Was haltet ihr von der Bco Santander

Seite 22 von 26
neuester Beitrag: 02.12.22 19:12
eröffnet am: 06.10.03 16:20 von: Spuk Anzahl Beiträge: 640
neuester Beitrag: 02.12.22 19:12 von: Kleine_prinz Leser gesamt: 209382
davon Heute: 44
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 19 | 20 | 21 |
| 23 | 24 | 25 | ... | 26  Weiter  

6030 Postings, 4972 Tage Kleine_prinzSehr gute Wachstumschancen..

 
  
    
29.09.21 11:45

Auszug aus übersetzung oben....

Wachstumschancen


Die Präsidentin des Unternehmens, Ana Botín, versicherte, dass die Geschäftsentwicklung sehr gut ist und das Ziel der Rentabilität des Sachkapitals (RoTE) für das Jahr von 13-15% übertreffen wird. "Wir sehen spannende Möglichkeiten, weiter profitabel und organisch zu wachsen", sagte er. Er fügte hinzu, dass die Aktualisierung der Vergütungspolitik für Aktionäre die Zuversicht bekräftigt, dass die Investition in ihre eigenen Aktien zu ihrer aktuellen Bewertung eine attraktive Gelegenheit ist, langfristigen Wert für die Aktionäre zu schaffen.

 

6030 Postings, 4972 Tage Kleine_prinzUBS hebt Ziel für Santander auf 4,15 Euro

 
  
    
29.09.21 13:52

29.09.2021 12:07

ANALYSE-FLASH: UBS hebt Ziel für Santander auf 4,15 Euro - 'Buy'

ZÜRICH (dpa-AFX Broker) - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Santander von 4,00 auf 4,15 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Er habe seine Schätzungen für die spanische Bank angehoben, schrieb Analyst Ignacio Cerezo in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Die Ertragskraft sei noch immer nicht von den Märkten erkannt worden./mf/la

 

871 Postings, 5743 Tage nicoprofilsanander

 
  
    
29.09.21 13:52
aber wann,wenn die zurück kaufen.dann doch so billig wie möglich,brauche info.möchte kaufen  

9007 Postings, 4956 Tage kbvlerNico

 
  
    
07.10.21 22:20
Aktienrückkauf halte ich meist nichts von - in diesem Fall aber absolut gerechtfertigt!!!

meist werden die Akteinrückkaufprogramme aus folgenden Gründen gemacht.

A) EIn Grossinvestr ( Icahn ist bekannt dafür) will es - wenn die eigene FIrma als zusätzlicher Käufer auftritt steigt der Kurs
   und Gorssinvestor kann dann gut teile verkaufen

B) Der Vorstand hat Bonivergütungen, welche an den Aktienkurs gekoppelt sind oder die Herren haben als Boni Aktienoptionen die sie durch ARP mehr Geld einbringen

Selten gemacht wird C) ein guter Grund in meinen Augen.

C) der Buchwert der Aktie ist HÖHER als der Aktienkurs!!

Das bringt bei einem ARP Stärkung der EIgenkapitalquote! Die hängt zusammen mit dem Rating für ANleihen

Also in so einem speziellem Fall ist es besser 1 MRD Gewinn in ARP zu stecken ( ABER NUR BIS BUCHWERT ZU KAUFEN) als für 1 MRD Schulden abzubauen.


 

9007 Postings, 4956 Tage kbvlerBeispiele für B) und C)

 
  
    
07.10.21 22:27
B) Boeing hat in Q1/20 für rund 2,1 Mrd Dollar AKtien zurückgekauft weit über Buchwert und nciht aus dem Gewinn.

B1) Zur Erinnerung Q4/19 war der erste MAX Absturz

B2) Schaut man sich die Insidertrades an - das ausgerechnet die, welche das ARP beschlossen hatten - trotz ABsturz dann ihre BA AKtien verkauft hatten bie über 380 DOllar in Q1/20

B3) Ob in Q1/20 diese Herren von den wahren Problemen der MAX wussten - ist nicht belegbar - aber das AKtienrückkaufprogramm war auch im Februar 2020 aktiv - und da war CHina COvid AUsburch bekannt ( Bundeswehrflieger in Wuhan am 30.01.2020)


C) Salzgitter hatte die letzten Jahre kein ARP gemacht aber ihre Beteiligung an AUrubis bis 29.99 %  aufgestockt,

Aurubis AKtien WURDEN UNTER BUCHWERT GEKAUFT - dadurch hat sich indirekt das Eigenkapital von Salzgitter verbessert  

871 Postings, 5743 Tage nicoprofilsanander

 
  
    
08.10.21 12:58
danke für info  

6030 Postings, 4972 Tage Kleine_prinzSpanien Banken verdienen 40% mehr...

 
  
    
11.10.21 10:08

Übersetz durch Google Übersetzer...

Die Bank wird 14.600 Millionen verdienen, 40% mehr als vor der Pandemie
  • Der Gewinn bis September, beeinflusst durch das außerordentliche

 

  1. Eva Diaz

7:00 - 10.11.2021

Große spanische Banken werden die ersten neun Monate des Jahres mit einem Gewinn von 14.640 Millionen Euro abschließen , so der Bloomberg-Marktkonsens und damit die Vorteile von 2019, dem Vor-Covid-Jahr, um 40% übertreffen. Die fünf Hauptgesellschaften (Santander, BBVA, CaixaBank, Sabadell und Bankinter)

https://www-eleconomista-es.translate.goog/empresas-finanzas/noticias/11425765/10/21/La-banca-ganara-14600-millones-un-40-mas-que-antes-de-la-pandemia.html?_x_tr_sl=auto&_x_tr_tl=de&_x_tr_hl=de&_x_tr_pto=nui


 

364 Postings, 3765 Tage Audiomandas muss man erst einmal verstehen,

 
  
    
27.10.21 15:35
dass der Kurs um ca. 4% sinkt, wenn die Ergebnisse weit besser als die Schätzungen der vermeintlichen Analysten sind.
Hat der Markt (wer?) hier mehr erwartet? Im Vergleich zum Trauerspiel der Deutschen Bank ist das Ergebnisse mit 2,2 Mrd Euro
absolut spitze. Freue mich nun auf die Dividende von knapp 5 Cent......

Jetzt, wo der Bund-Future über längere Zeit hinweg sinkt und die Zinsen wieder steigen, müsste das Q4 noch wesentlich besser laufen.

Euer Audioman  

22 Postings, 988 Tage 588525nNur eine Vermutung ...

 
  
    
27.10.21 19:36
Ja, auf den ersten Blick macht dies alles wenig Sinn.Meine Vermutung: Santander hatte einige überraschend gute Veröffentlichungen (Dividende jetzt und im nächsten Jahr, Aktienrückkaufprogramm ab sofort, und für die Zukunft sehr gute Aussichten. Dies hat die Aktie vor ca. 3 Wochen ziemlich schnell nach oben getrieben.

Könnte sein, dass grosse Investoren auf dem falschen Fuss erwischt worden sind: Diese hatten auf fallende Kurse gesetzt und mit massenhaft Put-Derivaten eingedeckt. Wenn man nun extrem viele Puts hat, dann macht es Sinn die Aktie für eine Zeit lang nach unten zu drücken (auch wenn dies ein wenig kostet), um die Puts ohne Megaverluste loszuwerden.

Somit wäre diese Kursbewegung angetrieben durch Derivate-Positionen - inhaltlich ist das kaum nachzuvollziehen und irgendwann wird dies hoffentlich und wahrscheinlich beendet sein. Das Management will sicher höhere Kurse, da dort viele Aktien gehalten werden. Immerhin läuft das Rückkaufprogramm durch mit ca. 5,5 bis 6 Mio. Aktien pro Handelstag, dies sind ca. 15% des täglichen Börsenumsatzes in Madrid.  

22 Postings, 988 Tage 588525nund noch etwas...

 
  
    
27.10.21 19:50
heute sind darüber hinaus einige Knock-Out-Calls herausgenommen worden. Das ergibt natürlich jedes Mal ein tolles Extra-Geschäft für die Banken, weil der Basispreis immer 5-6 cent unterhalb des KO-liegt. Bares Geld - dies wird dann einkassiert ! Deswegen macht es Sinn die Kurse zwischendurch mächtig und gerade unter solchen Randbedingungen noch einmal besonders zu drücken.  

6030 Postings, 4972 Tage Kleine_prinzSantander auf 4,35 Euro - 'Buy'

 
  
    
28.10.21 15:07
UBS hebt Ziel für Santander auf 4,35 Euro - 'Buy'

Donnerstag, 28.10.2021

ÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Santander nach Zahlen zum dritten Quartal von 4,20 auf 4,35 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die spanische Großbank habe die Markterwartungen übertroffen, schrieb Analyst Ignacio Cerezo in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Der Experte erhöhte seine Prognosen für den Gewinn je Aktie bis 2022.

https://www.ariva.de/news/...l-fr-santander-auf-4-35-euro-buy-9836201

 

6030 Postings, 4972 Tage Kleine_prinzSantander sieht Konjunkturbelebung

 
  
    
28.10.21 15:15
Santander sieht Konjunkturbelebung und wird zum Jahresende bis zu 1.000 Millionen Rückstellungen auflösen

27.10.2021 - 14:27

Die Banco Santander beginnt damit, die außergewöhnlichen Bemühungen um Rückstellungen zu wiederholen, die letztes Jahr vor dem Ausbruch der Pandemie unternommen wurden, indem sie die Wirtschaft verbessert. Der CEO des Finanzkonzerns, José Antonio Álvarez, versicherte an diesem Mittwoch bei der Präsentation der Ergebnisse für das dritte Quartal des Jahres , dass die Bank erwägt, im vierten Quartal des Jahres zwischen 700 Millionen und 1.000 Millionen Rückstellungen aufzulösen.

https://www-eleconomista-es.translate.goog/empresas-finanzas/noticias/11453579/10/21/El-Santander-ve-mejora-en-la-economia-y-liberara-hasta-1000-millones-en-provisiones-a-final-de-ano.html?_x_tr_sl=auto&_x_tr_tl=de&_x_tr_hl=de&_x_tr_pto=nui

 

22 Postings, 988 Tage 588525nLöschung

 
  
    
13.11.21 13:44

Moderation
Zeitpunkt: 13.11.21 20:37
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

22 Postings, 988 Tage 588525nAuffällige starke Verkäufe in den letzten Tagen

 
  
    
13.11.21 13:52
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat Santander von "Overweight" auf "Equal-weight" abgestuft und das Kursziel von 4,00 auf 3,80 Euro gesenkt. Analyst Alvaro Serrano gibt nun den Papieren der BBVA den Vorzug. Bei Santander brauche es Zeit, in der sich die Strategie beweisen müsse, schrieb er in einer am Freitag vorliegenden Studie. Angesichts zahlreicher Risiken könne die sehr günstige Bewertung zur Falle werden./ag/mis

Welche Risiken und wieso 'Falle' und wieso 3,80 Kursziel (aktuell 3,17 ca), Fragen über Fragen ...

Auffällig fehlend ist auch die sonst immer pünktliche erfolgende Bewertung von Goldman mit 'conviction buy'

Spielen einige der Grossen gegen Santander und verkaufen in das  Kaufprogramm hinein?    

2426 Postings, 6816 Tage Cadillac20% Minus nun seit Anfang November 2021

 
  
    
09.12.21 15:04
da bin ich "natürlich" straff im Minus.

Was ist da nur los?  

179 Postings, 755 Tage Invest 2.0@cadillac

 
  
    
1
15.12.21 13:12
Die kommt sich schon wieder, ich nutze den Rücksetzer zum Nachkaufen.
für mich ist diese Aktie ein schöner Dividendentitel und ich vermute stark, das es hier mit den Zinserhöhungen ganz andere Kurse geben wird.
und diese werden wahrscheinlich im nächsten Jahr einsetzen.
Und welche Aktien hatten in den letzten Wochen keinen stärkeren Rücksetzer...
ich sehe das ganz entspannt und warte auf steigende Kurse.
nur meine Meinung...  

364 Postings, 3765 Tage Audioman@Cadillac

 
  
    
1
21.12.21 19:45
Du suchst einen Grund: Schau Dir einfach die Zinsentwicklung an. Durch Delta- und weitere Varianten sind die
Bankenkurse um ca. 20 % eingebrochen. Der Bundfuture ist in der gleichen Zeit um einige Hundert Basispunkte gestiegen.
Jetzt, wo der Bund-Future wieder zurück geht, kommen die Banken auch wieder aus dem Versteck.

Schließe mich der Meinung meines Vorredners an: Wenn die Zinswende kommt, dann kommen die Banken auch wieder.
Banco Santander will nächsten Jahr 9 Mrd Gewinn machen. Da sage ich: Chapeau!

 

1426 Postings, 3140 Tage KnightRainerKauf

 
  
    
22.12.21 10:53
Ich bin auch heute eingestiegen mit 10000St.
Banco Santander ist für mich ein Nachzügler, der sogar besser aufgestellt ist als manch andere europäische Bank.
Die USA werden vor Europa die Zinsen erhöhen, davon kann Santander auch schon schneller profitieren.  

364 Postings, 3765 Tage Audiomanhabe auch gekauft, jedoch

 
  
    
23.12.21 15:30
habe ich mir einen Turbo Call mit einem Hebel von 3,5 gekauft. Das war von 3 Tagen.
Derzeit bin ich da schon gut im Plus. Bleibt die Hoffnung, dass wir die 3 € bald wieder sehen und evtl noch mehr.
Da kommt vorweihnachtliche Freude auf....  

364 Postings, 3765 Tage Audiomanmal schauen, was die Zahlen liefern

 
  
    
01.02.22 21:55
den am 2.2. gibt es Neuigkeiten.
Heute Abend sieht es bis jetzt gut aus. Vorahnungen...???
 

1289 Postings, 1005 Tage Bennyjung17Kurs fällt

 
  
    
02.02.22 11:00
bei guten Geschäftszahlen.  

1289 Postings, 1005 Tage Bennyjung17Kurs fällt

 
  
    
02.02.22 11:01
bei guten Geschäftszahlen  

9007 Postings, 4956 Tage kbvlerAudo und Cadilla

 
  
    
1
02.02.22 12:58
"habe ich mir einen Turbo Call mit einem Hebel von 3,5 gekauft. "

das Derivatevolumen ist mindestens 3,5 mal öher als das AKtienvolumen im Durchschnitt.


Da immer Leerverkäufer ect heranzuzeihen als Gründe........naja

Wenn so viele wie Audio calls und puts kaufen......super geschäft für Morgang goldman und co.....machen ja alle über 5 mrd profit pro QUARTAL!!!....und nicht wie Santander mit "normalen" Bankgeschäft, sondern mit Investmentbanking


Da verliert man gerne als Investentbank 5 Mio in dem man AKtien auf den Markt schmeisst um den Kurs zu drücken um dann aus der eigneen Ratio zwischen call und puts.....einen Gewinn zu machen von 8 Mio s



Cadillac....kenne dich aus dem BPost forum....genauso unterbewertet.


Man muss nur warten....was hat man mir letztes Jahr zu BAT gesagt.....raucht ja keiner mehr...Klagen von Milliarden wei damals. wenn die nochmal kommen


nur um 30 Euro die Aktie bei verdienten 2,80 und kaum Schulden..........jetzt ist sie bei 38....man muss nur warten können


Bpost und Sanatnder genauso.


Sorry 12 cent im Quartal verdient und 3,18 er Kurs................kann nicht passen....und Die EK Quote ect von Santander ist im Bankenvergleich auc ncith gerade die schlechteste, das man es als Risikozulage sehen könnte


Bleibe dabei
 

364 Postings, 3765 Tage Audiomandie Anlagestrategie machts

 
  
    
03.02.22 19:27
zur Beruhigung: haben einige Banco-Aktien auf Lager und würde, wenn ich sie jetzt verkaufen würde, schon einen guten Gewinn machen. (ja, das geht bei Bankaktien wirklich). Die Zeit der Banken kommt jetzt erst. Wo Zinsen nicht mehr negativ, Schulden wieder Schulden, kommt ein wenig die alte Finanzwelt wieder zurück ans Tageslicht. Und da sind die Banken die Goldgruben, da sie ihr Geld mit realen Dingen verdienen (meistens....) Banco Standander sehe ich pro %-Zins knapp1 Euro steigen...
Vielleicht sehen wir Ende nächsten Jahres die 5€  

Seite: Zurück 1 | ... | 19 | 20 | 21 |
| 23 | 24 | 25 | ... | 26  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben