UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 11633 von 12314
neuester Beitrag: 03.08.21 23:13
eröffnet am: 23.02.17 10:54 von: Olivenpresse Anzahl Beiträge: 307841
neuester Beitrag: 03.08.21 23:13 von: holzauge999 Leser gesamt: 26859937
davon Heute: 7542
bewertet mit 363 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 11631 | 11632 |
| 11634 | 11635 | ... | 12314  Weiter  

22392 Postings, 2802 Tage Galearis...

 
  
    
1
30.10.20 22:54
I konn mas Waana need verbäiss`n wos woarst du für a hasses Äis`n
doch jetzt bist du nur no a Havarie.....ou oouh ouh.....
gestan hod mi`s Glügg valoss`n, du stähst am Autofriedhof  dross`n, da bä woarst du   imma ois füa mi,
ou ouh ouh....
I konn mas waana. ned verbäiss`n .....  ( Text auszug Original von Reinhard Fendrich )  

4526 Postings, 5610 Tage 58840pErdogan verkloppt jetzt schon Gold

 
  
    
2
31.10.20 00:31
Um ein paar Pinunsen zu bekommen ....

Was wird werden?Mutti hilft!!

Weiter auf dem besten Weg zum Eisberg  !!!!!!  

298 Postings, 2240 Tage pinktreeHabt´s mich schon vermisst ?

 
  
    
1
31.10.20 06:15
Nö, Mamba hat dich ja vertreten.  

4481 Postings, 1497 Tage ResieGalearis #846 ,

 
  
    
6
31.10.20 07:47
unsern Hundi , dem Zeus geht´s soweit gut . I glaub dass ihm aber Frischfleisch fehlt , weil er gar so blöd dreinschauen tut - wie eine Krähe in´s Westentaschl :-) . Traut sich ja niemand Fremder mehr rein - die Leut gehn sogar auf der andren Strassenseite . Wahrscheinli haben die Angst  dass er sie mit dem lauten Gebelle mit´m Covidl anstecken tut , weil er keinen Mund/Schnauzenschutz auf hat. Der lässt sich ja nix draufgeben auf seinen Schädel - nicht mal eine Sonnenbrille im Sommer , dieser Depp . Na ja - jedem Tierchen sein Pläsierchen .  

10481 Postings, 5199 Tage 1ALPHAFluch der Maske

 
  
    
5
31.10.20 09:39
https://img-getpocket.cdn.mozilla.net/296x148/...k-Die-Gruenen-1.jpeg

Kommentare:
"verfluchte Maske"
"Scheiße, und gleich ist die Talk show"
"keine Ahnung wie das geht"
"Andrea hilf!"
"Hoffentlich sehen das die Wähler nicht."
"mit dem Slip gehts besser."
"Ja mei..."
"verdammte Verschwörung"

Nun, das zeigt einfühlsam die Professionalität und beruhigt doch ungemein, denn dieses technische Verständnis wird schon alle Probleme lösen, wie z.B. Geldschöpfen aus dem Nichts, Staatsverschuldung, Vermögensverteilung, Verarmung des Mittelstandes, Zerstörung der Freizeit, Kurzarbeit, Vereinsamung, Kontrolle durch die Superreichen, US-China Krieg, Biowaffen, Energiesicherheit, Gesundheit,...
oder doch lieber Gold+Silber physisch?


 

22392 Postings, 2802 Tage Galearis...

 
  
    
31.10.20 09:40
an Hundi Zeus`s Stelle würde ich auch keine Maske aufsetzen.  

810 Postings, 1051 Tage Force MajeureKein Volk wurde gefragt

 
  
    
6
31.10.20 09:50

Transhumanist James Corbett erklärt, dass der Great Reset oder der »Große Neustart« eine Revolution sei.

"Die vierte Industrielle Revolution, füge digitale, physikalische und biologische Systeme zusammen.« Eines der Merkmale der vierten industriellen Revolution sei: »dass sie nicht etwas verändert, was wir tun, sondern sie verändert, was wir sind.«

Teil dieser »Vierten Industriellen Revolution« sei ein neues Wirtschaftssystem:

»Damit meine ich nicht Kapitalismus oder Kommunismus, sondern eine komplette Verschiebung des Systems, ähnlich den zwei großen Veränderungen, die im 20. Jahrhundert geschehen waren. [Damit meine ich] Keynesianismus mit einer viel größeren Akzentuierung von Gesundheit und Bildung und einer Regierungszusammenarbeit mit Unternehmen und [zweitens] die Reaktion gegen diese Strömung im Liberalismus.

Der Liberalismus steht selbstverständlich in der Kritik, denn freiheitlich gesonnene Menschen sich solch einem System abträglich.

Die Idee dahinter ist einfach: Die zentralisierte Macht wird in die Hände von einigen wenigen Personen gelegt, einer technokratischen Elite, die die Computer programmieren können, die die »Systeme« kontrollieren, um die Ressourcen gleichmäßig an die Menschen zu verteilen.

Wie konkret es für den Sparer aussehen könnte: Wie z.B 1948 wo 10 plötzlich nur noch eine Mark wert war.

Der Staat hätte 90% Schulden weniger.

https://www.gold.de/staatsverschuldung-deutschland/

Transhumanismus – ist die Neudefinition dessen, was es heißt, Mensch zu sein.

 

1892 Postings, 2932 Tage barmbekerbrietZu 848

 
  
    
4
31.10.20 09:56

"Weiter auf dem besten Weg zum Eisberg  !!!!!! "


Eissberg, was für ein Eisberg? Wir haben Klimawandel, es giebt keine Eisberge mehr. laugthing


Gruß in die Runde

barmbekerbriet

 

810 Postings, 1051 Tage Force MajeureQuanten-Finanzsystem

 
  
    
9
31.10.20 09:59

Unter Trump soll das Quantum Financial System als auch GESARA eingeführt werden.

Denkbar ist aber auch eine vollkommene Löschung aller weltweit bestehenden Schulden durch GESARA, den Global Economic Security and Reformation Act, welcher bereits im Jahr 2001 eingerichtet und die Menschheit aus dem Schuldgeldsystem erlöst werden sollte. Wir alle wissen, was am 11. September 2001 passiert ist – die sogenannte „Elite“, die die Auflösung des Schuldgeldsystems verhindern wollte, ist für den 11. September verantwortlich.

Das QFS ist vollständig unabhängig vom noch bestehenden zentralisierten System, wodurch alle bisherigen Transfersysteme wie SWIFT oder Blockchain überflüssig werden.

Das Schuldgeldsystem diente nur dem einen Zweck, die Taschen einer Handvoll von satanischen Familien zu füllen. Wenn das QFS gestartet wird, dürften alle verschuldenden Ländern durch den Export ihrer natürlichen Mineralien und Ressourcen in der Lage sein, ihre Schulden zu tilgen.

 

810 Postings, 1051 Tage Force MajeureAnmerkung

 
  
    
7
31.10.20 10:12

Das QFS-System wird das neue globale Netzwerk für den Transfer von Gold oder durch Vermögenswerte gesichertem Geld abdecken und das SWIFT-System ersetzen.

QFS ist durch Gold und reale Werte gedeckt.

Die Einführung des QFS, welche hinter den Kulissen bereits vorbereitet wird, ist der sogenannte finanzielle Reset – die Rücksetzung aller Währungen auf den gleichen Wert mit jeweils einem Gold-Zertifikat, um die Echtheit zu bestätigen.

 

22392 Postings, 2802 Tage GalearisEnde der ind. Revo. Wie sagten die Borg ?

 
  
    
1
31.10.20 10:15
"Sie werden assimiliert, Widerstand ist zwecklos. " ( siehe Star Trek Reihe )
Silverhair, dagegen ist dein Geschwalle nutzlos. Entweder schaust  dann bereits das Gras von unt`n an, oder du wirst assimliert. Biomaschinelle  Lebensformen. Sie reisen mit einem  riesigen Würfel  als Kolonie durchs All, die Erde haben sie längst verlassen...............................................................>  

3549 Postings, 1739 Tage QasarLöschung

 
  
    
10
31.10.20 10:57

Moderation
Zeitpunkt: 31.10.20 23:38
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unerwünschter Inhalt

 

 

3549 Postings, 1739 Tage QasarLöschung

 
  
    
8
31.10.20 11:14

Moderation
Zeitpunkt: 31.10.20 23:27
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

26912 Postings, 3897 Tage charly503Hi Freunde

 
  
    
13
31.10.20 11:21
Ich weiß gar nicht, wo und bei was ich anfangen soll.
Fakt, alles Gerede um Ökonomie oder Betriebssysteme der jeweiligen Regierungen, ob Sozialismus, Kapitalismus und sonstige Politerscheinungen sind im Moment nicht nur sekundär, sie sind schlicht im Moment gänzlich vernachlässigbar!
Vordergründig sind Zusammenhänge zu ergründen, welches die Regierung treibt, entgegen aller Vernunft und solchen Erkenntnissen dazu, so zu handeln, wie sie es tun.
Schauen wir auf Bill Gates dessen Agenda vorsieht, alle Welt mit Impfstoff zu versorgen, der der Natur widerspricht.
Wie kann es sein, das eine Gruppe von schwerreichen Menschen, was wollen die eigentlich mit Geld anfangen, jedenfalls die Menschheit gesund zu erhalten wollen sie, sagt man, deren spezielle Aufgabe es ist.
Kann man es glauben?

Die Natur ist Millionen Jahre alt, Bakterien und Viren werden schon seit Milliarden Jahren auf der Erde sein.
Jetzt hat eine Lobby entdeckt, Veränderungen an Viren und Genen vorzunehmen um das der menschliche Körper selber seine Antikörper herstellt, um sich vor Krankheiten zu schützen.
Hat der Körper also die Natur, bislang aber schon selber gemacht!
Man hat also noch nicht entdeckt, wie ein Mensch entstanden ist, bastelt aber an seiner DNA und den Genen.
Nun bin ich auch kein Mediziner, aber auch hier an Bord sind einige, wenigstens glaube ich das aber, warum äußern sie sich nicht dazu, stellen sich gegen diese Forschung, fallen also auch störend den Forschern derzeit in die Arme?
Warum tut keiner was?
Man fährt sämtliche private Begegnungen herunter, vermeidet tunlichst persönliche Gespräche in größeren Kreisen über drei Personen, gab es solches schon mal? Kleinste Kreise, selbst in Familien oder deren Angehörige enden fast immer in Streit weil, nicht jeder ist weitgehend informiert, abseits vom TV und Radio, Presse.
Freundschaften zerfallen, Sportbegegnungen waren oft Auslöser von Gesprächen, Vereine geschlossen, Kneipengänge werden verhindert, Tanzveranstaltungen kommen sich Partner zu nahe, geht nicht mehr.
Selbst Liebesbeziehungen werden gar nicht erst zugelassen weil, wer weiß schon was sich hinter der Maske verbirgt. Wenn ich im TV sehe, welcher Krampf stattfindet um jeglichen Sänger und Showmoderatoren sich selbst bei Laune zu halten, grenzt schon an Krampf, der nicht mal mehr mit Magnesium zu stoppen ist.
Darum, werte Freunde, sollten wir darüber fabulieren, wie das Drama zu überstehen ist und was zu tun sein sollte um Änderungen zu erreichen.

 

15534 Postings, 3085 Tage NikeJoeDie Test-Pandemie

 
  
    
11
31.10.20 12:51
...geht eigentlich jetzt erst so richtig los.

Qasar hat ganz richtig analysiert (#859), dass der PCR Test KEINE QUALITATIVE Aussage zulässt.

Trotzdem verwenden Politiker diese Zahlen, um verfassungswidrige Maßnahmen durchzudrücken (mit Hilfe der Exekutive, die da mitspielt). Das alles hat bereits geschichts-trächtige Dimensionen eingenommen. Mal schauen, was die Geschichtsschreiber dazu sagen werden? Vermutlich wird es ähnlich wie bei 9/11 laufen, der Machthaber bestimmt die Geschichtsschreibung, so war es auch immer gewesen.

Jetzt kommt auch wieder die Panikmache mit den sich füllenden Krankenhäusern.
Die Frage, die ich stelle, wäre: "WOMIT füllen sich die Betten"? Der PCR Test ist, wie wir wissen, Großteils ohne Aussage, nur ein politisches Instrument der Manipulation. Warum haben die Menschen wieder mehr Probleme mit Grippe-Symptomen?


Da kann man schon Erklärungen finden, oder?

- Es ist Herbst, da steigen die Grippeerkrankungen und Atemwegserkrankungen oft an.

- Wer heute Grippe-Symptome hat und "positiv" ist, der wird als Covid-Patient eingestuft und behandelt (also als KRITISCH eingestuft); statt dass er zu Hause die Grippe normal auskuriert, liegt er jetzt in einem Spitalsbett und "blockiert" dieses für dringendere Fälle.

- Eine Grippe-Epidemie OHNE überfüllte Spitäler, kann eigentlich gar keine Epidemie sein! Also warum die Panik? Das korreliert. Sie hätten ja im Sommer neue Bettenstationen errichten können. Das ist nicht passiert. Hatten sie kein Geld dafür?

- Intensivbetten werden eher nicht knapp, weil, wie wir gelernt haben, dass die Patienten dort nicht besonders lange überleben können.

- Auch die steigenden Sterbezahlen werden panisch hervorgehoben.

- Wir hatten im April eine Untersterblichkeit gehabt, und das in einer der angeblich schrecklichsten Pandemien der Menschheitsgeschichte. Also ist klar, dass die Sterblichkeit jetzt höher liegen wird, also dass es eine "Übersterblichkeit" geben wird, sonst wäre es keine Epidemie. Auch das korreliert!

- Das alles passt wieder in das Narrativ der Politiker/Medien, die die steigende Anzahl von belegten Betten beschwört und Horror-Szenarien an die Wand malt.


Bitte diesen Erklärungsversuch als solchen zu sehen, ich habe keine Beweise dafür. Vielleicht ist alles genauso (simpel) wie es die Politiker uns erklären?
Der PCR Test ist eine Show für die Lemminge, das ist aber mittlerweile fast jedem klar.



 

15534 Postings, 3085 Tage NikeJoeWoher kommt die neue Panik?

 
  
    
13
31.10.20 13:57
https://www.euromomo.eu/graphs-and-maps
Zahlen aus der KW43 (letzte Woche):

Alles ziemlich rätselhaft!  
Angehängte Grafik:
20201031-000080-....gif (verkleinert auf 86%) vergrößern
20201031-000080-....gif

1113 Postings, 1021 Tage MambaPlanen Trump und Putin die

 
  
    
5
31.10.20 16:01
Auflösung der BRD-Verwaltung ? Jalta Konferenz noch im Herbst möglich :
https://www.youtube.com/watch?v=gHkrwdDvWVs von min. 6 bis min. 9

Auch interessant :
GESARA - 209 Nationen haben angeblich für den Systemneustart unterschrieben .
Trump hat FED übernommen (verstaatlicht) usw.
https://www.youtube.com/watch?v=gHkrwdDvWVs von min. 3:30 - min. 7:30    

4935 Postings, 6414 Tage sue.viLabordiagnostik bei Coronavirus SARS-CoV-2

 
  
    
4
31.10.20 16:46

Österreichische Gesellschaft für Laboratoriumsmedizin und Klinische Chemie
Version 1.5, 28.07.2020  

1.5.2. Bewertung von diagnostischen Test

In der gegenwärtigen Pandemiesituation sind die am Markt verfügbaren Testkits (in-vitro-Diagnostika) entweder mit Eilzulassungen für den amerikanischen Markt (FDA) genehmigt und danach von den Herstellern CE-gekennzeichnet worden oder sind überhaupt nur als Forschungskits verfügbar, bei denen keine nachvollziehbare Überprüfung der Qualität durch den Hersteller erfolgt ist,
....
....
      CE-gekennzeichneten Tests zur SARS-CoV-2 Diagnostik im Labor unterliegen nach derzeitiger Gesetzeslage nicht der Notwendigkeit einer objektiven Bewertung der Herstellerangaben durch eine unabhängige benannte Stelle.
https://www.oeglmkc.at/corona.html#ABS151

 

15534 Postings, 3085 Tage NikeJoeCorona-Quartett 25.10.2020

 
  
    
2
31.10.20 17:12
Kurzfassung:
https://www.youtube.com/watch?v=tSauzhzeTas

Wie viel schadet ein Lockdown?
Manche "sehen" etwas, andere können in der Panik einfach nichts "sehen"...
Angst und Panik schalten das rationale Denken aus, das weiß man.

 

9383 Postings, 3857 Tage farfarawayTypisch wie immer in solchen Situationen

 
  
    
9
31.10.20 17:17
Eine Täter Opfer Umkehr hilft da immer, kennen wir doch auch hier, wenn junge Mädchen missbraucht werden - ja selber schuld, war fährt sie auch nachts mit dem Bus oder der Tram. warum  hat sie sich nicht verschleiert etc. Das anzusprechen benötigt mal wieder Fremd Medien wie der NZZ:

Nach dem Attentat von Nizza herrscht in den Kirchen nur betretenes Schweigen oder gesammeltes Stammeln.
Ein Islamist ermordete drei Menschen in einer Basilika. Obwohl Christen attackiert wurden, wollen deutsche Bischöfe die Tat nicht präzise benennen. Lieber betreibt man eine Täter-Opfer-Umkehr.

https://www.nzz.ch/international/...chen-kirchen-schweigen-ld.1584458

Selbst für hartgesottene Politiker und für vom Dauerfeuer der Corona-Nachrichten ermüdete Medienkonsumenten sprengt ein solches Verbrechen jedes menschliche Mass. Barbarische Tötungsarten, wie man sie vom Islamischen Staat kennt, sind endgültig in Frankreich und damit in Europa angekommen. Dennoch regiert in weiten Teilen der Öffentlichkeit routinierte Betroffenheit oder verdruckstes Schweigen – auch und gerade in den Kirchen.

Um das Wort «Islam» wird gern ein Bogen gemacht; Um Probleme lösen zu können, muss man sie benennen.

Nur das wird von den Kirchen sträflich unterlassen, dito von den Medien, dito von den Politikern... auch hier wird man bald Schuldzuweisungen erfinden, wenn die IS zu wüten beginnt in Groko Land.

 

22392 Postings, 2802 Tage GalearisMamba , dass "Trump Fed übernommen" haben soll

 
  
    
1
31.10.20 17:17
ist  nicht bewiesen. Bitte  nur Fakten posten.
Der Link ist keine Quelle mit Testifizierung.  

9383 Postings, 3857 Tage farfarawayUnd weiter gehts

 
  
    
12
31.10.20 18:14
gerade in Lion ein orthodoxer Priester angeschossen worden. Da wird sicher in Deutschland weiter geschwiegen.

Vor allem, man wird aus den Lehren der Franzosen keine Konsequenzen ziehen, das weiter so mit der Regierung Groko ist Programm, bis alles zu Grunde gerichtet ist.

t-online benennt diese Fehler, die man auch bei uns sieht:

Neben der Corona-Pandemie versetzt auch der Schrecken des islamistischen Terrors Frankreich in Angst. Schon lange gibt es Warnungen vor der Unterwanderung ganzer Stadtteile, aber die Politik agiert hilflos (in Frankreich, und hier?)

https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/...rankreich-trifft-.html

Zum Beispiel: Eben dieses Problem thematisierte der renommierte Islamwissenschaftler Bernard Rougier in seinem Buch "Les territoires conquis de l’islamisme". Sein erschreckender Befund: 150 Kommunen in Frankreich seien bereits vollkommen in der Hand radikaler Islamisten. Dort gebe es keine Bildung mehr für Kinder, sondern nur noch islamistische Indoktrination. Die Frauen seien aus der Öffentlichkeit verbannt, Repräsentanten des Staates gelten als Feinde. Es gebe Repressionen gegen Muslime, die säkular gesinnt sind.

Islamwissenschaftler weisen darauf hin, dass die große Mehrheit der Muslime keineswegs der dschihadistischen Vision des Islams anhängt. Aber die sehr aktive Minderheit der Militanten – oft sind es von außen kommende Prediger – schafft es, das religiöse Leben in den Gemeinden zu dominieren.

Und wie viele Kommunen bei uns? Wie viele Straßenzüge werden von Clans beherrscht? Die Franzosen haben eine Last ob ihres Kolonialismus zu tragen, hier bei uns bauen wir selber unnötiger weise mehrere auf - dafür sorgt Merkel, Groko und die Grünen bis das  Erwachen aus der Starre beginnt - dann ist es zu spät.  

26912 Postings, 3897 Tage charly503paar Tage noch

 
  
    
3
31.10.20 18:20
lieber farfaraway!  

26912 Postings, 3897 Tage charly503bitteschön

 
  
    
3
31.10.20 18:32
http://www.aerzteklaerenauf.de/maskenpflicht-und-kinder/index.php
Grüße und übertreibt heute nicht mit Bonbons für die Kids  

1892 Postings, 2932 Tage barmbekerbrietBei mir hier...

 
  
    
6
31.10.20 18:59
in Hamburg leben derzeit 1/3 Ausländer bzw "Detsche" mit Migrationshintergrund. Bei den unter 18 jährigen liegt der Anteil bei 53 %. die Nachricht kam übers Radio und ich wunderte mich, daß danach keine Jubelgesänge angestimmt wurden. Aber dessen bedarf es wohl heute auch nicht mehr. Die meisten Leute vor dem Radio wissen auch so, daß sie zu jubeln haben.

Gruß in die Runde
barmbekerbriet  

Seite: Zurück 1 | ... | 11631 | 11632 |
| 11634 | 11635 | ... | 12314  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben