UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Cannabis.....Perle Vervielfachung möglich

Seite 113 von 113
neuester Beitrag: 10.06.21 08:52
eröffnet am: 07.06.18 10:25 von: fritz123 Anzahl Beiträge: 2815
neuester Beitrag: 10.06.21 08:52 von: Admiral.69 Leser gesamt: 432879
davon Heute: 156
bewertet mit 13 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 109 | 110 | 111 | 112 |
Weiter  

1705 Postings, 1633 Tage Commander 82Dann steht das Datum ...

 
  
    
16.04.21 20:02
TORONTO, 16. April 2021 (GLOBE NEWSWIRE) - Aleafia Health Inc. (TSX: AH, OTC: ALEAF) (?  Aleafia Health  ? oder das ?  Unternehmen  ?) wird seine Ergebnisse für das erste Quartal 2021 am 11. Mai 2021 vor bekannt geben Markt offen. Das Unternehmen wird am selben Tag um 8:30 Uhr EDT seine Telefonkonferenz zu den Ergebnissen abhalten. Der Anruf wird von CEO Geoffrey Benic und CFO Benjamin Ferdinand moderiert.

KONFERENZANRUF & WEBCAST

Datum  : 11. Mai 2021
Zeit  : 8:30 Uhr EDT
USA / Kanada Gebührenfreier Teilnehmeranruf  : (866) 679-9046; Passcode  : 3486978
Internationaler gebührenfreier Teilnehmeranruf  : (409) 217-8323; Passcode  : 3486978

 

21 Postings, 198 Tage preischeckStrong Buy

 
  
    
1
30.04.21 23:50
for "Fallen Angel"  

21 Postings, 198 Tage preischeckalef is a fallen angel

 
  
    
07.05.21 22:09

110 Postings, 1655 Tage kalkuzahlen sind da

 
  
    
11.05.21 13:53
https://aleafiahealth.com/news-releases/...021-first-quarter-results/

Sie werden dem Kurs aber nicht nach oben helfen, eher nach unten.  

3424 Postings, 1481 Tage Bullish_Hopekalku

 
  
    
11.05.21 21:37
Wohl wahr-die Zahlen kann man vereinfacht gesagt in die Tonne hauen.  

21 Postings, 198 Tage preischeckWas für eine Schrottbude

 
  
    
12.05.21 17:25
jetzt verscherbeln die schon Ihr Tafelsilber um an Cash zu kommen. Das ist der Anfang vom Ende. Die verbrennen nur Geld und stopfen sich die Taschen voll. So langsam sehe ich ein Kursziel vom 0,01 Cent. Würde mich gerne irren.  

66 Postings, 1570 Tage Watcher2017Keine echte Krise, "Kurs-Problematik".

 
  
    
13.05.21 12:19
Die Erfolge von 2020 haben den Kurs nicht "gefestigt" oder neu eingerichtet, so wie es doch eigentlich nötig gewesen wäre. Andere Aktien sind wohl mehr die Börsen-Lieblinge! Es gab Vorhypes, Vorsteigerungen und Depris, Vordownies, negative Hypes danach im Kurs, alles "durcheinander"! Der Kurs repräsentiert so kaum den wirklichen Stand. Er ist jetzt etwa mindestens 20-30  % zu weit unten angekommen, bei  a l l e m  Verständnis, das ist "falsch", logisch gedacht. Das Q1 ist zwar schlechter gegenüber dem Erfolgsjahr 2020, aber das ist noch kein Aus. Solches kann immer vorkommen und außerdem schichtet sich die Wirtschaft dort gerade um in den Einnahmen.  Insofern Aleafia in diesem  Jahr noch dranbleibt an dem Jahr 2020 in den Einnahmen, muss der Kurs erst einmal rückwirkend "über die Sicht auf 2020" neu eingestellt werden, wenn das einen Sinn machen soll. Dies zum Trost, natürlich weiß auch ich, dass es nicht sicher ist, ob hier Vernunft einzieht in dies Sache (!). Ich bleibe drin.  

167 Postings, 499 Tage HühnerbaronBleib auch dabei ..

 
  
    
13.05.21 12:56
Und leg auch weiter nach. Hab gestern den Chef im Interview gehört, sieht sein Unternehmen als Wachstumswert , welcher sich die erfolgreiche Internationalisierung und die erforderliche Infrastruktur erst teuer vorfinanzieren muss. Mich überzeugen  , neben der medizinischen Herleitung, auch die zahlreichen Lizenzen, der Focus auf Germany, und die Tatsache, dass das Unternehmen schon en paar Jahre im Markt aktiv ist...ich glaub hier kommt noch was anderes als zur Zeit !  

5678 Postings, 1073 Tage S3300Ach wen wunderts...

 
  
    
2
18.05.21 08:26
Wie üblich viel blabla, die Zahlen zeigen aber wieder die Realität auf.    

5678 Postings, 1073 Tage S3300Hühnerbaron

 
  
    
31.05.21 11:10
Einige Jahre im Markt sein ist nicht schwierig solange du genug Deppen findest die siech dauernd finanzieren ;)

Einige Jahre im Geschäft und auf eigenen Beinen stehen, ja DAS wäre etwas.  

167 Postings, 499 Tage Hühnerbaron3300

 
  
    
01.06.21 20:35
....wo findest Du denn sowas in dieser Branche ?! ? Auf den eigenen Beinen ? ...wie Du es ausdrückst, steht hier keiner ( selbst die ?Großen ? wie Aphria, Canopy, Tilray...und wie sie alle heißen ...sind im Aufbau befindliche Wachstumswerte in einer ( vielleicht ?!) mal lukrativen Nischenbranche. Es geht darum, frühzeitig Fuß zu fassen, sich im Markt zu etablieren. Dazu gehören Lizenzen, Verträge , Markterschließungen.... ; all dies kann ich hier erkennen....ob es reicht ?! ....letztlich Immer auch  ein ?Stochern im Nebel ?und daher hochspekulativ...  

3126 Postings, 3756 Tage Ghost013aDa lacht man sich ja weg

 
  
    
1
02.06.21 12:31
bei solchen Aussagen des @Hühnerbarons.

Canopy ist seit 7 Jahren am Aktienmarkt (MK 7 Mrd!; BigPlayer). Das Wachstum der letzten Jahre ist gigantisch. Dort gab es keine sinnlosen Versprechungen. Außerdem konnten langfristig orientierte Aktionäre richtig verdienen (Perf. der letzten 5 Jahre 1000%). Verlässliches Management.

Die Fusion von Tilray und Aphria in 2021 führen zum größten Umsatzgiganten weltweit (übrigens beides Milliarden-Unternehmen).

Diese aufgeblähte Centfirma hier läuft auch schon 3 Jahre und wird auch in Jahren nichtmal ansatzweise dahin kommen. Große Sprüche und Verar....verhalfen langfristig orientierten Anlegern zu einer Kursperformance von -90%. Und das Ende ist derzeit nicht absehbar. Der Kurs liegt heute sogar noch unter den ersten Einstandskursen aus 2018.
Kein Cannabis-Wachstum ersichtlich, kein Umsatzwachstum zu erkennen, im Gegenteil deutlicher Einbruch. Und mit den derzeitigen Großhandelspreisen(bisher mit Abstand größter Umsatzbereich des Unternehmens) dürfte selbst bei Umsatzwachstum im Bereich von Erwachsenen-Cannabis sowie Medizinischen-Cannabis vorläufig kein weiteres Wachstum gegenüber 2020 zu erreichen sein.
Mal ganz abgesehen von den Verlusten....

Vorgegaukeltes Wachstum und leere Versprechungen gegenüber der Realität...Permanenter und unvorhersehbarer Zugriff auf Aktionärsgelder, gleichbedeutend mit Verwässerungen des Unternehmens, lassen nicht auf ein "Qualitäts-Management" der Firma schließen.

Anders als vorgegaukelt liegen mittelfristig keine rosigen Aussichten vor.

Damit dürfte auch schon alles gesagt sein.  

167 Postings, 499 Tage Hühnerbaron@ Ghostwriter

 
  
    
03.06.21 13:55
...vielen Dank für die überaus freundliche formulierte Einschätzung. Ich bin immer froh, wenn ich was lernen kann ! Ich möchte in diesem Zusammenhang nur noch kurz auf die heutige Nachricht vom Unternehmen hinweisen. ?Schaun  mer mal ...?  

3126 Postings, 3756 Tage Ghost013aDu meinst die

 
  
    
08.06.21 12:31
Schaumschläger-Nachricht ohne Zahlen?

Ironie on:
Wahrscheinlich ein Sack voll Cannabis, der im Kofferraum jedes Autos Platz gefunden hätte. Und der Sack wurde für 3,50 ? verkauft, weil die Preise derzeit so sind.
Ironie off:

Schau dir die Anbauwachstumsaussichten an (Unternehmensnachrichten).
Schau dir an in welchem Segment man wachsen muß, was dafür erforderlich wäre und wie dies umzusetzen wäre. Schau dir an in welchem Bereich das Unternehmen derzeit wächst. Schau dir die letzten Zahlen an...
Dann weißt du wo der Hammer hängt oder besser gesagt, wo der Hase im Pfeffer liegt.

"Schaun wir mal..."?
Da kannst du schaun wie du willst.

 

414 Postings, 1328 Tage Admiral.69Nächste Kapitalerhöhung

 
  
    
3
10.06.21 08:52
Ist ja nicht so, als ob hier schon seit 2,5 Jahren gewarnt wird.

Es werden auf jeden Fall mehr shares verkauft, als Gras. Ist auch eine Leistung.  

Seite: Zurück 1 | ... | 109 | 110 | 111 | 112 |
Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben