UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.818 -1,4%  MDAX 28.851 -0,9%  Dow 31.310 -0,6%  Nasdaq 11.987 0,5%  Gold 1.844 1,5%  TecDAX 3.013 -1,0%  EStoxx50 3.624 -1,8%  Nikkei 26.403 -1,9%  Dollar 1,0568 1,0%  Öl 108,4 -0,8% 

VW St - Zock STARTET

Seite 111 von 116
neuester Beitrag: 29.04.15 12:44
eröffnet am: 20.08.09 16:56 von: Kricky Anzahl Beiträge: 2894
neuester Beitrag: 29.04.15 12:44 von: Frank72 Leser gesamt: 318712
davon Heute: 45
bewertet mit 19 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 109 | 110 |
| 112 | 113 | ... | 116  Weiter  

1551 Postings, 6558 Tage KrickyHeute - Erstmalig

 
  
    
1
19.08.10 20:10
seit langer Zeit - gegen den Markttrend  stabil .

die Shortseller spüren Gegenwind....irgendjemand hält endlich dagegen !  

9308 Postings, 4783 Tage AkhenateKauft Gold ;-)

 
  
    
1
20.08.10 17:47
Wird zwar auch gedrückt aber nicht mehr lange. Die Chinesen fangen an zu kaufen. Wenn der DAX wieder unter 6000 rutscht ... und danach sieht es aus ... geht es rapide Richtung Tal. Dann lacht das Gold :-)

Werde ab und an mal hier reingucken, falls mal doch jemand die Lunte zündet und es FETT hoch geht.

Grüsse an Alle, pro und anti Krickianer und natürlich besonders an Kricky, Holle, NBR, Schwede et al. Habe Euch vermisst :-)
-----------
Komm lieber Dow und mache die Aktien wi..ie..der grün ;-)

456 Postings, 4669 Tage Nestbrutrattestill here ;-)

 
  
    
21.08.10 10:10

1290 Postings, 4647 Tage Leau2747

 
  
    
23.08.10 00:32

....entdeckt zum Thema Analysten...

..diese wissen sehr viel über sehr wenig, dann immer mehr über immer weniger, bis sie dann alles über nichts wissen   -)))

 

456 Postings, 4669 Tage Nestbrutratte...

 
  
    
1
24.08.10 22:36
Der Chartverlauf sieht aus wie ein Herz was aufhört zu schlagen...  

5367 Postings, 6365 Tage atitlanWer hat diese ausserordentliche Anomalie

 
  
    
2
26.08.10 15:38
ausgenutzt?
Wer ist vor 1 jahr massiv Short gegangen in Stämme und zu gleicher Zeit long in Vorzüge?
Wer genau hatte vor 1 Jahr Vorkentnisse über der Verarsche der die Stammanleger im späten 2009 bevorstand, inklusive rausschmiss aus den Dax, und hat daran womöglich bis zu mehrere Milliarden Euro verdient.
-----------
Deutschland... schönes Land, schwierige Rechtschreibe (für Ausländer)
Angehängte Grafik:
vw_st.jpg (verkleinert auf 74%) vergrößern
vw_st.jpg

5367 Postings, 6365 Tage atitlanIm vergleich: BMW

 
  
    
26.08.10 16:08
-----------
Deutschland... schönes Land, schwierige Rechtschreibe (für Ausländer)
Angehängte Grafik:
bmw_st.jpg (verkleinert auf 75%) vergrößern
bmw_st.jpg

150 Postings, 4950 Tage S5RVic5Kleiner Erfolg für Ex-Porsche-Chef Wiedeking

 
  
    
27.08.10 15:13

5367 Postings, 6365 Tage atitlanheftig

 
  
    
27.08.10 17:54
17:35:11  71,800  83.361  170.750  
17:29:31  71,350  100  87.389  
-----------
Deutschland... schönes Land, schwierige Rechtschreibe (für Ausländer)

150 Postings, 4950 Tage S5RVic5Mit den eigenen Waffen geschlagen

 
  
    
2
30.08.10 17:49

5367 Postings, 6365 Tage atitlanVor dem Ausbruch !?

 
  
    
01.09.10 17:07
-----------
Deutschland... schönes Land, schwierige Rechtschreibe (für Ausländer)
Angehängte Grafik:
vow_2010-09-01.jpg (verkleinert auf 76%) vergrößern
vow_2010-09-01.jpg

14459 Postings, 4576 Tage pandabärchenalso

 
  
    
1
08.09.10 11:21
@alpha




  ich fahre im Moment


    mercedes

 :)))
-----------
Viva  Panguna

5367 Postings, 6365 Tage atitlanIch denke

 
  
    
1
09.09.10 11:50
ein Short Squeeze rückt näher..
-----------
Deutschland... schönes Land, schwierige Rechtschreibe (für Ausländer)

456 Postings, 4669 Tage NestbrutratteDie 75? sind überwunden...

 
  
    
10.09.10 11:06
... wird der Kurs endlich frei gelassen? Es bleibt spannend :-)  

1290 Postings, 4647 Tage LeauEVILG

 
  
    
10.09.10 15:31

...das vermuten " wir " ja schon eine lange Zeit und haben nun hoffentlich das Schlimmste überstanden -)))

 

434 Postings, 4745 Tage EvilG77,50 ? grad übersprungen

 
  
    
10.09.10 16:14
Was ist da heute los?  

1290 Postings, 4647 Tage Leau78 geht heute noch

 
  
    
10.09.10 16:26

27 Postings, 4424 Tage allan10Endlich mein Depo ist im Plus!

 
  
    
10.09.10 16:44

weiter so.....! 

 

1290 Postings, 4647 Tage Leauallan10

 
  
    
10.09.10 17:01

Glückwunsch.....ich brauch noch `n paar Euros...aber wenn sich der Minusdolch lockert ist es auch schon ein cooles Gefühl !

 

 

434 Postings, 4745 Tage EvilGLebst du noch Kricky?

 
  
    
10.09.10 17:32
Woran lags heute?  

5367 Postings, 6365 Tage atitlanWeil es heute so schön war

 
  
    
10.09.10 17:54
-----------
Deutschland... schönes Land, schwierige Rechtschreibe (für Ausländer)
Angehängte Grafik:
vow_2010-09-10.jpg
vow_2010-09-10.jpg

461 Postings, 4948 Tage Francis Bacon 200.Aufgepasst: Es geht los! Und zwar jetzt!

 
  
    
7
11.09.10 10:51
Die Übernahme von VW durch die Porsche SE wird vermutlich durch Finanzkonstrukte finanziert, die auf den Spread zwischen Stammaktien und Vorzugsaktien setzen. Zeitweise war dafür ein hoher Kurs der Stämme notwendig, der durch entsprechende Maßnahmen auch gepusht wurde. In letzter Zeit wurde das Geld vermutlich auf umgekehrte Weise verdient, die Stämme mußten dazu weniger kosten als die Vorzüge. Auch dieses wurde durch entsprechende Maßnahmen gefördert, indem die Stämme von den Banken schlechtgeredet wurden und sie aus dem DAX flogen, was kein Zufall war. Um an die Kasse (und 10 Milliarden von VW und den Teilnehmern der letzten Kapitalerhöhung) zu gelangen, mußte ein VW-Porsche Zusammenschluss diskutiert werden. Dies war vermutlich der genialste Trick, um das Geld mit Wullfs Zustimmung aus der VW-Kasse zu nehmen. Und der eitle Gockel kam sich so schlau vor!

Und zufällig wird die Fusion jetzt doch nichts. Glaubt irgendjemand, dass Qatar und die Familien Niedersachsen langfristig die Sperrminorität lassen werden? Warum sollten sie? Qatar und Porsche SE haben 70% der Anteile, Niedersachsen 20% der Anteile, Suzuki will 3 % oder mehr. Warum sollten Qatar und die Familien nicht mehr an 75% interessiert sein? Und warum sollten sich nicht irgendwelche dritten Parteien ein paar Prozente sichern? Ich glaube es gibt nochmals einen rasanten Anstieg, der auch niemand mehr stört, weil die Stämme nicht mehr im Dax gelistet sind und es deshalb nicht mehr so auffällig für die Öffentlichkeit ist. Also ich bin gestern in die Stämme eingestiegen und denke in den nächsten Wochen und Monaten wird hier wieder die Post abgehen . . .

Wenn niemand ausser Niedersachen nehr VW-Stämme besitzt, dann ist die Übernahme durch Porsche und Qatar übrigens geglückt, auch wenn es niemandem aufgefallen ist...

Sehr raffiniert Porsche als Verlierer darzustellen, das ist aber nur die halbe Wahrheit...

Und weil so ein Forumsbeitrag natürlich großen Einfluss auf die Kurse hat, werden sich Montag alle auf die Stämme stürzen und die Rakete zünden. So einfach ist das . . .

Gruß an alle, Francis.  

456 Postings, 4669 Tage NestbrutratteStrohfeuer

 
  
    
1
11.09.10 11:01
Die nächsten Tage werden erstmal zeigen müssen, ob es sich nicht nur um ein Strohfeuer handelt.

Interessant ist auf jeden Fall das hohe Volumen seit Donnerstag Nachmittag, was zu diesem Anstieg geführt hat. Ist Suzuki fast am Ende mit dem Aufsammeln der Stämme und versucht nun der Aktie einen kleinen Schupps zu geben? Ist ein weiterer Großinvestor aufgetaucht der das Potential erkannt hat? Ist es der Start von Deckungskäufen einiger offener Short-Positionen?

Wie auch immer, es bleibt spannend - wir sollten aber nicht vor Euphorie überreagieren und erstmal gucken was passiert ;)  

1290 Postings, 4647 Tage LeauFrancis Bacon 20

 
  
    
11.09.10 15:06

ich denke du hast hier gute Ansätze gefunden. Diese Strategie (der Vorbereitung und Verbreitung),  könnten ausschlaggebend für den Verlauf der ST sein. Alles andere  wie ja bekannt ohne Auswirkung. Warum ist aufeinmal zu lesen, dass rechtliche Hürden einen Zusammenschluß mit 90%iger Wahrscheinlichkeit verhindern. Auch über den DAX Rauswurf wurde  hier viel diskutiert, er wäre ja zu verhindern gewesen !Damals getätigte Aussagen in Interviews, dieser sei vorübergehend oder  zeitweilig sogar beabsichtigt, ergeben dadurch mehr Sinn.

NBR....ein bißchen Euphorie und "Land in Sicht" muß nach der langen Durststrecke mal wieder sein -)))

 

461 Postings, 4948 Tage Francis Bacon 200.Die Rakete ist gezündet . . .

 
  
    
4
13.09.10 08:47
Hallo Leau,

ich habe auch etwas von einem vorübergehenden DAX-Rauswurf in Erinnerung. Mir ist aber unklar, wie eine Rückkehr der Stämme aussehen könnte. Insgesamt ist mir unklar, was mit den Stämmen passieren wird, ich bin mir nur sicher, dass sich hier eine unglaubliche und unvorstellbare Geschichte vollziehen wird, und das weckt mein Interesse. Vor allem ist mir Wullfs Anteil an der Geschichte unklar. Möglicherweise hat er das Ding mit Piech abgesprochen und hat seinen Teil dazu beigetragen, dass Niedersachsen die Sperrminorität verliert. Das wäre aber schon Verrat, so würde ich es zumindest empfinden. Wenn eine Kapitalerhöhung bei den Stämmen notwendig wird und Niedersachsen nicht zahlen kann, dann wäre die Sperrminorität schneller futsch als man sehen kann. Ich denke in diese Richtung wird es gehen und Wullf bekommt nach seiner Präsidentenzeit einen hohen Managerposten bei VW. Ich habe mich eh gewundert, warum er Präsident geworden ist, möglicherweise will er sich einfach in der VW-Geschichte nichts anhängen lassen?

Ich sehe in der Vergangenheit folgende Etappe:

1. Sicherung von über 70% der Stammaktien durch die Familien und Katar
(Bezahlt durch Hedge-Fonds und VW-Kauf der Porsche AG)

2. Überzeugung der ganzen Welt sich unbedingt von allen Stammaktien zu trennen und statt dessen Geld in Kapitalerhöhungen für die Vorzüge zu investieren.

(Hört sich blöd an, ist echt unglaublich, dass das tatsächlich gelungen ist . . . )

Die bereits insgeheim vermutlich erreichte Etappe ist:

3. Sicherung von etwa 10% weiterer Stammaktien

Und zum Schluss folgt vermutlich der krönende Abschluss:

4. VW-Stammaktie steigt an und Niedersachsen verkauft Anteile und die Sperrminorität. Dass dies so sein wird, wurde bereits vorbereitet, indem für die 15% Grenze für Niedersachsen zwei Aufsichtsratposten festgeschrieben wurden. Welchen Sinn hätte dies gehabt, wenn Niedersachsen nicht unter 20 % sinken wird.

Ich möchte noch hinzufügen, dass für den Verkauf der Niedersachsenaktien an Suzuki bestimmt insgeheim schon vorgearbeitet wurde, warum hätte man sonst mögliche Verkäufe der Großaktionäre an Suzuki angedeutet?

Klar ist, dass hier bestimmte Kreise sich die Gesamtheit aller VW-Stämme aneignen wollen und dass der Aktienkurs bei diesen Verkäufen sehr hoch sein wird. Für die Käufer ist dies vermutlich völlig egal, da diese sich bestimmt über Optionsgeschäfte bereits einen Kurs von 70 Euro gesichert haben, das kennt man ja von früher, oder?

Nennt mich meinetwegen Kricky, aber ich denke ich habe mit dieser Offenlegung der möglichen Zusammenhänge die Rakete gezündet . . .

Mal sehen was jetzt passiert!  

Seite: Zurück 1 | ... | 109 | 110 |
| 112 | 113 | ... | 116  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben