UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

K+S wird unterschätzt

Seite 1515 von 1940
neuester Beitrag: 27.11.20 20:53
eröffnet am: 28.01.14 12:31 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 48491
neuester Beitrag: 27.11.20 20:53 von: And123 Leser gesamt: 6974547
davon Heute: 807
bewertet mit 40 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1513 | 1514 |
| 1516 | 1517 | ... | 1940  Weiter  

4610 Postings, 4276 Tage Diskussionskulturhatte dein

 
  
    
23.10.19 21:47
neunuhrposting noch gar nicht gelesen, da ich während der verfertigung des meinigen zwischenzeitlich essen war

bei zerschlagung mehr rauszuholen, schreibst du jetzt.

wenn es so wäre und wenn die zerschlagung politisch so einfach und simpel durchführbar wäre (du brauchst dafür schon ein paar aktien mehr als man mit drei euro aufschlag von den tradern angedient bekäme): frage ich mich nur, wieso sich keiner bückt, um die kohle einzusammeln ?

hauptsache gepostet.  

195 Postings, 468 Tage Trader2022Naja, es gibt

 
  
    
23.10.19 21:53
schon sehr dumme Leute, die glauben, zu allem, auch wenn sie es nicht verstehen, ihren Senf dazu geben zu müssen. Mir sticht da gerade so ein Post ins Auge. Weiterhin viel Spass mit den Verschwörungstheorien beim Lieblingsfehlinvestment.  Bei einigen ist Hopfen und Malz verloren.  

195 Postings, 468 Tage Trader2022Aha

 
  
    
23.10.19 21:57
"du brauchst dafür schon ein paar aktien mehr als man mit drei euro aufschlag von den tradern angedient bekäme"

Wer für 3 EUR mehr auch nicht verkauft, glaubt also weiterhin an einen höheren Wert. Damit ist doch alles gesagt. Bist ja schon sehr positiv gestimmt. Weiter so.  

879 Postings, 1742 Tage borntotradeup we go to 14,xx

 
  
    
24.10.19 11:27
Moin, m.M.n. wird es diverse positive Gap Eröffnungen geben und die Hedgefonds werden dann
gegrillt. Marktkapitalisierung 2,45 Mrd. EUR Buchwert 21,73, ca. 4 Mrd. Eigenkapital.... und
letztes Übernahmeangebot ca. 40 Euro!!!  

6015 Postings, 6864 Tage BossmenAlkohol ist keine Lösung!

 
  
    
4
24.10.19 11:43

3821 Postings, 1509 Tage And123Logistik

 
  
    
1
24.10.19 18:39

OCTOBER 23, 2019 / 10:31 PM / UPDATED 17 HOURS AGO
CP Rail profit beats on lower fuel expenses, higher shipments


https://www.reuters.com/article/us-cp-results/...pments-idUSKBN1X22KF


>>> zumindest geht es den Logistikern in unserer Supply Chain gut  

2708 Postings, 4750 Tage DerLaieDas ist hier schon ein

 
  
    
1
25.10.19 00:30
einzigartiges Forum.

Vor 4 Jahren war es an dieser Stelle Konsens das K+S deutlich breiter aufgestellt ist als die PeerGroup und insoweit die bessere Zukunftsperspektive hat als besagte PeerGroup. Im Übrigen waren 41 € (unverhandelt) ja sowas von unangemessen.
Insoweit war die Mehrheit der Nicks voll auf Linie vom Vorstand und AR und torpedierten regelrecht die Kritiker.

Heuer steht die Befürchtung im Raum, das auf Sicht die 12 Euro gerissen werden und die Stimmen die geradezu eine Übernahme/Fusion herbeireden wollen werden immer lauter. Nun reden hier auffallend viele vom unabdingbarem M&A-Deal. Gleichwohl wird das Agieren vom Vorstand nach wie vor als alternativlos untermauert. Der Vergleich mit dem trotzigen Kind - das wütend mit den Füßchen aufstampft - drängt sich zumindest mir auf.

Sollten da Einige die Erkenntnis der Kritiker zwischenzeitlich verinnerlicht haben? Oder gar die Überlebensfähigkeit von K+S in Frage stellen?!
Leider schreiben wir nicht mehr 2015 und die Erkenntnis kommt - gemessen an der Vernichtung von  5.000.000.000 € - wie so oft zu spät.

Auffallend auch, dass postings - welche die Rolle von Gewerkschaftsfunktionären und unternehmerisches Geschick thematisieren und auf die Affären von Neue Heimat, Coop, BfG hinweisen - als provozierende Beiträge auf Antrag gesperrt werden. Schmankerl am Rande: So werden postings vom 17.10.2019 am 23.10.2019 als anstößig deklariert und selbstredend der Verfasser mit einer Sperre belegt. Und das gerade zu einem Zeitpunkt wo in diesem Forum souffliert wird, dass der Vorstand von der zweiten Reihe und den "Gewerkschaften" ausgebremst wird?!

Ein Schelm der böses…

Wie immer meine pers. Meinung
 

490 Postings, 758 Tage hugo1973Überleben

 
  
    
25.10.19 03:41
Ein Überleben als Publikumsgesellschaft schließe ich definitiv aus. K+S war auch nie als Publikumsgesellschaft geplant. Bis 2005 war die BASF der dominierende Aktionär und übt auch heute noch einen sehr großen Einfluß auf den Laden aus. Die Politik übernimmt, wenn auch nur eine moderierende Rolle, wenn alte Strukturen festgezurrt werden sollen. Die Übernahme durch PCS wurde von Anfang torpediert und das hat das Land Hessen so auch PCS kommuniziert. Man denke auch an den Unternehmer Peine als der 1991 das Kaliwerk Bischofferrode übernehmen wollte und ein tragfähiges Konzept hatte. Dieser erhielt damals nachts einen Anruf von Rita Süssmuth und als er ihr erklärte, dass er den Plan weiterverfolge. Waren Morgens bei Peine alle Kreditlinien gekündigt und die Konten gesperrt. Aus dem deutschen Raum ist niemand in Sicht, der sich mit einer unternehmerischen Führung an K+S beteiligen möchte und für Finanzinvestoren ist K+S nicht attraktiv. Somit ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass K+S sich selbst aus dem Sumpf ziehen muss. Dafür fehlt aber nicht nur im Vorstand der MUMM dazu. Ebenso sind die Überkapazitäten im Kalimarkt so groß, dass der Preis soweit ansteigt, dass K+S von dieser Seite Hilfestellung bekommt. Wie weiter oben dargestellt, wird der Staat über KfW usw. einsteigen, sollte es mal eng werden. Und wie wir bei HypoRealEstate miterleben durften, kann man auch Aktionäre enteignen. Staatsziele werden durchgesetzt, da zählt der Einzelne nicht. Ist so.  

4610 Postings, 4276 Tage DiskussionskulturEnteignung

 
  
    
25.10.19 05:01
dieses register hat noch gefehlt.

für mich der basisthread jeden morgen auf ariva.
 

3821 Postings, 1509 Tage And123Kapitalerhöhung

 
  
    
25.10.19 07:43
Kommt vorher...  

116 Postings, 2621 Tage ZenanfiDimensional Holdings hat mehr Stimmrechte

 
  
    
25.10.19 08:51
seit 24.10.19.
Hier ist die Ad Hoc:
https://www.dgap.de/dgap/News/pvr/...ide-distribution/?newsID=1212393

Der Anteil von Dimensional steigt also durch den Kauf von "instruments" von 3,84 % auf 4,86 % der Stimmrechte.

Hat das was zu bedeuten?
 

2911 Postings, 4602 Tage tommi12Ja, wir werden jetzt alle reich

 
  
    
1
25.10.19 09:09

449 Postings, 2642 Tage GosAthor@Tommi12

 
  
    
1
25.10.19 09:15
... Nur wenn K+S in einer der Salzminen jetzt auf eine Goldader stößt.. ;-))
 

3821 Postings, 1509 Tage And123Preise

 
  
    
1
25.10.19 11:36
Ich sag?s nochmal.

Keiner von denen hat Menge vom Markt genommen um den Preis über die bestehenden 290$ zu kriegen.

Das heißt wird werden mit 99% mit einer Preissenkung bei Indien/China rechnen können.

Wie wird das dann wohl am Markt aufgenommen?

?Freut? sich der Markt dass es nicht schlimmer gekommen ist?

Bricht die 12? Marke bei KS dann?

Was ein Dreck  

255 Postings, 1615 Tage dyandi@tommi12

 
  
    
25.10.19 12:35
Cool, ich hab 28% von Dimensional in meinem Riester Portfolio. Komme darauf zurück :)  

2911 Postings, 4602 Tage tommi12gut analysiert And123

 
  
    
25.10.19 12:58
die Mengen wurden vom Markt genommen in der Hoffnung das bestehende Preisniveau damit halten zu können. Und ja, die 12 werden niemals halten.

Und: Das Gerede vom wiedererstarkten Oligopol, bzw. dass sich alle einig sind, kann man komplett vergessen. Wenn das so wäre, dann würde man mit der Mengensteuerung dafür sorgen, dass die Preise steigen, und nicht panisch reagieren um Preise zu halten...

Ist aber egal... wie auch immer... Verlierer ist immer unsere Lieblings-Looser-Bude.  

3821 Postings, 1509 Tage And123Der WAHRE Wert

 
  
    
25.10.19 13:43
... wird leider verkannt vom Markt.

Traurig traurig!

;-)))  

3821 Postings, 1509 Tage And123Preise

 
  
    
25.10.19 13:44
Bin gespannt... wenn der Vertragspreis wieder fällt... ob das zu den Prognosemodellen von KS passt oder ob wieder einmal korrigiert werden muss.... Tze Tze Tze.  

3821 Postings, 1509 Tage And123Preis

 
  
    
25.10.19 13:44
Ich vermute mal die sind bis 2023 wieder von lockeren 400$ oder mehr ausgegangen ....

 

3821 Postings, 1509 Tage And123VERTRAG

 
  
    
1
25.10.19 13:46
POTASH: Uralkali inks India supply deal until March 2020 at undisclosed price 2019/10/25

In India, Russian fertilizer giant Uralkali says it has concluded a contract with Indian Potash Limited (IPL) for potash deliveries from October 2019 to 31 March 2020. The contract delivery price for the......a ?fair reflection? of current conditions in the global potash market, and it expects


https://www.icis.com/explore/?s=Potash  

3821 Postings, 1509 Tage And123Uralkali Indie

 
  
    
1
25.10.19 13:51

?The contract delivery price for potash fertilizers has been set at as per the market level.?


https://m.marketscreener.com/news/...sh-Shipments-to-India--29454975/  

449 Postings, 2642 Tage GosAthorIndien - Kleiner Scherz am Rande

 
  
    
2
25.10.19 14:07
K+S sollte den Indern mal aufzeigen, dass "Potash" in Deutsch "Kali" heißt.

Wie die indische Göttin des Todes und der Zerstörung 'Kali' ...  Weil unser Kali einfach göttlich ist, rufen wir einen Preis von 666 US$ per Tonne auf. ;-))

Auf göttlichen Befehl kauft Indien dann nur noch von K+S.



**Ich sollte weniger Espresso trinken ;-))**
Schönes Wochenende
 

4366 Postings, 2853 Tage reitzVertrag Indien

 
  
    
7
25.10.19 14:16
Ja, FMB meldet auch einen Verhandlungsdurchbruch zwischen Uralkali und Indien. Allerdings sind die Abschlüsse noch nicht offiziell bestätigt. Als Vertragspreis wurden 280 USD (10 USD weniger als bisher) genannt.
Die bisherigen Analystenkommentaren sind überwiegend positiv bis neutral, da man mit höheren Nachlässen gerechnet hat. Entscheidend wird sein, wie die Preise in Bras. auf den Abschluss reagieren.
Nach der bisherigen Korellation sollten die bras. Preise um knapp 10% auf 330-335 USD zulegen.

Die Co.Bank hat ihre Einschätzung soeben angehoben von 14 auf 19 Euro und von halten auf kaufen gestellt.
Interessant wird sein, wie die amerikanischen Wettbewerber heute eröffnen.

 

2911 Postings, 4602 Tage tommi12Na also, reitz

 
  
    
2
25.10.19 14:44
10 USD weniger, aber alles ist (mal wieder) in Butter...

Bei K+S ist ja überhaupt alles in Butter, außer der Kurs, aber hey....  

3821 Postings, 1509 Tage And123Preise und Kurse

 
  
    
1
25.10.19 16:57
Ich würde sagen... mit dem ?zu Marktpreis-Abschluss? haben wir zumindest die 12,7x E zementiert ;-)

Hut ab!  

Seite: Zurück 1 | ... | 1513 | 1514 |
| 1516 | 1517 | ... | 1940  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben