UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 11634 von 12301
neuester Beitrag: 27.07.21 23:23
eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 307521
neuester Beitrag: 27.07.21 23:23 von: Scheinwerfe. Leser gesamt: 26683720
davon Heute: 21944
bewertet mit 363 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 11632 | 11633 |
| 11635 | 11636 | ... | 12301  Weiter  

26880 Postings, 3889 Tage charly503ghost buster für heute

 
  
    
2
31.10.20 19:32

452 Postings, 2838 Tage hpgronauhotmail.com20% falsch-negative bei PCR-Test am 8. Tag

 
  
    
1
31.10.20 19:39
Auch die Gesunden sollten sich nach einem negativen Testergebnis nicht sicher fühlen.
Es rutschen noch genug Coronainfizierte durch den PCR-Test.
Es muss jeder  mehrmals getestet werden.

https://m.apotheke-adhoc.de/nc/nachrichten/detail/...nkt-der-testung/  

2075 Postings, 541 Tage ScheinwerfererNike Kosmos

 
  
    
1
31.10.20 19:46
vermutlich hängst am digitalen Ablauf. Selbst Goldhamer hat sein Werkzeug wiederholt blitzig auf die Erdenscheibe fallen lassen.  

3545 Postings, 1731 Tage Qasar#873 Gesunde sollten sich auch ganz ohne PCRtest

 
  
    
9
31.10.20 20:28
sicher fühlen, weil sie nicht krank sind.

Und wer Gesunde C-testet bis sie positiv sind, sollte sich dringend selbst testen lassen. Womöglich ist er C-positiv mit all den vom Lauterb geschilderten Nachwirkungen der Hirnschädigung.  

774 Postings, 1608 Tage Instanz# 2908662, es zählen doch nur noch

 
  
    
8
31.10.20 20:42
die fetten und regierungsgenehmen Corona-Posaunen, welche am heftigsten im Corona-Endzeit-Orchester blasen!

Alle Corona-Rationalisten, alle Aufklärer, Beruhiger und Entwarner können ihre argumentativen Anstrengungen einstellen. Es hat keinen Sinn mehr. Die neue Normalität ist da. Selbst wenn wir heute glasklar bewiesen bekämen, dass Covid-19 nicht gefährlicher als die gewohnte alljährlich einkommende Grippe-Welle ist, das Rad ließe sich nicht mehr zurückdrehen. Die Menschen sind von den Panik-Medien auf ein Level hypersanitärer Achtsamkeit gescheucht worden, von dem man sie bis auf Weiteres nicht mehr herunterbekommen wird.

P.S.: Ja, ich habe heute ein Einkaufzentrum aka Shopping-Mall besucht, mein Eindruck ist der, dass ich mittlerweile wohl scheinbar von Irren umgeben bin!

Sad but true!
 

2075 Postings, 541 Tage ScheinwerfererNächste Woche

 
  
    
31.10.20 20:44
gibts Geschenke. Die US Wahl steht an. Schlagartig stimuliert werden dann Indikatoren sich hin und her bewegen. NmM <?  

16487 Postings, 6083 Tage pfeifenlümmelDie Tests zu Corona zeigen angeblich

 
  
    
5
31.10.20 20:53
falsche Ergebnisse, die Zahlen in  der Intensivmedizin steigen, weil die dämlichen Ärzte jeden Versoffenen, der nach Luft ringt, an die Sauerstoffflaschen hängen.
Unsere Kanzlerin hat vor ein paar Wochen noch prophezeit, dass Weihnachten die Zahl der Neuinfektionen auf 20 000 steigen könnte. Nun ist dies Zahl bereits jetzt schon fast erreicht. Die Tests scheinen ja in der letzten Zeit völlig falsche Ergebnisse anzuzeigen.
Man sollte jetzt endlich beherzt durchgreifen, die fälschlichen Tests einstellen und die Sauerstoffflaschen zudrehen, nur so können wir uns noch von dem übertriebenen Theater um die  dahinschlummernden Erkrankten befreien. Es gelte das Gesetz der Natur. Wer nicht genügend immun ist, hat das Weiterleben nicht verdient.
Das Recht des Stärkeren sollte auch hier gelten. Weg mir den Schwachen. Sie belasten uns nur.
Der Pfeifenlümmel wünscht Euch nur noch, zu den Stärkeren zu gehören!  

2075 Postings, 541 Tage ScheinwerfererQ liegt bestimmt goldrichtig

 
  
    
4
31.10.20 20:58
Die Maßnahmen sind bestimmt darauf gerichtet den Rest ruhig zu stellen, krank zu machen usw. physiologisches Trommelfeuer und der Druck wird erhöht. Ob das gut geht?<  

22349 Postings, 2794 Tage Galearis...

 
  
    
1
31.10.20 22:32

15501 Postings, 3077 Tage NikeJoe"5 vor 12": Der Heizpilz rettet uns

 
  
    
2
31.10.20 23:32
Eine ganz ernste Abhandlung der Lage der Nation:
https://www.youtube.com/watch?v=FrMC7jyILeM


 

15501 Postings, 3077 Tage NikeJoeVernünftige Argumente

 
  
    
7
31.10.20 23:40
...von einer Professorin der Donauuniversität in Krems:

Talk im Hangar-7 ? Corona außer Kontrolle: Werden wir wieder weggesperrt?
https://www.youtube.com/watch?v=fUCYGi5Hsxw

Wenn angeblich 80% der Bevölkerung den Maßnahmen zustimmen -- wird politisch immer behauptet -- dann kann das eigentlich NUR mit Emotionen (= Angst) zu tun haben, denn sonst bekommt man NUR in Nordkorea so einen Gleichklang der Meinung der Bürger hin!

Also das hat mit rationalen Überlegungen absolut nichts zu tun.


 

12654 Postings, 3572 Tage julian goldNikeJoe

 
  
    
01.11.20 02:22
Um zu begreifen was hier Weltweit ! geschieht braucht es Größe.
Sonst ist dieser Tsunami der da unaufhaltsam auf die Menschheit zukommt nicht zu verstehen.
Das alles geht weit weit über Corona hinaus.
Wer diese Größe nicht hat bekommt jetzt ein ums andere mal eins in die Magengrube.

Zb. Zu begreifen das jeder Staat der Welt überfordert ist fundamental kippende Verhältnise jeder Art nicht mehr beschreiben und abbilden zu können geht weit weit über die Erkenntnis hinaus das sich zb. Der Rechtsstaat hierzulande selbst im Weg steht bei der Pandemie Bekämpfung und der berechtigten Freude Gesetze dazu gerichtlich kippen zu lassen.

Wie gesagt, jeder Tag nun vermutlich wird uns abverlangen Größe und allergrößten Verstand und Menschlichkeit zu entwickeln.
Zu verstehen das Geschäfte schließen und das Internet Geschäft ebenfalls Probleme bekommt weil dessen Waren und Auswirkungen etc etc.

Alles Gute dabei.  

12654 Postings, 3572 Tage julian goldBewußtsein und Menschlichkeit und Größe

 
  
    
01.11.20 03:40
natürlich.
In schweren Situationen.

Das hat nix mit Angst zu tun.

Im Gegenteil, es braucht Mut und Optimismus. Genau in diesen Momenten um so mehr.
Aber auch leider die Fähigkeit von Anerkennen von ( eigenen und fremden ) Grenzen und was dies letztlich bedeutet.
Tatsächlich ein Ende der eigenen/fremden Fähigkeiten genügend  handeln zu können, dies zu erleben und einem gleichzeitigen Erleben das es trotzdem mit genau diesem Thema trotzdem weitergeht.
Und das können gleichzeitig viele Bereiche sein.
Und dazu braucht es Größe.
In jeder Form.

Das ist auch eine Kompetenz die es in guten Zeiten aufzubauen gilt.
Eine Ressource.  

7194 Postings, 3698 Tage SilverhairCharlys beklatschter Artikel #...860

 
  
    
5
01.11.20 07:15
blamiert das ganze Forum.
Im Grunde stimmt man zu, von Nichts eine Ahnung zu haben.
Das System ist egal, die ALLES  beherrschende Ökonomie - Grundlage der Existenz ! - sei "vernachlässigbar.
Wobei er noch im selben Absatz über die Aussage bzgl Finanzen stolpert.
Dazu das Bekenntnis von Medizin Null Ahnung zu haben, den Staat, die Regierung nicht zu verstehen.

Zu beachten ist das permante Gezeter um Deutschland - bis jetzt lese ich von Euch NICHTS über die Verhältnisse oder Maßnahmen in anderen Ländern !
Die machen auch nichts anders  und Milliarden machen mit  :-o
Bezeichnend: Man liest täglich von ausflippenden Maskengegnern. Wenn eine Busfahrt mit Messerstecherei von Maskenverweigerern endet, dann ist die Frage wer Recht hat, für mich geklärt.

Schließen tut der Erguß mit der Frage, des :"Wie die Situation überstehen?" Den "Plan der Regierung" zu ergründen.
Ernstlich?  Bisher kam noch nicht viel dazu, außer "Dagegen sein"  :-D
Was den Leuten fehlt, ist der Stammtisch, Vereinsmeierei und die 24 Stunden Berieselung mit Unterhaltung von Anderen.
        Kann man sich vorstellen, wie die Menschheit die letzten paar tausend Jahre überlebt hat,
        OHNE den organisierten Schwachsinn im XXXL Format?
Von eigener Schuld an der Lage darf man nicht reden. Dabei ist nur wenig  gesunder Menschenverstand von Nöten.
Ob Pest, Blattern, Pocken, Grippe - alles wird zur Pandemie durch Übertragung.
Dieser Grundgedanke scheint in der alles zu beherrschen glaubenden, egoistisch, dekadenten,
Gesellschaft  abhanden gekommen zu sein.
Charlys, bzw der allg Drang nach Gesellschaft, ist der Verursacher einer sich rasch ausbreitender Pandemie.
Früher hätte man gern Wege aus den Pandemien gehabt oder wäre denen gefolgt.
Heute, bzw NOCH, fühlt man sich als Beherrscher der Natur. Dabei wissen alle, daß dem nicht so ist.
Ja, mancher schreibt sogar davon   ;-D

Und Charly, hzw @: Laßt mal die Kirche im Dorf!
Liebe findet immer einen Weg ;-)  
Freundschaften leiden durch Corona nicht.
Corona bietet für Vereine iG noch viel mehr Gespräch, als 0815 Alltag.
Was mit Macht am Leben gehalten wird, sind Gewohnheiten.
Hier wird viel zu massiv eingegriffen.
Laßt Euren "Freien Markt" die Sache regeln. Es werden Kneipen und gestützte Unterhaltungsformen verschwinden. Aber es werden NEUE Varianten entstehen.
Viel schneller, als die "Gestrigen" sich ändern können.


 

452 Postings, 2838 Tage hpgronauhotmail.comIdealisten

 
  
    
1
01.11.20 07:32
Das größte Übel auf der Welt sind die Idealisten!
Vom hohen Roß herunter stellen sie fest was andere falsch machen.
Insgeheim geht es ihnen aber nur darum, selbst an die Fleischtöpfe der Nation zu kommen.
Dafür würden sie auch über Leichen gehen und falls sie Erfolg haben, stirbt die Wahrheit zuerst.
 

7194 Postings, 3698 Tage SilverhairiGG bin ich gar nicht so entsetzt

 
  
    
01.11.20 07:58
Es wird höchste Zeit, Euch mal zu zeigen, was "Diktatur" ist.
Diesmal ist die Pandemie Ursache hier.
Aber reicht es, sich vorzustellen, dass solche Einschränkungen, Verbote oder sonstige Regeln wegen "Revolutionen, Putsche, Kriege" veranlaßt werden?
Wir quatschen über Syrien, Nordafrika, Nahost, Osteuropa.
Durch dortige unhaltbare Zustände leben die Leute in noch viel schlimmeren Zuständen, als wir.
Ins Bewußtsein der Mehrzahl der gepamperten Deutschen ist das noch nie gerückt.
Die haben Ausgangssperren, Versammlungsverbot uä über längere Zeiten, ganz davon abgesehen, ob deren VersammlungsORTE überhaupt noch existieren.
Da gibts keine Unterstützung, Hilfen.
Meist, weil eine meuternde Minderheit die Strukturen zerstört.
So ne Art rechthaberische Querdenker...
Oder noch anders:
Gibt es hierzulande eigentlich EINEN Konflikt, der nicht von unserer Oberen, zumindestens teilweise, gutgeheißen wird?
Und wieviele fördern und unterstützen wir eigentlich?
Denkt hier jemand an die Liebe, Freundschaft oder Vereine da?

Nö, närrische Sprüche kommen da eher :-/
 

6230 Postings, 2659 Tage Robbi11FOCUS heute:

 
  
    
5
01.11.20 08:39
" Bluthochdruck ist tödlich "  um Leben zu retten, sind deshalb alle Maßnahmen zu begrüßen,welche das Blut nicht kochen lassen: z B  Substanzen im Trinkwasser und Salz,welche die Menschen zu friedlichen Reaktionen zwingt. Es könnte ja sein,daß die Handysucht nicht mehr ausreicht.
 

1113 Postings, 1013 Tage MambaGalearis #867 -

 
  
    
4
01.11.20 08:41

Du sagst : "Mamba, dass Trump die Fed übernommen hat ist nicht bewiesen - Bitte  nur Fakten posten."
Komischerweise hast Du vor kurzem aber gepostet dass die Fed von Trump übernommen wurde . Jetzt , weil ich es schreibe , ist es unrichtig . Finde deinen Bericht nicht mehr, da du der Einzige hier bist , welcher viele seiner eigenen Postings löschen lässt . "Posting  auf Antrag des Verfassers wurde gelöscht". Warum stehst du nicht zu deinen Aussagen und änderst nach 5 min. oft deine Meinung ? Oder hast gar angst - wovor denn ?

 

26880 Postings, 3889 Tage charly503blos gut Silverhair,

 
  
    
3
01.11.20 09:05
das, denke ich, auch die Alle auf meinr Seite sind, ähnliche Gedanken haben was normal und logisch ist!!

"Tausende Menschen demonstrieren gegen Corona-Maßnahmen in Deutschland",

ausgeschlafende eben!
Dein Statement ist im Bezug auf meinen Beitrag, uninteressant!  

15696 Postings, 3209 Tage silverfreakyDie ganzen Coronaverordnungen

 
  
    
7
01.11.20 09:06
sind rechtswidrig.Die AFD hat Klage eingericht.Nichts wurde parlamentarisch beschlossen, sondern in Hinterzimmern mit schwindligen Ministerpräsidenten ausgekungelt.Für mich wird jetzt der letzte Beweis
erbracht werden, ob es noch eine Gewaltenteilung in Dtl. gibt.
Wenn dies nicht der Fall ist, muss diese Regierung gestürzt werden.Wie auch immer!
Die Unabhängigkeit der 4 Gewalten muss wieder hergestellt werden.Vor allem die der staatsabhängigen Medien.Hier muss ein radikaler Kahlschlag erfolgen.  

810 Postings, 1043 Tage Force MajeureFED und US Finanzministerium

 
  
    
7
01.11.20 09:15

Um es anders auszudrücken, sei gesagt, dass die US-Bundesregierung dabei ist, große Teile des amerikanischen Finanzmarkts zu verstaatlichen. Die Fed stellt die hierfür benötigten Finanzierungen zur Verfügung, während BlackRock angeheuert wurde, um die Transaktionen durchzuführen.

Unter diesem Szenario findet nichts anderes als eine Fusion zwischen der Fed und dem US-Finanzministerium statt – aus zwei vormals auf dem Papier voneinander unabhängigen Organisationen wird nun eine Gesamtorganisation. Der neue Vorsitzende der Federal Reserve lässt sich also als Donald J. Trump bezeichnen.

https://www.cashkurs.com/beitrag/Post/...ert-usa-zur-bananenrepublik/  

7194 Postings, 3698 Tage SilverhairTja, Charly

 
  
    
1
01.11.20 09:16
Tausende demonstrieren dagegen  -  Millionen machenbei der Regierung mit

Übrigens deutlicher. Du schreibst #...860:
..."Ich weiß gar nicht, wo und bei was ich anfangen soll.
Fakt, alles Gerede um Ökonomie oder Betriebssysteme der jeweiligen Regierungen, ob Sozialismus, Kapitalismus und sonstige Politerscheinungen sind im Moment nicht nur sekundär, sie sind schlicht im Moment gänzlich vernachlässigbar!"...

Hier habt Ihr die Kröte geschluckt!
Ihr kaut in diesem Moment genau auf dem Knochen, der Euch hingeworfen ward:
... Alles ist egal,   es geht um "Euer kleines Leben".
Dort will Euch das kap. System von jeher haben - und Ihr merkt es nicht!
Bravo!

Nicht umsonst habe ich Euch schon mal den Spiegel vorgehalten:
"Große Freiheit Nr. 7.
Überall.In jeder Stadt.
Wird die Freiheit groß geschrieben.
Meistens, wenn man sie nicht hat.
Jeder lebt für sich sein kleines Leben.
Wird gehasst und wird geliebt.
Sehnt sich nach ein bisschen großer Freiheit.
Einer kleinen, großen Freiheit.
Die es doch in Wirklichkeit nicht gibt."
...

 

7194 Postings, 3698 Tage SilverhairNoch so ein Unsinn

 
  
    
3
01.11.20 09:34
Diesmal Freaky
Corona-Maßnahmen "rechtswidrig"!
Von welchem Schlaraffen-Planetet kommt man hier?
         Macht bestimmt Recht !!!
Und wenn es nicht paßt, wird es passend gemacht!
Euer Recht, Eure Demokratie, Eure Freiheit  stehen auf Papier.
Papier ist geduldig, Papier fault, Papier brennt.
Was nutzt es, sind 0,01% der Leute, örtlich zentriert, aufmüpfig?
Paar Kordons Polizei - und weg ist der Hühnerhaufen.
"Kahlschlag " soll erfolgen!  Na toll: Und wer soll das machen? Und Wie oder Wo oder Was?
Was hier geschrieben wird hat durch die Bank, weder Hand noch Fuß.

Schafft man es nicht zu lesen?
X-fach reale Argumentationen mit Wunschdenken, Phantastereien und Glauben an xyz weg zu wischen, ist Schildbürgertum.
Darum kommt man weder zu Potte oder ist stets überrascht.
Eigentlich sind Eure Beiträge doch nur Schwafelei der Stunde. Es fehlt der Grundstandpunkt.
Morgen schreibt man wieder  zu anderem passend DAGEGEN.

Und die AfD kannste vergessen. Frauke Petry hat gezeigt, was 'sie' will:
Diäten im BT abgreifen. Das wars.
Was bewirkt die AfD noch? Null Komma Nichts.  

15696 Postings, 3209 Tage silverfreakyDa bin ich bei dir.

 
  
    
4
01.11.20 09:38
Es wird sich zeigen, ob es nur bei Worten bleibt.
Wenn nichts ruaskommt, war es eine Scheindiskussion und dann kann man diesen Verein genauso vergessen.Nur die Taten zählen.
Das Politiker nur Diäten abgreifen ist jetzt kein Spezifikum der AFD.  

15696 Postings, 3209 Tage silverfreakyDeine Staatsgläubigkeit

 
  
    
7
01.11.20 10:36
silverhair überrascht mich manchmal.Wo rührt die her?  

Seite: Zurück 1 | ... | 11632 | 11633 |
| 11635 | 11636 | ... | 12301  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben