UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Borussia Dortmund: Talk Thread für alle

Seite 3 von 410
neuester Beitrag: 31.01.18 12:08
eröffnet am: 24.02.15 23:14 von: halbgottt Anzahl Beiträge: 10249
neuester Beitrag: 31.01.18 12:08 von: seitzmann Leser gesamt: 1370845
davon Heute: 90
bewertet mit 32 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 410  Weiter  

517 Postings, 2697 Tage wolleRosehaben#36

 
  
    
27.02.15 12:20
@ Thyron

dieser Thread liest sich so, als wenn die Anleger das Pfeifen im Wald lernen und unbedingt investiert bleiben sollen.
Bedenken werden weggewischt oder als "dämlich" hingestellt.

Naja, ich kann gut schlafen, bin im Moment an der Seitenlinie.

 

517 Postings, 2697 Tage wolleRosehabenmanni

 
  
    
27.02.15 12:23
das sehe ich auch so. Wenn die Zahlen, die einem von Katjuscha und Halbgott täglich vorgebetet werden, stimmen, dann dürfte es keine Leiche im Keller geben.

Ist mir auch ein Rätsel, warum die Aktie deutlich unterm letzten Hoch steht, ausser natürlich der Platz in der Buli.
Das wäre noch eine Erklärung.  

8790 Postings, 3559 Tage halbgotttwolleRosehab.

 
  
    
2
27.02.15 12:38
"Naja, ich kann gut schlafen, bin im Moment an der Seitenlinie."

Aha. Dann wollen wir mal hoffen, daß es so bleibt.

Als der BVB auf Platz 17 überwinterte, eröffnete der XETRA Aktienkurs bei 3,777

Als man dann sogar auf Platz 18 abrutschte, gab es kurz Kurse von 3,68

Wer da keine Kaufkurse gesehen hat, ist fest von einem Abstieg ausgegangen. Die BVB Aktie beobachten und an der Seitenlinie stehen, hm

Natürlich sucht man den nahezu perfekten Einstiegszeitpunkt. Wer drin geblieben ist, die Nachkaufgelegenheit. Seit Platz 18 ist der Kurs zwischenzeitlich 50 Cent gestiegen, ich denke mal bei einem normalen Saisonverlauf würde man nicht absteigen.

Da wir hier nun auch noch stichhaltige Gründe bekommen haben, warum die Aktie trotz dreier Siege in Folge nicht weiter stieg, nämlich das Shorten des Hong Kong Fonds und eben nicht, natürliches Desinteresse oder Skepsis der Marktteilnehmer, dürfte es klar sein, macht es die Sache für die Investierten deutlich leichter.

Ausgerechnet am 23.2. die Meldeschwelle überschreiten, das will jeder Shortinteressierte natürlich vermeiden. Sollte die sportliche Performance stabil bleiben, können die so viel schmeissen wie sie wollen, der Short Squeeze wird dafür umso größer sein.  

517 Postings, 2697 Tage wolleRosehaben@ halbgott

 
  
    
27.02.15 13:08
von einem "normalen Saisonverlauf" bin ich überzeugt.

Was mich momentan zweifeln lässt ist der Aktienkurs.

Nachdem ich dazu soviel gelesen habe fehlen mir die Worte. Ich gucke jetzt einfach mal zu.  

8790 Postings, 3559 Tage halbgotttneuer Blogpost

 
  
    
2
27.02.15 13:48

3905 Postings, 4049 Tage Thyron24@WolleRosehaben 51...

 
  
    
27.02.15 15:40
...sehe ich nicht so.Mir ist es egal ob hier Leute kaufen, verkaufen oder investiert bleiben...Das muss jeder für sich selber entscheiden.Du kannst doch deine Bedenken äussern, solange das einigermassen fair abläuft und du es begründen kannst.Der Watzke hat sich zu den Finanzen geäussert, etwas Anderes zu den Finanzen zu behaupten wäre falsch, solltest du auch nicht machen.

Ich sehe mein Invest Positiv, weil ich noch nie Verluste mit der BVB Aktie gemacht habe.Ist hinter Bayern die 2. (finanz)stärkste Mannschaft und sportlich werden sie nächstes Jahr wieder um die CL Plätze spielen.Glaub mir, früher oder später wird BVB oder einer der Investoren Aktien über die Börse kaufen...

Nur meine Meinung!

 

3905 Postings, 4049 Tage Thyron24Jungs, damit...

 
  
    
1
27.02.15 17:54
...eure Aktien von eurer Bank an Hedgefonds für Leerverkäufe nicht verliehen werden kann, gibt eine hohe Verkaufsorder mit Limit ein.Ich habe Limit 8 Euro eingegeben.

Euro Bank ist wohl berechtigt, Aktien aus ihrem verwahrten Depotstand zu verleihen.  

3891 Postings, 4073 Tage velmacrotartikel

 
  
    
27.02.15 17:59
einer der besten, den ich zur aktuellen bvB-situation gelesen habe

http://www.spiegel.de/sport/fussball/...krise-beim-bvb-a-1020613.html  

615 Postings, 2601 Tage manni1909#59

 
  
    
4
27.02.15 18:41
...und weil wir gerade bei der Fehlersuche sind, wird die Vielseitigkeit von Aubameyang
vom Spiegel schnell auch noch zum Problemfall gemacht....
... wenn es keine groben Fehler von WKZ gab,
heißt das noch lange nicht, dass es keine Vielzahl von Ursachen und Gründen
für Platz 17 gab......

Eigentlich bin ich mir nur sicher, dass SPIEGEL und BILD auch nach dem 1.7.2015
keinen Fuss in der BVB-Tür haben.

Was dann in der Folgezeit, bei den immer wieder auftauchenden Schwächephasen
zu solchen Artikeln führt.....
....womit sich die Katze wieder in den Schwanz beißt....
 

1127 Postings, 2413 Tage halbprofi87Der Artikel ist ganz gut #59

 
  
    
4
27.02.15 19:11
Nur 2 Dinge gefallen mir nicht:

1. Schmelzer, Großkreutz u. Bender werden in einem Atemzug genannt. Bender ist viel wichtiger für das Team u. eine Klasse stärker als die anderen beiden.

2. Immer wieder dieses Geschwätz mit den Nostalgietranfers. Sahin spielt grundsolide seit seiner Rückkehr. Nicht überragend, aber auch nicht schlecht. Mit ihm hätte der BvB sicher ein paar Punkte mehr geholt in der Hinrunde. An ihm liegt es nicht, dass das Team abgestürzt ist.
Kagawa kam in einem körperlich schlechten Zustand u. ohne Spielpraxis aus Manchester zurück. Da konte man in der Hinrunde dann kaum dran arbeiten. In den letzten Spielen konnte er schon zeigen, dass er dem BvB weiter helfen wird.
Zudem waren beide billig u. Kagawa bringt noch ein gutes Vermarktungspotenzial mit.  

3345 Postings, 3651 Tage DevilnightgogoTolle Aussage:-)

 
  
    
27.02.15 19:52
Unverändert zeigen sich die Analysten überzeugt, dass Dortmund am Saisonende mindestens auf dem sechsten Rang der Tabelle rangieren wird. - See more at: http://www.4investors.de/php_fe/...sektion=stock&ID=89828#ref=rss



Dann drücken wir mal weiterhin die Daumen  

3891 Postings, 4073 Tage velmacrotzu beiden Punkten

 
  
    
3
27.02.15 20:07
gebe ich dir völlig Recht halbprofi. Auch die 2 Punkte, die mir in der Argumentation am ehesten fragwürdig erscheinen. Bender mit weniger Verletzungen hatte sicher den Wert eine Stütze der Mannschaft zu werden. Kagawa kann auch noch wertvoll werden und wer weiss, in ein paar Jahren nochmal eine Ablöse von nahe 20 Mio. ? einbringen. Auch sehe ich Piszczek noch lange nicht so negativ wie Schmelzer.

Aber so eine negative Darstellung der Situation stellt der Spiegel-Journalist nicht auf, so wie das der Fan-Investor schlechthin (manni1909) das sieht (auch halbgott, der das "gut analysiert" verteilt).

Ich meine, der Schreiber sagt ja nicht, dass der BVB und dessen Zukunft verloren ist. Nur ist eine ganze Halbsaison mehr oder weniger wegen der genannten Fehler und unglücklichen Zufälle verloren. Klopps Änderungen haben nicht gegriffen, weil auch mit Micky, Ciro, Ginter, Ramos und die alteingesessenen Schmelzer, Weidenfeller oder Grosskreutz einfach zu viele "Ausfälle" da sind, die die vermeintliche Stärke in der Breite völlig vermissen lassen. Dabei wären Micky und Ciro 2 die auch die Spitze hätten stärken sollen.

So bleiben jetzt nur noch die ebenfalls genannten Hummels, Reus und Gündogan als einzige, die man in der Mannschaft zur Weltklasse zählen kann. Darum sehe ich absolut auch eine Notwendigkeit einer Neuorganisation im Sommer. Die BvB-ler wissen das sehr wohl selber auch, nur die Fans möchten immer noch keine richtige Kritik zulassen.

Würde mich übrigens nicht wundern, wenn Weidenfeller nach einem weiteren schlechten Spiel nochmal auf die Bank muss. Absolut zu Recht, wie ich finden würde.  

4721 Postings, 2315 Tage Astragalaxia1Denke,

 
  
    
27.02.15 20:11
...der 7. rang würde für die el ausreichen...bayern u wofsburg werden nächstes jahr cl spielen, beide haben potenzial, den dfb pokal zu holen, da aktuell die stärksten und konstantesten...dann reicht dem bvb der 7. platz...dadurch würde zusatz-cash generiert werden, welches der markt aktuell noch gar nich einplant...ebenso wie den nicht-abstieg...sobald der markt erkennt, dass das abstiegsgespenst ne fata morgana der chronisch zittrigen war und sich abzeichnet, dass der bvb den 7. rang doch noch erreicht , geht's schnell auf 5 euro...die chancen stehen gut...die elf wirkt wesentlich stabiler als in der hinrunde, alle wichtigen spieler sind fit, reus, unser wichtigster in topp-form und man hat nen kleinen lauf mit zuletzt 3 siegen in folge...der abstand zum 7. is schon jetz nur ein paar pünktchen weg...  

615 Postings, 2601 Tage manni1909#61

 
  
    
1
27.02.15 20:13
Das ist ja das schöne an Fundamentalkritik: alles falsch, einfach grausam, wie soll das bloß enden...

Holt man einen mit viel Länderspielen und CL-Einsätzen:
Wie kann man nur so viel Geld ausgeben, war doch klar, daß das schiefgehen muss...

Holt man einen Ehemaligen, den man aus dem Effeff kennt:
Rückwärts gewandte Strategie, Armutszeugnis für die Scouts, übel, übel....

Ersetzt man einen Schlüsselspieler durch 2 Nachfolger:
Oh wie furchtbar, Einer von Beiden sitzt auf der Bank, Katastrophe, Verschwendung....
 

3345 Postings, 3651 Tage Devilnightgogowas ich komisch finde und auch witzig

 
  
    
1
27.02.15 20:46
das Minicooper jetzt auch im anderen thread nicht mehr scheibt das nen ich nem Troll den Gar ausmachen.....hat sich sozusagen getrollt:-)  

4721 Postings, 2315 Tage Astragalaxia1Morgen

 
  
    
27.02.15 20:52
Ab halb vier isser wieder da...je nachdem, wer die tore schießt, entweder lange o kurz...-)...na ja, irgendwie mag ich ihn ja doch ein wenig . -)  

12293 Postings, 3500 Tage crunch time#63

 
  
    
27.02.15 22:29

#63  "...Unverändert zeigen sich die Analysten überzeugt, dass Dortmund am Saisonende mindestens auf dem sechsten Rang der Tabelle rangieren wird. ..."
======================
Finde ich auch etwas merkwürdig sich weiter so sklavisch daran zu klammern. Ich schließe auch nicht aus, daß man mit viel Glück vielleicht unter die ersten 6 noch kommen könnte. Wäre mir auch am liebsten. Aber "überzeugt" davon? Na ja. Hätten ja  mal als Alternativszenario auch schreiben können was sich an ihrem KZ ändern würde, wenn der fast undenkbare Fall eintreten würde man wird nicht mindestens Sechster, was als Team mit gegenwärtig 3 Punkten Abstand zu einem Relegationsplatz auch passieren könnte. Aber was solls. Die ganze Analysten-Gilde mit ihren oftmals ausgewürfelt wirkenden Annahmen & Zukunftsprognosen sollte man nicht zu ernst nehmen. Analysten haben nachweislich Trefferquoten unterhalb eines Münzwurfes.  ( => http://www.presseportal.de/pm/8185/1234164/...lungen-regelm-ig-schief - Auswertung von rund 7.150 Aktien-Empfehlungen von mehr als 30 Banken und Analysten-Häusern ... "Mehr als die Hälfte der Empfehlungen erwies sich im Nachhinein als wenig zutreffend", resümiert Sharewise-Geschäftsführer Nicolas Plögert. "Im Kasino auf Rot oder Schwarz zu setzen, hätte wohl eine bessere Trefferquote gebracht."...).

 

1674 Postings, 2600 Tage Mr.TurtleBoah

 
  
    
3
27.02.15 22:43
ich hab mir von der Spiegelanalyse die Kommentare durchgelesen, das ist in gewissen Dingen sehr aufschlußreich:

1.: Kaum ein Mensch hat Ahnung von Fußball
2.: Kaum ein Mensch hat Ahnung von Wirtschaft
3.: Jeder Mensch hat eine feste Meinung, die sich nicht durch Tatsachen verändern müßte

Da weiss wirklich bei über 50 Beiträgen kein einziger, wie die Kostenstuktur aussieht. Nicht mal die eigenen Fans: Der BVB lebt ja über seine Möglichkeiten, die sind bald ganz weg vom Fenster.
Es wird nur auf die Tabelle geguckt und dann gewußt, dass alles schlecht war: Die Verteidigung ist einfach grottig und nicht bundesligatauglich. Die Neuverpflichtungen sind alle komplette Versager, selbst Goalgetter Auba, der kann nämlich nur laufen. Und alle viel zu teuer, der Vorstand schmeißt einfach nur Geld raus, das man nicht mal hat, die KE ist praktisch schon durchgezecht. Und Klopps System ist durchschaut und funktioniert dehalb nicht mehr. Es kann nicht sein, dass andere Mannschaften es sogar kopieren und es da funktioniert, das System ist einfach durchschaut und Klopp ist doof und kann als Trainer weniger als die tote Oma.

Solange die Leute da nicht viel offensiver - praktisch mit Gewalt - schlau gemacht werden, ist es kein Wunder, daß kaum jemand schnallt, wie unterbewertet die Bude ist. Die glauben wirklich alle den Hönessblödsinn von damals und können sich einen profitablen Verein gar nicht vorstellen. Vielleicht ist die Horrorsaison am Ende wenigstens dafür gut, wenn Aki genlangweilt in der Bild verkünden kann, selbstverständlich wieder einen neuen Rekordumsatz und guten Gewinn ex Transfers gemacht zu haben. Viellleicht zünden dann endlich mal ein paar Neurone...  

3884 Postings, 3720 Tage 2141andreasda velmacrot

 
  
    
28.02.15 11:23
Weidenfeller oben erwähnt.

Nach meine M. muss hinten ein Mann drin stehen der auch mal unhaltbare rausholt (siehe Leno bei Lev.) oder gestern Neuer.

Und das Weidenfeller einen unhaltbaren raus hat - wann war das, dass letzte mal? Ich kann mich nicht mehr erinnern.
Auf jeden Fall ist er zumind. in der derzeitigen Form kein Rückhalt und Stabilisator hinten. Ich hab ja auch mal in den untersten Ligen mitgespielt (zumeist Abwehr) und wenn du einfach nen guten Tormann hinten drin hast gibt dir das auch tatsächlich mehr Sicherheit wenn du nicht bei jeden Ball angst haben musst das er einschlägt oder das Gefahr aufkommt.
Summa summarum hat mir Langerak besser zugesagt, der Mann ist sowas von ruhig auf der Bank (Respekt) und hat gg. (ok) St. Pauli echt gut gehalten. Und in den weiteren Spielen war ja die Abwehr nicht am Platz wo dann verloren gingen.  

3884 Postings, 3720 Tage 2141andreasbeim heutigen Spiel

 
  
    
1
28.02.15 11:24
wäre ich echt mal froh, wenn mich der BVB das 1.Mal !! in dieser Saison positiv überrascht. Aber irgw. sagt mir mein Gefühl das, dass heute nicht gutgeht :/  

6447 Postings, 3165 Tage TrinkfixAufstellung...

 
  
    
1
28.02.15 11:52
            Weidenfeller  
Kirch, Subotic, Hummels, Schmelzer -
           Gündogan, Sahin
Blaszczykowski, Kagawa, Reus -
           Aubameyang  

914 Postings, 3277 Tage Bullenriderdas klappt heute 3:1

 
  
    
28.02.15 14:25

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 410  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben