UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Lufthansa 2012-2015: wohin geht die Reise...

Seite 1478 von 2134
neuester Beitrag: 26.09.21 18:48
eröffnet am: 18.04.12 19:02 von: sir_rolando Anzahl Beiträge: 53337
neuester Beitrag: 26.09.21 18:48 von: 123456a Leser gesamt: 8718758
davon Heute: 3813
bewertet mit 67 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1476 | 1477 |
| 1479 | 1480 | ... | 2134  Weiter  

694 Postings, 1646 Tage GamrigKeine Panik

 
  
    
30.04.19 09:46
An solchen Tagen braucht man den Kurs nicht weiter verfolgen. Obwohl alles bereits bekannt war, so ist es erstaunlich, wie der Kurs abrutscht, was aber nicht bedeutet, das er heute nicht wieder bei 22 ? liegen könnte.Ich bin zu früh rein und muss  nun warten bis zur Dividendenzahlung. Egal, Lufthansa ist schon nicht verkehrt und  das KGV ist nun auch nicht mehr tiefer möglich.....Und wenn auch der Verlust da ist, so hoffe ich doch, dass nun keiner von Lufthansa streikt. Ich kann mich nun um den Garten mehr kümmern und bin dann auf die HV gespannt und wenn die Aktie danach ex Dividende bei 20,90 ? gehandelt wird, spätestens dann sollten die momentanen Verluste genullt sein. Ich bin gespannt . Macht Euch nicht wuschig...  

694 Postings, 1646 Tage Gamrig22 e

 
  
    
30.04.19 09:55
Nun ist der Kurs doch wieder bei 22,05 ?....  

876 Postings, 5042 Tage IQ_MasterIst doch alles Bestens

 
  
    
1
30.04.19 11:09
Konsoldierung der Flotte tut LH sicherlich langfristig gut.
Schaut Euch mal Ölpreis im Q2 2018 an. Wir liegen jetzt fast immer darunter.
Q2 wird also keine Sondereffekte durch den Ölpreis beinhalten, Wachstum bei den Kunden, positiver Ausblick.

LH klarer Kauf.  

14025 Postings, 4652 Tage RoeckiBei meinem letzten Flug mit ...

 
  
    
2
30.04.19 13:50
Eurowings hat sich die Mannschaft dafür entschuldigt, daß wir 20 Minuten zu früh da waren!
 

3364 Postings, 1308 Tage Carmelitaund jetzt ist der kurs wieder unter 22

 
  
    
30.04.19 17:12
lufthansa muss jetzt erstmal liefern um vertrauen zurück zu gewinnen, wüsste nicht, wo da sonst die phantasie herkommen soll, und bis zu den nächsten quartalszahlen ist es noch was hin, kein Wunder dass die aktie eher abverkauft wird, hatte mich eh schon gewundert, dass die sich über 22 halten konnte nach den schlechten zahlen, kann mir das nur mit algotrading erklären, wenn hier jetzt ein verkaufssignal generiert wird, sehen wir uns unter 20 auf höhe des buchwertes wieder  

694 Postings, 1646 Tage GamrigBin doch etwas sprachlos

 
  
    
30.04.19 17:28
Ich war wohl etwas voreilig mit meinen 22 ?. Klar, was nutzt ein kleines KGV, wenn ein sattes Minus im ersten Quartal steht....Was ich nicht verstehe, die Zahlen waren doch schon bekannt und die HV ist nächste Woche mit der Dividende ,trotzdem 3,5 % im Minus. Ich weiß nicht, ob ich die Reißleine ziehen soll oder  warten soll bis zum 2ten Quartal????Ein Minus im ersten Quartal ist nicht der Zusammenbruch, aber die Höhe....des Minus. Ich denke die Kosten für Treibstoff sind so gemanagt, das Schwankungen nicht viel ausmachen . Gibt es etwas positives zur Lufthansa?  

3364 Postings, 1308 Tage Carmelitanö verkauf besser

 
  
    
30.04.19 17:33
Mann, hast du keine eigene Meinung!!!

so wird das mit der Börse nix

sorry, das soll ein Weckruf sein, bitte nicht persönlich nehmen  

694 Postings, 1646 Tage GamrigWachstum,

 
  
    
30.04.19 17:43
eigentlich kann es nicht schlimmer kommen, es kann nur besser werden im laufenden Jahr. Ob das stimmt , weiß ich nicht , doch es werden kleinere Fluglinien mehr zu kämpfen haben. Wenn nun die Norweger  aufgestockt haben , ist dies nicht schlecht .Ich hoffe auch , das das Personal auch sieht , das die Bäume nicht in den Himmel wachsen und nun nicht noch mit Streiks alles zum Erliegen bringen.1 ? weniger als gestern ist trotzdem zu "fett" draufgehauen. bei gerade 21,54? noch am 8.5. die Dividende abgezogen und noch 1 % extra dann  sind wir bei 20,50 ?, das ist dann wirklich geschenkt....  

694 Postings, 1646 Tage GamrigCarmelita,

 
  
    
30.04.19 17:51
ich nehme es nicht persönlich, aber es sind meine Meinungen. Klär mich auf , was Du meinst.Ich ärgere mich eben , wenn alles negative schon bekannt war und der Kurs wieder bei 22,50 ?  lag und nun trotzdem um einen ? fällt....  

3364 Postings, 1308 Tage Carmelitawas ich meine

 
  
    
30.04.19 18:03
Du solltest eine Meinung haben wo Du den Kurs siehst, damit Du Deine Emotionen im Griff hast, auf den Kurs zu reagieren macht höchstens als Trader Sinn, zu verkaufen weil der kurs fällt oder zu kaufen weil der Kurs steigt ist meiner Meinung nach keine geeignete Strategie weil man dann immer hintendran ist, (ausser man ist Momentumtrader, die wissen aber was sie tun und lassen sich nicht von ihren Emotionen leiten)

was mir gerade aufgefallen ist, die Osterferien haben  letztes Jahr schon im März angefangen, das relativiert das schlechte Ergebnis dieses Jahr etwas  

694 Postings, 1646 Tage Gamrigcarmelita,

 
  
    
30.04.19 18:17
wie siehst du denn den Kurs  heute, wenn schon alles bekannt war?  

125 Postings, 1408 Tage anvistor@Gamrig:

 
  
    
1
30.04.19 19:37
Kursrücksetzer sind völlig normal und sogar gesund.

Wenn ich dir einen gut gemeinten Rat geben darf: Investiere immer nur soviel Geld in einen Einzeltitel, dass dich Verluste dort nicht aus der Fassung bringen (ich habe das selbst auf die harte Tour lernen müssen). Kaufe außerdem nur Unternehmen, von denen du wirklich überzeugt bist und an deren Zukunft du fest glaubst.

Wie Carmelita sehr richtig bemerkte: Wer bei fallenden Kursen (panisch) verkauft (etwa in der Annahme später wieder günstiger einsteigen zu können), der tradet (und das in aller Regel schlecht) und investiert nicht.
Wenn es stark fällt und ich weiterhin an das Unternehmen glaube, stocke ich auf (dies sollte aber möglichst nicht zu engmaschig geschehen).

Zur Lufthansa: Ich bin investiert und blicke hier sehr optimistisch in die Zukunft. Die (Billigflieger-)Konkurrenz geht reihenweise Pleite, langfristig wird die finanzstarke Lufthansa davon profitieren (u.a. durch größere Preismacht). Das ist meine persönliche Meinung - für anderer Leute Fehlinvestments will ich nicht verantwortlich sein.  

1289 Postings, 1717 Tage KäptenÖlpreis

 
  
    
03.05.19 08:34
hat die letzten Tage nachgegeben und die HV steht nächste Woche an das sollte doch für die Lufthansa Schwung bringen.......  

8036 Postings, 1212 Tage BobbyTHHV am 07.05.2019

 
  
    
03.05.19 09:11
in der eine Kapitalerhöhung von 450 Millionen beschlossen werden soll. An diesem Tag möchte auch TC eine verbindliche Aussage zum Condor Verkauf haben.
Condor-Verkauf rückt näher: Thomas Cook setzt erste Deadline für Bieter - airliners.de
Die Thomas Cook Group macht Ernst mit dem Verkauf ihrer Fluggesellschaften. Innerhalb der kommenden Woche sollen mögliche Bieter, deren ...
 

467 Postings, 2040 Tage MeinichmalHaben wir heute

 
  
    
2
03.05.19 09:15
Schon Ex-Dividende?  

6377 Postings, 6059 Tage 123456a@Käpten

 
  
    
03.05.19 10:48
Momentan hat unsere LH eher an Schwung verloren. Deine an versierten 24?-25? sind leider in weite Ferne gerückt. Aber was nicht ist, kann ja noch werden.  

14025 Postings, 4652 Tage RoeckiWischi-Waschi-Chart

 
  
    
03.05.19 14:37
2017 sah Schöner aus!  

8036 Postings, 1212 Tage BobbyTHAktienrückkauf

 
  
    
1
03.05.19 16:56
so wie es aussieht wird die LH gerade gezwungen eines zumindest in Betracht zu ziehen.
Die ausländischen Aktionäre sind über der erlaubten Schwelle. Glaube es sind max 41% erlaubt  

3364 Postings, 1308 Tage Carmelita@gamrig

 
  
    
1
05.05.19 07:35
ich bin seitwärts unterwegs mit discountern, ich seh den kurs in der spanne zwischen 19-23, unter versuche ich einzusammeln, oben verkaufe ich wieder ab, solange nicht klar ist dass es fundamental wirklich nach vorne geht...., damit wird man zwar nicht schnell reich aber kann trotzdem seine 20% im Jahr machen (und das ist schon mega), jetzt kommt erstmal die dividende inkl Rücksetzer, oft fällt der Kurs exdividende sogar noch etwas weiter, dann ist wieder zeit aufzustocken bzw direkt in die aktie zu switchen....

ich gehe idealerweise so vor

mit discountern reinkaufen
fällt der kurs weiter sich die aktien andienen lassen bzw direktinvestments
dann idealerweise nach oben laufen lassen und wenn der faire wert erreicht ist "oben" mit discountern wieder rausverkaufen,

mir entgeht am ende zwar oft performance wenn die aktien weiter steigen, da ich aber ein vorsichtiger mensch bin, versuche ich generell möglichst günstig einzukaufen (also unter buchwert, niedriges kgv, hohe dividende, kuvs in richtung 0,1-0,2, am besten guter cashflow, ist aber eher selten in solchen situationen) so dass ich die wahrscheinlichkeiten auf meine seite bekomme, was dann über dem "fairen wert" passiert,  halte ich dann mehr oder weniger für zufall, da möchte ich dann einfach nicht investiert sein, "Unterbewertungen" sitze ich auch schon mal 1-2 Jahre aus, wenn das Gesamtbild nicht mehr stimmt

kandidaten wären z.b. jetzt aurubis, stahlwerte, autozuzulieferer...  

53 Postings, 1281 Tage Long_InvestorHV und miserables Q1

 
  
    
05.05.19 20:55
Es gibt nichts zu deuteln. Das Ergebnis Q1 war miserabel.
Man muss lange suchen, um ein ähnlich schlechtes Q1 bei LH zu finden.
200m durch Treibstoffpreise und 200m durch schlechte Verkaufserlöse (Wettbewerb) als Begründung.
Da ich nicht mehr an den Weihnachtsmann glaube, wird sich im verbleibenden Rest von Q2 und auch noch im Q3 nichts gravierendes ändern.

Somit dürfte das EBIT-Ergebnis 2019 eher unter 2 Mrd auf wahrscheinlich 1,4-1,5 Mrd fallen.
Die 6,5-8% Prognose wird der Vorstand erst nach der HV kippen. Die Bayer-HV lässt grüßen.
Das ergäbe für 2019 ein ~10-er KGV und eine Dividendenrendite bei vlt 30..40 Cent von 2%.
20-er AktienMittelkurs für 2019 angenommen.

Die geschätzte trading range von 15..25 in 2019 behalte ich bei, wobei das Hoch im Februar 19 lag.

Ein Gutes nach dem miserablen Q1 2019, dem verhaltenen Dividendenvorschlag und Ausbleiben eines Aktienrückkaufprogramms:
Die Einzelunternehmen LH, LSG, LH Technik, Eurowings, AUA, Swiss sind mehr wert, wie die aktuelle Marktkapitalisierung.  

461 Postings, 5336 Tage bodohans123Sagt mal bitte,

 
  
    
1
06.05.19 11:27
ist morgen mit der HV auch Ex - Dividende? Ist etwas wunderlich, das der Kurs derart nachgibt.
Wollen nicht ALLE die Divi mitnehmen?
Alles nur wegen dem Dähmlichen Trottel?  

109 Postings, 1047 Tage jorge71Es gibt da ein Sprichwort

 
  
    
06.05.19 12:13
Welches ich jetzt hier nicht wiedergeben möchte.
Aber im Prinzip ist das eine berechtigte Frage. Evtl. Dividendenstripping?  

1289 Postings, 1717 Tage KäptenEx

 
  
    
06.05.19 14:37
DIV ist immer einen Tag nach der HV  

1289 Postings, 1717 Tage KäptenGekauft

 
  
    
1
06.05.19 14:42
Habe heute die verkaufswelle genutzt zum Kauf
Ich rechne morgen mit positive Nachrichten auf der HV
Und das Trump Gepolter kann morgen schon ganz anders sein.......
Also für mich eindeutig kaufkurse
Ich rechne nicht damit das die Zahlen für das Gesamtjahr verändert werden......
Ich könnte mir sogar vorstellen das 2019 ein Rekordergebnis gibt.....  

22816 Postings, 2855 Tage Galeariswer Dividend`n wui, solltat langsam

 
  
    
06.05.19 15:13
kaufen.....
Kein Rat zu etwas.  

Seite: Zurück 1 | ... | 1476 | 1477 |
| 1479 | 1480 | ... | 2134  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben