UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Potential ohne ENDE?

Seite 1529 von 1592
neuester Beitrag: 23.01.21 21:58
eröffnet am: 11.03.09 10:23 von: ogilse Anzahl Beiträge: 39785
neuester Beitrag: 23.01.21 21:58 von: Steven Redl. Leser gesamt: 5915259
davon Heute: 2914
bewertet mit 70 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1527 | 1528 |
| 1530 | 1531 | ... | 1592  Weiter  

732 Postings, 722 Tage BigbqqOld

 
  
    
1
27.10.20 14:37
Sehe ich genauso, mir erklärt es nicht.

Wenn da im Hintergrund Deals oder Machenschaften passieren, haben viele ein Interesse das es ruhig passiert.
Klar, es kommt eine Pressemeldung, Kurs steigt usw... aber wenn dann im Frühjahr rauskommt, dass der Trunpclan, oder Bidenboys einen Reibach gemacht haben...

Es sind keine 5 Tage mehr... ich kann es hier nicht bewerten wie seht Sleepy Joe mit dem Thema FF angreifbar wird... oder ist...  

440 Postings, 1031 Tage The_ManDanke

 
  
    
2
27.10.20 15:44
Fully für die ausführlichen Gedanken. Ich weiß nicht, wie ich den Wahlkampf bewerten soll. Wenn man das so liest, dann habe ich eher die Sorge, bei einem Trump Sieg wird sich das um mehrere Jahre verzögern. Die Gerichte können immer etwas vertagen oder es wird was angefochten. Heute Corona, morgen Immobilien Crash. So war es ja bisher immer bei der Fannie.

Bei einem Biden Sieg frage ich mich, warum sollte dann Mnuchin wirklich aktiv werden. Ihm wird doch vieles egal sein, was danach passiert!?

Die Medien sind ja pro Biden aber wenn man die Swing States sieht, dann könnte das definitiv eng werden. Ich denke ein Trump Sieg wäre wohl friedlicher als wenn Biden knapp gewinnt ...

Fannie pendelt schon lange um die 2 $ rum. Vermutlich warten wirklich einige die Wahl ab und schätzen die Lage neu ein.

Ohne eine fast schon naive Hoffnung auf ein "Wunder" geht es bei Fannie nicht.  

3200 Postings, 2077 Tage s1893Trump vs. Biden

 
  
    
27.10.20 21:48
Irgendwie kommt noch was von Trump.
Ich warte schon jeden Tag das Biden wegen Korruption oder sowas noch richtig in Dreck gezogen wird. Oder hat Trump schon das Pulver verschossen?  

2109 Postings, 3496 Tage oldwatchers1893

 
  
    
1
28.10.20 14:46
"Oder hat Trump schon das Pulver verschossen? "
Welches Pulver - die Lügen?
Und wenn er noch etwas in Hinterhand hätte...über 60Millionen haben bereits gewählt.
Auf Trump musst Du verzichten.  

2806 Postings, 2721 Tage FullyDiluteds1893

 
  
    
3
28.10.20 16:37
Wenn deine Spekulationen wahr werden, soll es mir recht sein. (-;

Trump hat zwar über eine Milliarde Dollar an Schulden, aber Vermögenswerte über 4 Milliarden Dollar. Da können seine "Immobilien gerne am Anschlag sein", wie du schreibst. In die Enge treibt ihn das sicherlich nicht.
Trotzdem wollen die allermeisten Milliardäre immer noch mehr. Leider! Und Trump geht hier allen voran. Ein paar Fannie-Gewinne würde er sicherlich gerne mitnehmen. Und das dürfte er auch, rein rechtlich betrachtet. Denn für Präsidenten gilt eine Sonderregelung: Präsidenten und Vizepräsidenten dürfen sich an ihren politischen Entscheidungen bereichern, solange die Entscheidungen zum Wohle des Volkes sind.

Da sind wir wieder bei der "Optik" angelangt: Ein 4. amendment braucht es nicht, um die Fannie zu entlassen. (Irgendwann allerdings schon, wegen dem noch bestehenden NWS.) Und ein Urteil des Supreme Courts auch nicht. Sieht aber besser aus. Vor allem für Trump. Da hast du vollkommen Recht.  

2806 Postings, 2721 Tage FullyDilutedThe_Man

 
  
    
4
28.10.20 16:40
Kopf hoch. Die Entlassung von Fannie ist überall vorbereitet. Da braucht es kein "Wunder" mehr.  

732 Postings, 722 Tage BigbqqTwitter

 
  
    
1
29.10.20 00:27
Gibt es immer mehr Infos und Meldungen...keine Möglichkeit dies zu bewerten, ob wichtig für und oder nicht  

732 Postings, 722 Tage BigbqqQuartalszahlen

 
  
    
1
29.10.20 07:03
Gibt es heute vor Öffnung der US Märkte  

2109 Postings, 3496 Tage oldwatcherBigbqq

 
  
    
2
29.10.20 09:05
Ich habe mir die Zahlen angeschaut. Wenn ich sie richtig intrpretiere, dann hat Fannie etwa 90 Milliarden Cash. Das dürfte ausreichen, sich "frei"zukaufen.  

3200 Postings, 2077 Tage s1893@fully

 
  
    
29.10.20 09:24
Wieso sollte die Trump Admin das Interesse haben bei einer Abwahl den Demokraten nen Milliarden Segen zu bescheren?

Zudem glaube ich das wenn es ums abkassieren geht und Korruption die Demokraten und Republikaner sich um nix nachstehen.

Woran liegt dann das Interesse der Republikaner nach einer Abwahl die f&f freizugeben wenn nicht der Grund in ihrer Lobby Politik zu suchen ist? Ne da geht's ja nicht primär nur um Trump.  

3200 Postings, 2077 Tage s1893@BIGBQQ

 
  
    
29.10.20 09:30
Es geht heute darum das die Q Zahlen aufzeigen das Fannie trotz Corona nicht defizitär arbeitet, wenn das der Fall ist, top Ergebnis. Mehr Belastungsprobe wie Corona wird's nichtmehr geben.

:-)
 

3200 Postings, 2077 Tage s1893Q3 Zahlen F&F

 
  
    
1
29.10.20 13:26
Fannie Mae Q3 $4.23 Billion
Freddie Mac Q3 Net $2.46 Billion ....

$6.69 Billion zusammen.

Klingt dich gut :-)  

8984 Postings, 5729 Tage pacorubioMoin

 
  
    
30.10.20 18:08
Langweilige Woche wie immer
Besser als ne sap oder was auch immer diese Woche gefallen ist schönes Wochenende  

3200 Postings, 2077 Tage s1893Entwicklung Kurs

 
  
    
31.10.20 10:33
Die Kurs Entwicklung war bisschen absehbar, Trump steht schlecht da und mit Biden kommt einer der bei Fannie mit am korrupten Rad gedreht hat vor 10 Jahren.

Nun gut, der SCOTUS Dezember Termin kommt und eine Niederlage von Trump könnte noch 2020 das Blatt wenden. Schau mer mal, hab Geld bereitgestellt um bei deutlich tieferen Kursen deutlich nachzulegen...

Ich bin zudem erfreut das egal wie es zustande kam die Fannie sehr gute Q3 Zahlen hatte trotz Corona...  

732 Postings, 722 Tage Bigbqq3 Tage

 
  
    
1
01.11.20 09:16
Und die Wahrscheinlichkeit das F&F bei der Wahl niemanden interessiert wird größer....  

3200 Postings, 2077 Tage s1893@BIGBQQ

 
  
    
1
01.11.20 22:54
Das es Wahlkampfthema wird? Ohne Corona gut möglich, aber Wahlkampf war das ja keiner.

Habe das eher schon abgehakt und hoffe auf consent decree, Anhörung am 9.12 und evtl. Vergleich...SCOTUS ist mit 6:3 für uns besetzt, also auch im Frühjahr bleibt's spannend.

Fannie schreibt gute Zahlen und wenn der Impfstoff da ist, wird es Mitte 2021 hoffentlich wieder besser...

Es ist aktuell nicht einfach, aber es gibt klare Termine. Schau mer mal...
 

2806 Postings, 2721 Tage FullyDilutedUmfrage

 
  
    
1
02.11.20 20:04
Eure Meinung ist gefragt. Beeinflusst das Wahlergebnis den Kurs von Fannie?

Wenn Trump gewinnt:
1:  der Kurs steigt
2:  der kurs fällt
3.  der Kurs bleibt ungefähr gleich

Wenn Biden gewinnt:
a:  der Kurs steigt
b:  der Kurs fällt
c:  der Kurs bleibt ungefähr gleich

Mögliche Antworten: 1a, 1b, ... 3c.


Danke schön. (-:
 

2109 Postings, 3496 Tage oldwatcherBiden ist 2, Trump 1?

 
  
    
2
02.11.20 20:19
1b, 2b.
Ich denke, dass der Kurs in jedem Fall fällt....erstmal.
Dann entscheidet über den weiteren Verlauf????  

55 Postings, 3294 Tage acciraDenke

 
  
    
2
02.11.20 20:22

55 Postings, 3294 Tage acciraDie

 
  
    
1
02.11.20 20:26
Frage wird sein,wie lange es dauert bis ein Ergebnis feststeht.

LG  

2806 Postings, 2721 Tage FullyDilutedoldwatcher und accira

 
  
    
2
02.11.20 21:02
Danke für eure Antworten.
Meine Umfrage scheint dann doch etwas kompliziert zu sein, als ich vermutet habe. Hier eine Erläuterung:
1a bedeutet, dass der Kurs steigt, wenn Trump gewinnt (1), aber auch, wenn Biden gewinnt (a).
2b bedeutet, dass der Kurs in jedem Fall fällt.
1b bedeutet, dass der Kurs steigt, wenn Trump gewinnt (1) und fällt, wenn Biden gewinnt (b).

Die Zahlen stehen für einen Trump-Sieg, die Buchstaben für einen Biden-Sieg. Da beides möglich ist, braucht meine Umfrage sowohl eine Zahl, als auch einen Buchstaben.

Sorry, ich hab's nicht einfacher hingekriegt...  

2806 Postings, 2721 Tage FullyDilutedaccira

 
  
    
2
02.11.20 21:11
Das Wahlergebnis kann bis Dezember auf sich warten lassen, wenn es maximal lange dauert. Der Wahlsieger kann alllerdings schon am selben Abend bekannt sein, falls das Ergebnis deutlich ausfällt. Es ist wahrscheinlich, dass wir den Sieger noch diese Woche kennen.  

55 Postings, 3294 Tage acciraalso

 
  
    
2
02.11.20 21:13
Trump Sieg.....Kurs steigt
Biden Sieg....Kurs fällt

 

Seite: Zurück 1 | ... | 1527 | 1528 |
| 1530 | 1531 | ... | 1592  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben