UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.912 0,7%  MDAX 34.340 0,6%  Dow 35.374 1,0%  Nasdaq 15.286 1,6%  Gold 1.843 0,2%  TecDAX 3.591 1,8%  EStoxx50 4.300 0,7%  Nikkei 27.773 1,1%  Dollar 1,1341 0,0%  Öl 88,9 1,3% 

HF - Auf dem Weg zur 5 Milliarden MK

Seite 211 von 233
neuester Beitrag: 20.01.22 18:00
eröffnet am: 24.10.17 18:37 von: Baerenstark Anzahl Beiträge: 5806
neuester Beitrag: 20.01.22 18:00 von: shorty79 Leser gesamt: 1247716
davon Heute: 2466
bewertet mit 24 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 209 | 210 |
| 212 | 213 | ... | 233  Weiter  

80 Postings, 544 Tage MopedTobias81@Baerenstark

 
  
    
03.12.21 10:10
Ich frage mich immer, wie solche Analysten ihre "Studien" erstellen und dabei vorliegende Fakten einfach komplett ignorieren. HF zeigt in den Präsentationen ja regelmäßig Kohortenstudien die doch genau zeigen, wie die Kundenbindung ist und da sieht man, dass diese gerade in den letzten Jahren deutlich und stetig ansteigt.

Aber als Analyst ignoriert man das anscheinend einfach geflissentlich und nimmt stattdessen eine Umfrage (Welche Umfrage überhaupt? Woher, von wann, von wem?) und schließt daraus, dass HF ja von allen Kochboxenanbietern die schlechteste Kundenbindung hätte. Passt zwar gar nicht zu der Realität die HF regelmäßig durch konkrete Zahlen belegt und den Fakt, dass HF stärker wächst als alle Konkurrenten und dabei auch noch wesentlich profitabler ist - aber solche Kleinigkeiten dürfen eine Studie anscheinend nicht stören.  

546 Postings, 1042 Tage Pleitegeier 99Der Zulauf müsste immer noch riesig sein

 
  
    
03.12.21 14:42
Wird nicht groß überraschen aber ist mittlerweile auch statistisch erwiesen wie die 2G Regeln im November sich auf die Restaurantbesuche auswirken:

„Angesichts rekordhoher Corona-Neuinfektionen verzichten immer mehr Deutsche auf den Restaurantbesuch. Den Daten der populären Reservierungs-App Open Table zufolge ließen sich zuletzt im Sieben-Tages-Schnitt knapp 30 Prozent weniger Gäste bewirten als vor Ausbruch der Pandemie.
Das ist der stärkste Rückgang seit gut einem Jahr. Sehr viele Restaurants, vor allem in den deutschen Städten, nutzen den Dienstleister, um online Tischreservierungen zu vergeben.
Die Tendenz zeigte zuletzt noch deutlicher nach unten: Am 29. November gab es einen Einbruch von 47 Prozent, am 30. November von 48 Prozent. Die Daten werden von Ökonomen gern genutzt, da sie in der Vergangenheit einen sehr großen Gleichlauf mit der Umsatzentwicklung im Gastgewerbe hatten.“

https://www.google.de/amp/s/www.t-online.de/...vember-heftig-ein.html  

4236 Postings, 2110 Tage BaerenstarkMehr als 4 Tage Minus

 
  
    
03.12.21 16:46
nacheinander gab es in den letzten mindestens 12 Monaten nicht. Sollte es nach dieser Statistik ab Montag wieder grün werden....Sind ja eh nur noch 2 Handelstage bis zum CMD....  

104691 Postings, 7982 Tage KatjuschaSo Leute, gapclose steht an

 
  
    
1
06.12.21 10:45
Kleiner Scherz!

Wäre völlig albern.

Test 200 TageLinie sicherlich nochmal denkbar. Weiter nach unten sehr schwer vorstellbar.
-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
df9f0558-4e78-4450-b1e4-e565c2137d9e.png (verkleinert auf 27%) vergrößern
df9f0558-4e78-4450-b1e4-e565c2137d9e.png

97 Postings, 259 Tage FugmannFanBoy200 Tagelinie

 
  
    
06.12.21 11:00
Dann hoffen wir mal, dass du recht hast und wir nur die 200 Tagelinie testen. Ich bin echt sehr erstaunt über den Kursverlauf gerade. Hoffentlich kommen die Käufer bald zurück.

Hat eigentlich jemand diese Studie von Bernstein vorliegen? Hat Bernstein eigentlich die ganzen Kapitalerhöhungen von Blue Apron betreut? :P  

4236 Postings, 2110 Tage BaerenstarkIm Zuge der DH Schwäche

 
  
    
1
06.12.21 11:12
Das DH so schwach ist kann ich mir noch gut erklären aber die Schwäche von HF sollte man nutzen meiner Meinung nach. Denn Sie ist unbegründet ganz einfach.
Völlig egal ist die Zinspolitik in den USA und auch sonst wo für Hellofresh. Ganz im Gegensatz zu DH.
Die Inflation ist für HF zwar blöd aber gar Unternehmen die hoch profitabel arbeiten deutlich weniger das Problem als für Unternehmen wie DH z.b.

Bei aktuellen Kursen von 81,5 Euro hat Hellofresh ein KUV von 1,75 für 2022.
Lächerlich bei einem Wachstum von 65% in 2021 und in den kommenden Jahren von größer 20% oder gar 30% wie ich es einschätze....  

97 Postings, 259 Tage FugmannFanBoyZugeschlagen

 
  
    
06.12.21 11:16
Ich habe bei 81,34 ? noch ein paar Stücke gekauft. HF ist nun die größte Position im Depot. Jetzt könnte es aber echt drehen, denn wir Bärenstark meinte, ist HF eigentlich lächerlich.

Bei HF gibt es übrigens "heimliche" Preiserhöhungen. Es werden mittlerweile für wesentlich mehr Gerichte Kostenaufschläge von 1,49 ? verlangt als im Frühjahr. Ich vermute auch, dass wir 2022 weitere Preiserhöhungen sehen werden und wir 2022 dann auch eine deutlich besser Marge erwarten können. Ich bin echt auf den CMD gespannt.  

4236 Postings, 2110 Tage BaerenstarkVerkauft man wirklich jetzt und warum?

 
  
    
1
06.12.21 11:41
Letztes Jahr hat HF am 9.12 die Prognose nochmals erhöht u d am 10.12 war direkt am Folgetag der CMD.

Warum jetzt verkaufen? Oder sogar Short gehen?

Bin auf die kommenden 2 Tage gespannt....  

106 Postings, 1521 Tage tonny16Was passiert

 
  
    
06.12.21 11:49
Also was grade passiert kann ich überhaupt nicht nach vollziehen. Also mit Gewinnmitnahme hat das ja nichts zu tun da sind wir uns alle einig. Und wie baerenstark schon sagt in 2 Tagen ist CMD und da werden auf jedenfalls positive News kommen ob Prognose Erhöhung oder das Ziel von 10 Mrd wird schon früher reicht als 2026. Ds einzige was ich mir vorstelle kann das der Kurs mit Absicht gedrückt wird um nochmal günstiger reinzukommen. Spätestens wenn die endgültigen Zahlen für 2021 kommen wird der Jahresumsatz nochmal erhöht.  

97 Postings, 259 Tage FugmannFanBoyzittrige Hände

 
  
    
06.12.21 11:56
Vielleicht will man noch ein paar zittrige Kleinanleger aus der Aktie drängen, um dann ab Morgen bzw. Mittwoch die nächste Rally zu starten. Ich habe mir jetzt auch noch einen kleinen Call gekauft. Hoffentlich war das nicht zu früh.  

4236 Postings, 2110 Tage BaerenstarkCharttechnik und allgemeine eCommerce Schwäche

 
  
    
06.12.21 12:00
Mehr gibt es aus meiner Sicht nicht als mögliche Gründe für diese kurzfristige Schwäche in den letzten Tagen bei Hellofresh.
Also nichts fundamentales deshalb Kaufchance.....
Vielleicht wird auf dem CMD der Gedanke eines ARPs konkretisiert  

97 Postings, 259 Tage FugmannFanBoyCMD Erwartungen

 
  
    
06.12.21 12:03
Was sind eure Erwartungen an den CMD? Ich gehe von folgenden News aus:

- Umsatzziel von 10 Mrd. ? wird auf 2025 oder sogar 2024 nach vorne geholt --> 2024 wäre absolut realistisch
- Margenziel bleibt bei 15-20 % --> hier bin ich auf die Ziele 2022 gespannt. Nimmt man sich hier hoffentlich wieder eine zweistellige Marge vor.
- Markteintritt nach Japan wird verkündet
- Green Chef wird ausgeweitet  --> in Deutschland sehe ich den Eintritt aber erst mit dem neuen FC bei Magdeburg.

Mir fallen noch so viel mehr Dinge ein, wie weiteres Wachstum generiert werden kann. Aber vieles wird noch nicht jetzt angekündigt sondern erst in der Zukunft.
 

880 Postings, 2150 Tage El PrimeroSo wie

 
  
    
06.12.21 12:49
es aussieht, werden wir erst die 69 sehen um dann wieder die 100 anzusteuern.  

549 Postings, 794 Tage mlopbin aktuell auch vorsichtig

 
  
    
06.12.21 13:27
zuviel erwartung an den cmd kann auch eine schwäche der bullen sein.
marshall hatte letzte woche donnerstag geringfügig die shortquote erhöht.
und nächste woche ist die fed sitzung und der große verfall. das ist eine evtl. explosive mischung.
wird spannend dieser monat.
 

97 Postings, 259 Tage FugmannFanBoy15 % Korrektur

 
  
    
06.12.21 13:35
Die aktuelle Korrektur von nun >15% spricht eigentlich nicht für große Erwartungen an den CMD. Die haben wir hier vielleicht im Forum, aber der breite Markt hat wohl gar keine Erwartungen.  

106 Postings, 1521 Tage tonny166 Tage

 
  
    
06.12.21 14:17
Also mit heute 6 Tage in Folge in rot wann gab es das das letzte mal ? Garnicht ? Und es gab auch keine negativen News im Gegenteil durch corona sind wir mehr als gut aufgestellt naja 1 Tag vor denn zahlen war hier auch Untergangs Stimmung. Warten wir denn Mittwoch ab. Denke das wir morgen mal in grün schließen und je nachdem ob es positive News am Mittwoch gibt geht die Rakete ab.  

1741 Postings, 1534 Tage Teebeutel_Hätte alles verkaufen sollen

 
  
    
06.12.21 14:18
Mein ganzes Depot ist am Arsch, hätte ich nur Microsoft oder Nvidia hätte ich ohne Ende Gewinne. Seit Monaten fallen fast alle Aktien der zweiten Reihe, gerade die  Small und MidCaps unabhängig von der Bewertung. Frage mich gerade wie tief es noch gehen soll. Hab teilweise Werte mit -75% seit Hoch und ein KGV unter 10 mit Wachstumsraten >20%.  Verstehe den Markt gerade nicht und langsam fange ich an mich und meine Strategie zu zweifeln. Ein HelloFresh müsste eigentlich als angeblicher Corona Gewinner steigen, tut es nicht. Heißt, die Zahlen sind hier auch völlig egal. Das geht hier vermutlich noch tiefer. Bin leider voll investiert ...  

97 Postings, 259 Tage FugmannFanBoyKeine Panik - nachkaufen

 
  
    
06.12.21 14:35
Also wer HF jetzt aus Panik schmeißt ist nicht mehr Retten... Der Kurs wird ganz bald drehen, da bin ich mir 100% sicher. Langfristig wird HF eh seinen Weg gehen. Ich persönlich denke, dass wir bis 2030 eine Marktkapialisierung von 100 Mrd. ? erreichen können. Dafür reichen bisher sehr unterdurchschnittliche 25 % Wachstum und eine Bewertung von KUV 3 2030 ;)

 

4570 Postings, 4397 Tage JulietteRestaurant-Einschränkungen USA

 
  
    
1
06.12.21 14:37
New Yorks Bürgermeister Bill de Blasio: Indoor-Restaurants, Gyms und Freizeiteinrichtungen können zukünftig nur mit zwei Impfstoff-Verabreichungen betreten werden. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

Das dürfte den Umsatz in den USA weiter ankurbeln. Immerhin stammen ja ca. die Hälfte der aktiven HelloFresh-Kunden aus den USA  

1756 Postings, 7539 Tage aramedes könnte an omikron liegen.

 
  
    
1
06.12.21 15:06
wenn es sich bestätigen sollte, dass es nur milde verläufe gibt (ich glaube das nicht wirklich), dann fallen alle ecommerce- Werte erstmal massiv. dann gibts ne HF für 60, eine WW für 15 und eine GFG für 3 ?, zumindest für kurz. die biontech würde 50 % an einem Tag verlieren, weil dann die Pandemie vorbei wäre und das ohne Impfstoff und ohne lockdown. eigentlich wäre es schön, wenn es so kommen würde. vielleicht sollte man sich ein, zwei calls auf airlines und schiffreisenanbieter reinlegen ....  

4236 Postings, 2110 Tage Baerenstark@aramed

 
  
    
2
06.12.21 15:10
Manchmal laberst Du echt Mist.
 

97 Postings, 259 Tage FugmannFanBoySüdafrika

 
  
    
06.12.21 15:12
Also die Coronazahlen in Südafrika explodieren mit Omnikron, aber die Sterbefälle bleiben sehr tief. Es könnte tatsächlich so sein, dass es nur milde Verläufe gibt. Aber bis Leute an Corona sterben dauert es auch ein paar Tage/Wochen und es ist wohl zu früh hier eine belastbare Einschätzung zu machen.  

4236 Postings, 2110 Tage BaerenstarkLeute entspannt mal etwas

 
  
    
1
06.12.21 15:16
Hellofreshs positive Zukunft hängt nicht an Omnikron oder generell an Corona.
Dachte das hätten mittlerweile alle begriffen...

Keep cool und wartet einfach ab.

@aramed : 60 Euro entspräche ein KUV von 1,25 für 2022.  

97 Postings, 259 Tage FugmannFanBoyI know

 
  
    
06.12.21 15:21
I know, aber der Markt spielt das Coronathema immer wieder... Ist leider so. Ich bin entspannt, auch wenn wir meinem KO immer näher kommen ;) Hoffen wir mal auf die Amis.  

Seite: Zurück 1 | ... | 209 | 210 |
| 212 | 213 | ... | 233  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben