Elexxion Medizintechnik AG sehr spekulativ, aber..

Seite 13 von 23
neuester Beitrag: 07.09.21 09:56
eröffnet am: 25.10.06 22:01 von: Bobby333 Anzahl Beiträge: 562
neuester Beitrag: 07.09.21 09:56 von: roebi Leser gesamt: 113073
davon Heute: 17
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 10 | 11 | 12 |
| 14 | 15 | 16 | ... | 23  Weiter  

3671 Postings, 2799 Tage warkla2lach

 
  
    
1
29.09.17 09:43
Die erhöhen erst den Anteil auf 85% und stellen dann die Zahlung ein???.
Alles wie erwartet für mich.
Ab 2018 wir der neue Hauptaktionär sicherlich auch einiges an Umsatz beisteuern.
Bis zur Hauptversammlung wird wohl alles geklärt sein.
Das die Chinesen nein sagen liegt für mich bei gleich null.
 

31878 Postings, 4221 Tage tbhomywarkla2

 
  
    
29.09.17 09:51
Die Assets sind für die Chinesen spielentscheidend.  

3671 Postings, 2799 Tage warkla2Das kann jeden Tag kommen

 
  
    
2
29.09.17 10:37
Übernahme von weiteren 30 Prozent des gesamten Aktienbestandes vom bisherigen Hauptinvestor durch die Shanghai Tian Ying Medical Instrument Co. Ltd. in der zweiten Jahreshälfte 2017 hat sich die Shanghai Tian Ying Medical Instrument Co. Ltd. verpflichtet, eine weitere Zuzahlung von TEUR 430 in die Kapitalrücklage gemäß § 272 Abs. 2 Nr. 4 HGB zu leisten. Diese gesamte Transaktion steht derzeit noch unter dem Vorbehalt der behördlichen Genehmigung in China. Der Vorstand ist zuversichtlich, dass die Investitionen in Verkaufspersonal und Entwicklung, insbesondere in das Blockbuster-Produkt delos(R) 4.0, im Geschäftsjahr 2018 umsatz- und ergebniswirksam werden.
Für mich hört sich das aber an als wäre es so gut wie sicher.  

212 Postings, 2557 Tage Der HobbyaktionärRisiko

 
  
    
29.09.17 10:50
Hallo zusammen, ich hoffe jeder der hier investiert ist, weiß, dass dies eine hoch spekulative Aktie ist. Auf der einen Seite hat man super Produkte, auf der anderen Seite kommt der Umsatz bisher nicht wie
erhofft zum laufen.
Sollte die Genehmigung aus China nicht kommen, wird es wohl mehr als eng. Andererseits bin ich überzeugt, dass im Vorfeld schon Sondierungsgespräche mit den Behörden stattgefunden haben. Dass die Chinesen von den Zahlen überrascht wurden glaube ich eher nicht.
Im Gegenteil, die werden sich im Vorfeld genaustens informiert haben.
Ich bin nach wie vor guter Dinge.  

31878 Postings, 4221 Tage tbhomy#303

 
  
    
29.09.17 10:51
Der Vorstand ist zuversichtlich. Er glaubt daran. Nichts ist an der Börse sicher. Das sollte jedem bwwusst sein.

Man kann nur weiter abwarten. Auf eine Bilanzsäuberung. Durch wen oder was auch immer...  

2627 Postings, 4202 Tage Schokoriegel...also, eigentlich nichts besonders Neues,

 
  
    
29.09.17 12:49
größere Überaschungen  sind wohl keine gekommen...der Aufbau mit neuem Personal etc. kostet halt auch Geld....die Aussichten sind wichtig und da ist ja noch einiges zu erwarten.  

891 Postings, 5389 Tage Rawigeeinfach abwarten und kritisch

 
  
    
1
29.09.17 13:09
bleiben, es hat niemand etwas zu verschenken.  

3671 Postings, 2799 Tage warkla2allein wenn Sie

 
  
    
1
29.09.17 17:03
die Zulassung für delosR 4.0 erhalten und die dann in den USA
als Weltmarktführer vermarkten wird das eine Bombe (eine von vielen).
Der Haken es wird wohl einiges Kosten.  

891 Postings, 5389 Tage Rawigewie ich gesagt habe die pusher

 
  
    
29.09.17 18:05
haben abgeworfen... auch neuhier ist raus...  

1169 Postings, 1818 Tage Knoppers81Ach Rawige

 
  
    
29.09.17 19:47
Lass doch deine biligen Provokationen, mit denen du den Kurs drücken willst.
Ich bin weiter dabei.
Der Kurs ging heute aufgrund der Zahlen etwas runter. Allerdings bei eher geringem Volumen im Vergleich zu den letzten Tagen. Das sagt mir, dass die Mehrheit auch der Meinung ist, die Zusage aus China und jene für delos seien entscheidender für die Zukunft des Unternehmens,
Deswegen rechne ich ab Montag auch wieder mit eher steigenden Kursen, wobei es aufgrund des Feiertages wohl eher wieder ab Mittwoch interessanter wird.  

1169 Postings, 1818 Tage Knoppers81Tian Ying Medical

 
  
    
1
30.09.17 22:31

ist auf chinesischen Messen für Zahnmedizin jedenfalls vertreten.
Im April sind sie beispielsweise in Chengdu. Ob es bis dahin eine Zulassung für China gibt?
Der Halbjahresbericht erwähnt ja Zulassungsschwierigkeiten. Das Produkt einer chinesischen Firma hätte diese wohl nicht. Also muss die Übernahme her.

http://www.wcise.com/En/Visit/details/id/222/...ntro/intro/organisers

 

1169 Postings, 1818 Tage Knoppers81Schlaflos

 
  
    
01.10.17 06:07
Da habe ich gerade noch etwas Interessantes gefunden.
Tian Ying scheint an deutschen Produkten sehr interessiert zu sein.
Im Februar gab es noch eine Partnerschaft mit Heyer Medical.
http://www.heyermedical.de/unternehmen/...6a96e7ed8bdbe6c37e411c5f320

Hoffen wir einfach, dass die chinesischen Behörden, die zuletzt die Ausfuhr chinesischer Devisen eher erschwerte, in diesem Fall ganz klar die technisch innovativen Produkten als Vorteil sehen.

Ich glaube jedenfalls schon, dass Tian Ying die Möglichkeiten hätte, die Produkte in China erfolgreich zu vertreiben.

http://www.tydental.com/en/About.asp

Established in 1992 with headquarter in Shanghai ? the economical center of China
Exclusive distributor in China for OR/ICU equipments of numerous well-known European brands
Exclusive distributor in China for the dental equipments of numerous well-known European brands
Sales managers and service technicians in main central cities
Worldwide and countrywide distribution network
Demonstration in two CMEF medical exhibitions and six most famous dental shows in China every year
Local shows are also participated
Organization of dozens seminars together with our provincial dealers and medical universities
Modern multi-media training center in our headquarter
Showroom for OR and ICU equipments & dental equipments established in our headquarter
 

212 Postings, 2557 Tage Der Hobbyaktionär??

 
  
    
02.10.17 14:02
Bin ja mal gespannt,

ob die Nummer hier gut ausgeht. Wage mir nicht auszumalen was passiert,
wenn aus China ein "Nein" kommt.
Ob dann ein anderes Unternehmen kommt?
Ich als Laie denke dass die Produkte super sind, allein mit Snore müsste doch eigentlich
hier die Post abgehen.  

1440 Postings, 1510 Tage FrozenfrogBis wann

 
  
    
02.10.17 14:44
wird dies bekannt gegeben?
Gibt es einen Stichtag??  

90 Postings, 5773 Tage berlin7777kleiner Kommentar

 
  
    
1
02.10.17 15:41

@Warkla2: Allein wenn sie die Zulassung für delosR 4.0 erhalten und die dann in den USA
als Weltmarktführer vermarkten wird das eine Bombe (eine von vielen).

> Weltmarktführer ist Elexxion bei weitem nicht. Bei Erbiumlasern gibt es Konkurrenz, vor allem aus USA. Und aus Israel, aus Korea, aus China, aus Japan, aus Polen etc. - und allen geht es nicht wirklich gut, zumindest nicht in der Zahnheilkunde. Denn nur wenige zahlen 50 - 80 T? für so ein Gerät, der medizinische Nutzen? - naja cool

@Knoppers81: Im April sind sie beispielsweise in Chengdu. Ob es bis dahin eine Zulassung für China gibt? Der Halbjahresbericht erwähnt ja Zulassungsschwierigkeiten. Das Produkt einer chinesischen Firma hätte diese wohl nicht.

> Auch wenn Elexxion von den Chinesen beherrscht werden sollte, bleiben die Produkte doch EU bzw. deutsche Produkte - d.h. Zulassungen bei der CFDA für ausländische Produkte. Dauert mindestens 2 - 3 Jahre, kostet einige 10 T?. Marketing und Verkauf in China ist vor einer Zulassung leider nicht gestattet.

Ich habe 2009 meine Anteile zu 2,50 ? verkauft, und ich bin sicher - da kommen die wahrscheinlich nie mehr hin. Nur meine Meinung, jeder muss ja wissen, wie und was er (ver)zockt. Bei dem kleinen Freefloat von 15% kann man ja mit einigen Käufen/Verkäufen gewaltig das Rad drehen - kommt nur nichts raus in der Menge. Möglich wäre auch, dass die AG irgendwann mal wieder in eine GmbH umwandelt - bei anderen AGs war das der richtige und letztendlich erfolgreiche Schritt. Mal sehen.






 

3671 Postings, 2799 Tage warkla2berlin

 
  
    
02.10.17 19:26
fakt ist delosR 4.0 ist Weltweit der beste Laser.
Oder lügen die bei Elexxion?  

212 Postings, 2557 Tage Der HobbyaktionärStichtag

 
  
    
02.10.17 19:53
Stichtag gibt es meines Wissens keinen.  

3671 Postings, 2799 Tage warkla2in der Regel

 
  
    
02.10.17 22:08
dauert das 4-12 Wochen
kann täglich kommen.
Wenn es kommt ist der Kauf oder auch der Verkauf zu spät.
Denn an dem Tag geht es richtig rauf (oder runter).
Aber mal im Ernst wer glaubt denn das es (85%Besitz für den Hauptaktionär) runter geht?
Aber die Möglichkeit besteht SL bringt dann aber auch nichts mehr.
Risiko ja aber wie hoch?
Meine persönliche Meinung 1%.  

90 Postings, 5773 Tage berlin7777der beste Laser

 
  
    
04.10.17 10:59

@warkla2: Der beste Laser - wofür? Für die Zahnheilkunde? Braucht der Zahnarzt das? Und wenn, es gibt - wie schon erwähnt - Konkurrenz, und die sind größer. Fotona (Slowenien), Biolase (USA), Hoya Conbio (Japan), Deka (Italien), etc. China- und Koreageräte noch gar nicht mitgerechnet.

Schaut man sich die finanzielle Entwicklung, das Management, die Technologie bei E. und vor allem das Interesse des Zahnarztes für Laseranwendungen in den letzten Jahren an - rosig schaut das nicht aus. Im übrigen auch nicht wirklich bei den Konkurrenten. Evidenzbasierte Studien gibt es wenig bis garnicht, meistens Fallstudien - und die oft von denselben Autoren.

Ich wünsche E. Erfolg, wirklich! - aber ich sehe lediglich einen seit Jahren andauernden Kampf um mehr Geld zum Überleben. Nach wie vor denke ich, der beste Weg wäre weg aus der AG, zurück in eine GmbH.

Meine ganz persönliche Meinung.

 

3671 Postings, 2799 Tage warkla2berlin

 
  
    
04.10.17 19:37
dann schau dir mal die Prognosen für die nächsten  Jahre in
den USA mal an da wird dir aber schwindelig.
Wenn Elexxion nur 5-10% davon bekommt, würde ich mal sagen prost!!  

3671 Postings, 2799 Tage warkla2meine persönliche Meinung

 
  
    
04.10.17 19:49
wir sehen dieses Jahr noch Kurse über 1,5 ?  

891 Postings, 5389 Tage Rawigeim moment sieht es eher

 
  
    
04.10.17 20:31
nach 0,15 ? aus  

2627 Postings, 4202 Tage Schokoriegel@Rawige, wieso?

 
  
    
04.10.17 20:40
einfach so eine Zahl rausgeworfen? kannste das mal bitte begründen?  

3671 Postings, 2799 Tage warkla2lach

 
  
    
04.10.17 20:41
warum?
Ist der Chinese schon abgesprungen?
Wohl kaum abwarten, geht wieder runter ohne Umsatz,
was sagt dir das?  

90 Postings, 5773 Tage berlin7777Prognose?

 
  
    
05.10.17 11:42

@warkla2: Bitte eindeutige Quelle / Zitat für Prognose "Dentallaser USA" für die nächsten Jahre (2017 - ??) nennen.

Ansonsten ist deine Aussage "dann schau dir mal die Prognosen für die nächsten  Jahre in den USA mal an da wird dir aber schwindelig. Wenn Elexxion nur 5-10% davon bekommt, würde ich mal sagen prost!!" ohne Relevanz.


 

Seite: Zurück 1 | ... | 10 | 11 | 12 |
| 14 | 15 | 16 | ... | 23  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben