschüttung verzichten. Während dies bei der Lufthansa und Fraport hauptsächlich mit den wegen der Corona-Krise deutlich reduzierten Passagierzahlen im Luftverkehr zusammenhängen dürfte, bevorzugen die wachstumsorientierten Unternehmen TeamViewer, Hypoport, EVOTEC oder CTS Eventim eine Reinvestierung der Gewinne für zukünftige Innovationen."
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...dieses-jahr-aus-11210556
 

1405 Postings, 4111 Tage mrymenLöschung

 
  
    
1
09.04.22 11:44

Moderation
Zeitpunkt: 10.04.22 10:27
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Regelverstoß - Quellenangabe fehlt

 

 

1405 Postings, 4111 Tage mrymenLöschung

 
  
    
09.04.22 14:28

Moderation
Zeitpunkt: 10.04.22 10:27
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Regelverstoß - Quellenangabe fehlt

 

 

3826 Postings, 917 Tage Gearmanmrymen

 
  
    
10.04.22 08:39
Ja, die Unsicherheiten durch Krieg und Pandemie sehe ich auch bei einer SWOT Analyse als Threats für LH. Denn die zukünftigen Einschränkungen durch Corona auf Urlaub und Business sowie Rezessionsgefahren durch den Ukraine-Krieg sind meiner Meinung nach derzeit nicht kalkulierbar. Im Frachtgeschäft ist LH stark, aber auch hier können sich Wirtschaftssanktionen, Deglobalisierung und zunehmender Wettbewerb negativ auf Gewinnprognosen auswirken.  

1405 Postings, 4111 Tage mrymenWenn Spohr jetzt schon auf

 
  
    
1
10.04.22 10:13
Flugausfälle bis Sommer vorbereitet, dann kann man sich vorstellen, daß es der Luftfahrtbranche auch in 2022 nicht gut gehen wird.
Die Erholung läßt weiter auf sich warten...
Und die div. aktuellen Gefahren verschwinden nicht alle auf einmal.  

3826 Postings, 917 Tage Gearmanmrymen

 
  
    
1
10.04.22 14:58
??Und die div. aktuellen Gefahren verschwind­en nicht alle auf einmal.?
Ich teile Deine Meinung. Das Gute am Posten von Meinungen ist, sie benötigen keine Quellenangaben im Gegensatz zu weitergegebenen Meinungen Dritter. Damit vermeidet man die Löschungen der Mods aufgrund der Meldungen eines sehr ?aufmerksamen? außerhalb unseres Threads.
Mittelfristig sehe ich für LH relativ stabile Einnahmen aus der Cargo Sparte.
Ist aber auch nur meine Meinung.  

Seite: Zurück 1 | ... | 2216 | 2217 |
| 2219 | 2220 | ... | 2242  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben