UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.257 -4,2%  MDAX 33.850 -3,3%  Dow 34.899 -2,5%  Nasdaq 16.026 -2,1%  Gold 1.793 0,0%  TecDAX 3.822 -1,3%  EStoxx50 4.090 -4,7%  Nikkei 28.752 -2,5%  Dollar 1,1304 -0,1%  Öl 72,9 -11,4% 

PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen

Seite 1980 von 2028
neuester Beitrag: 26.11.21 22:29
eröffnet am: 30.07.08 06:10 von: gurke24448 Anzahl Beiträge: 50696
neuester Beitrag: 26.11.21 22:29 von: nuuj Leser gesamt: 9730545
davon Heute: 78
bewertet mit 89 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1978 | 1979 |
| 1981 | 1982 | ... | 2028  Weiter  

65 Postings, 514 Tage Mr. Music 86...

 
  
    
10.11.20 19:38
Na dann haben wir uns ja mal ausgesprochen. Ich kann Dir schon folgen keine Sorge   ;-)

Auch wenn mein "Duktus" meist nicht dem des Deinen entspricht, sondern "nur" dem des gemeinen Pöbels und Du dich im germanistisch-, philosophischen Sprachgewand kleidest und wandelst, dem ich zugegebenermaßen nur mit erhöhter geistiger Energie nachkomme, die ich nach meiner Arbeit nun mal pflege abzulegen, kann man auch mal auf einen gemeinsamen Nenner kommen, oder?

Der gegenseitige Respekt ist mir wesentlich wichtiger als Geld - besonders im Internet ... das sei gesagt.

Beste Grüße.

Jetzt haben sich die Aktionäre für eine gewisse Zeit wieder lieb. Das ist doch eine schöne Nachricht für die Q3 Zahlen morgen.  

3339 Postings, 3345 Tage schattenquelleMit dem neuerlichen

 
  
    
11.11.20 16:41
Bericht bleibt Paion und diese zwielichtige Firmenführung der/seiner selben glibberigen Linie treu. Nebulöses Zahlengeschwurbel ohne konkrete Aussage. Selbst in den Edelforen bleibt nichts als Fragen. Ach, Gottchen...
Kanada?, Russland?...och nee...und wie läuft es so in Japan? Ein Video zu Schulungszwecken. Toll! Ein Reichweitenungeheuer auf YouTube wird präsentiert, mit....na?....DREI (!) Abonnenten. LOL 😂

Keinem börsennotierten Unternehmen ist es verboten, einem faktenbasierten Q-Bericht einen anständigen Ausblick, oder zumindest einen Stand-der-Dinge hinzuzufügen. Nichts, was jemanden berufen fühlen könnte (!) hier nur einen einzigen Euro/Dollar zu investieren, den zumindest in den nächsten Monaten wird der Aktienkurs keine Impulse erfahren. Ja und im nächsten Jahr wartet der nächste, wiederum inhaltsleere Q4-Bericht und das gestochere geht weiter und weiter und weiter... frei nach Oliver Kahn.

Der zum edlen Pfau aufgeplusterte sogenannte Blockbuster nur ein schwarzer Börsenschwan, der allenfalls die sogenannten Protagonisten mehr als satt macht. Aber vielleicht explodiert der Kurs in Richtung 2,50.....in den nächsten Monaten....

じゃあ、また
 

3339 Postings, 3345 Tage schattenquelleWobei

 
  
    
11.11.20 16:55
nicht das eingestellte Video die eigendliche Pointe ist. Nein, von den 6 Foristen haben es 5 mit einem ,,Interessant,, versehen.

Man versteht offenbar in diesem Thread die japanische Sprache. Respekt!

 

928 Postings, 1085 Tage flavirufaRichtige Untertitel bei YouTube aktivieren

 
  
    
11.11.20 17:13

Öffnen Sie ein YouTube-Video, das die neue Untertitel-Funktion unterstützt.
Klicken Sie unter dem Video auf "Transkript". Hier sehen Sie die bisher hinzugefügten Untertitel.
Im Dropdown-Menü können Sie entweder eine andere Sprache einstellen oder die Option "Untertitel hinzufügen" auswählen.
Mit dem Untertitel-Manager können Sie eigene Übersetzungen beisteuern und bei dem YouTube-Kanal einreichen.  

3339 Postings, 3345 Tage schattenquelleHerzlichen Dank

 
  
    
11.11.20 17:28

928 Postings, 1085 Tage flavirufagerne

 
  
    
11.11.20 17:30

1034 Postings, 2203 Tage MinusrenditeAlles wie immer,

 
  
    
1
11.11.20 17:52
nur diametral schlechter.

Von der Selbstvermarktung EU hat man sich quasi verabschiedet. Man würde es ggf. machen wollen, wenn...
Und überhaupt machte EU nur Sinn, wenn man noch etwas weiteres...

Die EU in Eigenverantwortung ist Geschichte. PAION ist ein Baum ohne Borke, damit dem Tod geweiht.

In der jetzigen Pandemie-Phase überhaupt noch einen Auftragshersteller zu finden, dürfte außerdem aussichtslos sein. Es gibt keine freien Kapazitäten, behaupte ich einmal.  

4692 Postings, 2251 Tage ROI100wochenlang nicht hier gewesen weil Paion,

 
  
    
12.11.20 09:21
wei ich schon mehrfach geschreiben habe mit diesem Management nur noch uninteresant ist. Aber macht ja nichts stimmt auf der nächsten Hv einfach wieder für neue Optionen für das Management. hahahaha, schließlich müssen die doch für ihre Tätigkeit und ihre Erfolge honoriert werden.  

206 Postings, 845 Tage TurboTommeGrün in den Feierabend?

 
  
    
12.11.20 17:19
So langsam kommt hier Bewegung rein, der große Block ist weg, nun sieht es nach oben doch ganz gut aus? Ich sehe GRÜN und nach obenhin noch gaaaaanz viel Luft;-)

5? sehen wir zwar morgen noch nicht, aber vlt bald?

https://www.4investors.de/nachrichten/...?sektion=stock&ID=147673
 

65 Postings, 514 Tage Mr. Music 86...

 
  
    
13.11.20 00:27
Puh, "Schatti" scheint nun völlig neben Sich zu stehn. Viel Text null quali .. besonders was Paion angeht.

?????? mal das an ..  
Angehängte Grafik:
funny_one_2.png (verkleinert auf 17%) vergrößern
funny_one_2.png

3339 Postings, 3345 Tage schattenquelleNa,

 
  
    
13.11.20 09:02
konntest Du vor Aufregung wieder nicht einschlafen? Und warum kritzelst Du den Beitrag zu? Meinen Nicknamen solltest Du das nächste Mal schon für alle sichtbar mit einstellen. Oder ist das garnicht mein Beitrag? Haste nen neuen Maltisch bekommen?🎉

Für Dich: Aktien, oder Positionen(!) sollte man bei guten Gelegenheiten auch mal verkaufen. Das nennt man Gewinnmitnahmen. Das geht an der Börse tatsächlich. Hast Du nicht gewusst? Bitteschön!

Sicherlich ist der Aktienkurs nervend, aber das es bei Dir so schlimm ist? Da musst Du ein bisschen an Dir arbeiten.

Liebe Grüße



 

3339 Postings, 3345 Tage schattenquelleBy the way

 
  
    
13.11.20 09:12
Du musst dringend an Deiner Rechtschreibung arbeiten, bevor Du hier den Cleveren heraushängen lassen magst

Hier im Paion-Forum, oder im Allgemeinen, sollte man sich schon verständlich machen.  

1636 Postings, 1813 Tage DölauerHindernis 2,50 Euro

 
  
    
13.11.20 10:04
Das ist jetzt die Frage?  

1636 Postings, 1813 Tage DölauerKaufrisiko enorm

 
  
    
1
13.11.20 10:05
gesunken. Gewinnschwelle wurde erreichrt (siehe Homepage).  

669 Postings, 2335 Tage ahwas@Dölauer

 
  
    
13.11.20 10:34
Hast du mal einen link zu der Aussage?  

1636 Postings, 1813 Tage DölauerAntwort ahwas

 
  
    
13.11.20 11:06
Paion: In der Gewinnzone

12.11.2020 13:39 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Byfavo (Remimazolam) steht in den USA unmittelbar vor der Markteinführung. Noch Ende 2020 könnte es kommerziell erhältlich sein. Das ist eine gute Nachricht für Paion. Damit hat man in den wichtigen Märkten USA, Japan und China Meilensteine erreicht. In Europa dürften bald neue Studiendaten erscheinen.

Nach drei Quartalen steigert Paion den Umsatz von 7,5 Millionen Euro auf 19,3 Millionen Euro. Nach einem Verlust von 3,4 Millionen Euro im Vorjahr gibt es nun einen Gewinn von 5,7 Millionen Euro. Der Finanzmittelbestand steigt von 5,7 Millionen Euro auf 24,5 Millionen Euro an.

Die Analysten von FMR bleiben bei der Kaufempfehlung für die Aktien von Paion. Das Kursziel sehen die Experten wie bisher bei 5,00 Euro.

Für das Gesamtjahr erwarten die Analysten einen Umsatz von 20,5 Millionen Euro und einen Gewinn je Aktie von 0,01 Euro. 2021 werden 34,2 Millionen Euro bzw. 0,10 Euro je Aktie erwartet. Eine Dividende wird es nicht geben.

Die Aktien von Paion gewinnen am Mittag 1,8 Prozent auf 2,25 Euro.
 

65 Postings, 514 Tage Mr. Music 86Löschung

 
  
    
13.11.20 13:09

Moderation
Zeitpunkt: 14.11.20 13:14
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

1636 Postings, 1813 Tage DölauerWas kümmert mich der Pessimist

 
  
    
1
13.11.20 13:13
Ich bin Optimist!  

3339 Postings, 3345 Tage schattenquelleMerkwürdig

 
  
    
13.11.20 13:43
und krude Dein Verständnis. Das von Dir bereits verbuddelte Kriegsbeil lag offensichtlich nicht tief genug.

Du hast Dich hier mit rund 50 Beiträgen (ausschließlich Paion) nicht gerade dadurch hervorgehoben, dass von Dir kritisierte Threadniveau anzuheben. Stattdessen stalkst Du seit Deiner Anmeldung  herum und kramst um Deiner infantilen Eitelkeit Willen, völlig belanglose Beiträge hervor,  um was genau darzustellen...? Das Du das Verkaufen von Aktien mit Gewinn ,,doof,, findest?

Wenn kritische Foristen hier ihre berechtigte Kritik an der Geschäftsleitung der Paion AG und deren bisherige windige und völlig aktionärsfeindliche (Finanzierungs-) Strategie wie oft auch immer darlegen, dann wirst Du diese Kröte schlucken müssen.
Und da auch für Dich die Möglichkeit besteht, in einem der Parallelforen Deine Beiträge zu leisten, dann steht es Dir doch frei dort Deine fachliche Expertise einzubringen. Für alles weitere, allen voran Deiner Befindlichkeiten bezüglich der miserablen Performance seit Deinem Einstieg kann  niemand etwas.

Du hast Dir ein Buch gekauft, dass freut mich
 

880 Postings, 3527 Tage LOFPsind negative Bewertungen der EU Behörde möglich?

 
  
    
13.11.20 13:44
Was wäre wenn?
Oder ist es sicher, dass Remi auch in der EU zugelassen und vermarktet wird?
Hat Rhion ein Patent auf Remi? Wenn ja, wie lange?
Wenn Rhion zb nur 5 Jahre daran verdienen kann und keine weiteren Produkte in der Pipeline hat, fehlt schon etwas die Phantasie.
Ich verstehe nicht, warum der Kurs nicht weiter steigt...  

3339 Postings, 3345 Tage schattenquelleLOFP

 
  
    
13.11.20 14:12
Eher nicht, da beide hinsichtlich neuer Medikamente und Wirkstoffe gemeinsame Ziele verfolgen. Deswegen dieser Vertrag hier. Zunächst u.a. der Wortlaut im Original:

Zitat:

The European Medicines Agency (EMA) and the U.S. Food and Drug Administration (FDA) of the U.S. Department of Health and Human Services have a program to provide parallel scientific advice (PSA) to sponsors. The goal of the PSA program is to provide a mechanism for EMA assessors and FDA reviewers to concurrently exchange with sponsors their views on scientific issues during the development phase of new medicinal products (i.e., new human drugs and biologics). Such interactions are expected to increase dialogue between the two agencies and sponsors from the beginning of the lifecycle of a new product, provide a deeper understanding of the bases of regulatory decisions, optimize product development, and avoid unnecessary testing replication or unnecessary diverse testing methodologies. The agencies conduct PSA procedures under the auspices of the confidentiality arrangement between the European Commission, the EMA, and FDA,,

,,Die Europäische Arzneimittel-Agentur und die Food and Drug Administration (FDA) des US-Ministeriums für Gesundheit und menschliche Dienste haben ein Pilotprogramm zur parallelen wissenschaftlichen Beratung gestartet. Ziel dieses Programms ist es, den Gutachtern der EMA und der FDA sowie Sponsoren einen Mechanismus für den Meinungsaustausch über wissenschaftliche Fragen während der Entwicklungsphase neuer Arzneimittel (d.h. neuer Humanarzneimittel und Biologika) zu bieten. Von solchen Wechselwirkungen sind folgende Vorteile zu erwarten:Intensivierung des Dialogs zwischen den beiden Regulierungsstellen und den Sponsoren von Beginn des Lebenszyklus eines neuen Produkts an;ein besseres Verständnis der Grundlagen wissenschaftlicher Beratung;Möglichkeiten zur Optimierung der Produktentwicklung und zur Vermeidung unnötiger Testreplikation oder unnötig divergierender Testmethoden,,

Zitat Ende

https://www.ema.europa.eu/en/documents/other/...entific-advice_en.pdf

Deine Frage: An nachhaltig(!) steigenden Aktienkurs haben die Verantwortlichen rund um Paion offenbar keinerlei Interesse. Die Gründe sind hier schon durchdiskutiert und bekannt.

-kein Akteur selber kauft Aktien, außer sie werden zu marktunüblichen Preisen vergeben. Siehe Geschäftsberichte

Grüße
 

65 Postings, 514 Tage Mr. Music 86...

 
  
    
1
13.11.20 16:07
is gut Schattenquelle.

Man wird von dir ja nur veralbert wenn man was positives zur Paion AG schreibt. Ich hab und geb dir ja auch in einigen kleinen Punkten Recht. Nur läuft es bei Paion alles andere als komplett daneben. Du prangerst an, dass kein Manager Aktienpakete kauft.
Gut, das finde ich auch seltsam. Nur befindet sich die Paion AG gerade in einer heißen Phase was meiner Meinung nach gewisse Risiken was Insiderhandel betrifft angeht. Ich kenne mich hier nicht genau aus, nur glaube ich, dass zurzeit im Hintergrund auf Managerebene gerade so viel läuft, dass sich kaum jemand aus dem Fenster lehnt was Insiderhandel betrifft und sich danach in einem Rechtsstreit wiederfindet. Bitte, klär mich auf falls ich falsch liege.  

3339 Postings, 3345 Tage schattenquelleMr Music

 
  
    
13.11.20 17:16
Schau mal in Dein Postfach  

50 Postings, 691 Tage ThobenStrategie?

 
  
    
1
14.11.20 18:49
Zwischen 2,05? und 2,40? kann man mit Paion doch ganz gut Geld verdienen - man muss nur 1 Millionen ? reinschmeißen.

Sehe keinen Grund (mehr), warum hier 4?, 5? oder mehr erreicht werden können. Falls das doch eintritt, dann gönne ich es allen Investierten.  

1138 Postings, 2720 Tage fbo|228743559wenn wer ne Million

 
  
    
14.11.20 20:15

investiert und erst dann wieder anfängt zu verkaufen, wenn die ganze Million drin ist, dann stehen wir weit über 2,40€

 

 

Seite: Zurück 1 | ... | 1978 | 1979 |
| 1981 | 1982 | ... | 2028  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben