UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

IVU - sachlich und konstruktiv

Seite 219 von 300
neuester Beitrag: 05.12.20 19:36
eröffnet am: 08.01.15 20:16 von: AngelaF. Anzahl Beiträge: 7493
neuester Beitrag: 05.12.20 19:36 von: moneymaker. Leser gesamt: 1736245
davon Heute: 1910
bewertet mit 48 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 217 | 218 |
| 220 | 221 | ... | 300  Weiter  

13926 Postings, 5582 Tage ScansoftWenn es danach geht,

 
  
    
6
31.10.19 15:02
grauts mir vor dem Januar...
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

2733 Postings, 3629 Tage TheodorSkannst ja im Dezember bei

 
  
    
9
31.10.19 15:08

9103 Postings, 5447 Tage Hardstylister2Januar 2020

 
  
    
31.10.19 19:04

3890 Postings, 4205 Tage AngelaF.Wenn jetzt

 
  
    
4
31.10.19 21:26
eine Übernahme, dann bitte mit einem ähnlichen Übernahmeaufschlag wie damals bei Heiler (173%).  ;-)

Dann wäre der Übernahmepreis bei ca. 30 Euronen ... und das Jahr 2024 schon 2019.  :-)

Bin bereit, einem Übernehmer meine Stücke für 30 Euro zu übergeben. Und ich habe das Gefühl, dass die meisten der hier mitlesenden IVU-Aktionäre ebenfalls diese Bereitschaft in sich tragen.  ;-)









 

663 Postings, 5019 Tage hobbytrader79Verteilung der Kreise nach Anbieter

 
  
    
1
01.11.19 08:14
Moin zusammen,

erstmal vielen Dank für die vielen Interessanten Infos hier.

Da sich hier einige Expert tummeln würde mich interessieren wie viele Kreise schon besetzt sind mit IVU, Init und Co. und wie viele noch zu holen sind?

Kann das von euch jemand abschätzen? Spätestens wenn sich alle Kreise positioniert haben müssten die Übernahmen ja los gehen sofern wir dann immer noch im System des unendlichen Wachstums befinden  

3401 Postings, 1208 Tage CoshaWenn ich es richtig verstehe

 
  
    
8
01.11.19 09:35
dann fragst du nach einer statistischen Übersicht der Land- und Stadtkreise und der jeweiligen Software mit der dort die entsprechenden Verkehrsunternehmen unterwegs sind.
Also so eine habe ich nicht,wenn es die überhaupt geben sollte,was ich eher nicht annehme,dann wäre der VDV als Verband der Verkehrsunternehmen dein Ansprechpartner.

Du müßtest bei jedem einzelnen Verkehrsunternehmen,Stadtwerke,Verkehrsverbund recherchieren und dann entsprechend dokumentieren...Viel Spaß. Würde mich freuen wenns noch einen Irren gäbe der sich das Vergnügen gönnt.

Außerdem mußt du klären ob es dir um einzelne Software Module oder "Gesamtlösungen" geht.
Es kommt häufig vor das in einem Verkehrsunternehmen mehrere Software Lösungen von unterschiedlichen Anbietern zur Anwendung kommt.
Die KVB Köln z.B. hat Trapeze  als Betriebsleitsystem RBL/ICTS mit dem Namen "LIO",aber gleichzeitig eben auch IVU.suite als Software.

In Dresden fahren sie aktuell noch mit zwei unterschiedlichen Betriebsleitsystemen,einem in der Leitstelle und einem anderen (von Trapeze) in den Fahrzeugen,auch dat gibbet...

Von Realtime Apps oder anderen Einzelanwendungen ganz zu schweigen.

Wenn du ins Thema einsteigen willst mußt du ein bisserl lesen um zu verstehen wie so ein Verkehrsunternehmen funktioniert,welche Technik da zum Einsatz kommt.
Es wird alles in allem sicherlich einen klaren Trend zur Vereinheitlichung geben,weil mit wachsenden Aufgaben immer mehr Software zum Einsatz kommt und eine Vereinheitlichung im Interesse aller ist.

 

3401 Postings, 1208 Tage CoshaITCS

 
  
    
01.11.19 09:51
als Betriebsleitsystem,nicht ICTS...  

485 Postings, 2734 Tage Mäusevermehrer#5454

 
  
    
01.11.19 10:01

2070 Postings, 5331 Tage hello_againTrapeze #5446 @Goethe21

 
  
    
10
01.11.19 10:02
Trapeze #5446 @Goethe21

Geschäftsbericht Trapeze-Elgeba 2017, vom 8.11.2018
Umsatz in Deutschland ca. 5mio, insgesamt ca. 10mio Euro

https://www.unternehmensregister.de/ureg/...wDocument&id=22423829

"Rechtliche Struktur des Unternehmens
Die Anteile der Trapeze-Elgeba GmbH werden von der Trapeze Germany GmbH mit Sitz in Berlin, einer 100% Tochtergesellschaft von Trapeze ITS Luxembourg S.a.r.l. gehalten. Trapeze liefert weltweit modernste Software, intelligente Transportsysteme (ITS) und mobile Technologien für den öffentlichen Personenverkehr. Trapeze gehört zur kanadischen Constellation Software Inc. mit Sitz in Toronto, Kanada."


"Als ein Alleinstellungsmerkmal gegenüber dem Wettbewerb kann das Design und das innovative Bedienungskonzept unserer mobilen Automaten bezeichnet werden. Mit dieser Entwicklung bzw. mit diesen Alleinstellungsmerkmalen wird die Wettbewerbsposition deutlich gestärkt und die Chancen bei Ausschreibungen ausgewählt zu werden, deutlich erhöht.
m Bereich der Fahrausweisentwerter hat Trapeze-Elgeba eindeutig die Marktführerschaft inne und ist präferierter Lieferant der Deutschen Bahn sowie der SBB in der Schweiz und Standardausrüster bei namhaften Busherstellern."

"2. Ertragslage
Die Umsatzerlöse in 2017 reduzierten sich gegenüber dem Vorjahr um 1.521 TEUR auf 9.725 TEUR. Der Anteil des Auslandsumsatzes, der im Jahr 2016 47,0 % des Gesamtumsatzes ausmachte, betrug im Geschäftsjahr 46,0 %."

Mehr informationen zu Trapeze ( für Deutschland) sind im Unternehmensregister noch nicht hinterlegt.
Da die Verschmelzung zu Volaris-Trapeze GmbH 2017/2018 erfolgte, könnten dazu demnächst Veröffentlichungen erfolgen.

Also ein etwas kleinerer Player als IVU, der sich nun nicht mehr auf das Basisgeschäft "Gleichzeitig wird das sogenannte Basisgeschäft für kleine, nicht vergabepflichtige Aufträge zurückgehen." stützen kann, sondern sich Ausschreibungen von größeren Verkehrsverbünden stellen muss.

Das klingt für mich nach zurückgehenden Marktanteilen, zu lasten der größeren Konkurrenten. Gut möglich, dass dann die viel größere Mutter aus Kanada irgendwann zuschlägt. Oder es in D-A-CH ganz lässt und sich auf Ost-Europa konzentriert.  

302 Postings, 1551 Tage Dualis_777Trapeze

 
  
    
4
01.11.19 10:59
Bei Trapeze in Deutschland sind derzeit 4 Stellen ausgeschrieben und in der Schweiz 5 Stellen. Wenn man das mal mit den ausgeschriebenen Stellen bei IVU vergleicht, dann drängt sich doch sofort der Gedanke auf, dass IVU in einer ganz anderen Liga spielt als Trapeze.

https://www.trapezegroup.de/careers  

663 Postings, 5019 Tage hobbytrader79Marktaufteilung

 
  
    
1
01.11.19 18:22
Dake Cosha!

Ja genau das hab ich gemeint.
Bin hier aber noch nicht so tief in der Materie und hab meine Position hier den letzten Jahren mehr durch Halbwissen und Bauchgefühl aufgebaut.

Die Zeit das zu recherchieren hab ich leider auch nicht, wär aber sau interessant zu wissen auch wie sich die Marktanteile der unterschiedlichen Softwarelösungen aussieht.

Schönes Wochenende
Alf  

100700 Postings, 7571 Tage Katjuschawenn ich die Nachrichten so sehe, was

 
  
    
1
02.11.19 20:03
Grüne Mobilität für Indien mit Hilfe deutscher Unternehmen betrifft, komm ich ja ein wenig ins träumen. ;)
-----------
the harder we fight the higher the wall

2215 Postings, 1292 Tage HamBurchNiederlassung...

 
  
    
03.11.19 17:57
in Neu-Delhi ist bestimmt schon im Planung...dann geht´s dem Smog an den Kragen...und die Bevölkerung kann endlich mal wieder durchatmen...    

3381 Postings, 1717 Tage ede.de.knipserTrump wird langsam im eigenen

 
  
    
03.11.19 19:28
Land ausgebuht. Und wenn der nächstes Jahr weg ist, und die Demokraten das Ruder haben, wird man keine Zeit haben, in Indien eine Außenstelle zu errichten...

Nein, nein auf die Amerikaner kann IVU verzichten, aber grüne Aktien werden an Farbe gewinnen!!!

Ist IVU eigentlich in irgend einem ETF mit enthalten?

Ich spare z.B. in einen GreenEnergie ETF A0MW0M seit Anfang des Jahres monatlich.

(P.S. Katjuscha, ich glaube wir wohnen nicht weit voneinander entfernt)  

358 Postings, 2323 Tage carpediemoggiEs traut sich keiner so richtig über die

 
  
    
04.11.19 13:13
11. Wenn ich nich schon soviel hätte, würde ich nachhelfen..
Denke wenn der Ausbruch über die 11 kommt, sind wir auch sehr schnell bei der 12. War ja dieses Jahr immer so bei den ganzen Zahlen 6,7,
8 und 9. Nur bei der 10 hat's bisschen gehackelt.  

9103 Postings, 5447 Tage Hardstylister2Es warten wohl alle auf die Prognoseerhöhung

 
  
    
04.11.19 14:03
die hier im Thread ja für den November "versprochen" wurde :)

Oder es liegt daran, dass Hypoport erstmal wieder dran ist und die beiden sich ja nunmal abwechseln bei den Kurssprüngen (auch wenn Katjuscha das nicht mehr hören will)  

521 Postings, 3907 Tage oh kanada@HamBurch - Smog

 
  
    
04.11.19 15:00
Schon mal den Smog in Neu-Delhi erlebt? Um dem an den Kragen zu gehen, muss IVU sehr viel Software und mehr dahin verkaufen. Aber schön wär's.  

100700 Postings, 7571 Tage KatjuschaHardystyler,

 
  
    
04.11.19 15:12
Liegt nicht daran, dass ich es mit Hypoport nicht hören will. Ich halte es nur für ausgemachten Blödsinn, auch wenns ein gut gemeint, lustiger running gag sein mag.

Interessanterweise darf ja hier im Thread über andere Aktien nicht gesprochen werden, aber bei Hypoport wird immer eine Ausnahme gemacht.

Jaaa, ich weiß, ich bin ne Spaßbremse.



Was die Prognoseerhöhung betrifft, hatte ich ja kürzlich erst angesprochen, dass sie dieses Jahr aufgrund BLS vielleicht etwas später kommt oder auch gar nicht mehr in diesem Jahr. Sie bleibt aber relativ wahrscheinlich für Ende November mit Verkündung der 9-Monatszahlen.

-----------
the harder we fight the higher the wall

3401 Postings, 1208 Tage CoshaNationale Plattform Zukunft der Mobilität

 
  
    
2
04.11.19 17:31
legt einen Kurzbericht vor.
Etwas allgemeine Leselektüre, das IVU Aufsichtsratmitglied Frau Prof. Dr. Barbara Lenz ist mit daran beteiligt.

https://www.plattform-zukunft-mobilitaet.de/...cht_AG2_112019_Web.pdf  

572 Postings, 2115 Tage hellshefecarpediemoggi

 
  
    
1
04.11.19 17:54
mach den Leuten keine Hoffnungen, daß der 2019er Anstieg in 2020 genauso weitergeht. Wenn dann der große Rücksetzer kommt, wird wieder rumgeheult.

Hardstylister, ich denke nicht daß der Markt auf eine Prognoseerhöhung wartet, sondern sich gerade ein bischen auf der 11 einpendelt.

Katjuscha, wenn eine Aktie so gut läuft wie dei beiden, darf ein wenig Spaß doch sein. Und den Running Gag solltest du eigentlich locker wegstecken können  :-)

2016 hat hier im IVU Thread keiner Witze gerissen.

 

100700 Postings, 7571 Tage Katjuschahellshefe, das hab ich befürchtet, dass

 
  
    
1
04.11.19 18:35
man mir nicht glaubt, dass ich den Spaß wegstecken kann.

Ich hab überhaupt kein Problem mit Hypoport und dem running gag hier. Ganz im Gegenteil. Man könnte hier durchaus auch andere Aktien mal auf ähnliche Weise besprechen. War früher (in den guten Zeiten) im Drillisch-Thread ja auch so. Das muss man einfach locker sehen. Entsprechend lustig und entspannt war der DRI-Thread auch.

Was die Aussage des abwechseln bei Kurssprüngen angeht, seh ich das halt nicht. Leider! :)
-----------
the harder we fight the higher the wall

3442 Postings, 3986 Tage JulietteÄhemm

 
  
    
4
04.11.19 19:29
Also ich habe heute ein paar Hypoport verkauft und dafür IVU gekauft....:-0
Aber einen Kurssprung habe ich nicht ausgelöst:-) weder hier noch da:-)  

572 Postings, 2115 Tage hellshefeKat

 
  
    
04.11.19 19:35
Der DRI Thread ist zur Zeit überhaupt nicht lustig und schon gar nicht entspannt. Aber das kann ja vielleicht wieder kommen. Genießen wir doch einfach die gute Laune die hier gerade herrscht.

Und das Abwechseln der Kurssprünge zwischen IVU und Hypo ist doch auch nur Spaß. Diejenigen die das betreiben sind eben in beiden inverstiert.

Nimm doch nicht alles so bierernst ;-)  

3442 Postings, 3986 Tage JulietteTut er doch gar nicht

 
  
    
3
04.11.19 19:38
Du denkst aber auch immer nur an Bier...:-)  

572 Postings, 2115 Tage hellshefeIst doch auch lecker

 
  
    
2
04.11.19 19:40

Seite: Zurück 1 | ... | 217 | 218 |
| 220 | 221 | ... | 300  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Libuda, Man of Honor