UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.587 0,8%  MDAX 34.358 0,6%  Dow 35.295 1,1%  Nasdaq 15.147 0,6%  Gold 1.768 -1,6%  TecDAX 3.726 0,4%  EStoxx50 4.183 0,8%  Nikkei 29.069 1,8%  Dollar 1,1601 0,0%  Öl 84,9 1,0% 

Deutsche Post

Seite 1120 von 1124
neuester Beitrag: 16.10.21 11:27
eröffnet am: 25.12.05 10:41 von: nuessa Anzahl Beiträge: 28093
neuester Beitrag: 16.10.21 11:27 von: Schattenemin. Leser gesamt: 6050083
davon Heute: 252
bewertet mit 42 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1118 | 1119 |
| 1121 | 1122 | ... | 1124  Weiter  

338 Postings, 2473 Tage postkutsche@Laterne

 
  
    
1
28.09.21 10:59
... da es keine negativen Nachrichten zur Post gibt, ich finde zumind. keine im Internet, halte ich dies für eine ganz normale Korrektur nach dem langen guten Lauf. Könnte seinn, dass die 200 Tage Linie bei aktuell knapp unter 51 ? getestet wird. Da ich von der Post nach wie vor langfristig überzeugt bin und mit meinem dort Investment eine buy & hold Strategie fahre, stören mich die aktuellen Kursverluste nicht wirklich. Für die Post sehe ich sogar den Vorteil, dass sie die Aktien im Rahmen des ARP zu günstigeren Kursen erwerben kann.  

1411 Postings, 3402 Tage MindblogMöglich

 
  
    
28.09.21 12:05
dass man bei den Zukunftsaussichten für den Online-Handel vorsichtiger wird.
Hellofresh und Zalando verlieren ebenfalls ordentlich.
Bei allen Spekulationen um die Zukunft der Deutschen Post ...
für mich sind und bleiben die Prognosen des Vorstand maßgeblich.  

254 Postings, 2778 Tage Smash77Nur weil wir die News nicht haben

 
  
    
2
28.09.21 12:10
Heißt es ja nicht, dass sie noch nicht da sind ;)
Sehe da auch den Zalando Zusammenhang.
Mal abwarten. Bin auch  mit Buy and hold dabei, würde mich aber auch nicht wundern, wenn ich nochmal bei Kursen um die 20 EUR (!) nachkaufen kann. Kennen wir doch alles schon ;)
 

767 Postings, 2105 Tage DHLer 2020Macht Euch nicht verrückt..

 
  
    
1
28.09.21 13:18
...das sind Gewinnmitnahmen nach einem Plus von 50% in diesem Jahr (Spitze im DAX). Eine normale Korrektur.

FedEx war der Auslöser, aber auch die Marke von 60 Euro bei der viele Trader sich vorgenommen hatten Gewinne einzustreichen.

Ich bin sehr sehr sicher dass nächste Woche Donnerstag/Freitag eine positive AdHoc zum Q3 kommen wird mir der Ankündigung dass 2021 nun doch mehr als die prognostizierten "mehr als 7 Mrd. EBIT" erwartet werden.

Unser Kurs wird wieder drehen, bei guten Nachrichten und bei außergewöhnlichem Ergebnis mit höherer Dividendenankündigung.

Derzeit Kaufkurse für Langfristanleger, leider habe ich schon zu viele von 555200..

Grüße!  

338 Postings, 2473 Tage postkutsche@DHLer

 
  
    
28.09.21 13:22
... wie kann man denn "zu viele" Aktien von 555200 haben???   ;-)  

1648 Postings, 2997 Tage LaternePostkutsche

 
  
    
28.09.21 13:32
Du bist heute echt gut drauf.

-----------
Beste Grüsse
Laterne

1411 Postings, 3402 Tage MindblogTrendwende am Aktienmarkt?

 
  
    
28.09.21 17:47
In einer Börsensendung von NTV wurde geäußert, dass Inflationsängste
für die aktuellen Kursverluste verantwortlich sind. Es ist zu befürchten, dass die
gegenwärtige Inflation nicht nur vorübergehend, sondern länger andauernd ist.
Daraus folgen: Straffung der Anleihekaufprogrammen, mögliche Zinserhöhungen
schneller als gedacht.  und anderes mehr.
Ist die Trendwende am Aktienmarkt also bereits da? Dann sehen wir möglicherweise die 60 Euro
für die Deutsche Post so bald nicht wieder ...
 

13 Postings, 19 Tage LionboySollte uns CL wirklich so getäuscht haben ?

 
  
    
1
28.09.21 19:44
Wünsche CL natürlich nur das Beste, vor allem Gesundheit und das er seine Wohnung/Heim/betreutes Wohnen findet.
Ich weis ja auch nicht, wie es ihm aktuell geht, da er nichts mehr schreibt?

Mit seinen Berichten, die er oft mitten in der Nacht geschrieben hat und die sehr ausführlich und schlüssig  waren, hatte er mich überzeugt.
Das die Postaktie einen Kurs von 318 ? rreichen würde, hat er oft geschrieben; aber wann hat er nicht geschrieben.....in 50 Jahren ?

Aber abgesehen von CL, liefert die Dutsche Post in den letzten Monaten kaum negative Nachrichten?
Verstehe den Kursrutsch von weit über 10 % von daher nicht ?
Hat hierzu jemand eine fundierte Antwort ?  

37 Postings, 426 Tage fünfgeradeAktuell

 
  
    
28.09.21 20:27
sind steigende Energiepreise, Inflation, Zinsängste im Markt. Dazu die Aussicht das die Zentralbanken ihre Anleihenkäufe reduzieren, zu erwartende steigende Löhne im Mindestlohnnereich.
Das bleibt natürlich nicht ohne Auswirkungen.
Natürlich ist auch die Post von den Marktumfeld betroffen , angenommen Gewinne und Ünerschsse könnten schrumpfen. Wir werden sehen wie sich der Kurs entwickelt.

 

37 Postings, 426 Tage fünfgerade30 -40 Prozent Abschläge zum Höchststand

 
  
    
28.09.21 20:40
können schon vorkommen. Die Post hat ja einen guten Lauf hingelegt.  

53725 Postings, 2701 Tage Lucky79Entspannt euch...

 
  
    
28.09.21 21:48
die Kauflaune steigt... somit gibt es auch mehr Pakete... die obendrein teurer werden.  

13 Postings, 19 Tage Lionboyfrustrierend !!

 
  
    
1
30.09.21 09:27
Kommen nicht bald einmal Ausschläge in die andere Richtung ?
Der Abgang ist schon brutal, obwohl es bei der Post boomt und sehr gut läuft .
Gibt es dazu eine Erklärung ?
Schönen Tag, trotz der miserablen Kursentwicklung.  

53725 Postings, 2701 Tage Lucky79Panik am Morgen...

 
  
    
1
30.09.21 09:33
verhindert am Nachmittag die Sorgen...  :-)


Warte ab...  

38 Postings, 189 Tage LucybDas stimmt

 
  
    
30.09.21 09:33
Man kann nur hoffen dass bald eine AdOC Meldung im positiven kommt .
Mit Chartlord scheint was nicht zu stimmen, sonst würde er sich melden.
 

1411 Postings, 3402 Tage MindblogGoldmann Sachs

 
  
    
30.09.21 09:37
stuft die Deutsche Post herab: Kursziel nur noch 66 Euro.
Der Gegenwind kommt eindeutig aus den USA!  

154 Postings, 1908 Tage CatchofthedayGoldman

 
  
    
30.09.21 09:40
Goldman streicht Post von Conviction Buy List und reduziert Kursziel von 70 auf 66. Kaufempfehlung bleibt. Der Markt hört auf Goldman.

Die Aktie ist doch super gelaufen. Newsflow aktuell eher gemischt wegen verstauter Häfen und Arbeitskräftemangel, Q4 herausfordernd bei Lieferanten und Logistikern aber Quartalszahlen werden gut - kein Grund zur Besorgnis. Viel Erfolg allen Investierten.  

1648 Postings, 2997 Tage LaterneDP

 
  
    
30.09.21 10:06
Wie schräg ist das denn.
GS straft DP ab hält sie dennoch für günstig.
Wenn CL sich nicht spätestens bei einer ADHOC Meldung
bezgl. der Zahlen meldet, geht es ihm gesundheitlich sehr
schlecht, da bin ich mir sicher.
-----------
Beste Grüsse
Laterne

960 Postings, 944 Tage Revil1990ja klar

 
  
    
30.09.21 10:21
kann ja nicht angehen. wenn man schon china nicht wirklich einschränken kann muss man fürs gute gefühl doch eben wieder auf die post hauen ^^  

36 Postings, 885 Tage EuodiusRückgang ist schon erstaunlich

 
  
    
30.09.21 10:25

471 Postings, 352 Tage Knuthbuy and hold

 
  
    
1
30.09.21 10:25
Ich will die Post langfristig halten. Mich interessiert also die mittel-und langfristige Unternehmensentwicklung. Wie sich der Kurs innerhalb von sechs oder sogar drei Monaten entwickelt, ist mir egal.

Das ist doch das schöne hier. Man ist in einem kerngesunden Unternehmen investiert. Die unvermeidlichen Konsolidierungen/ Korrekturen beim Aktienkurs muss man dann nicht beachten, wenn man langfristig investiert.  

37 Postings, 426 Tage fünfgeradeWarum ad hoc?

 
  
    
30.09.21 10:41
das Unternehmen meldet ad-hoc wenn kursrelevante Inhalte gemeldet werden müssen. Der Kurs ist gut gelaufen und alle Ausblicke waren eingepreist, 30-40 Prozent rücklauf ist denkbar und bietet wenn tatsächlich so eintreffend sind es wieder gute Einstiegsmöglichkeiten.  

1411 Postings, 3402 Tage MindblogAlles

 
  
    
30.09.21 11:43

1411 Postings, 3402 Tage MindblogAlles

 
  
    
30.09.21 11:45
wird auf den Ausblick ankommen, den die Post im November
oder auch schon vorher geben wird.
Bremsen die (weltweiten?) Lieferengpässe auch die Deutsche Post aus?  

1220 Postings, 495 Tage Flo2389Glaube kaum dass ein Engpass die Post betrifft

 
  
    
30.09.21 13:50
Seit start der ?Pandemie? kam alles an was ich bestellt hab. Egal was egal wo. Und das in normalen Lieferzeiten.
Autos, Möbel oder andere Dinge die aktuell lange brauchen kommen ja selten mit der Post ;)  

338 Postings, 2473 Tage postkutscheGoldman streicht Aktie von ?Conviction Buy List?

 
  
    
1
30.09.21 14:19

Seite: Zurück 1 | ... | 1118 | 1119 |
| 1121 | 1122 | ... | 1124  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben