UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.281 0,2%  MDAX 34.052 0,6%  Dow 35.136 0,7%  Nasdaq 16.399 2,3%  Gold 1.785 -0,5%  TecDAX 3.843 0,6%  EStoxx50 4.110 0,5%  Nikkei 28.284 -1,6%  Dollar 1,1292 -0,1%  Öl 73,5 0,8% 

Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer

Seite 1559 von 1617
neuester Beitrag: 30.11.21 00:00
eröffnet am: 07.09.17 11:26 von: SchöneZukun. Anzahl Beiträge: 40408
neuester Beitrag: 30.11.21 00:00 von: Maxlf Leser gesamt: 5574870
davon Heute: 1416
bewertet mit 38 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1557 | 1558 |
| 1560 | 1561 | ... | 1617  Weiter  

1764 Postings, 3990 Tage leonardo50618Kommen die 100? wieder

 
  
    
20.09.21 09:32
Sieht danach aus  

10933 Postings, 1953 Tage SchöneZukunftLöschung

 
  
    
2
20.09.21 12:02

Moderation
Zeitpunkt: 21.09.21 12:00
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage

 

 

10933 Postings, 1953 Tage SchöneZukunftLöschung

 
  
    
2
20.09.21 12:11

Moderation
Zeitpunkt: 21.09.21 11:29
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage

 

 

250 Postings, 99 Tage PsicoLöschung

 
  
    
20.09.21 13:37

Moderation
Zeitpunkt: 27.09.21 19:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

4164 Postings, 2486 Tage EuglenoDa jammert man über

 
  
    
3
20.09.21 15:07
steigende Energiepreise und verhindert gleichzeitig den regenerativen Umbau. Tja. Dümmer gehts nicht mehr.  

16424 Postings, 3251 Tage börsianer1Löschung

 
  
    
20.09.21 15:24

Moderation
Zeitpunkt: 21.09.21 21:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

347 Postings, 1302 Tage RainerF.Stromknappheit droht...

 
  
    
4
20.09.21 16:12
...aber nicht für E-Autos. Die sind hervorragend geeignet für Überschussladen. Die kostenfreien Lademöglichkeiten bei Kaufland und Aldi zum Beispiel werden erst mal bleiben. Egal wie leer irgendwelche Gasspeicher sind. Wenn jetzt auch noch Großverbraucher vom Netz gehen, weil ihnen die Strompreise zu teuer sind wegen leerer Gasspeicher, wird es noch mehr Überschuss-Zeiten im Netz geben. E-Autos könnte man jetzt schon mit Nachtstrom sehr günstig laden, da ist eigentlich immer zu viel da.  

16424 Postings, 3251 Tage börsianer1Löschung

 
  
    
20.09.21 16:38

Moderation
Zeitpunkt: 21.09.21 21:56
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

10933 Postings, 1953 Tage SchöneZukunftWenn Großverbraucher vom Netz gehen

 
  
    
2
20.09.21 17:01
liegt das an teuren fossilen Brennstoffen und der Gasknappheit. Deshalb baut die BASF ja auch riesige Windparks in der Nordsee und will auf 100% erneuerbare Energie umsteigen.

Windräder zu blockieren und sich über teuren Strom zu beschweren ist tatsächlich das dümmste was man in dem Energiemarkt machen kann. Darunter leiden wir heute.

Wir müssen schnellstmöglich auf eine preiswerte und moderne, zuverlässige und klimaneutrale Stromerzeugung wechseln und die fossilen Kraftwerke verschrotten sonst ist unsere Wirtschaft nicht mehr konkurrenzfähig. Ganz zu schweigen von den Kosten der Mensch gemachten kommenden Klimakatastrophe.

Gut dass es Tesla gibt die massiv helfen die Weltwirtschaft auf eine nachhaltige Basis zu stellen.  

16424 Postings, 3251 Tage börsianer1Löschung

 
  
    
1
20.09.21 17:49

Moderation
Zeitpunkt: 21.09.21 21:59
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

345 Postings, 874 Tage TestthebestDemokratie

 
  
    
2
20.09.21 18:13
Das ist ja witzig, Ein St. Petersburger dreht sich in den Wind. Hauptsache sein Zar kann sein Öl weiter verkaufen.
 

10933 Postings, 1953 Tage SchöneZukunftWindräder blockieren

 
  
    
1
20.09.21 18:27
Anwohner? Windräder haben keine Anwohner, die werden weit weg von Wohngebäuden gebaut.

Und diese "Anwohner". oder soll ich besser Wutbürger sagen. werden von Lügen-Vereinen wie "Vernunftkraft", der Afd und anderen Lobby-Organisationen mit Lügen aufgestachelt. Angebliche Belastungen durch Infraschall, angebliche Gefahr für Insekten, angebliche ... man kann es sich heraus suchen. Ob jemandem Windräder ästhetisch gefallen oder nicht kann ja nun wirklich nicht der Maßstab sein. Wem gefallen denn Kühltürme von fossilen Kraftwerken?

Aktuell sind wir auf Windräder angewiesen wenn wir unsere Energie regenerativ gewinnen wollen. Sollte es mal irgendwann etwas besseres geben kann man ja umsteigen. Jetzt auf irgendeine zukünftige Phantasie-Technologie zu verweisen um das Nichtstun zu begründen ist mehr als fadenscheinig.

Windräder zusammen mit PV und Speicher (z.B. die von Tesla und insbesondere auch die E-Autos als Speicher) sind die Basis einer preiswerten und nachhaltigen Energieversorgung. Das zu blockieren ist nachgerade dumm und kurzsichtig.  

4164 Postings, 2486 Tage EuglenoLöschung

 
  
    
2
20.09.21 18:42

Moderation
Zeitpunkt: 21.09.21 23:17
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unerwünschter Inhalt

 

 

16424 Postings, 3251 Tage börsianer1Erstaunlich

 
  
    
20.09.21 20:11
TSLA minus 4%..  Ob das Vertrauen in die Story schwindet?  

Spannend !

Könnte sich zu einer Short Chance entwickeln.  

16424 Postings, 3251 Tage börsianer1@SZ

 
  
    
20.09.21 20:16
Mich erinnern die Wutbürger, die keine Windräder in ihrer Umgebung haben wollen, an die Atomkraftgegener, die immer etwas von "Strahlung" und dergleichen Unsinn erzählt haben.

Dabei wollen die nur verhindern, dass ihre Immobilien wertloser werden, wenn in der Nachbarschaft Windräder gebaut werden.  

4164 Postings, 2486 Tage EuglenoEin weiterer Meilenstein

 
  
    
1
21.09.21 08:49
für die Feinde der Erneuerbaren ist erreicht. Wieder fast 500 Fachkräfte arbeitslos. Bin gespannt, wann das neue FDP Zaubermittel für den Antrieb der BEV oder FCEV kommt.

Gut so, weiter so. Die CDU jubelt vermutlich.

? Nun, mitten im Umbau des deutschen Energiemarktes, kam die Hiobsbotschaft: Vestas schließt das Werk, zwischen 460 und 500 Mitarbeiter verlieren ihre Arbeit. Die Angestellten bekamen die Nachricht am Montagmorgen in einer kurzfristig anberaumten Versammlung mitgeteilt.?

https://www.welt.de/wirtschaft/article233912754/...ld-arbeitslos.html  

1366 Postings, 536 Tage Micha01@eugleno

 
  
    
21.09.21 09:52
was hat das mit CDU zu tun?
Vestas hat eine strategische Entscheidung getroffen mehr in Offshore zu gehen - was auch EU weit präferiert wird.
Ein Werk in Brandenburg ist da dann nicht mehr wichtig, da die großen Flügel nicht mehr via Land transportiert werden können. Man stellt sich mit anderen Lieferanten anders auf.  

16424 Postings, 3251 Tage börsianer1Löschung

 
  
    
1
21.09.21 10:17

Moderation
Zeitpunkt: 23.09.21 21:39
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

2840 Postings, 1352 Tage StreuenAtomkraftgegener

 
  
    
1
21.09.21 10:54
Der Unterschied ist, dass die Strahlung und das Restrisiko real waren.

Infraschall, Bienensterben und der ganze die ganzen anderen Lügengeschichten gegen Windräder sind es aber nicht.

Insofern ist die Analogie völlig falsch.

Windräder, PV, E-Autos und Speicher sind die Basis für eine nachhaltige Energieversorgung und Mobilität. Gut dass Tesla das voran treibt.  

2840 Postings, 1352 Tage StreuenVestas

 
  
    
1
21.09.21 10:57
Wenn in Deutschland Windräder nicht blockiert worden wären würde Vestas auch weiter produzieren können. Der Zusammenhang ist doch offensichtlich.

Hunderttausende Arbeitsplätze wurden in Deutschland vernichtet zugunsten fossiler Großkonzerne die dafür unser Klima zerstören. Eine schlechte Politik muss man benennen dürfen.

Windräder, PV, E-Autos und Speicher sind die Basis für eine nachhaltige Energieversorgung und Mobilität. Gut dass Tesla das voran treibt.  

2840 Postings, 1352 Tage StreuenTesla hat die zufriedensten Kunden

 
  
    
1
21.09.21 11:04
Wer das ignoriert und meint es sei eine gute Idee gegen Tesla zu wetten dem ist nicht mehr zu helfen.

Jahr für Jahr liegt Tesla in den wichtigsten Umfragen immer vorne. Nämlich bei der Frage ob man von diesem Hersteller wieder ein Auto kaufen würde.

Tesla Fahrer lieben ihr Auto. Einfach weil es so viel Spaß macht und so viele gut durchdachte Details hat und vor allem das Gesamtkonzept inklusive Ladeinfrastruktur stimmt.

https://www.teslarati.com/...ficially-tops-jd-power-apeal-study-2021/  

345 Postings, 874 Tage TestthebestFeindbilder

 
  
    
21.09.21 12:02
Sehr geehrter Börsianer, sie sind mit ihren St.Petersburger Kollegen hier aktiv, weil ihr Zar die die Gesellschaft spalten will.
Der lupenreine Demokrat bedient doch mit voller Absicht nur die extremen Pole.
Ihre Kommentare spiegeln dies Strategie 1 zu 1 wieder. Demokraten lieben die bunte Welt u. die Grautöne.
Für mich sind die von ihnen genannten Parteien demokratische Parteien.

Das was sie hier machen ist Nebelkerzen werfen. Es ist schon harter Tobak wenn sie die Russen(sie meinten hoffenlich die nur die Putin Partei) mit unseren demokratischen Parteien in einen Topf werfen wollen.
Es geht auch nicht um die Russen, sondern um die Putin-Mafia.  

16424 Postings, 3251 Tage börsianer1JD Powers Fiktion ?

 
  
    
21.09.21 12:10
Ich finde in JD Powers Webseite nichts, was Tesla so besonders  hervorheben würde.

Im Gegenteil, die Sieger sind eher deutsche Hersteller wie BMW  oder die Japaner:

https://www.jdpower.com/business/press-releases/...layout-apeal-study




 
Angehängte Grafik:
jdpowers_1.jpg (verkleinert auf 85%) vergrößern
jdpowers_1.jpg

710 Postings, 5315 Tage ikaruzExporte sehen nice aus dieses Quartal

 
  
    
4
21.09.21 13:04
22 Schiffe so far, neuer Rekord.  
Angehängte Grafik:
475305f4-60bd-4f8b-921b-44d43fc5e710.jpeg (verkleinert auf 55%) vergrößern
475305f4-60bd-4f8b-921b-44d43fc5e710.jpeg

1366 Postings, 536 Tage Micha01@ikaruz

 
  
    
2
21.09.21 13:52
gute Grafik - aber Exporte müssen ja steigen, da man in China August und September fast nix in den "heimischen" Markt gegeben hat - wichtig ist Gesamtzahl im Q3, ich glaube immer noch weniger als Q2 wegen Chipmangel und Lieferkettenproblemen - in 1.5 Wochen sind wir schlauer.  

Seite: Zurück 1 | ... | 1557 | 1558 |
| 1560 | 1561 | ... | 1617  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben