Inca One Gold - Die neue Dynacor ?

Seite 14 von 70
neuester Beitrag: 25.04.21 02:18
eröffnet am: 21.09.14 11:33 von: ThomasP. Anzahl Beiträge: 1750
neuester Beitrag: 25.04.21 02:18 von: Monikauwota Leser gesamt: 250642
davon Heute: 33
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 11 | 12 | 13 |
| 15 | 16 | 17 | ... | 70  Weiter  

14689 Postings, 4392 Tage falke2@bradetti

 
  
    
16.10.14 19:17
hast vollkommen recht

INCA ist nichts zum zocken
hier wächst was ganz großes

ich sehe inca langfristig 1-3 jahre
und werde immer wieder nachkaufen  

566 Postings, 2938 Tage ThomasP.0,155 Schlußkurs + 6,90 %

 
  
    
16.10.14 22:56
Endlich mal wieder die richtige Richtung  

566 Postings, 2938 Tage ThomasP.Chart

 
  
    
17.10.14 07:47
 
Angehängte Grafik:
iochart.png (verkleinert auf 69%) vergrößern
iochart.png

566 Postings, 2938 Tage ThomasP.wow 50.000 im Bid in D

 
  
    
17.10.14 13:14

14689 Postings, 4392 Tage falke2@ThomasP.

 
  
    
17.10.14 14:14
langsam geht es los in can. 100k im bid zu 0,15 (-:  

566 Postings, 2938 Tage ThomasP.60.000 gleich zu Beginn weg

 
  
    
17.10.14 15:36

566 Postings, 2938 Tage ThomasP.Trendwende ?

 
  
    
19.10.14 20:52
 
Angehängte Grafik:
incaone_chart_17.png (verkleinert auf 72%) vergrößern
incaone_chart_17.png

566 Postings, 2938 Tage ThomasP.142.000 Aktien am Freitag in Stuttgart

 
  
    
20.10.14 06:51
Schöner Umsatz.

 

566 Postings, 2938 Tage ThomasP.Vielleicht ist schon

 
  
    
20.10.14 07:09
die nächste News in Anmarsch. ?

Anlieferung der zweiten Mühle ?  

566 Postings, 2938 Tage ThomasP.Ich bin mal auf diese Woche gespannt

 
  
    
20.10.14 08:08
ich lege mich mal fest und denke News werden kommen.  

2124 Postings, 4295 Tage Joerg100877sieht schonmal nicht so schlecht aus

 
  
    
20.10.14 10:02

566 Postings, 2938 Tage ThomasP.Umsätze in Frankfurt und Stuttgart

 
  
    
20.10.14 11:07
Es kommt wieder Leben rein.  

14689 Postings, 4392 Tage falke2hat das keiner gelesen +news +

 
  
    
21.10.14 18:10
Brien Lundin, in the October, 2014, edition of the Gold Newsletter, refreshes his buy of Inca One Gold Corp. (formerly Inca One Resources Corp.), recently 15 cents. Mr. Lundin said buy in July, 2014, at 17 cents. Assuming a $1,000 investment for the buy, the position is now worth $882. Mr. Lundin says Inca is moving rapidly toward positive cash flow at its Chala One toll milling facility in the Arequipa district of Peru. He figures Chala should have one ball mill operational by mid-December and a second one operational shortly thereafter. These mills will allow Inca to realize its plan of capitalizing on Peru's formalization of its small-scale mining sector. As cash from Chala begins to come in by January, 2015, says the editor, Inca plans to expand its operations and set up more plants in other key gold districts of the country. Mr. Lundin says the bottom line is that Inca is a great low-risk play on gold. The stock remains a buy for positive cash flow in the immediate future.

© 2014 Canjex Publishing Ltd. All rights reserved.

http://www.stockwatch.com/News/...-2219577&symbol=IO&region=C  

213 Postings, 5024 Tage LuckiINCA

 
  
    
1
21.10.14 20:09
Second Ball Mill Delivered Ahead of Schedule at Inca One's Chala Plant, Peru

"">ByPublished: Oct 21, 2014 1:57 p.m. ET 0  VANCOUVER, BC, Oct 21, 2014 (Marketwired via COMTEX) -- INCA ONE GOLD CORP. (IO) ("Inca One" or the "Company"), further to its press releases of October 2 and October 8, 2014, is pleased to announce delivery of the second 50 tonne per day ("TPD") ball mill to the Chala plant ahead of schedule. Build-out continues to be on schedule with full commissioning expected by the end of the year.The concrete pads and retaining walls have been completed and installation of the two 50 TPD ball mills are currently underway with commissioning of each ball mill expected to be completed within two weeks of installation. All other equipment and materials are also on site to allow the Company to proceed with the installation. Full commissioning of the expanded plant appears to be on schedule for completion by the end December 31, 2014.As the installation carries on, the Company continues to purchase, crush, stockpile, and test-process Company-approved ore deliveries through an interim ore milling circuit. This initiative will help the Company continue to establish best-practices in their production process.Processing and test-milling through the 50 TPD ball mills is expected to begin mid to late November 2014, while commencement of full scale commercial production is anticipated early 2015.Upon completion of the build-out, the Company expects to be able to weigh, crush, assay and assess the chemistry and metallurgy of all incoming ore onsite in a timely fashion. The goal is to accumulate and stockpile ore purchases for up to 30 days production at 100 TPD through-put.Inca One has made extensive progress since acquiring the mill in 2013, and is in the final stages of its transition from an exploration company to an ore processing company servicing government-permitted small-scale mining operations in Peru.About Inca One Gold Corp.: Inca One is a Canadian-based mineral resource company and ore processing company with a gold milling facility in Peru, servicing government-permitted small-scale miners. A highly mineral-rich country, Peru is one of the world's top producers of gold, silver, copper and zinc, with substantial production coming from small scale miners who need government permitted milling facilities to process their ore (such as the Company's Chala mill).On behalf of the Board,Edward KellyPresident & CEOInca One Gold Corp.  

14689 Postings, 4392 Tage falke2klasse news

 
  
    
1
21.10.14 20:19
und in canada schlafen  sie weiter



grobe übersetzung
--------------------

Herr Edward Kelly berichtet

ZWEITE Kugelmühle vorzeitig Geliefert INCA ONE'S CHALA PLANT, PERU

Weiter auf die Inka-One Gold Corp Pressemitteilungen der 2. Oktober und 8. Oktober 2014 hat das Unternehmen den zweiten 50-Tonnen-pro-Tag-Kugelmühle auf der Chala Anlage früher als geplant ausgeliefert. Bauen Sie weiterhin im Zeitplan mit voller Inbetriebnahme bis Ende des Jahres erwartet.

Die Betonplatten und Stützmauern sind abgeschlossen, und die Installation der zwei 50-Tonnen-pro-Tag--Kugelmühlen ist derzeit im Gange mit der Inbetriebnahme der einzelnen Kugelmühle voraussichtlich innerhalb von zwei Wochen nach der Installation durchgeführt werden. Alle anderen Geräte und Materialien sind ebenfalls vor Ort, um das Unternehmen mit der Installation fortfahren zu können. Vollständige Inbetriebnahme der erweiterten Anlage scheint im Zeitplan für die Fertigstellung von 31. Dezember 2014 sein, wie die Installation trägt auf, das Unternehmen weiterhin durch eine Zwischen Erz Fräsen Schaltung zu kaufen, crush, Halde und Testprozess Unternehmen genehmigten Erz Lieferungen. Diese Initiative wird dazu beitragen, das Unternehmen weiterhin die besten Praktiken in ihren Produktionsprozess zu etablieren.

Verarbeitung und Prüfung Fräsen durch die 50-Tonnen-pro-Tag--Kugelmühlen werden voraussichtlich Mitte bis Ende November 2014 beginnen, während Beginn der Full-Scale-kommerzielle Produktion wird für Anfang 2015 erwartet.

Nach Abschluss der Build aus, erwartet das Unternehmen in der Lage, rechtzeitig zu wiegen, zu vernichten, Test und Bewertung der Chemie und Metallurgie aller eingehenden Erz vor Ort sein. Das Ziel ist, zu sammeln und zu horten, Erz Einkäufe für bis zu 30 Tage Produktion in einem 100-Tonnen--pro-Tag Durchsatz.

Inca One hat umfangreiche Fortschritte, die seit dem Erwerb der Mühle im Jahr 2013 hergestellt und ist in der letzten Phase des Übergangs von einem Explorationsunternehmen zu einem der Erzaufbereitung Gesellschaft Service-Regierung erlaubt kleinen Bergbau in Peru.

Wir suchen sicheren Hafen.

© 2014 Canjex Publishing Ltd Alle Rechte vorbehalten.  

213 Postings, 5024 Tage Luckihttp://www.incaone.com/news/news_releases/index.ph

 
  
    
21.10.14 20:38

14689 Postings, 4392 Tage falke2@Lucki

 
  
    
21.10.14 20:51
#342 link geht nicht  

213 Postings, 5024 Tage Lucki@falke2

 
  
    
1
21.10.14 20:56

566 Postings, 2938 Tage ThomasP.Schöne News: (auf Deutsch)

 
  
    
22.10.14 16:46
Inca One Gold Corp.: Zweite Kugelmühle wurde vorzeitig an Inca Ones Aufbereitungsanlage Chala, Peru, geliefert

Vancouver, British Columbia - 21. Oktober 2014 - INCA ONE GOLD CORP. (TSX-V:IO) (Inca One" oder das Unternehmen" - http://bit.ly/1q4hlBw) gibt mit Bezug auf die Pressemitteilungen vom 2. und 8. Oktober 2014 die vorzeitige Lieferung der zweiten Kugelmühle mit einer Kapazität von 50 Tonnen pro Tag an die Aufbereitungsanlage Chala bekannt. Der Ausbau liegt weiterhin im Zeitplan und die vollständige Inbetriebnahme wird Ende des Jahres erwartet.

Die Betonfundamente und die Stützmauern wurden fertiggestellt und die Installation der zwei Kugelmühlen mit einer Kapazität von jeweils 50 Tonnen pro Tag erfolgt zurzeit. Der Abschluss der Inbetriebnahme jeder der Kugelmühlen wird innerhalb von zwei Wochen nach der Installation erwartet. Alle anderen Gerätschaften und Materialien sind ebenfalls vor Ort, was dem Unternehmen die Fortsetzung der Installation ermöglichen wird. Die vollständige Inbetriebnahme der erweiterten Anlage bis zum 31. Dezember 2014 scheint im Zeitplan zu liegen.

Während die Installation fortgesetzt wird, kauft und zerkleinert das Unternehmen von ihm genehmigte Erzlieferungen, schüttet sie auf Halde und verarbeitet sie versuchsweise in einem vorläufigen Erzvermahlungskreislauf. Diese Initiative wird dem Unternehmen helfen, weiterhin die optimalen Verfahren für seinen Produktionsprozess zu finden.

Der Beginn der Aufbereitung und der Testvermahlung in den beiden Kugelmühlen mit einer Kapazität von jeweils 50 Tonnen pro Tag wird Mitte bis Ende November 2014 erwartet. Der Beginn der vollen kommerziellen Produktion wird hingegen Anfang 2015 erwartet.

Nach Abschluss des Ausbaus erwartet das Unternehmen, dass es in der Lage sein wird, vor Ort das gesamte angelieferte Erz fristgerecht zu wiegen, zu zerkleinern, zu analysieren und die chemische und metallurgische Beschaffenheit zu bestimmen. Es ist das Ziel, ausreichend Erz anzusammeln und auf Halde zu schütten, damit die Produktion bei einem Mühlendurchsatz von 100 Tonnen pro Tag für 30 Tage aufrechterhalten wird.

Inca One hat seit der Akquisition der Mühle im Jahre 2013 große Fortschritte erzielt und befindet sich in der Endphase seiner Umwandlung von einem Explorationsunternehmen zu einem Erzaufbereitungsunternehmen, das in Peru von der Regierung genehmigte Kleinstbergwerksbetriebe bedient.

Über Inca One:

Inca One Gold Corp. ist ein in Kanada ansässiges Bergbauunternehmen mit einer neu erworbenen Goldmühle und bedient von der Regierung genehmigte Kleinstabbauten. Peru ist einer der größten Metallproduzenten der Welt von Gold, Kupfer, Silber und Zink, wobei große Produktionsbeiträge aus diesen Kleinstabbauten stammen, die aber eine genehmigte Mühlenverarbeitung bedingen durch die Regierung (wie die Chala Mühle).  

14689 Postings, 4392 Tage falke2der beste satz (-:

 
  
    
22.10.14 19:07
Inca One hat seit der Akquisition der Mühle im Jahre 2013 große Fortschritte erzielt und befindet sich in der *****Endphase***** seiner Umwandlung von einem Explorationsunternehmen zu einem Erzaufbereitungsunternehmen, das in Peru von der Regierung genehmigte Kleinstbergwerksbetriebe bedient.  

566 Postings, 2938 Tage ThomasP.Zweite Kugelmühle vorzeitig eingetroffen

 
  
    
24.10.14 08:41
Wie Inca One (ISIN: CA45328X1078 / TSX-V: IO) bekannt gab, wurde die zweite Kugelmühle mit einer Kapazität von 50 Tonnen pro Tag bereits vorzeitig an die Aufbereitungsanlage ,Chala One? geliefert. Da die Fundamente und Stützmauern bereits fertiggestellt sind, steht der sofortigen Installation der Anlage nichts im Weg. Auch das nötige Zubehör wurde bereits beschafft und befindet sich vor Ort.

Bereits während der Installationsphase kauft das Unternehmen Erzlieferungen von den eigens ausgesuchten und der Regierung genehmigten Unternehmen an, lagert es und verarbeitet dieses teilweise in einem vorläufigen Erzvermahlungskreislauf, um die optimalen Verfahren für seinen Produktionsprozess zu finden. Der Rest des Materials wird gewogen, zerkleinert, analysiert, sowie deren chemische und metallurgische Beschaffenheit bestimmt, um die Produktion bei einem Mühlendurchsatz von später dann 100 Tonnen pro Tag über einen Zeitraum von 30 Tagen aufrecht erhalten zu können.

Die erste Testverarbeitung in den beiden neuen Kugelmühlen mit einer Kapazität von jeweils 50 Tonnen pro Tag wird gegen Ende November 2014 erwartet. Der Produktionsbeginn der kommerziellen Produktion wird hingegen für Anfang 2015 in Aussicht gestellt.

Inca One hat seit dem Kauf der Mühle im Jahr 2013 stetig Fortschritte gemacht und befindet sich nun in der finalen Phase sich von einem Explorationsunternehmen in einen namhaften Produzenten zu wandeln, der das Material von Kleinstbergwerksbetrieben verarbeitet, die von der Regierung genehmigt sind.


Viele Grüße

Ihr

Jörg Schulte


http://www.ariva.de/news/kolumnen/...e-vorzeitig-eingetroffen-5194128
 

2136 Postings, 3521 Tage Snowmanxy007bin auch mit einem dicken Aktienpacket hier drin

 
  
    
3
31.10.14 11:19
Habe dieses Statement in einem anderen Forum gefunden und dadurch bestärkt zu glauben die Cowboys nutzen alle Möglichkeiten, NSA;Finanzmanipulation um die Weltmachtstellung weiter auszubauen und deren "Feinde " auszuschalten.    

Momentan hat Gold keine Chance zu steigen. 2 Hauptgründe:
Im Prinzip befinden wir uns weiterhin in einer Krise. Verzweifelt versuchen die Notenbanken mit billigem Geld die Wirtschaft anzukurbeln - ohne durchschlagenden Erfolg. Man möchte allerdings Normalität vorgaukeln. Also steigen die Börsen und sogenannte Krisenanlagen wie Gold fallen, hauptsächlich künstlich über ETF´s. Damit hat man den Goldpreis von der Realität abgekoppelt, ganz im Sinne der Entscheidungsträger.
Punkt 2 ist, dass sich Amerika schon längst im Krieg befindet mit Rußland. Man versucht die Macht an den Finanzmärkten auszunutzen und führt dort Krieg gegen Rußland, aber auch gegen andere nicht geliebte Staaten wie Venezuela und Iran. Also führt man die Rohstoffpreise nach unten. Das gelingt obwohl China und Rußland physisch Gold kaufen. Das kann durchaus noch eine Zeitlang so weiter gehen und ein Ende des Verfalls der Rohstoffpreise ist nicht absehbar. Wie das Endspiel aussieht , ist eine andere Sache. Dass gedrucktes Papier langfristig einen höheren Ertrag bringen soll als harte, reale Rohstoffe, halte ich für unwahrscheinlich. Aber bis zu dem Endspiel können durchaus noch Jahre vergehen und wir sehen zwischenzeitlich nochmals eine Halbierung der Goldpreise. Die Wende wird irgendwann über Nacht kommen und das spricht weiter dafür als Versicherung ein paar Goldbarren zu besitzen. Man muss es aber aussitzen können. Spekulativ Finger weg von Gold. "







Bewerten



















Melden



 


 
         

2136 Postings, 3521 Tage Snowmanxy007aus einem anderen Forum

 
  
    
06.11.14 15:05

Gold Geschichte Wert und Manipulation  

30 Postings, 2891 Tage stksat|228777645Inca One ist relativ unabhängig vom Goldpreis!

 
  
    
3
07.11.14 18:59

Inca One Gold ist relativ unabhängig vom Goldpreis!


Zu Beginn möchte ich sagen, dass ich mich schon seit Monaten speziell mit Inca One Gold beschäftige und es mit anderen Unternehmen aus der Branche vergleiche. Ihr dürft mich gern verbessern und korrigieren falls ich mit irgendwelchen Fakten und Zahlen falsch liege. Ich höre hier und in anderen Foren immer wieder das Argument "Goldpreis". Wer sich richtig mit dem Unternehmen Inca One Gold und dessen Geschäftsmodell beschäftigt kennt das Kurspotential und wird sofern er es noch nicht getan hat darin investieren. Aktuell kam es wieder zu einem Kurseinbruch bei Gold und darauf folgten Verkäufe bei Unternehmen mit eigenen Goldminen oder Exploration. Und genau das ist der springende Punkt! Inca One Gold ist vom Explorer zum Ore Processor Service gewechselt und berechnet die Gebühr anhand des aktuellen Goldpreises mit einem Abschlag von 10% um sich gegen mögliche Goldschwankungen zu schützen. Das Unternehmen kann eventuell zu Gesamtkosten (,All-in sustaining cash costs') von unter 700 USD produzieren.


Hier das Geschäftsmodell (Stand April 2014):

"Die Vergütung der von Inca One durchgeführten Erzaufbereitung beruht dabei auf mehreren Säulen. Zum einen erhält das Unternehmen eine Verarbeitungsgebühr, die sich nach dem jeweiligen Goldgehalt des angelieferten Gesteins richtet. Als Zielwert wird dabei ein Goldanteil von 1 Unze (= ca. 31,1 Gramm) pro Tonne Gestein angenommen. Für diesen liegt die Gebühr aktuell bei etwa 270 USD pro Tonne. Jede Abweichung vom Zielwert führt für jede Zehntelunze zu einem Auf- bzw. Abschlag von weiteren 10 USD pro Tonne.
Um sich gegen plötzliche Goldpreisschwankungen abzusichern, berechnet das Unternehmen außerdem für das angekaufte Gold einen Abschlag von 10 % auf den aktuellen Spotpreis. Vor möglichen Schwankungen der Verarbeitungsqualität schützt man sich hingegen, indem man bei der Berechnung der erzielten Goldmenge 7 %-Punkte von der tatsächlichen Gewinnungsquote abzieht. Für die Zulieferer bedeutet dies, dass ihnen lediglich ein Anteil von etwa 85 – 87 % des im Gestein enthaltenen Goldes zugerechnet wird, obwohl Ince One tatsächlich mehr als 90 % aus dem Erz herauslösen und einschmelzen kann. Zu guter Letzt verlangt das Unternehmen ferner noch eine zusätzliche Gebühr von etwa 6 – 10 USD pro Tonne Erz für die zum Einsatz kommenden Chemikalien"
Quelle: http://www.tagespresse-blog.de/...haftsmodell-von-inca-one-resources/



Laut der neusten Unternehmenspräsentation wird Inca One eine Gebühr in Höhe von $265 bei einem Goldgehalt von 0,8oz Au pro Tonne verlangen.


Hier ist die Unternehmspräsentation vom Oktober 2014:
http://www.incaone.com/_resources/presentations/IO_Corporate_Presentation_October_2014.pdf


Dieses Ziel finde ich am interessantesten: "Continue the growth profile by acquiring & upgrading 4 producing toll milling facilities within 5 years and increase production to over 1000 TPD".

Auch Dynacor hat das Marktpotential erkannt möchte aktuell von 250t/day auf 600t/day ausbauen. Oftmals wird Inca One mit Dynacor Gold Mines verglichen. Wie der Name schon verrät liegt der feine Unterschied an Dynacor's Mining und der Exploration. Nur deshalb ist Dynacor stark an den Goldpreis gebunden. Das erkennt man auch deutlich an den Charts. Inca One hingegen bleibt resistent und flexibel, da es auch bei einem Goldpreis von $1000/oz Gewinne erwirtschaften und sich so auf lange Zeit gegenüber Unternehmen mit eigenen Minen durchsetzen kann.


Ich habe unten ein Bild angehangen, was den Vergleich von den verschiedenen Unternehmen aus der Branche zeigt (Quelle: www.cypriummining.com).
Man erkennt anhand der Spalte "EV to Capacity" das sich Inca One und Dynacor deutlich von den anderen Unternehmen absetzen. Ein Grund hierfür ist, dass die anderen Unternehmen das Equiptment zur Verarbeitung mieten müssen. Bei meiner Recherche ist mir auch aufgefallen, dass die Unternehmen oftmals eine Hohe Kapazität zur Verarbeitung des Materials haben, aber dieses nicht ausgenutzt wird. Nur ein Unternehmen aus den USA hab ich gefunden, welches es sogar geschafft hat etwas über die Kapazität zu produzieren. Inca One verarbeitet das angelieferte Material übrigens jetzt schon bis zum Start der komerziellen Produktion um dann unter voller Auslastung arbeiten zu können.


Wer sich für den Ausbau des Standorts interessiert kann unter folgenden Links fast täglich neue Fotos begutachten:
https://www.flickr.com/photos/55699999@N05/

oder

http://www.pinterest.com/IncaOneGold/


Anhand der Fotos und der konservativen Geschäftsphilosophie gehe ich davon aus, dass das Unternehmen vorzeitig zum Abschluss der Arbeiten kommen kann. Der Kurs wird Richtung Norden gehen da bin ich mir sicher. Nur wann? Ich denke mit Produktionsbeginn oder spätestens nach den ersten Quartalszahlen wird die Aktie nach oben schießen. Die erste Testverarbeitung in den beiden neuen Kugelmühlen mit einer Kapazität von jeweils 50 Tonnen pro Tag wird gegen Ende November 2014 erwartet. Auch das Management investiert in das eigene Unternehmen: https://canadianinsider.com/node/7?menu_tickersearch=Inca+One+Gold+Corp.+|+IO

 
Angehängte Grafik:
untitled-3.jpg (verkleinert auf 36%) vergrößern
untitled-3.jpg

Seite: Zurück 1 | ... | 11 | 12 | 13 |
| 15 | 16 | 17 | ... | 70  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben