UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

HF - Auf dem Weg zur 5 Milliarden MK

Seite 146 von 158
neuester Beitrag: 21.01.21 17:22
eröffnet am: 24.10.17 18:37 von: Baerenstark Anzahl Beiträge: 3942
neuester Beitrag: 21.01.21 17:22 von: Babyfant Leser gesamt: 600878
davon Heute: 189
bewertet mit 18 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 144 | 145 |
| 147 | 148 | ... | 158  Weiter  

93 Postings, 439 Tage aintAktuell

 
  
    
23.11.20 08:30
wieviel gehandelt? 21k Anteile? Dazu letzte Woche nen sehr starker Anstieg und kurz vor der 50? Marke.

Ich persönlich bin gespannt auf Xetra und auch entspannt. In Deutschland eventuell stärkere Beschränkungen und in den USA gehts (leider) weiterhin ab - lockdowns wohl nicht ausgeschlossen. Und Thanksgiving vor der Tür...  

3698 Postings, 1747 Tage Baerenstark@Robin

 
  
    
3
23.11.20 08:36
Sorry Junge...halte Dich einfach etwas zurück mit dem Bashing was Du immer betreibst. Mehr ist das bei Dir nämlich nicht. Du spekulierst auf kurzfristig fallende Kurse und hast an dem Tag zig Postings raus...danach bist Du wieder weg.
Jeder kennt deine Vorgehensweise aber 1 oder 2 Postings reichen....  

449 Postings, 431 Tage mlopaufgescheuchter hühnerstall

 
  
    
1
23.11.20 08:46
später stellt sich raus es war kein fuchs, sondern nur der bauer der futter nachgelegt hat ;)  

1454 Postings, 2388 Tage Mitsch@Baerenstark

 
  
    
1
23.11.20 08:48
Also unter Tradinggesichtspunkten finde ich durchaus interessant was Robin schreibt. Und es ist ja jetzt auch nicht so, dass er die Foren vollspamt. Bei heftigeren Rücksetzern mal 2-3 Kommentare ist doch vollkommen ok. Oft nennt er ja auch Marken, wo man dann zukaufen könnte.
Und bei einer Aktie wie HF jemandem Bashen zu unterstellen ist eigentlich auch Quatsch. So eine liquide Aktie kann kein Privatanleger in einem Forum beeinflussen.  

3698 Postings, 1747 Tage Baerenstark@Mitsch

 
  
    
23.11.20 08:52
Das er mit "Bashing" nichts erreicht oder mit pushen genauso wenig dürfte wohl klar sein. Es nervt nur mehr ist es nicht...
Ich habe auch gesagt das er ruhig posten kann nur nicht zig Postings die genau das gleiche beinhalten an einem Tag.
Es sollte einfach nur im Rahmen bleiben....  

1484 Postings, 7176 Tage aramedFertiggerichte für Amis klingt gut

 
  
    
2
23.11.20 08:55
Die können eh nicht kochen.  

100 Postings, 934 Tage GrantelbartMarcus Diebel lol

 
  
    
2
23.11.20 09:01
Kurzsziel 35 würde bei den von HF anvisierten 15-20% Wachstum nächstes Jahr ein KUV von 1,3 bedeuten... und das für einen profitablen Weltmarktführer in einem brutalen Wachstumsmarkt... finde den Fehler.  

93 Postings, 439 Tage aintDAX40?

 
  
    
23.11.20 10:24
Die Entscheidung, ob der DAX30 demnächst zum DAX40 wird, soll morgen verkündet werden.
Je nachdem wie die Kriterien aussehen würden, könnte es knapp für HF reichen, um in den Index aufgenommen zu werden.
Hat sich da schon jemand Gedanken zu gemacht?
Die Deutsche Börse will den Leitindex DAX von 30 auf 40 Unternehmen vergrößern. Die meisten Experten sehen das positiv. Doch es gibt auch kritische Stimmen. Von Lothar Gries.
 

19 Postings, 77 Tage BoleynWerte

 
  
    
23.11.20 10:43
Hat jemand eine Ahnung welche 10 Werte vermutlich hineinkommen würden?  

19 Postings, 77 Tage BoleynHab jetzt etwas dazu gefunden

 
  
    
2
23.11.20 10:47

48 Postings, 84 Tage KnuthHatte Dominik Richter mal was mit der Frau..

 
  
    
23.11.20 10:48
..von Marcus Diebel? Weiß jemand was?

Das würde vielleicht seine anhaltend negativen Analystenkomentare erklären..  

52 Postings, 1351 Tage Fraktal13Factor75

 
  
    
23.11.20 12:17
Wenn man sich die homepage von Factor75 (www.factor75.com) ansieht, meint man, man sei auf der Hellofresh Seite. Sehr ähnlicher Aufbau, dieselben Farben und dann auch das Abo-Modell. Die Zutaten sind bei beiden qualitativ hochwertig und frisch, damit kann man wohl dieselben Lieferanten verwenden.

Insgesamt eine tolle win/win Situation: Hellofresh erweitert sehr sinnvoll das Angebot und übernimmt dafür den Marktführer auf dem Gebiet der frischen Fertiggerichte. Damit hat man auch gleich einen wichtigen Konkurrenten weniger. Factor75 profitiert von der enormen Kundenbasis von Hellofresh und kann damit extrem schnell wachsten. Das passte alles ideal zusammen!

Dominik Richter wird wohl noch zum Elon Musk der food Branche :-)
 

449 Postings, 431 Tage mlop@Knuth

 
  
    
23.11.20 12:48
das problem ist eher simpler natur meiner meinung nach.
diebel kommt nicht dahinter, wie er hf fair bewerten soll ohne den covid-19 faktor.

im q3 call-in gab es diesen kurzen moment, bei dem diebel richter und gärtner direkt nach dem wahren wachstum gefragt hatte und er keine klare antwort erhalten hatte.
natürlich wollten die beiden sich nicht so leicht in die karten schauen lassen, bzw. ihre big-date preisgeben; aber blind darauf vertrauen, dass das wachstum schon kommt, wollte aber auch diebel nicht.

wenn ich mich recht erinnere liegt seiner vorhersage perfomance bei um die 60%.
ich glaube wahrsager kommen auf knapp 50%? ;O  

101095 Postings, 7619 Tage KatjuschaIch könnte Diebels Vorsicht ja noch

 
  
    
23.11.20 13:38
verstehen, wenn es nur ums rein organische Neukundenwachstum in den bestehenden Regionen ginge. Aber er bedenkt ja gleich mehrere Dinge nicht.

Hellofresh hat jede Menge Cash, um

1. in Neue Regionen vorzustoßen
2. in neue Geschäftsfelder vorzustoßen
3. Übernahmen zu vollziehen


Zudem wird COVID nicht einfach verschwinden, auch nicht nachdem die Impfstoffe vorhanden sind.
Und selbst wenn wird es ein gewisses Klientel geben, die nach wie vor zu Hellofresh und ähnliche E-Commerce Unternehmen finden, weil es halt einen generellen Tren gibt, der nicht erst mit COVID begonnen hat. Aber wie gesagt, wenn es nur um Neukunden im bisherigen Geschäft ginge, könnte ich eine gewisse Skepsis ja sogar verstehen, zumindest was 2021 die Frage betrifft, ob Neukunden mögliche wieder abspringende Kunden mehr als ausgleichen. Aber das ist halt nur ein kleiner Teil der Story. Zumal Diebel ja überhaupt nicht darauf eingeht, dass HF bei 35-37 ? auch ohne Wachstum alles andere als hoch bewertet ist. Ich frag mich was er da für Kennzahlen anlegt oder ob er überhaupt rechnen kann.
-----------
the harder we fight the higher the wall

3698 Postings, 1747 Tage BaerenstarkSuper Übernahme

 
  
    
1
23.11.20 14:44
Factor 75 passt zu Hellofresh wie die Faust aufs Auge.
Diese Übernahme ermöglicht HF einen reibungslosen Start in den Markt für Fertiggerichte den Sie eh angehen wollten.
Das System von Factor 75 passt perfekt zu HF weil es glaube ich auch von HF abgekupfert wurde. HF ist sehr erfolgreich mit ihrem Abo Modell und Factor 75 wird es auch werden.

Die Übernahme ist meiner Meinung nach günstig. Eine Übernahme zu einem KUV von 1,77 bis 2,77 ist beiweitem nicht teuer. Und zweiteres wird ja auch nur gezahlt wenn gewisse Erfolgslimits erreicht werden.

Wartet mal ab wie schnell HF mit Ihrem Kundenstamm den Bereich Fertiggerichte nun auf Trapp bringt.

Hier mal eine frühere Meinung und eine Sichtweise über Factor 75.

https://boatbasincafe.com/factor-75-review/  

247 Postings, 2517 Tage Smylamerikahandel

 
  
    
23.11.20 15:31
so, bin mal gespannt was die amis draus machen, die lieben doch übernahmen und wachstum  

52 Postings, 1351 Tage Fraktal13BARCLAYS belässt Hellofresh auf 'Overweight'

 
  
    
23.11.20 16:48
LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für Hellofresh anlässlich der Übernahme in den USA auf "Overweight" mit einem Kursziel von 62 Euro belassen. Mit dem Fertiggericht-Hersteller erschließe man sich weiteres Marktpotenzial, schrieb Analystin Alvira Rao in einer am Montag vorliegenden Studie. Es sei zudem sinnvoll, dies mittels Übernahme und nicht aus eigener Kraft zu tun, so die Expertin.

https://www.finanznachrichten.de/...hellofresh-auf-overweight-322.htm  

101095 Postings, 7619 Tage KatjuschaSell, Buy, Hold - alles dabei heute

 
  
    
23.11.20 16:52
Kepler mit Hold und Kursziel 47 ?

https://www.ariva.de/news/...esst-hellofresh-auf-hold-ziel-47-8924327
-----------
the harder we fight the higher the wall

101095 Postings, 7619 Tage KatjuschaArtikel in #3633 Thema DAX

 
  
    
23.11.20 17:12
Bin echt mal gespannt, wie die solche Themen wie morlaische Standards und Konzernverluste regelen wollen.

Man kann ja schlecht ein Unternehmen nicht in den Dax aufnehmen, nur weil es Verluste macht. Fliegen dann auch Unternehmen aus dem Dax, die in einer längeren Rezession mal zwei Jahre Verluste machen? Kann ja asuch deutsche Großkonzerne aus dem Autosektor mal treffen. Und vor allem werden junge dynamische Unternehmen benachteiligt, die halt aus diversen Gründen noch keine Gewinne machen.

Die moralische Standards fände ich zwar wichtig, aber auch da gibt es deutsche Großkonzerne, die in Tochterfirmen natürlich an fragwürdigem Waffenhandel beteiligt sind. Fliegt dann zukünftig Daiomler raus?

Was Hellofresh angeht, dürfte das mit hoher Wahrscheinlichkeit dann im März klappen, falls der Dax auf 40 Werte aufgestockt wird. Ist aber ne enge Geschichte. Man liegt ja aktuell so um Platz 40 herum beim Freefloat.
-----------
the harder we fight the higher the wall

93 Postings, 439 Tage aintMan kann sich die swings immer irgendwie erklären

 
  
    
24.11.20 09:48
aber es bleibt trotzdem ganz schön gewaltig. Gestern runter - heute nochmal rund 6% einfach so und quasi ohne Meldung (ist die DAX40 Auflage mit den benötigten Gewinnen über 2 Jahre die negative Meldung?!).

Und vllt. knackts gleich den EMA100, wobei bisher noch gut weggekauft wird...  

101095 Postings, 7619 Tage KatjuschaMein lieber Scholli

 
  
    
2
24.11.20 09:49
Heftiger Abverkauf.

Bei 44? noch ne kleine Kreuzunterstützung. Wenn die nicht hält, sind nochmal 40-41? realistisch.

Ich frag mich nur, warum?

Wahrscheinlich technisch getrieben, nachdem die 50? nicht genommen werden konnten. An der Factor75 News kann es eigentlich nicht liegen.

Oder der Markt empfindet die 8 Mrd Bewertung vorläufig als ausreichend und wartet bis Q2 ob man es schafft auch auf dem hohen Niveau von Q2/20 weiter zu wachsen.
-----------
the harder we fight the higher the wall

2242 Postings, 3053 Tage ellshareTag der Verlierer

 
  
    
24.11.20 10:05
Wenn TUI +10% steigt feiert die Börse heute wohl mal wieder den Start der Impfungen Mitte Dezember  

100 Postings, 934 Tage GrantelbartFür HF

 
  
    
5
24.11.20 11:48
wars das wohl mit dem Traum der Dax Aufnahme nächstes Jahr.
Das Kriterium eines positiven Ebitdas über zwei Jahre in Folge wird im Jahr 2019 denkbar knapp um 5 Mio verfehlt (Marge -0,5%).

Mit dieser altmodischen Regel zeigt Deutschland mal wieder wie unfähig man ist seine eigene Aktienkultur zu fördern und wie wenig wichtig Wachstum, Marktanteilsgewinne und die Technologieführerschaft hier sind, Hauptsache Gewinne. Kein Wunder, dass man mehr und mehr Investoren ins Ausland verliert wenn man seinen eigenen Firmen solche regulatorischen Bremsklötze vor die Füße knallt.
 

3698 Postings, 1747 Tage BaerenstarkMeiner Meinung nach

 
  
    
1
24.11.20 14:36
Es gibt momentan einfach einen größeren Verkäufer am Markt.
Das war auch schon vor zwei drei Wochen mal der Fall wo Vanguard seine Position nicht unerheblich verkleinert hat.
Solche Situationen drücken halt kurzfristig auf den Kurs aber sorgen immer wieder für gute Einstiegsgelegenheiten.

Hellofresh steht durch die Übernahme besser da wie zuvor und begeht jetzt ein zusätzliches Wachstumsfeld.

Alles läuft gut nur der Kurs braucht einfach etwas Geduld mehr nicht....  

Seite: Zurück 1 | ... | 144 | 145 |
| 147 | 148 | ... | 158  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben