UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.982 0,7%  MDAX 29.200 0,6%  Dow 31.262 0,0%  Nasdaq 11.836 -0,3%  Gold 1.847 0,0%  TecDAX 3.073 0,9%  EStoxx50 3.657 0,5%  Nikkei 26.739 1,3%  Dollar 1,0550 0,0%  Öl 112,9 1,3% 

Evofem Biosc. - Chancen und Risiken

Seite 16 von 81
neuester Beitrag: 22.05.22 14:41
eröffnet am: 23.01.18 08:37 von: Trash Anzahl Beiträge: 2009
neuester Beitrag: 22.05.22 14:41 von: Vassago Leser gesamt: 439152
davon Heute: 21
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 13 | 14 | 15 |
| 17 | 18 | 19 | ... | 81  Weiter  

18163 Postings, 5183 Tage Trash#372

 
  
    
31.05.18 08:16
Darum geht nicht, ob Profi oder Kleinanleger. Aber was bringen uns hier Tippspiele und Wasserstandmeldungen ?

Den Anlegern hier hilft fundierte Kritik halt mehr als Selbstbeweihräucherung...und das von Leuten, die auch mal ihre Linie halten und nicht ständig vom Kritiker zum Nutznießer werden.
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

4368 Postings, 3066 Tage centsucherDas ist

 
  
    
31.05.18 12:31
nur eine grobe Berechnung der momentanen Lage! Bei neuen KE wird sich das ändern.
Es kommt auch darauf an wellche Warrants zuerst Ausgeübt werden.
Aber bei der momentan  lögischsten Ausübung haben sie von dieser KE, mit Ausübungskosten ca 42,5 Mio investiert für 12,4 Mio Aktien. (3,42$ pa)
Aber nur wenn sie sie ausüben!

 

4368 Postings, 3066 Tage centsucher@rompel

 
  
    
31.05.18 13:22
die Kurssichtung ist momentan nicht abzusehen. Das liegt an dem weiteren Vorgehen der Warrantholder.
cash reicht bis nach der Phase3. Weiteres Kapital wird benötigt.
Möglichkeit 1. Eine weitere KE zu tieferen Kursen, was dann den Durchschnittspreis für ihre Warrants runter zieht. Die sich durch den tiefen kurs auch leichter verkaufen lassen
2.Sie Zeichnen nach der Phase 3 um kein Risiko einzugehen. Wen sollten sie auch verdünnen wollen, haben ja 80%
1 Kurs runter
2 Gold richtig bei dem Kurs
Es ist viel Platz für Spekulationen!
 

560 Postings, 2183 Tage adhoc1984bei dem wahrscheinlichen Erfolg

 
  
    
31.05.18 13:50
der P3 werden wir andere Kurse sehen. Warum sollten jetzt Warrants ausgeübt werden?  

4368 Postings, 3066 Tage centsucherWas wann

 
  
    
1
31.05.18 17:16
wie,wo Ausgeübt,gezeichnet und ,oder-      steht doch alles noch in den Sternen.
Fakt ist nur das sie cash bis Q2 2019 besitzen und noch benötigt wird.  
Da mich ja auch interessiert wo die Reise hin geht, frage ich mich wie sie es finanzieren wollen.
Finanzspritze über upfront durch lizenzen ist nicht. Wollen es eigenvermarkten.
Das kostet auch wieder.
Es ist halt mal so, das die einfachste Möglichkeit eine KE ist.
Keine Schulden für die Firma.
Nur, werden KE durchgeführt, gibt es auch eine größere Verwässerung.
Ich spiele Möglichkeiten der Ausübungen durch um herauszufinden zu welchem efektiven Sharepreis sie ausüben könnten. Was dann auch die Richtung erahnen lässt.
Sprich den Zeithorizont, bis sie auf eigenen Beinen stehen können. Das daraus noch benötigte Kapital und die Finanzierungsmöglichkeiten.
Es ist nun mal so, das sich KE die Aktienmenge erhöht. Dadurch auch der Preis der Aktie gedrückt wird.
Sollten sie um ihren weiteren Kapitalbedarf zu decken Aktien über eine KE ausgeben, verdünnt das auch die Warrants. Durch ihre Ausübungsbedingungen entsteht ein anderer Ausübungskurs und Aktienanteil. leider nur zum Vorteil der Warranthalter.

Beispiel: 17 mio Aktien out
Eine neue KE mit 17 mio Aktien zu einem Kurs von 2,35$ (40 Mio KE)
Würde für die Warrants ein anfangsausübungskurs von -50% bedeuten
Die Aktienanzahl im Vorfinanziertem warrant auf 2 Aktien erhöht und somit der efektive Kaufpreis pro Aktie auf 2,35$ reduziert. Der efektive Aktienpreis für die common Warrants dürftr dann unter 1$ liegen.
Zu bedenken dann sind aber auch ca 45 mio Shares out.
Ein Nachteil entsteht den Warranthalter nicht!



 

633 Postings, 2233 Tage majestrohcMich

 
  
    
2
31.05.18 18:10
interessiert eigentlich nur warum Invesco und Co. 20 Mille zu 12,46$ investiert haben und wir jetzt bei 3,.. $ stehen....

Das Management um Pelletier ist einfach grottenschlecht...  

4368 Postings, 3066 Tage centsucherWie soll das finanziert werden?

 
  
    
31.05.18 19:17

Wenn cash bisQ2 vorhanden ist.

We do not currently expect to generate any significant revenues prior to 2020. To finance our current strategic plans, including the conduct of ongoing and future clinical trials, further research and development and anticipated pre-commercialization activities in 2019, we will require significant additional capital. Assuming we have sufficient liquidity, we will incur significantly higher costs in the foreseeable future.

We expect to report top-line data from AMP002 in the first quarter of 2019 and, if positive, to resubmit the NDA for Amphora for contraception to the FDA in the second quarter of 2019. Per the FDA Performance Goals under PDUFA VI, the FDA review timeline for this type of Class 2 resubmitted NDA is six months.

http://app.quotemedia.com/data/...mp;dateFiled=2018-05-22#rom540932_8



 

1889 Postings, 3679 Tage La GuardiaIch denke,

 
  
    
1
31.05.18 19:23
auf eine wie auch immer geartete "Hilfe" des Managements werden wir vergebens warten. Ist ja auch in dem ein oder anderen Beitrag angeklungen.
Ich betrachte das hier mittlerweile emotionslos. Ich konnte meinen EK zum Glück noch einmal deutlich senken, und warte jetzt auf einen kleinen Zock, um die Aktie mit kleinem Aufschlag, jedenfalls aber ohne Verlust wieder zu veräussern.
Die Story ist ja noch intakt, aber mein Anlagehorizont reicht nicht bis 20/21, wenn - vorausgesetzt alles andere klappt reibungslos - eine Eigenvermarktung beginnt. Ich halte ohnehin dieses ganze "Wir machen das selber" - Gequatsche für blödsinnig, weil viel zu aufwendig, und insbesondere viel zu teuer. Aber das muss auch jede Company selbst wissen.
Mit sehr viel Glück unterwirft noch irgendein Pharmariese im Rahmen einer Übernahme Evofem und Pelletier gleich mit. Aber darauf setzen sollte man wohl nicht.  

1889 Postings, 3679 Tage La Guardia@centsucher:

 
  
    
31.05.18 19:25
Wirst schon recht haben, im Zweifel kommt hier noch die ein oder andere KE und verwässert den ohnehin schwachen Kurs weiter.
Ich weiß nicht warum, aber die Aktie entwickelt einfach keinen Drall.  

1743 Postings, 2361 Tage hulkier#381

 
  
    
1
31.05.18 19:46
weil es Profis sind ?
nmM  

560 Postings, 2183 Tage adhoc1984@centsucher

 
  
    
31.05.18 20:31
Eigenvermarktung streben sie nur in Amerika an. Irgendwo stand auch, dass rest-of-the-world eine Lizensierung stattfinden soll.
Außerdem macht es keinen Sinn über die Folgefinanzierung ab q2/2019 nachzudenken. Da kann sich vieles noch ändern.

Fakt ist durchfinanziert bis Results P3. Das reicht mir persönlich erst mal.  

4368 Postings, 3066 Tage centsucher#381

 
  
    
01.06.18 00:13

5. ADJUSTMENT OF EXERCISE PRICE AND NUMBER OF EXERCISE SHARES. In the event of changes in the series of equity securities of Evofem comprising the Exercise Shares by reason of stock dividends, splits, recapitalizations, reclassifications, combinations or exchanges of shares, separations, reorganizations, liquidations, or the like, the number and class of Exercise Shares available under the Warrant in the aggregate and the Exercise Price shall be correspondingly adjusted to give the Holder of the Warrant, on exercise for the same Aggregate Exercise Price, the total number, class, and kind of shares as the Holder would have owned had the Warrant been exercised prior to the event and had the Holder continued to hold such shares until after the event requiring adjustment. For purposes of this Section 5, the ?Aggregate Exercise Price? shall mean the aggregate Exercise Price payable in connection with the exercise in full of this Warrant. The form of this Warrant need not be changed because of any adjustment in the number of Exercise Shares subject to this Warrant. When any such adjustment is required to be made, Evofem shall promptly notify the Holder of such event and of the number of shares of Evofem?s common stock or other securities or property thereafter purchasable upon exercise of this Warrant and any resulting changes to the Exercise Price.

https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/1618835/.../d475961dex102.htm

Weil sie nicht verwässert werden können.


 

944 Postings, 2613 Tage newbie_evoAktienoptionen

 
  
    
04.06.18 07:57
na dann hoffen wir mal, dass diese "Mitarbeiter-Anreize" helfen, den Mehrwert für die Aktionäre zu steigern..  

944 Postings, 2613 Tage newbie_evoein neuer

 
  
    
07.06.18 07:52
Investor..

das ist ein gutes Zeichen :-)  

2639 Postings, 4410 Tage Schokoriegelder ist nicht neu, war schon bekannt

 
  
    
2
07.06.18 08:08

944 Postings, 2613 Tage newbie_evoalt / neu

 
  
    
07.06.18 08:47
auf jeden Fall hat der Investor eine gehörige Anzahl an Aktien von Evofem im Depot ;-)  

357 Postings, 1568 Tage RocketScienceJefferies Global Healthcare Conference

 
  
    
07.06.18 17:22
Saundra Pelletier ? @Saundraceo Presenting today at the Jefferies Global Healthcare Conference. Watch the webcast live at 3:30PM EDT through the link below:

http://wsw.com/webcast/jeff113/evfm/index.aspx  

4368 Postings, 3066 Tage centsucherWoodford

 
  
    
1
07.06.18 20:27

Financing and the Merger

In connection with the Merger, we issued shares of our common stock to certain investors in Private Evofem, including funds affiliated with Invesco Ltd., at a purchase price of $12.389355 per share in the Financing. In addition, we issued shares of our common stock and, with respect to discretionary investment funds, managed by Woodford Investment Management as discretionary investment manager, the Post-Merger Warrants. As of April 30, 2018 and upon the closing of the Merger, the funds affiliated with Invesco Ltd and the discretionary investment funds, managed by Woodford Investment Management as discretionary investment manager each beneficially owned more than 10% of our issued and outstanding capital stock. The issuances to funds affiliated with Invesco Ltd. and to discretionary investment funds, managed by Woodford Investment Management as discretionary investment manager in connection with the Merger and Financing are reflected below:

http://app.quotemedia.com/data/...rmType=S-1&dateFiled=2018-05-16















Name

  Shares of Common
Stock Issued in the
Financing

  Shares of
Common Stock
Issued in
Connection with
the Merger

  Warrants to
Purchase  Shares
of Common Stock
Issued in
Connection with
the Merger

Omnis Income & Growth Fund a sub-fund of Omnis Portfolio Investments ICVC

  
None.
  
171,975
  
50,000

Woodford Patient Capital Trust PLC

  
None.
  
1,672,611
  
475,000

LF Woodford Equity Income Fund, a sub fund of LF Woodford Investment Fund

  
None.
  
5,620,952
  
1,475,000

Invesco Perp High Income

  
375,000
  
3,144,366
  
None.

Invesco Perp Income

  
1,239,289
  
2,278,843
  
None.


 

1889 Postings, 3679 Tage La GuardiaDiese Aktie ist und bleibt

 
  
    
1
07.06.18 20:47
ein Albtraum. Ich bin nach wie vor fassungslos, wie stümperhaft ein Management agieren kann.    

1743 Postings, 2361 Tage hulkier..mit Ansage , alles kostenlos !

 
  
    
07.06.18 21:19

1889 Postings, 3679 Tage La Guardia@hulkier:

 
  
    
07.06.18 23:11
Wie man zu dir und deinen Beiträgen steht, muss jeder selbst wissen.
Bedauerlicherweise muss man dir aber zugestehen, dass du hier richtig liegst. Und wenn nicht demnächst mal ordentlich was passiert, dann kommen viele womöglich wirklich in den Bereich des "Totalverlustes".
Ich habe mir vor dem Invest in diese Aktie schon gedacht, dass eine CEO, die ihren Feminismus-Quatsch wie eine Monstranz vor sich herträgt, nicht die Richtige für solch einen Job ist. Leider habe ich mich einlullen lassen.
Kann man nichts (mehr) machen.
 

4368 Postings, 3066 Tage centsucher@majestrohc #381

 
  
    
07.06.18 23:56

Denke das ist die Ursache.   1) Festlegung des Ausübungspreis für die 2Mio Warrants (30) consecutive trading days = 17.1 - 17.2.2018

3. Exercise Price. The exercise price per Warrant Share shall be equal to the average of the closing prices of Common Stock of the Company as quoted on the NASDAQ CM for the thirty (30) consecutive trading days commencing with the first trading day immediately following the Effective Time (as defined in the Merger Agreement).

https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/1618835/...0/d481627dex48.htm


2) Preisfestlegung der Aktien aus der KE.

The purchase price of each pre-funded warrant will equal the price per share at which the shares of common stock are being sold to the public in this offering, .................

The actual offering price per share of common stock and any pre-funded warrant and the exercise price for the accompanying common warrant will be as determined between us and the underwriters at the time of pricing, and may be at a discount to the current market price.

 http://app.quotemedia.com/data/...rmType=S-1&dateFiled=2018-05-16


@Trash, mit #343 könntest du richtig liegen.



 

4368 Postings, 3066 Tage centsucherzu#399

 
  
    
1
07.06.18 23:57

Seite: Zurück 1 | ... | 13 | 14 | 15 |
| 17 | 18 | 19 | ... | 81  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben