UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Tesla Motor Inc. - Flop oder Top?

Seite 212 von 221
neuester Beitrag: 22.01.21 23:22
eröffnet am: 07.07.10 00:38 von: garuhape Anzahl Beiträge: 5520
neuester Beitrag: 22.01.21 23:22 von: Winti Elite . Leser gesamt: 499701
davon Heute: 171
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 210 | 211 |
| 213 | 214 | ... | 221  Weiter  

3270 Postings, 721 Tage Neutralinskyzu von mir #5272 heute Di.,14.44Uhr

 
  
    
4
08.09.20 15:00
Die europäische Entwicklung lief wohl wie folgt ab:

1.Hj.'19 Spitzenreiter aus Skandinavien altes "Ecar-Musterland" Norwegen !

2.Hj.'19 und insgesamt 2019 aus Benelux neues "Ecar-Musterland" Niederlande !
Warum, weil dort zum 31.12. sehr hohe S t e u e r v o r t e i l e ausliefen.

1.Hj.'20 gewechselter Spitzenreiter England !
Warum, weil dort ein großer Nachholbedarf... bestand,
denn der M3-Launch begann im Januar'19 mit Linkslenkern auf unserem Festland
und erst mit 5 Monaten Verzögerung im Juni'19 mit Rechtslenkern auf der abtrünnigen Insel.

2.Hj.'20 aktueller Spitzenreiter Deutschland !
Warum, weil hier Mwst.-S e n k u n g 3%-Punkte + Verdopplung S u b v e n t i o n i e r u n g.

starker Steigerungs-Effekt siehe twitter.com/BAFA_Bund/  

3459 Postings, 2307 Tage seemasterTesla

 
  
    
3
08.09.20 17:40
1. Kein S & P 500.
2. "Totale Entkopplung von China."
3. GM beteiligt sich an Nikola.
4. Handel zum 42-fachen Buchwert, wenn zum 2-fachen Buchwert gehandelt werden soll.  

803 Postings, 992 Tage sagittarius a@seemaster

 
  
    
08.09.20 19:05
Hast du deine shorts eig. noch?

Du weißt schon, die als du letztes Jahr sagtest

"so es reicht, bin jetzt all in short"

Das war bei einem Kurs von umgerechnet 90$..

 

1320 Postings, 1172 Tage Teebeutel_Mist

 
  
    
08.09.20 20:20
Lohnt sich jetzt short noch? Hab mir bei 450 schon gedacht, viel zu teuer, das muss fallen, aber das habe ich auch zuvor schon immer  

1188 Postings, 278 Tage Ksb202076 Euro

 
  
    
08.09.20 21:28
Sagt ja wer, faende ich aber noch deutlich ueberbewertet. Bei 40 wuerde ich uebrr ein kauf nachdenken... wenn ueberhaupt - aber nicht wegen der Technik sondern weil Musk ein Marketing - Genie ist. Tesla ist m.E. qualitativ schlechter als Fiat - nur das es klar ist, ist halt ein Poser- Auto, aber Poser gibt es immer.  

8707 Postings, 7755 Tage bauwiWie kann sich ein Markt nur so irren?

 
  
    
1
08.09.20 22:07
Viel zu lange hat sich der Markt rationalen Argumenten verwehrt, weshalb nun die Letzten die Ersten sein werden, die dafür wieder die Zeche bezahlen müssen. Denn die Käufer habe allesamt selbst rational entschieden und den Kauf getätigt.
Nun wendet sich das Blatt, da VW von Elon Musk's Eitelkeit profitiert, und den Besuch mit viel Medialität für sich ummünzt. Ja der Herbert Diess ist ein Spitzbub! Oder "a Hund isser fai scho!"
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

50 Postings, 974 Tage HighstakesDas sollte nur die erste Luft gewesen sein

 
  
    
1
08.09.20 22:24
Tesla verdient immer noch so gut wie nix und wenns sie korrekt bilanzieren lehne ich mich mal aus dem fenster und sage sind sie immer noch defizitär. Nach wie vor komplett überbewertet. Die Frage ist kaufen die Robin Hooder noch mal oder setzt sich der wahre Wert durch?  

785 Postings, 5259 Tage kubantLöschung

 
  
    
09.09.20 02:21

Moderation
Zeitpunkt: 10.09.20 12:34
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

1188 Postings, 278 Tage Ksb2020Iwhoam

 
  
    
09.09.20 07:01
Man kann sich Tesla auch schoen reden.
Viel Glueck. Stimme Dir aber zu, sorgen muss man sich machen wenn Teslas Kurs horizontal geht -
... bei 1 USD.

 

3027 Postings, 4291 Tage KeyKeyKsb2020: Man kann Tesla auch schlecht reden

 
  
    
1
09.09.20 07:22
Solche Argumente wie ich aktuell lese können ja nur von Shorties kommen :-)
Warum hat sich denn der Kurs nach dem vorigen Höchststand wieder so stark erholt ?
War damit zu rechnen ? Und dieses Mal nicht ? Na dann :-)
War es nun Robin Hooder, war es die Softbank oder wer war es denn nun wirklich wer die Höchststände erzeugt hat ? Und wo sind denn die Chart-Techniker ? Hat so ein Verlauf wie wir ihn hatten nicht ein Recht auf Erholung ? Schon eine Frechheit im aktuellen Marktumfeld die Aktie so schlecht zu reden :-).
Die Shorties werden sich vermutlich schon wieder die Finger verbrennen, wenn sie vor dem Battery Day nicht das Lager wechseln.
Iwhoam: Sher gutes Posting. Sehe ich auch so. Der Buchwert ist erstmal zweitrangig solange es Bitcoin & Co gibt kann ein zukunftsfähiges Unternehmen auch einen übertriebenen Buchwert haben. Der Markt macht die Preise und eine gewisse Korrektur (insbesondere auch vor dem Battery Day) war eben mal erforderlich. Hauptsache man übertreibt es mit den Käufen nicht. Trotz dem dass ich an Gewinne beim Battery Day glaube bin ich mit weiteren Nachkäufen auch vorsichtig. Aber verkaufen ? Mit Sicherheit nicht! Und auf fallende Kurse wetten mit doppelter Sicherheit nicht :-).


 

143 Postings, 1429 Tage docman99KE

 
  
    
09.09.20 09:03
Angesichts dieser 50-fachen Überbewertung ist die beabsichtigte KE völlig unverständlich.  

335 Postings, 225 Tage Micha01unabhängig von short oder nicht

 
  
    
2
09.09.20 09:37
Fundamental + Wachstumsaussicht ist Tesla trotz Korrektur immer noch viel zu sehr überbewertet.
Das Szenario dass zu dieser Bewertung passt, ist nicht realistisch.

wieso sollte VW im Bereich LKW mit Tesla zusammen arbeiten, was für eine verrückte Idee.. was hat denn Tesla was VW nicht hat, oder Daimler oder oder? eActros, eTGM, ECitaro kann man kaufen und ist bereits im Einsatz.
 

285 Postings, 5431 Tage sulleyauf und abwärtstrend gibt es immer wieder

 
  
    
09.09.20 09:43
leute es sind übliche auf und abwärtstrends. manchmal gehts aufwärts und dann wieder abwärts. das ist meine binsenweisheit für den heutigen tag. zu viel sollte man da nicht reininterpretieren
-----------
Steigen die Kurse, kommen die Privatanleger, fallen die Kurse, gehen die Privatanleger.

335 Postings, 225 Tage Micha01@lwhoam

 
  
    
2
09.09.20 13:08
viel PS+hohe Endgeschwindigkeit halte ich gerade bei E Autos völlig unwichtig. Batteriereichweite bei hohen Geschwindigkeiten ist unterirdisch... Daher wurde ich auch noch NIE von einem Tesla auf der Autobahn überholt... und ohne massive Speichererhöhung in der Batterie wird dies auch nicht passieren.

Ich argumentiere das Tesla überbewertet ist - du schreibst was von Nikola (ja ist auch überbewertet) und von "Und welche Firma ist mittlerweile in der New Economy nicht überbewertet?" - also interpretiere ich, dass auch du Tesla als überbewertest siehst.

Ich sehe Tesla aber nicht als New Economy - Tesla oder Nikola werden ihr Geld mit dem Verkauf von Autos verdienen (oder auch nicht). Je mehr Autos, umso mehr Umsatz und vielleicht irgendwann Gewinn. Da gibt es einen hart umkämpften weltweiten Markt mit sehr starken Playern, mit viel Kapital, staatlichen Ankerinvestoren, starkem Vertriebs- und Servicenetz, langer Erfahrung im Bau von Fahrzeugen mit unterschiedlichsten Antriebsvariationen.
Das ist nichts "New" sondern ein hart umkämpfter bestehender Markt - Tesla ist hier kein Unicorn.

Ich schreibe schon länger Tesla ist ein Zock (Volatilität, auf und ab) und überbewertet - deswegen kann man mit Tesla auch noch Geld verdienen - aber zum Zocken gibt es denke ich bessere Werte.
 

143 Postings, 1429 Tage docman99glasklar

 
  
    
09.09.20 14:31
Der Intradaychart eines seriösen (ernstzunehmenden) Unternehmens sieht anders aus. Das hier erinnert doch stark an die Kursbewegungen eines Zocker-Pennystocks, den bezahlte Pusher kurzfristig nach oben treiben. Zu letzteren gehört übrigens neuerdings die Bl.d-Zeitung. Mein Tipp: Zweistellig bis Ende 2020. Einstellig bis Mitte 2021. Dann folgt der obligatorische Reverse Split. Wiederum 5:1. Ende 2021 wird Tesla nicht mehr im Nasdaq100 gelistet sein.  

34 Postings, 6728 Tage roland el pariondo@5295

 
  
    
09.09.20 16:55
sollte das so eintreten sehe ich in Deutschland 832000 mehr arbeitslose, denn dann sind die ganzen hochgelobten Bmw Vw usw alle pleite. Sollte dein Szenario eintreten  

605 Postings, 2410 Tage fbo|228743559i wui hoam

 
  
    
09.09.20 18:38

einerseits schreibst Du, daß Deutschland (das trifft auch auf andere Länder zu) mit der Ladeinfrastruktur nicht nachkommt, andererseits erwartest Du, daß die Aktie steigt.

Wo erwartest Du die Gewinne, die denn Kurs rechtfertigen? Denkst Du, es werden Autos gekauft, die dann in der Garage stehen gelassen werden, da sie nicht geladen werden können, nur damit die Elektroquote erfüllt wird?

 

3142 Postings, 1890 Tage Winti Elite BTesla komplett unterbewertet ?

 
  
    
09.09.20 19:37

702 Postings, 2803 Tage zocker2109Jo ich auch

 
  
    
09.09.20 20:35
Ich denke Nio wird die nachfolge von Tesla übernehmen sieht jedenfalls sehr gut aus !!!!  

3270 Postings, 721 Tage NeutralinskyTESLA Factory CHINA: I.

 
  
    
10.09.20 10:45
das war doch wieder TSLA-typisch ! gleich 3x...

nachdem man bekanntlich in Q4'19 <1.000 produziert hat,
schreibt man Ende Januar auf Seite 7 rechts oben aber trotzdem schon l a k a t iv:
"installed annual capacity SHANGHAI Model3 current 150.000"
ir.tesla.com/static-files/b3cf7f5e-546a-4a65-9888-c928b914b529

nachdem man bekanntlich in Q1'20 16.681* produziert hat, *tw. Corona-bedingt
schreibt man Ende April auf Seite 7 rechts oben aber trotzdem schon p l a k a t i v:
"installed annual capacity SHANGHAI Model3 current 200.000"
ir.tesla.com/static-files/c1723af4-ffda-4881-ae12-b6f3c972b795

nachdem man bekanntlich in Q2'20 33.105 produziert hat,
schreibt man Ende Juli auf Seite 7 rechts oben aber trotzdem schon p l a k a t i v:
"installed annual capacity SHANGHAI Model3 current 200.000"
ir.tesla.com/static-files/f41f4254-f1cc-4929-a0b6-6623b00475a6  

3270 Postings, 721 Tage NeutralinskyTESLA Factory CHINA: II.

 
  
    
10.09.20 10:45
M3-Produktionen in neuer Factory SHANGHAI incl. teils CORONA:
(J).2.625+(F).3.898+(M)10.158=(Q1)16.681 _ (A)11.211+(M)11.501+(J)10.393=(Q2)33.105
(J)12.571+(A)12.714=(8Monate)75.071 d.h. Durchschnitt 9.384/Monat bzw. 35 Wochen a 2.145

M3-Verkäufe in CHINA aus SHANGHAI-Produktion; incl. teils CORONA:
(J).2.605+(F).2.132+(M)10.160=(Q1)14.897_ (A).3.635+(M)11.095+(J)14.954=(Q2)29.684
(J)11.014+(A)11.800=(8Monate)67.395 d.h. Durchschnitt 8.424/Monat bzw. 35 Wochen a 1.926

M3-Verkäufe in CHINA aus SHANGHAI+FREEMONT-Produktion:
(J).3.183incl...578USimported _ (F).2.284incl...152USimported _ (M)11.197incl.1.037USimported
(A).4.312incl...677USimported

Quelle: ev-sales.blogspot.com/  

3270 Postings, 721 Tage NeutralinskyTESLA Factory CHINA: III.

 
  
    
10.09.20 10:47
12'19: Produktion <1.000 - Lieferungen ...?? = +??? = +..??? "(Transit) Inventory"
01'20: Produktion .2.625 - Lieferungen .2.605 = +...20  = +...20 "(Transit) Inventory"
02'20: Produktion .3.898 - Lieferungen .2.132 = +1.766 = +1.786 "(Transit) Inventory"
03'20: Produktion 10.158 - Lieferungen 10.160 = -....2 = +1.784 "(Transit) Inventory"
04'20: Produktion 11.211 - Lieferungen .3.635 = +.7.576 = +9.360 "(Transit) Inventory"
05'20: Produktion 11.501 - Lieferungen 11.095 = +..406 = +9.766 "(Transit) Inventory"
06'20: Produktion 10.393 - Lieferungen 14.954 = -4.561 = +5.205 "(Transit) Inventory"
07'20: Produktion 12.571 - Lieferungen 11.041 = +1.530 = +6.735 "(Transit) Inventory"  
08'20: Produktion 12.714 - Lieferungen 11.800 = +..914  = +7.649 "(Transit) Inventory"

Quelle: www.insideevs.com mit hinten meinen Berechnungen  

3270 Postings, 721 Tage NeutralinskyTESLA Factory CHINA: IV.

 
  
    
10.09.20 10:48
. . . We have also demonstrated in december a production run-rate capability of greater than 3,000 units per week, . . .
3.1.'20 ir.tesla.com/news-releases/...9-vehicle-production-deliveries
Das hat aber im Januar, Februar, März, April, Mai, auch Juni so noch n i c h t konstant geklappt...
Erst im Juli !

. . . Tesla's work is progressing really well at it's China Gigafactory, known as Giga Shanghai and Tesla says it will soon achieve 4,000 Model 3 vehicle production per week . . .
30.4.'20 www.twitter.com
Das hat aber im Mai, Juni, Juli, August so noch n i c h t konstant geklappt...
Erst im September ?  

3270 Postings, 721 Tage NeutralinskyTESLA Factory CHINA: V.

 
  
    
1
10.09.20 10:50
Q3'20
Juli______ 12.571 : 31 Tage x 7 = Durchschnitt 2.839 pro Woche  
August___  12.714 : 31 Tage x 7 = Durchschnitt 2.871 pro Woche
September 1?.??? : 30 Tage x 7 = Durchschnitt 3.??? pro Woche

(Quelle: siehe vorige Postings)

Ich wette, das wir die 4T/week n i c h t wie avisiert "Mitte" sondern erst Ende ! des Jahres sehen.  

3142 Postings, 1890 Tage Winti Elite Bneutralinsky:

 
  
    
10.09.20 12:15
Freue dich einfach am steigenden Tesla Kurs !

Ist nicht wichtig ob Tesla heute oder morgen 10'000 Autos produziert.

Wichtig ist das der Aktienkurs steigt, und da kannst du nicht meckern.  

Seite: Zurück 1 | ... | 210 | 211 |
| 213 | 214 | ... | 221  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben